Auf dieser Seite geht es um Terry Hersheys Blog namens Sabbath Moment -136bad5cf58d_ist für mich ein großartiger inspirierender Autor über Glauben, Hoffnung, Mut und Stärke!  Ich hoffe, Sie finden dasselbe darin!  Viel Spaß!_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_ Mehr unter: www. Terryhershey.com.

terry-hershey-square-300x300.jpg
bridges.jpg

The Bottom is Solid  Oct 10th 2022

“I’ve lost my way.” One man confesses to his friend. “And it’s not good, because I don’t know how much more I can take."
“I understand,” his friend says.
“I don’t know what is next, but I think I’m close to the bottom.”
“Well,” his friend tells him. “I can tell you this with all my heart. I have been to the bottom. And I’m glad to report, that the bottom is solid.”

This week I had conversations with friends in the Sabbath Moment community whose worlds have been rocked. Derailed. So, in good form I put on my Pastor hat, and hope to find the right words. But too often, my Pastor hat disconnects me from my own brokenness. You see if I’m honest, I am where they are. And I need to speak (and gratefully am more comfortable speaking) from that place, to be honest about and embrace that brokenness. What James Hollis calls an appointment with our own soul.
Legendary country singer Loretta Lynn died this past week. This quote really tugged at me and took my heart on its own road trip of sorts. “The more you hurt, the better the song,” Loretta once said. “You put your whole heart into a song when you’re hurting. You can’t be protected. I didn’t try to be protected. I didn’t want to be protected.” (Thank you Maria Shriver)
Yes, I’m glad to report, the bottom is solid.

Sometimes, “the bottom” is not end of our rope, or catastrophe. Sometimes we feel completely empty, unable to connect with (drawn on) the resources at our core.
It happens and we feel only the symptoms of disconnection and drained spirit.
Here's what I do know: We are invited to make our wounds into sacred wounds. If we cannot, we invariably become cynical, negative, or bitter. This much is true; if we do not transform our pain, we will most assuredly transmit it—usually to those closest to us: our family, our neighbors, our co-workers, and, invariably, the most vulnerable, our children.

Toward the end of Leonard Bernstein's musical work entitled Mass, there is a scene in which the priest is richly dressed in magnificent vestments. He is lifted up by the crowd. He is carrying a splendid glass chalice in his hands. Suddenly the human pyramid collapses and the priest comes tumbling down.
The priest's vestments are ripped off and the glass chalice falls to the ground, shattering into tiny pieces.
As the priest walks slowly through the debris of his former glory, barefoot and wearing only a T-shirt and jeans, he hears children's voices singing off stage, Laude. Laude. Laude. Praise! Praise! Praise!
His eyes, transformed by God's grace, suddenly notice the broken chalice. He looks at it for a long, long time. And then, haltingly he says, "I never realized that broken glass could shine so brightly."
Things do not always go the way we plan. Not that we don't try. Somehow, well made plans make us feel better. More presentable. Even acceptable.
Then life happens. And life turns left. Things—plans, dreams, relationships—can, and do, break. Sometimes even shatter.
And hearts can be broken. On occasion, invited to speak, I spend some time with a group of people weighed down by broken things. They invite me to sit, to listen, and if I have any, to offer some insight.
On goes my Pastor’s hat. I had the right things to say. And I want to put the chalice back together.
But here’s the deal: since when are tidiness and the presence of the sacred one in the same?
In the end, I realized that I could only invite anyone to the epiphany of the priest in Bernstein's Mass. That if we have eyes to see, there are no unsacred moments. And that God is alive and well in all things.
Even in the broken glass.
Or, in the words of Van Morrison, "Whenever God shines His light."

I’ve been to the bottom, and am happy to report the bottom is solid.
Our knee jerk is to go cerebral. If only it all made sense.  So, teach us, please. Give us the script.
It's just that when we bring God into the collusion, saying that God sends us the burden because [God] knows that we are strong enough to handle it, we have it all wrong. Fate, not God, sends us the problem. When we try to deal with it, we find out that we are not strong. We discover that we are weak; we get tired, we get angry, overwhelmed… But when we reach the limits of our own strength and courage, something unexpected happens. We find reinforcement coming from a source outside of ourselves. And in the knowledge, that we are not alone, that God is on our side, we manage to go on… (When Bad Things Happen to Good People, Rabbi Harold Kushner) And you discover people around you, and God beside you, and strength within you to help you survive.
I came upon a doctor who appeared in quite poor health. I said, “There's nothing that I can do for you that you can't do for yourself.”
He said, “Oh yes you can. Just hold my hand. I think that that would help.”
So, I sat with him a while, then asked him how he felt.
He said, “I think I'm cured.” (Thank you Conor Oberst.)
Thank God, I have friends. They carry the weight and the freight. They hold my hand. And I trust them.  That’s a big deal. Because I learned early in my life, not to trust. This isn’t a cathartic therapy session. But it’s important to fess up from time to time. To know what our trigger points are… It’s all a part of that handsome mixture.

toughsoft.jpeg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Hart genug, um weich zu sein

22. April 2019

 

 

Im Januar, in der Nähe eines Schildes mit der Aufschrift: „Nur Gebet, kein Besuch. Kein Telefon“, saß ich in der Cathédrale Notre-Dame de Paris und betete.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Als ich letzte Woche das Inferno beobachtete, tat mir das Herz weh. Manchmal fehlen uns die Worte.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich kann Ihnen sagen, dass ich es nicht mag, wenn ich spüre, wie zerbrechlich das Leben sein kann. Selbst wenn ich mir nicht sicher bin, was verloren gegangen ist, kippt die Waage in meinem Bauch und ich weiß, dass es wichtig ist.

Was also tun, wenn das Unvorstellbare passiert? Wenn die Eckpfeiler und Anker (Orte oder Menschen, an denen wir uns anbinden) zerstört sind? Wenn wir in unserer Verwundbarkeit sind, fühlen wir uns völlig „ausgeliefert“? 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ein Teil von mir muss alles herausfinden. Und ein Teil von mir möchte meine Augen und mein Herz schließen und weitermachen, in der Annahme, dass einige Wunden niemals heilen werden. 

Kann unsere Verwundbarkeit genau die Bausteine formen, die Heilung ermöglichen?
Unsere Stärke und Belastbarkeit kommt nicht von einer Demonstration von Kraft oder Tapferkeit, sondern in der Freiheit, hart genug zu sein, um weich zu sein.  Wenn wir unsere Verwundung nicht verbergen, sind wir Propheten der Standhaftigkeit, der Gerechtigkeit, des Mitgefühls und der Barmherzigkeit. Wenn wir das nötige Kleingeld finden, mittendrin zu stehen, auch ohne Worte, beginnt die Heilung.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir müssen unseren hastigen Drang nach einer fröhlichen Spritztour loslassen. Es ist wichtig, die Verwüstung zu sehen. Um nicht wegzulaufen. Sich rückgängig gemacht fühlen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Denn hier ist der Deal: Du kannst gebrochen werden, oder du kannst aufgebrochen werden. Aufgebrochen, verstehen Sie die Tiefen, und Sie sehen eine Einladung (wenn auch undeutlich), von ganzem Herzen zu sein und sich zu sorgen. Und du weißt; In jedem Moment haben wir die Macht zu sagen … so wird die Geschichte nicht enden.

Ich schreibe dies am Ostersonntag, als eine Kreuzigung nicht sagte, wie die Geschichte enden würde. Richard Rohr schreibt: „Brüder und Schwestern, wenn wir nicht glauben, dass jede Kreuzigung – Krieg, Armut, Folter, Hunger – irgendwie erlöst werden kann, wer von uns wäre dann nicht wütend, zynisch, hoffnungslos? Kein Wunder, dass die westliche Kultur heute so skeptisch wirkt. Das alles bedeutet nichts, es führt nirgendwohin, weil uns keine umfassendere und kosmische Vision von Jesu Auferstehung gegeben wurde. Ostern ist nicht nur das letzte Kapitel im Leben Jesu, sondern das letzte Kapitel der Geschichte. Der Tod hat nicht das letzte Wort.“

Nach dem Brand von Notre-Dame weiß ich Folgendes:
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es gibt Macht an dünnen Stellen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die keltische Kirche hatte ein Wort für Momente der Transformation. Sie nannten sie dünne Stellen. „Eine dünne Stelle ist überall dort, wo unsere Herzen geöffnet werden“, schreibt Marcus Borg. "Sie sind Orte, an denen die Grenze zwischen den beiden Ebenen sehr weich, porös und durchlässig wird. Dünne Stellen sind Orte, an denen sich der Schleier vorübergehend hebt und wir (das "Ahaah des Göttlichen") um uns herum und in uns sehen."_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_

Wenn Sie Notre-Dame betreten, stehen Sie still und dankbar demütig da. Aber nicht durch Zwang. (Ich lächle, als ich das Schild sehe, das um Ruhe bittet.) Wenn ich dort (oder in anderen Kathedralen) bin, fühle ich mich wie betäubt in andächtige Stille. Es ist spürbar. Und die gute Nachricht? Thin Places sind nicht im Besitz oder Eigentum von Kathedralen oder Kirchenstätten oder einer bestimmten Glaubensgruppe. Ich genieße die Art und Weise, wie Stille und Ehrfurcht über Religions-, Ethnizitäts- und Altersgrenzen hinweg mitschwingen. „Ich glaube nicht an Gott“, sagte ein Mann, „aber hier ist etwas Wirkliches.“ (Der Dichter George Herbert aus dem 17. Jahrhundert beschrieb Kirchenglocken als „jenseits der Sterne“.)

Merkst du, wie wir, wenn wir unsere Orientierung verlieren, dem Vergessen, Zynismus, Lärm, Chaos und Spaltung weichen? Nun, Ehrfurcht setzt die Waage zurück. Meine Sachen, die Sachen (und das Gewicht), die ich trage, stehen jetzt im Kontext. Nicht nur, dass ich klein bin (was ich in diesem Universum mit Sicherheit bin), sondern die buchstäbliche Kleinheit dessen, was mich entgleist (Sorge, Ego, Unruhe, Angst), ist offensichtlich und tritt jetzt in den Hintergrund, um Staunen und Dankbarkeit zu verdrängen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In Ehrfurcht ist es in Ordnung, „Ich weiß nicht“ zu sagen. Und nicht der Ungewissheit ausgeliefert sein. Ruhe finden, auch in Ungewissheit und Flammen. Um das Gewicht abzusetzen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In Gegenwart von Schönheit verlangsamt sich die Zeit. Es ist buchstäblich das Sakrament des gegenwärtigen Augenblicks. „Wir fühlen uns in der Gegenwart des Schönen am lebendigsten, denn es erfüllt die Bedürfnisse unserer Seele“, erinnert uns John O'Donahue. Sie sehen, Ehrfurcht wird durch Schönheit geschürt, und Schönheit hält unsere zerbrochene Welt zusammen.

Die Cathédrale ist also mehr als ein touristischer Anlass zum Staunen. Dieses Sakrament des gegenwärtigen Augenblicks lädt mich ein, daran teilzunehmen und mein Herz und meine Seele willkommen zu heißen, mitten im Leben zu leben. Ich bin so dankbar für Teilhard de Chardins Erinnerung an die Schönheit im Göttlichen, die alle Materie und das Leben durchdringt. Einschließlich Leben am Rand.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und verlassen Sie sich darauf; Schönheit („göttliche Diaphanie“) fließt in unser Leben und in das Leben derer, die wir berühren, durch Taten der Güte und Freundlichkeit, Großzügigkeit und Heilung. 

Das ist eine gute Nachricht, denn in Gegenwart von Schönheit löst sich das auf, was uns getrennt hat. Und im weiteren Verlauf der Geschichte sind wir es. „Wir sind jetzt alle Pariser.“

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und doch. Während wir uns nach Vollendung sehnen, ist der Wiederaufbau eine Selbstverständlichkeit, denn wir sind nie fertig. Oder sagen Sie es so; Gerüste wird es immer geben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mein Vater war Steinmetz. Ich habe den Beruf gelernt. Und darauf bin ich stolz. Wenn Sie in Notre-Dame stehen und die Steinarbeiten bewundern, erhalten Sie eine andere Perspektive. Wussten Sie, dass der Bau ab 1160 fast 200 Jahre dauerte? Was bedeutete, dass es Steinmetze gab, die geboren wurden, ihr Leben lang an der Kathedrale arbeiteten und starben, bevor sie jemals „fertig“ war? Trotzdem ... ihre Leidenschaft und Schönheit strahlen bis heute aus.

Unsere Welt ist immer noch ein kaputter Ort. Heute in den Nachrichten; „Terror in Sri Lanka: Bombenanschläge am Ostersonntag töten mehr als 200 Menschen in Kirchen und Hotels.“ Und gestern, dem 20. Jahrestag des Mordes an der Columbine High School.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Eines meiner Lieblingsrituale während der Karwoche ist das Anzünden der Osterkerze und das Anzünden dieses Lichts in einer abgedunkelten Kirche. Eine Erinnerung auch daran, dass Pascha auf Hebräisch pesaḥ ist, was das Hinübergehen bedeutet.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In der Flamme steckt Kraft.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Verschütten wir weiter Licht, ja?

Angebot für Ihre Woche…  
Es ist die Hoffnung, die uns hilft, den Glauben trotz der Beweise zu bewahren, im Wissen, dass nur dadurch die Beweise eine Chance haben, sich zu ändern. William Sloane Coffin 

 

Gedichte und Gebete

Die konzentrierte Energie der Engelsliebe macht diese Orte zu Zufluchtsorten der Heilung, zu Portalen zum Himmel. Die Kathedrale Notre Dame ist ein solcher Ort, erfüllt von Liebe und Licht, das auf Engelsflügeln in die Herzen aller eindringt und seinen Weg um die Welt findet. Dieselben Engel sind jetzt da, und ihre Liebe lebt in den Herzen aller, die jemals eingetreten sind. Notre Dame wird auch dadurch bestehen. Manche Dinge können nicht verzehrt werden, nicht einmal durch Feuer Kanika Jelks


​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Manifest: The Mad Farmer Liberation Front
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Also, Freunde, tut jeden Tag etwas
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_das wird nicht berechnet. Liebe den Herrn.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Liebe die Welt. Arbeite umsonst.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Nimm alles was du hast und sei arm.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Liebe jemanden, der es nicht verdient.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Kündige die Regierung an und umarme sie
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_die Flagge. Ich hoffe, dass ich frei darin leben kann
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_republic, für die es steht.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Geben Sie Ihre Zustimmung zu allem, was Sie nicht können
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_verstehen. Lobe die Unwissenheit, für welchen Menschen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ist nicht begegnet, er hat nicht zerstört.

Stellen Sie die Fragen, auf die es keine Antworten gibt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Investieren Sie in das Jahrtausend. Pflanzen Sie Mammutbäume.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sagen Sie, dass Ihre Haupternte der Wald ist
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_dass du nicht gepflanzt hast,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_dass du nicht leben wirst, um zu ernten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sagen Sie, dass die Blätter geerntet werden
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_wenn sie in der Form verfault sind.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Nennen Sie diesen Gewinn. Prophezeie solche Rückkehr.

Vertrauen Sie auf die zwei Zoll Humus
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_das unter den Bäumen bauen wird
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_alle tausend Jahre.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aas hören – Ohr dran
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_close und höre das leise Schnattern
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_der kommenden Songs.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Erwarten Sie das Ende der Welt. Lachen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lachen ist unermesslich. Sei fröhlich
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_obwohl Sie alle Fakten berücksichtigt haben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Solange Frauen nicht billig sind
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_für Macht bitte Frauen mehr als Männer.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Fragen Sie sich: Wird das befriedigen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_eine Frau, die zufrieden ist, ein Kind zu bekommen?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wird das den Schlaf stören
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_einer Frau kurz vor der Geburt?

Geh mit deiner Liebe auf die Felder.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Leg dich in den Schatten. Ruh deinen Kopf aus
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_in ihrem Schoß. Treue schwören
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_an das, was Ihren Gedanken am nächsten ist.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sobald die Generäle und die Politiker
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_kann die Bewegungen deines Geistes vorhersagen,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_verliere es. Lass es als Zeichen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_um die falsche Spur, den Weg zu markieren
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_du bist nicht gegangen. Sei wie der Fuchs
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_wer mehr Spuren macht als nötig,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_einige in die falsche Richtung.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Auferstehung üben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Wendell Berry
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Akzeptiere diese Osterkerze,
eine Flamme geteilt, aber ungedimmt,
eine Feuersäule, die zur Ehre Gottes glüht.
(Denn es wird genährt vom heiligen schmelzenden Wachs,
die die Bienenmutter hervorbrachte
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_um diese kostbare Kerze herzustellen.)
Lass es sich mit den Lichtern des Himmels vermischen
und brav weiter brennen
um die Dunkelheit dieser Nacht zu vertreiben!
Möge der Morgenstern, der niemals untergeht
Finde diese Flamme noch brennend:
Christus, dieser Morgenstern,
der von den Toten auferstanden ist,
und sein friedvolles Licht auf die ganze Menschheit werfen,
dein Sohn, der lebt und regiert von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.

grace2.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Versunken in Momenten der Anmut

15. April 2019

In der Stadt Bay St. Louis, Mississippi, gibt es eine Kirche namens Lagniappe ("lan-yap"). Es ist ein altes kreolisches Wort, das „etwas Besonderes“ bedeutet. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Pastor Jean Larroux erklärt: „Hier unten, wenn du in einen Fischladen gehst und ein Pfund Garnelen bestellst und sie legen eine zusätzliche Handvoll hinein, das ist der Lagniappe. Das ist etwas, wofür du nicht bezahlen kannst. Etwas dafür nichts. Etwas umsonst." 
In einem vom Hurrikan Katrina verwüsteten Gebiet begann Jean diese Kirche, in seinen Worten, mit Menschen, die „auf Gnade vorbereitet“ waren. Jean war daran gewöhnt, Kirchenleuten das Feiern beizubringen, und war überrascht, sich in einer Gemeinschaft von Menschen wiederzufinden, die es bereits wussten. Selbst mitten in ihrer Not. 

Hier ist der gute Teil.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Diese Feier (Lebensfülle von Lagniappe) basiert nicht auf dem Leben, wie wir es erwarten.
Die Party beginnt nicht, wenn unsere Angst weg ist.
Die Party beginnt nicht, wenn unsere Überzeugungen unverfälscht sind.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Party beginnt nicht, wenn der Zweifel ausgeräumt ist.
Die Party beginnt nicht, wenn unsere Umstände es zulassen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das weiß ich; wenn wir auf all das warten, verpassen wir jedes Mal die Auferstehung.

Ich habe im Laufe der Jahre ein paar Mal in Sabbath Moment über Lagniappe geschrieben. Um ehrlich zu sein, ich kann nicht genug bekommen... Denn Lagniappe ist das, worum es bei Ostern geht. Als ich ein Kind war, ging es bei Ostern darum, die richtigen Dinge zu glauben (auch wenn ich mir nicht sicher war) und die richtigen Dinge zu sagen (es half, laut zu sprechen) und mit dem Finger auf diejenigen zu zeigen, die es nicht so sahen wie ich . Und dann haben wir nach der Kirche Eier gesucht und genug Schokolade gegessen, damit sogar unsere baptistischen Eltern für die Happy Hour beten konnten. 

Letzte Woche sprach ich über Burnout und die drei großen Symptome emotionale Erschöpfung, Zynismus und Gefühlslosigkeit. Es ist also keine Überraschung, dass wir in einer Welt leben (überflutet von dem Bedürfnis, zu übertreffen oder davonzulaufen), in der Gnade verdächtig ist.  

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wussten Sie, dass die griechische Übersetzung des Markusevangeliums (das erste geschriebene Evangelium) mitten im Satz aufhört? Es ist nicht so sauber und aufgeräumt, wie wir es gerne hätten, und endet seltsam, wie ein Game of Thrones-Klippenhänger, der uns Lust auf mehr macht. Aber vielleicht ist das gut. Wir hängen an unserem Bedürfnis nach Kontrolle und einer Zukunft, die wir vorhersagen können. Er sagt: „Es ist beängstigend zu glauben, dass Gott lebt und in der Lage ist, Dinge zu tun, die weit über unsere Vorhersagen und unsere Kontrolle hinausgehen. Die Zukunft ist weit offen. Wir können daran teilnehmen, aber wir haben keine Verantwortung, und wir sind es ein Volk, das gerne die Kontrolle über Dinge hat. Wir sagen gerne Vorhersagen. Wir möchten herausfinden, wann die Wirtschaft besser wird, und dafür planen. Resurrection bläst all das einfach weg.

Lagniappe erfordert einen Paradigmenwechsel. Ohne sie bleiben wir in unserem Kopf stecken. Wir sagen gerne, dass wir Gnade lehren oder predigen. Das macht Anmut zu etwas Begreifbarem, wie die Antwort auf eine Testfrage.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und wir vermissen die Party, die grundlegende Realität, dass Gnade unseren Tag und unsere Welt erleuchtet. Unabhängig davon, ob wir es ergründen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir vermissen die Wachsamkeit, die Gnade verleiht, angetrieben von zwei einfachen Worten: Danke.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir vermissen die Kraft von Lagniappe. Das gewisse Extra? Die Freude am Gewöhnlichen, in Klecksen von Sanftheit, Freundlichkeit, Verbundenheit, Empathie, Mitgefühl, Großzügigkeit, Staunen und Heilung.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gewöhnlichkeit öffnet uns für unsere Menschlichkeit, die jetzt in Momenten der Gnade versunken ist. Anstatt reparieren oder analysieren zu müssen, absorbieren und investieren wir; wir bemerken und hören und fühlen und lieben. Wir sind sicher, zu Hause in unserer Haut. Ein Gegenmittel zu dem, worüber wir letzte Woche gesprochen haben, (in den Worten von Seneca) „dieses Hin- und Herwerfen des Geistes, das nirgendwo Ruhe finden kann“.

And here's the deal: Lagniappe, grace, always spills.        _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_         _cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_           _cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_ 

Wir sind auf Gnade vorbereitet.
Es bedeutet, dass die Party in unserem Namen veranstaltet wurde. Während Christen Ostern feiern, feiern unsere jüdischen Brüder und Schwestern Pessach und das Seder-Mahl.  Was mit Sicherheit wahr ist, ist, dass beide Geschichten uns daran erinnern, dass nichts – absolut nichts – uns von Gottes Unerbittlichkeit trennen kann Streben, uns zu befreien.   
"Erinnere dich an diesen Tag, an dem du aus Ägypten, dem Haus der Knechtschaft, ausgezogen bist, wie Adonai dich mit mächtiger Hand davon befreit hat." Buch Exodus   
So. Das Leben mag ungewiss sein, aber die Party geht weiter. 
Und es gibt nur eine Voraussetzung – bringen Sie mit, wer Sie sind.
Hier geht es nicht darum, wer du sein sollst.
Oder wer du sein solltest.
Hier geht es nicht um die Leugnung von Schmerz und Leid.
Oder die Verleugnung von Trauer und Verlust und Not.
Oder sogar die Leugnung des Todes.
Es geht darum, was die Menschen in Bay Saint Louis wussten. Wenn es eine Party gibt, springen Sie mit beiden Beinen hinein. Jean sagt: „Sie nehmen jeden Tropfen Saft aus der Zitrone, den sie bekommen können, und sie lieben es.“ 

Mit anderen Worten, sie leben mit ganzem Herzen. Denn Gnade verleiht Mut. „Ich möchte Mut und Tapferkeit trennen“, schreibt Brené Brown. „Courage, die ursprüngliche Definition von Mut, als es zum ersten Mal in die englische Sprache kam, stammte es vom lateinischen Wort cor, was Herz bedeutet, und die ursprüngliche Definition war, das zu erzählen Geschichte darüber, wer du bist, von ganzem Herzen ... und Menschen mit ganzem Herzen hatten ganz einfach den Mut, unvollkommen zu sein. Sie hatten das Mitgefühl, zuerst zu sich selbst und dann zu anderen freundlich zu sein. Denn wie sich herausstellte, können wir es Wir sollten kein Mitgefühl mit anderen Menschen üben, wenn wir uns selbst nicht freundlich behandeln können. Und das Letzte ist, dass sie aufgrund von Authentizität eine Verbindung hatten – das war der schwierige Teil. Sie waren bereit, loszulassen, von wem sie dachten, dass sie sie waren sein sollten, um zu sein, wer sie waren." 

Wenn dich jemand fragt, was du diese Woche machst, sag ihm: „Ich übe Lagniappe.“

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich kann Ihnen sagen, dass Lagniappe in meinem Garten lebt und sich wohlfühlt. Ich bin die gute Sorte müder, die jeden Tag Schubkarren vom Moodoo-Berg zu eifrigen Gartenbetten pendeln.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Am Samstag habe ich meinen 40. Jahrestag meiner Priesterweihe gefeiert. Die Jahre haben mich gelehrt, dass es im Dienst nicht darum geht, Recht zu haben. Aber echt sein.
Golfs heiliger Gral ist heute zu Ende gegangen. Die Meister. Wenn Sie so süchtig nach Golf sind wie ich … Oh. Mein. Güte.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Apropos gesunder Garten: Am 22. April ist der Tag der Erde und es ist an der Zeit, den Geist des Heiligen Franziskus von Assisi für die Sorge um die Schöpfung zu kanalisieren. Es ist wichtig.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Allen eine gesegnete Karwoche.       bad5cf58d_bad5cf58d

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sei die Hand eines hoffnungsvollen Fremden, wenig ängstlich, aber du bist stark genug. Sei das Licht im Dunkeln dieser Gefahr, „Bis die Sonne aufgeht.“  Sara Barielles, A Safe Place to Land, Inmitten The Chaos.

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Hinweis: Geschichte von Jean Larroux aus Sin Boldly, Cathleen Falsani

Gedichte und Gebete

Das ist mein lebendiger Glaube, ein aktiver Glaube, ein Glaube der Verben: hinterfragen, erforschen, experimentieren, erleben, gehen, laufen, tanzen, spielen, essen, lieben, lernen, wagen, schmecken, berühren, riechen, zuhören, sprechen, schreiben, lesen, zeichnen, provozieren, emote, schreien, sündigen, bereuen, weinen, niederknien, beten, sich verbeugen, aufstehen, stehen, schauen, lachen, schmeicheln, erschaffen, konfrontieren, verwirren,
​zurück gehen, vorwärts gehen, kreisen, verstecken und suchen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239- Terry Tempest Williams


Gottes Größe
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Welt ist mit der Größe Gottes aufgeladen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_    Es wird aufflammen, als würde es aus geschüttelter Folie glänzen;
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_    Es sammelt sich zu einer Größe, wie der Ölschlamm
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Crushed. Warum rechnen die Menschen dann nicht mit seiner Rute?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Generationen sind gegangen, haben gegangen, sind gegangen;
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_    Und alles ist versengt vom Handel; verblutet, mit Mühe beschmiert;
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_    Und trägt Menschenflecken und teilt Menschengeruch: die Erde
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ist jetzt nackt, noch kann der Fuß fühlen, beschlagen zu sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und für all das wird die Natur nie verbraucht;
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_    Da wohnt die liebste Frische tief in den Dingen;
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und obwohl die letzten Lichter aus dem schwarzen Westen gingen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_    Oh, Morgen, am braunen Rand nach Osten, Quellen –
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Weil der Heilige Geist über die Biegung
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_    Welt brütet mit warmer Brust und mit ah! helle Flügel.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gerard Manley Hopkins

Für das Gleichgewicht ein Segen:
Wie die Freude des Meeres, das ans Ufer zurückkehrt,
Möge die Erleichterung des Lachens deine Seele durchfluten.
Wie der Wind es liebt, die Dinge zum Tanzen zu rufen,
Möge deine Schwerkraft durch Gnade erhellt werden.
Wie die Würde des Mondlichts, das die Erde wiederherstellt,
Mögen sich Ihre Gedanken mit Ehrfurcht und Respekt neigen.
Wenn Wasser die Form annimmt, in der es sich befindet,
Mögest du so frei sein, wer du wirst.
Als die Stille auf der anderen Seite des Gesagten lächelt,
Möge Ihr Sinn für Ironie Perspektive bringen.
Da die Zeit frei bleibt von allem, was sie umrahmt,
Möge Ihr Geist frei von all seinen Namen bleiben.
Möge sich dein Gebet des Zuhörens ausreichend vertiefen
in der Tiefe das Lachen Gottes zu hören.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_John O'Donohue​​​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1 -3239-9149-20813d6c673b_​

easy life.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Das ist das Leben 

8. April 2019

 

 

Vor vielen Jahren saß ich mit meinem Sohn Zach auf der Bank vor Bob's Bakery (Bob's ist unser Treffpunkt am Samstagmorgen auf der Insel). Wir haben Cinnamon Twists. Sie sind dekadent lecker und lassen mich mein Bedürfnis vergessen, nützlich zu sein. Die Bank ist aus einem Stamm eines alten, umgestürzten Baumes gefertigt, ihre Sitzfläche ist jetzt durch jahrelange Zeit und Gebrauch abgenutzt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Zach und ich beobachten den Vashon-Verkehr – „Verkehr“ in einer Art poetischer Lizenz – vorbeiziehen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Wind weht sanft und die Sonne wärmt unsere Haut. Und Zach, den Mund voll mit einem halben Twist, sagt: „Dad, das ist das Leben.“

Einige Geschichten, die wir erzählen und nacherzählen müssen, eine Erinnerung daran, den Reset-Knopf zu drücken. Zachs Weisheit kam mir in den Sinn, als er diese Woche die Washington Post las: „Von Müttern bis zu Ärzten ist Burnout heutzutage allgegenwärtig“ (von Jenny Rough).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Anscheinend geht es um, und Sie kennen wahrscheinlich jemanden, der davon geplagt wird. Dies ist keine Überraschung in unserer 24-Stunden-Nachrichtenflut, Social-Media-FOMO-Welt (Angst vor dem Verpassen).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Spaß haben. Ich wünschte, ich wäre hier." Postkarten vom Rand

Die großen drei Symptome? Emotionale Erschöpfung, Zynismus und Gefühlslosigkeit. Also ja, ich kenne Burnout. Und ich will verdammt sein, wenn wir nicht daran arbeiten, es durch mehr Ablenkung zu lindern. Mit den Worten von TS Elliot werden wir „von Ablenkungen durch Ablenkungen abgelenkt“.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie eine Pastorenkonferenz, an der ich teilnahm, über persönliche Erneuerung. Eine bis auf die Kiemen vollgestopfte Agenda (6 bis 22 Uhr, ich übertreibe nicht), und am Ende der Woche saßen wir mit glasigen Augen und leblos da und hofften auf eine Atempause von diesem Gewicht guter Vorsätze.

Aber Terry, Sie müssen zugeben, dass es eine immense Genugtuung ist, ein Häkchen auf der Liste zu setzen. Vielleicht verflüchtigt sich der Stress, wenn ich den Überblick habe (wir sagen uns, voll Marie Kondo).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Hier geht es jedoch nicht um Ordnung oder Zeitplan, sondern um Nachrichten mit giftigem Stickum, die wir verinnerlichen. (Nicht enttäuschen, was werden sie denken, Perfektion ist das Ziel, erreichen …) Die Botschaften schlagen Wurzeln und wir werden absichtlich blind dafür, wie sie uns herabsetzen.

Und hier ist die wunderbare Ironie. Bei jeder Frage, wie man das Leben bewältigt oder ein Gleichgewicht findet, ist man reflexartig versucht, Lösungen anzubieten – was immer bedeutet, dass man der To-Do-Liste noch etwas hinzufügen muss. Am Ende ist es wie in dem Buch 99 Ways to Simplify My Life … weil anscheinend ein Weg nicht ausreicht. Es ist also unerbittlich. Ich habe ein weiteres Buch über die „Balance-Diät“ gefunden (Sie wissen schon, mein Leben in Ordnung bringen), aber nach einer Woche mit der Balance-Diät frage ich mich, wie es mir geht, als ob es einen Test gäbe. Und wenn ich durchfalle, muss ich dann an einem Workshop zu Remedial Balanced Living teilnehmen? Und ich fange an, mich über den Nutzen des „ausgeglichenen Lebens“ zu wundern, wenn ich immer über meine Schulter schaue, um zu sehen, wer beeindruckt ist.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ahhhh… die heilige Dreieinigkeit unserer Kultur: größer, schneller und schöner, alles beschämend langsam lebend und alles impliziert, dass wir ein anderes Leben führen sollten und nicht das, das wir jetzt leben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Am Ende leben wir gespalten. Und ein geteiltes Leben ist ein verwundetes Leben, und die Seele ruft uns immer wieder, die Wunde zu heilen. Wenn wir diesen Ruf ignorieren, versuchen wir, unseren Schmerz mit einem Anästhetikum unserer Wahl zu betäuben, sei es Überarbeitung, Konsumismus, sinnloser Medienlärm, Drogenmissbrauch oder vielleicht eine Pastorenkonferenz zum Thema Erneuerung.

Der kulturelle Fehdehandschuh wurde niedergeworfen. Erfolg ist das einzige Ziel. Wir bewundern Menschen, die es „geschafft“ haben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mutter Teresa hat das Memo anscheinend nicht bekommen. Denken Sie darüber nach, sie hätte für das „am schnellsten wachsende Lepraministerium“ werben können.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich sehe es jetzt. Was Jesus brauchte, war ein „Spin Doctor“. Jemanden, der mit der Presse spricht, um zu übersetzen, was er wirklich meinte, als er sagte: „Selig sind die Armen im Geiste.“ „Was Jesus meinte, war …“

Bekommen wir nicht alle täglich den Schubs? Gefragt: „Wie geht es dir? Bist du beschäftigt?“ Innerlich zucken wir zusammen, weil es eine andere Art zu fragen ist: „Bist du jemand?“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Eine Organisation hat kürzlich nach meiner Biografie gefragt, die ein ebenso guter Aufhänger ist wie jeder andere, um unseren wertvollen Hut aufzuhängen. Ich gebe Ihnen zu, dass es mich innehalten ließ. Was mich wieder dazu bringt, vor der „Erfolgsbibliothek“ in einem lokalen Buchladen zu stehen und zu fragen, was fehlt? Das alles ist ein sehr giftiger und gefährlicher Eintopf und kann nur durch einen Blick auf die Art und Weise, wie sich die Dämmerung auf den Gartenteich legt, und Fred und Ethel, unsere Stockentenpächter, zerstreut werden. Während der Garten das Licht der Abenddämmerung aufnimmt, verschwinden all die anderen Dinge, die meinen Geist belasten. Und ich frage mich, wie ich Zachs Freude an einem Cinnamon Twist in einen Lebenslauf packen kann? 

Hier ist der Deal: Wenn ich den Lärm stoppen kann, dann sagen mir der Duft des Gartens nach einem Frühlingsregen, die Freude meines Sohnes und die Morgenluft, dass ich dieses Leben lebe. Dieser Moment. Dieses Gespräch. Diese Veranstaltung. Und Sie müssen sich nicht mehr auf das konzentrieren, was in der Zukunft liegt, mit seinem Potenzial für eine größere Auszahlung. 

Wenn Sie eine Liste benötigen, können Sie diese bei Mary Oliver ausleihen. Passt auf. Erstaunt sein. Erzählen Sie davon.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In der Zwischenzeit sind meine Terrassenstühle jetzt draußen. Lass uns den Nachmittag verbringen. Lassen Sie uns Van Morrison oder Roy Orbison ankurbeln und das Nachmittagslicht in den Tannenbäumen verschwinden lassen. Wenn die Sonne den Horizont erreicht, spüren wir, wie die Erde erleichtert aufatmet. Wir sind in Augenblicke der Gnade versunken. Wir finden uns in (den Worten von Rabbi Abraham Heschel) „radikalem Erstaunen“ wieder.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Damit sind wir wieder beim Sakrament der Allerheiligsten Gegenwart. Und zum Sabbat. Dann lassen wir den Staub sich setzen. Wir lassen das trübe Wasser klar werden. Und wir schaffen Raum für Staunen und Neugier und Sanftmut und Zärtlichkeit und Mitgefühl und Empathie und Ehrfurcht. Und Heilung.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Unsere Grüße aneinander können eine Einladung zum „Innehalten“ sein, auch nur für einen Moment. Diese Woche statt der erwarteten Frage "Wie geht es dir?" Jemand fragte mich: "Hast du heute schon die Brise gespürt?" Es bringt mich immer noch zum Lächeln.

Zu jeder Frühlingssonnenwende wird meine Stimmung aufgewertet. Die Sonne lockt mich. Nennen wir es einfach Medikamente gegen Burnout. Es ist Gartenzeit, zum Wandern und Aufräumen und Träumen. Und dein Herz weiß; Das ist das Leben. Geerdet. Hier. Jetzt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Unser neues Wort für die Woche; Allemansrätten, das schwedische Recht, das Land zu durchstreifen, garantiert durch ihre Verfassung. Nicht schlecht.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es ist nationale Buchwoche. Diese Woche für mich Willful Blindness von Margaret Heffernan und A Time to Live von Robert Raines.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Jeden Tag werde ich neu geboren. Jeden Tag muss ich neu anfangen. In den letzten achtzig Jahren habe ich jeden Tag auf die gleiche Weise begonnen. Es ist keine mechanische Routine, sondern etwas Wesentliches für mein tägliches Leben. Ich gehe zum Klavier und spiele zwei Präludien und Fugen von Bach. Ich kann mir nicht vorstellen, es anders zu machen. Es ist eine Art Segen für das Haus. Aber das ist nicht die einzige Bedeutung für mich. Es ist eine Wiederentdeckung der Welt, von der ich die Freude habe, ein Teil davon zu sein. Es erfüllt mich mit einem Bewusstsein für das Wunder des Lebens, mit einem Gefühl für das unglaubliche Wunder, ein Mensch zu sein. Die Musik ist für mich nie dieselbe, nie. Jeder Tag ist etwas Neues, Fantastisches, Unglaubliches. --Pablo Casals (im Alter von 93)

Gedichte und Gebete

Warum ist die Freude an der Langsamkeit verschwunden? Ach, wohin sind sie gegangen, die Wanderer von einst? Wo sind sie geblieben, diese herumlungernden Helden des Volksliedes, diese Vagabunden, die von einer Mühle zur anderen streifen und sich unter den Sternen niederlassen. Sind sie mit den Fußwegen, mit den Wiesen und Lichtungen, mit der Natur verschwunden? ​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie blicken auf Gottes Fenster. ​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Milan Kundera​​​​​_d04a07d8-9cd1 -3239-9149-20813d6c673b_​


Dunkle Süße
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Boden wird grün. Eine Trommel beginnt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Kommentare zum Herzen erscheinen in sieben Bänden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Stift senkt den Kopf.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_um der Seite eine dunkle Süße zu verleihen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Planeten gehen wohin sie wollen,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Venus schwankt in der Nähe des Polarsterns.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Mond hält Leo fest.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Gastgeber, der kein Selbst hat, ist hier.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir sehen uns in die Augen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ein Kind ist immer noch ein Kind
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_auch nachdem es das Alphabet gelernt hat
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Solomon hebt seinen Morgenbecher in die Berge.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Setzen Sie sich in seinen Pavillon
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und hör nicht auf Gezänk.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sei still, während wir die Feder absorbieren.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Rumi

Das Gebet kann kein Wasser in ausgedörrtes Land bringen, keine kaputte Brücke reparieren oder eine zerstörte Stadt wieder aufbauen, aber das Gebet kann eine ausgetrocknete Seele tränken, ein gebrochenes Herz heilen und einen geschwächten Willen wieder aufbauen.
Lasst uns in diesem Geist beten:
Für Gesundheit und Heilung,
für Arbeit und Ruhe,
für die immer neue Schönheit von Erde und Himmel,
für Gedanken der Wahrheit und Gerechtigkeit, die uns aus unserer Bequemlichkeit reißen und uns zu guten Taten bewegen,
und für die Betrachtung des Lebens, die uns mit der Hoffnung erfüllt, dass das Gute und Schöne nicht vergehen kann.
Amen.
Das neue Gebetbuch der Union    

Meekness.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Lass meine Kleinheit zurück

1. April 2019

 

 

Geschichten kümmern sich um uns. Manchmal braucht eine Person eine Geschichte mehr als Nahrung, um am Leben zu bleiben. Deshalb haben wir diese Geschichten in die Erinnerungen des anderen gelegt. (Danke, Barry Lopez.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und doch. Es gibt Tage, an denen wir nur Geschichten wiedergeben, die uns ermutigen, klein zu leben. Und wenn wir klein leben, leben wir reaktiv. Vermindert. Gefangen. Besorgt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Letzte Woche las ich dem Publikum in Anaheim, CA, eine Geschichte vor, die ich hören musste. Ich weiß, weil ich beim Lesen geweint habe. (Meine besten Predigten entstehen, wenn ich sie hören muss.)

Jean Houston schreibt: „Als ich ungefähr vierzehn war, überkam mich eine enorme Trauer über die Trennung meiner Eltern. Ich hatte irgendwo gelesen, dass Laufen helfen würde, Angst zu zerstreuen, also fing ich an, jeden Tag die Park Avenue in New York entlang zur Schule zu rennen City. Ich war ein großes, übergroßes Mädchen (5 Fuß elf im Alter von elf Jahren), und eines Tages traf ich einen ziemlich gebrechlichen alten Herrn in den Siebzigern und schlug ihm die Luft aus. Er lachte, als ich ihm auf die Füße half und fragte mich mit französischem Akzent: 'Planst du, für den Rest deines Lebens so zu laufen?'
„Ich werde mit dir gehen“, teilte er mir mit.
Und danach, etwa ein Jahr lang, trafen sich der alte Herr und ich oft mehrmals pro Woche im Central Park und gingen zusammen spazieren. 
Er hatte einen langen französischen Namen, bat mich aber, ihn mit dem ersten Teil anzusprechen, der „Mr. Tayer', soweit ich erkennen konnte. Die Spaziergänge waren magisch und voller Freude. Mr. Tayer schien nicht nur absolut kein Selbstbewusstsein zu haben, sondern er wurde auch immer wieder von Staunen und Erstaunen über die einfachsten Dinge ergriffen. Er verliebte sich ständig und buchstäblich in ihn. Ich erinnere mich an ein Mal, als er plötzlich auf die Knie fiel, seine lange gallische Nase über den Boden kratzte und zu mir rief: „Jeanne, sieh dir die Raupe an. Ahhhh!' Ich gesellte mich zu ihm auf den Boden, um zu sehen, was eine so tiefgreifende Reaktion hervorgerufen hatte, dass er von der Essenz der Raupe erfasst wurde. „Wie schön ist es“, bemerkte er, „dieses kleine grüne Wesen mit seinen wundervollen lustigen kleinen Füßen. Exquisit! Kleiner pelziger Körper, kleine grüne Füße auf dem Weg zur Verwandlung.' 
Dann betrachtete er mich mit der gleichen Freude. „Jeanne, kannst du dich als Raupe fühlen?“
'Oh ja.' Ich antwortete mit dem unheilvollen Wissen eines schlaksigen, pickligen Teenagers.
„Dann denk an deine eigene Metamorphose.“ er schlug vor. „Was wirst du sein, wenn du ein Schmetterling wirst, une papillon, he? Was ist der Schmetterling von Jeanne?' (Was für eine großartige Frage für ein vierzehnjähriges Mädchen!) 
Sein langes, gotisches, komisch-tragisches Gesicht würde verwundert nicken. Der alte Mr. Tayer war wirklich durchsichtig für jeden Moment, und mit ihm zusammen zu sein, war, als wäre man bei Gottes eigenem Fest dabei, einer andauernden Feier des Lebens und seiner Geheimnisse. Aber meistens war Mr. Tayer so voller Lebenssaft und Saft, dass er mit allem zu fließen schien.

Das vielleicht Außergewöhnlichste an Mr. Tayer war die Art, wie er Sie plötzlich ansah. Er sah dich mit Verwunderung und Erstaunen an, verbunden mit bedingungsloser Liebe, verbunden mit einer skurrilen Betrachtung von dir als dem vollgestopften Haus, das den Heiligen verbirgt. Ich fühlte mich durch solches Sehen bis in die Tiefe gerüstet. Ich spürte, wie durch dieses Sehen evolutionäre Kräfte in mir erwachten, jede Zelle und jeder Gedanke und jedes Potenzial spürbar verändert wurden. Ich war gesäuert, grün, aufgeweckt durch solches Sehen, und die Niederlagen und Verunglimpfungen der Jugend erlöst. 
Ich ging nach Hause und sagte meiner Mutter, die ein wenig skeptisch war, dass ich so oft mit einem alten Mann im Park spazieren ging: „Mutter, ich war wieder bei meinem alten Mann, und wenn ich bei ihm bin, lasse ich meine Kleinheit hinter mir .'
(Jean fand erst Jahre nach seinem Tod heraus, dass Herr Tayer Teilhard de Chardin war.) 

Ich habe mich oft gefragt, ob es meine Einfachheit und Unschuld war, die es erlaubte, die Fülle von Teilhards Wesen zu offenbaren. Für mich war er nie der große Priester-Paläontologe Pere Teilhard. Er war der alte Mr. Tayer. Warum ist er immer dienstags und donnerstags mit mir spazieren gegangen, obwohl er bestimmt Besseres zu tun hatte? War es, dass er selbst in einer Zeit, in der seine Schriften, seine Arbeit von der Kirche verboten wurden, in der er nicht lehren oder gar über seine Ideen sprechen durfte, er selbst vollständig gesehen werden konnte, als er mich so vollständig sah? Wie ich später herausfand, durchlebte er zu dieser Zeit die entsetzlichste Qual, die es gibt – die Qual der völligen Entmachtung und psychologischen Kreuzigung. Und doch war er für mich immer so präsent – skurril, einnehmend, ermächtigend. Wie kann das sein?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich denke, es lag daran, dass Teilhard das hatte, was nur wenige Kirchenbeamte hatten – die Kraft und Gnade der Liebe, die alles Verständnis übersteigt. Er konnte darüber schreiben, dass die Liebe die evolutionäre Kraft ist, der Omega-Punkt, der die Welt und uns selbst ins Werden lockt, weil er diese Liebe in einem Stück Stein erlebt hat, im Schwanzwedeln eines Hundes, in den Augen eines Kindes.
​​​​​​_d04a07d8- Jahre später, als ich vor Jesuiten sprach, kam ein sehr alter Jesuit auf mich zu Begegnungen im Park mit einem Mädchen namens Jeanne.“

Ich gestehe, dass ich immer angenommen habe, ich könnte den Botschaften der Kleinheit entkommen, die sich durch meine Psyche geschleift haben. (Und dass meine Unfähigkeit, davonzulaufen, nur eine weitere Anklage gegen mich war. Herr, erbarme dich.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber hier ist der Deal: Wenn irgendeine Nachricht die Worte „Ich bin nicht genug“ einfordert, üben wir selektives Hören. Das bedeutet, dass wir die Macht der wahren Geschichte vergessen, dass wir tatsächlich das „überfüllte Haus sind, das den Heiligen verbirgt“.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Also, heute ist ein guter Tag, um innezuhalten, Raum zu schaffen und in eine Geschichte der Gnade getaucht zu werden. Hier ist Macht. Lass es auf dich wirken.

Ich verbrachte dieses Wochenende mit den guten Leuten der First Congregational Church in Guilford, Connecticut. Diese Glaubensgemeinschaft geht auf das Jahr 1643 zurück, als sich einige fromme Mitglieder der Puritan Reform Party niederließen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mein Freund Jeff und ich fanden Orte abseits der ausgetretenen Pfade zum Spazierengehen und Erkunden, darunter den Hammonasset Beach State Park.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich fliege morgen nach Hause, wo mich mein Garten erwartet, mit einem Narzissen-Grußkomitee und einem Vorfrühlingswettbewerb mit Red Current, Aubrietia, Forsythia und Magnolia. 

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Wiedererlangung des Heiligen bedeutet, sich an etwas zu erinnern, das wir vergessen haben, etwas, das wir vielleicht vor uns selbst verborgen haben. Es geht darum, die angeborene Ganzheit in uns selbst und in der Welt aufzudecken und zu entdecken. --DR. Naomi Rachel Remen

Hinweis: Mr. Tayer von Jean Houston, Godseed: The Journey of Christ

Gedichte und Gebete

Dankbarkeit tanzt durch die offenen Fenster unserer Herzen.
Wir können es nicht erzwingen. Wir können es nicht erschaffen. Und wir können sicherlich unsere Fenster schließen, um es draußen zu halten. Aber wir können sie auch offen halten
und sei bereit für die Freude, wenn sie kommt. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lew Smedes​​​​​_d04a07d8-9cd1 -3239-9149-20813d6c673b_​

 

Die Dämmerung der Herrlichkeit ist gekommen und verbreitet ihr Licht
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und der Vogel meiner Seele platzt vor Gesang
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In der strahlenden Sonne legt sich der Staub meines Körpers
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und der Geliebte kommt, um sich an meine Seite zu setzen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Berührt von seiner Gnade mein verlassenes Herz 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_bewegt sich fröhlich und beginnt zu tanzen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der, dessen Rücken gebeugt wurde
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_by die Reise erwacht wieder zum Leben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Herz ist das Licht des Wortes
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und die Seele ihre Brillanz.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Einer gibt dem anderen den Takt zum Tanzen vor.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Rumi

Wir müssen uns Zeit nehmen, um an ruhigen Orten zu verweilen, 
um unsere eigene innere Landschaft zu entdecken 
und die Landschaft Gottes. 
Wir müssen auch aufpassen 
in den 'rissen' unseres lebens 
um die 'Gracelets' zu sehen, 
die Momente der Bedeutung im Alltäglichen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Celeste Snowber, Verkörpertes Gebet

presence.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Die Kraft der Präsenz

24. März 2019

 

Ich verbrachte dieses Wochenende mit 39.000 meiner engsten Freunde in Anaheim, Kalifornien, auf dem Kongress für Religionserziehung. Dort bin ich seit über 30 Jahren Referent.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dieses Jahr mein Thema; Die Erlaubnis, ich in einer FOMO-Welt (Angst vor dem Verpassen) zu sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ In Anlehnung an Kathleen Norris: „Wir möchten, dass das Leben einen Sinn hat und erfüllt werden soll, und es ist schwer zu akzeptieren, dass wir diese Dinge finden, indem wir dort beginnen, wo wir sind, und nicht dort, wo wir gerne wären. ”

Ich habe Geschichten erzählt und vielen Geschichten zugehört, und es hat mir geholfen, mich an die Kraft der Präsenz zu erinnern. Denn Anwesenheit unterscheidet nicht. Oder urteilen. Präsenz ist einfach. Und mehr denn je brauchen wir es in unserer Welt.

In „Moses auf dem Freeway verlieren“ schreibt Chris Hedges über seinen Vater Unterschied.  Charmant, gut aussehend, mit einem ansteckenden Sinn für Humor ausgestattet, es wäre einfacher gewesen, mitzumachen.  Er hätte einfach „nett“ sein können. '  Er hätte die Konfrontationen vermeiden können, die ihn zerrissen.  Aber er verstand die Botschaft des Evangeliums, obwohl ich vermute, dass seine Handlungen weniger intellektuell als instinktiv waren.   Ich habe ihn einmal gefragt, als ich ein Teenager war, was er zu den Hinterbliebenen gesagt hat, wenn er nach der Beerdigung geliebter Menschen zu den Bauernhäusern gegangen ist.  Sicher, dachte ich , auch mein Vater mit seiner Nähe zu Krankheit und Tod und Trauer w hätte etwas Weisheit zu vermitteln.
„Meistens“, antwortete er, „koche ich den Kaffee.“
Es war seine Anwesenheit, mehr als alles, was er sagen konnte.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
Das ist es?
Ja das ist es.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir finden zweifellos einen Weg, die Dinge zu komplizieren, indem wir alles, was er getan (oder hatte oder angeboten) hat, in ein Programm über „Präsenz“ verwandeln.  Du wissen, mit einem todsicheren Titel wie „Die fünf Schritte zur Präsenz entdecken.“  Oder „erweiterte Präsenzzertifizierung“ verlangen.  Kirchen würden zwar die Bildung eines „Präsenzkomitees“ verpflichten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber hier ist der Deal: Präsenz ist keine Fähigkeit.  Präsenz ist das, was von einem zu Hause in seine eigene Haut übergeht.  Or zumindest einer, der es aufgegeben hat, zu beeindrucken oder zu reparieren oder zu gefallen oder um Lorbeeren zu hüpfen.

Es erinnerte mich an die Geschichte von Irvin Yalom über die letzten Tage einer Freundin in ihrem schrecklichen Kampf gegen den Krebs und die Nachricht, dass ihr Chirurg ihr sagte: „Er hatte nichts mehr zu bieten.“  „Was ist los mit Ärzten?” sagte sie.  „Warum verstehen sie nicht, wie wichtig bloße Präsenz ist?  Warum können sie nicht sofort erkennen, dass sie nichts anderes zu bieten haben? ist der Moment, in dem sie am dringendsten gebraucht werden?“ (Aus Mama und der Sinn des Lebens)

Also ja. Anwesenheit unterscheidet nicht. Oder urteilen. Präsenz ist einfach.
Oder meistens… kocht nur den Kaffee.
​​​​​​_d04a07d8- Das klingt einfach. und Trauer allumfassend.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich weiß das: Präsenz ist sicherlich nicht einfach in einer Welt, in der wir „on“ sein müssen.  Oder in einer Welt, die am Altar der Superlative anbetet.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Also ist es nicht verwunderlich, dass wir an diesen Momenten vorbeigehen (oder rennen) … um präsent zu sein.  Oder wenn uns Anwesenheit angeboten wird._cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_ Schließlich gibt es so viele Möglichkeiten, entgleist zu werden – seien es Ablenkungen, Ablenkungen, Multitasking oder Unterbrechungen (oder all die gute Arbeit, die wir im Präsenzausschuss leisten).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Trotzdem.  Präsenz kennt keine Grenzen.  Weil Präsenz keine Mauern kennt.

Hedges schreibt, dass sein Vater (als Pastor und Kaplan an der Colgate University) unter seinem eigenen Namen eine Selbsthilfegruppe für Schwule und Lesben gegründet habe, weil die Gruppe aus Angst vor Konsequenzen nicht an die Öffentlichkeit gehen konnte.  sprach über den „Dienst“ seines Vaters und wie er darauf beruhte, zu wissen, was es bedeutete, „ein Außenseiter zu sein … er kannte den schrecklichen Preis, anders zu sein, die Intoleranz und den Hass, die es hervorbrachte, die Art und Weise, wie es uns dazu bringt, die Menschlichkeit zu leugnen andere, vielleicht wegen unserer eigenen versteckten Differenzen, unserer Angst, dass auch wir von der Menge beiseite geschoben werden.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Diese Geschichte hat mich berührt.  Und ich verstehe, warum Präsenz so kraftvoll und einladend ist.  Weil jeder von uns weiß, was es ist gerne „draußen“ sein.

„Wenn wir uns ehrlich fragen, welche Person in unserem Leben uns am meisten bedeutet, stellen wir oft fest, dass es diejenigen sind, die, anstatt Ratschläge, Lösungen oder Heilmittel zu geben, sich entschieden haben, unseren Schmerz zu teilen und unsere Wunden mit einer Wärme zu berühren und zarte Hand. Der Freund, der in einem Moment der Verzweiflung oder Verwirrung bei uns schweigen kann, der in einer Stunde der Trauer und Trauer bei uns bleiben kann, der es ertragen kann, nicht zu wissen, nicht zu heilen, nicht zu heilen und der mit uns die Realität unserer Ohnmacht ansieht, das ist ein Freund, der sich darum kümmert.“ Danke Henri Nouwen.

Ich gestehe, dass ich, wenn ich am Boden bin, anfällig für ein inneres Grillen bin: „Macht mein Leben überhaupt a unterschied?“ Und ich habe festgestellt, dass mich diese Frage nur verwirrt, wenn ich annehme, dass etwas in meinem Leben fehlt (du weißt schon, FOMO, Angst, etwas zu verpassen). Oder dass ich jemandem etwas beweisen muss. Es hilft nicht, dass wir in einer a Kultur leben, die annimmt „genug ist nie genug“. (Nur um zu versichern, dass wir auf die Frage mit einem noch hektischeren Lebensstil antworten werden.)
In solchen Momenten schalte ich die Kaffeekanne ein und erinnere mich an die Weisheit von Clarissa Pinkola Estes: „Unsere Aufgabe ist es nicht, die ganze Welt auf einmal zu reparieren, sondern uns auszustrecken, um den Teil der Welt zu reparieren, der im Inneren liegt unsere Reichweite. Jede kleine, ruhige Sache, die eine Seele tun kann, um einer anderen Seele zu helfen, um einem Teil dieser armen leidenden Welt zu helfen, wird immens helfen.“
Wir bieten Kaffee an und wir schaffen Platz…
Wir schaffen Raum zum Sehen.
Wir schaffen Raum, um gesehen zu werden.
Wir schaffen Raum, um mit ganzem Herzen zu geben.
Wir schaffen Raum zum Empfangen.
Wir schaffen Raum, um Trost, Aufschub oder Hoffnung anzubieten.
Wir schaffen Raum, um Zuflucht in einer Welt der Unruhe, Störungen und Bedenken zu sein. 

Haben Sie letzte Woche den Supermond bei der Frühlings-Tagundnachtgleiche gesehen? Barmherzigkeit, es tat meinem Herzen gut.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Zu oft unterschätzen wir die Kraft einer Berührung, eines Lächelns, eines freundlichen Wortes, eines zuhörenden Ohrs, eines ehrlichen Kompliments oder der kleinsten Fürsorge, die alle das Potenzial haben, ein Leben zu verändern.   Leo F. Buscaglia

GEDICHTE UND GEBETE

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie weit du im Leben kommst, hängt davon ab, ob du zärtlich mit den Jungen umgehst, mitfühlend mit den Alten, mitfühlend mit den Strebenden
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und tolerant gegenüber Schwachen und Starken. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Weil Sie eines Tages in Ihrem Leben all das gewesen sein werden. 
George Washington Carver

Das wurde uns vermacht:
Diese Erde hat der Geliebte verlassen
Und beim Verlassen
Uns überlassen. 
Keine andere Welt
Aber dieses hier:
Weiden und der Fluss
Und die Fabrik
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mit seinen schwarzen Schornsteinen. 
Kein anderes Ufer, nur dieses Ufer
Auf dem sich die Lebenden versammeln. 
Keine Bedeutung, aber was wir hier finden.
Kein Zweck, sondern das, was wir machen. 
Das und die klaren Anweisungen des Geliebten:
Verwandle mich in ein Lied; sing mich wach.
Gregor Orr
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_​Herr, mache uns zu Werkzeugen deines Friedens. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Helfen Sie uns, das Böse zu erkennen, das in einer Kommunikation steckt, die keine Gemeinschaft aufbaut. 
Helfen Sie uns, das Gift aus unseren Urteilen zu entfernen. 
Helfen Sie uns, über andere als unsere Brüder und Schwestern zu sprechen. 
Du bist treu und vertrauenswürdig; Mögen unsere Worte Samen des Guten für die Welt sein: 
wo geschrien wird, üben wir das zuhören; 
Wo Verwirrung herrscht, lasst uns Harmonie inspirieren; 
Wo es Unklarheiten gibt, bringen wir Klarheit; 
wo Ausgrenzung ist, lasst uns solidarisch sein; 
Wo es Sensationsgier gibt, lasst uns Nüchternheit walten lassen; 
Wo es Oberflächlichkeit gibt, lasst uns echte Fragen aufwerfen; 
wo Vorurteile sind, lasst uns Vertrauen wecken; 
Wo es Feindseligkeit gibt, bringen wir Respekt; 
wo es Lügen gibt, bringen wir die Wahrheit. 
Amen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Papst Franziskus
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ (Anpassung des Franziskusgebets)

Let-it-go.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Loslassen und Dankbarkeit

17. März 2019

 

 

Ein wichtiger, eiliger und gestresster Geschäftsmann besucht einen Zen-Meister, um Rat zu suchen. (Es scheint, dass man heutzutage eilig und gestresst erscheinen muss, um wichtig zu wirken.) Der Zen-Meister setzt sich, bittet den Geschäftsmann, Platz zu nehmen, und schenkt dem Besucher eine Tasse Tee ein. Aber selbst nachdem der Tee die Tasse gefüllt hat, gießt der Zen-Meister weiter ein und lässt den Tee verschütten, der nun über den gesamten Tisch läuft.
Der Geschäftsmann ist verblüfft: „Halt! Bitte hören Sie auf, den Tee einzuschenken! Kannst du nicht sehen, dass die Tasse voll ist und offensichtlich nicht mehr halten kann?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Zen-Meister antwortet einfach: „Ja. Also ist es bei dir. Und du wirst keine Führung erhalten können, es sei denn, du schaffst zuerst einen leeren Raum.“

Ich kann mich dem Geschäftsmann anschließen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es hat etwas Verlockendes, leeren Raum zu füllen. Und es ist sehr nervtötend, dass ich aufgefordert werde, alles zu leeren (oder loszulassen), was ich angehäuft habe, um diesen Raum zu füllen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber das weiß ich. Wenn kein Platz frei ist, zahle ich den Preis. 
Ich bin voll. Ausgestopft. Taub. Buchstäblich; taub. Und wenn meine Sinne durch den Lärm der Überlastung und Sorge betäubt sind, bin ich verarmt. Denken Sie an Kryptonit für geistige Gesundheit.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Zum Glück gibt es in der Geschäftswelt Gespräche darüber, „White Space“ zu schaffen. Raum ist unerlässlich, um Innovation und Vorstellungskraft zu nähren. Raum zum Innehalten und Nachdenken, die Seele baumeln lassen oder einfach nur durchatmen.

Es ist zu einfach, dies nur über Geschwindigkeit zu machen. Ja, wir bewegen uns zu schnell. Ja, unsere Kalender sind vollgestopft und unser Leben ist hektisch und vollgestopft. Aber hier geht es um unseren emotionalen und spirituellen Raum, in dem wir mit dem „süchtig machenden Element“ konfrontiert werden, zu voll zu sein. Ich meckere gerne über Erschöpfung. Und doch…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_… meine Welt der Verpflichtungen füllt sich mit dem Bedürfnis, andere zu fixieren oder zu beeindrucken;
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_… mein Geist – entnervt von den Ungewissheiten des Lebens – wird zu einem Magneten für Angst (und wird von ihr niedergedrückt);
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_…mein Selbst- und Identitätsgefühl hängt an Schmerz oder Verlust oder unerfüllten Erwartungen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Bedeutung? Dieses Muster kümmert sich offensichtlich um etwas.

Zwei reisende Mönche erreichten a river, wo sie eine attraktive junge Frau trafen, die darauf wartete, sie zu überqueren. Auf der Hut vor der Strömung fragte sie, ob sie bereit wären, sie zu tragen. Einer der Mönche zögerte, aber der andere hob sie sofort in seine Arme, transportierte sie über den Fluss und setzte sie sicher am anderen Ufer ab. Sie bedankte sich und ging ihres Weges.
Als die Mönche auf das Kloster zugingen, brütete einer und kochte im giftigen Elixier der Selbstgerechtigkeit und des Neids. Nach einer Stunde, unfähig zu schweigen, sprach er. „Bruder, unser spirituelles Training lehrt uns, jeden Kontakt mit Frauen zu vermeiden, aber du hast sie in deine Arme genommen, sie ganz fest gehalten und sie getragen!“
„Bruder“, antwortete der zweite Mönch, „das ist alles wahr. Aber auf der anderen Seite des Flusses setzte ich sie ab. Es klingt für mich, als ob Sie sie immer noch tragen.“

Dies ist eine Geschichte darüber, wie wir (jeder einzelne von uns) von den Dingen, die wir tragen, besessen oder besessen sein können. Wir leben mit einer versunkenen vorsätzlichen Blindheit, sehen nur das, was wir sehen wollen, und unser Geist ist verknotet. 
Erinnerst du dich, als wir es Gepäck nannten? Oder Bänder? (Es lässt sich nicht ganz in eine MP3-Welt übersetzen, oder?) Ungeachtet des Namens, den wir ihm geben, werden wir daran gehindert, frei zu sein. (Oder zumindest gezwungen, jedes Selbsthilfebuch zu kaufen, das eine Art Erleichterung versprach, die eine Version eines beneidenswerten Lebens versprach.)

Unser Geist ist wie die Teetasse. Überlaufen. Und alles, was wir wollten, war Führung. Wir haben einfach nicht damit gerechnet, dass wir Platz schaffen müssen. „Was soll ich loslassen?“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lassen Sie sagen … Multitasking oder Ablenkung. Wie der kleine Junge sagte: „Mama, Mama, hör zu, aber diesmal mit deinen Augen!“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Geben wir zu, dass es eine Fusion oder ein Durcheinander gibt. Das bedeutet, dass wir Dinge tragen, die Freude bereiten. Und es gibt ein paar Dinge, die Bedauern hervorrufen. Vielleicht ist das das Gewicht: eine Erwartung, dass ich jemand anderes sein soll als der, der ich heute bin. Dass mein Wert bedingt ist; alles über einige Notwendigkeit, sich zu messen oder die Musterung zu bestehen. Kann es wahr sein, dass ich geliebt werde oder jemand bin, nur weil ich mich an die Regeln halte oder die Rolle spiele oder mir Gedanken darüber mache, was andere denken?
Wenn das der Fall ist, dann bedeutet dieses Gewicht (so wie der erste Mönch getragen hat), dass ich nicht mehr frei bin… 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Risiko oder Versuch. 
Ungezügelt leben. 
Zu geben. 
Um Gnade zu zeigen. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Unrecht korrigieren.
Zum Feiern. 
Zum Genießen. 
Lieben.

In ihrem Buch Broken Open spricht Elizabeth Lesser über unsere Notwendigkeit, „den Tod zu üben“; der Prozess des Loslassens von allem, was uns versklavt. Wie der besorgte Mönch gibt es Zeiten, in denen ich ein Leben trage, das nicht einmal mir gehört. Wir müssen ein oder zwei Atemzüge machen, um unseren Geist von emotionalen Sturmwolken zu befreien.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich muss nicht mehr kuppeln.   
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich muss kein Krieger mehr sein, der kämpft, als ob meine Identität nur davon abhängt, stark zu sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich entscheide mich dafür, mit dem Versuch aufzuhören, perfekt zu sein oder immer Recht zu haben oder fehlerlos oder beeindruckend oder in großer Eile.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn es für meinen Geist giftig ist, entscheide ich mich zu sagen: „Lass es sterben.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich entscheide mich dafür, einen Teil des Tees zu leeren und lerne den Tanz zwischen Loslassen und Dankbarkeit.

Hier ist die Kraft, Raum zu schaffen. In diesem Raum können wir sehen und empfangen. Auch wenn das bedeutet, Traurigkeit oder Verlust oder Trauer oder den Tod von Erwartungen zu erfahren. Weißt du: Inzwischen habe ich erwartet, _________ zu sein (füllen Sie das Leerzeichen aus). -3194-bb3b-136bad5cf58d_
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ja, ich weiß. Wir wollen eine Liste mit „How to“. Aber machen wir das Loslassen nicht zu einer weiteren Verpflichtung. Herr, erbarme dich.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Fangen wir einfach an. Ich werde aufhören, wenn auch nur für eine Minute. Ich werde mir Zeit zum Atmen nehmen. Mit jedem Atemzug entleere ich ein wenig aus meiner Tasse. Mit jedem Atemzug werde ich Danke sagen und nicht alle Fenster meines Herzens schließen.

Unsere Herzen brechen diese Woche für unsere neuseeländischen Freunde, die von unglaublicher Gewalt betroffen sind. Unten ist ein Gebet von muslimischen Brüdern und Schwestern.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Heute Abend erhebe ich ein Glas mit Ihnen im St. Paddy's. "Mögest du an einem kalten Abend warme Worte haben, einen Vollmond in einer dunklen Nacht und die Straße bergab bis zu deiner Tür."
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Diese Woche fahre ich nach Anaheim zum Kongress für Religionserziehung. Ich hoffe einige von euch dort zu sehen. Komm vorbei für eine Umarmung. Ich weiß, dass ich einen brauche.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Eine Möglichkeit, die spirituelle Krise unserer Zeit auszudrücken, ist zu sagen, dass wir eine Adresse haben, aber dort nicht zu finden sind.  Henri Nouwen _cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_ ​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149- 20813d6c673b_​

GEDICHTE UND GEBETE

Salam alaikum, Inna lilahi wa inna ilayhi rajiun (von Gott kommen wir und zu Ihm kehren wir zurück). Unsere Gedanken und Duas (Gebete) sind in dieser schwierigsten Zeit bei Ihnen und allen Muslimen in Neuseeland. Möge Allah (Gott) den Verstorbenen das Paradies gewähren, den Schmerz ihrer Familien und Freunde lindern und der Gemeinschaft helfen, mit dieser schrecklichen Tragödie fertig zu werden. Amen. 
Gebet von unseren Freunden bei ING
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ (Islamisches Netzwerk in der Bay Area).

Schütze dein Herz
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_​Sie nimmt den Vogel in ihre Hände
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und bringt es näher
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_um es in ihren verschränkten Armen zu halten
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ihre Finger fest zusammen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_als ob es wegrutschen würde.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie drückt es an sich
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_als ob das Halten es wiederbeleben könnte
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_als ob sie es beschützen könnte
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_vor jeder Art von Schaden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie blickt in die Ferne
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und all ihre Energie
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_sinkt ins Herz, schlägt,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_warmth zu warm, als ob
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_es könnte wieder fliegen.
Andreas Rudd

Möge heute Frieden in dir sein.    
Mögest du Gott vertrauen, dass du genau dort bist, wo du sein sollst.  
Mögest du nicht die unendlichen Möglichkeiten vergessen, die aus dem Glauben entstehen. Mögest du diese Geschenke nutzen, die du erhalten hast, und die Liebe weitergeben, die dir gegeben wurde.    
Mögest du zuversichtlich sein, zu wissen, dass du ein Kind Gottes bist. Lass diese Präsenz in deinen Knochen ruhen und erlaube deiner Seele die Freiheit zu singen, zu tanzen, zu preisen und zu lieben.    
Es ist für jeden von uns da.  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_St. Theresa's Prayer ​​​​​

grace.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Schwere Dosis Anmut

11. März 2019

 

 

Eine Frau rief ihren Priester. „Mein Daddy liegt im Sterben, würdest du kommen und mit meinem Daddy beten?“ Sie fragte.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Ja“, sagte er ihr.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Bei dem Mann bemerkte der Priester einen Stuhl, der eng an das Kopfende des Bettes geschoben wurde.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„War jemand bei Ihnen zu Besuch?“ er hat gefragt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Mann antwortete verlegen: „Ich weiß nicht, wie man betet. Und die Wahrheit ist, ich mag es nicht so viel zu beten. Aber jeden Nachmittag kommt Jesus und setzt sich auf den Stuhl, und ich rede mit ihm.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Priester versicherte dem Mann, dass es in Ordnung sei, mit Jesus auf dem Stuhl zu sprechen. Er salbte den Mann, betete und ging.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Drei Tage später rief die Tochter den Priester an: „Mein Papa ist gestorben.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Ist er friedlich gestorben?“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Ja, hat er. Ich ging um eins hinein und gab ihm etwas Wasser, und er versuchte, mir einen Witz zu erzählen. Ich ging um drei wieder rein, und er war weg. Aber es ist sehr merkwürdig. Sein Kopf lag nicht auf dem Bett. Sein Kopf lag auf dem leeren Stuhl neben dem Bett.“

Dieser Mann wusste, dass es sanfte Hände gab, die ihn um jeden Preis halten würden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In diesem Wissen liegt Macht.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dieses Wissen hat eine Grundlage.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Weil das Wissen nicht an ein Skript, einen Code oder ein Dogma gebunden ist.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das ist die Kraft; das hat nichts mit Leistung oder Frömmigkeit zu tun.

Letzte Woche sprach ich über meine Erziehung und Gott als nichts anderes als einen alkoholkranken Vater, und wie Gnade uns dumme Angst machen kann. Ich trage die Scham immer noch.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Also war das Lesen von Paul Tillich im Seminar Wasser für eine ausgedörrte Seele.
„Irgendwann in diesem Moment bricht eine Lichtwelle in unsere Dunkelheit, und es ist, als würde eine Stimme sagen: ‚Du bist angenommen. Du bist akzeptiert;' angenommen von dem, der größer ist als du, und dessen Namen du nicht kennst.
Fragen Sie jetzt nicht nach dem Namen; vielleicht findest du es später.
Versuchen Sie jetzt nichts zu tun; vielleicht wirst du später viel tun.
Suche nichts, tue nichts, beabsichtige nichts.
Akzeptiere einfach die Tatsache, dass du akzeptiert wirst. Wenn uns das passiert, erfahren wir Gnade.“ 

Das ist nicht einfach, da es bedeutet, die Ego-Kontrolle loszulassen; meines Drehbuchs und meines Dogmas.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und Gnade ist nicht einfach in einer Welt, die von Zynismus, Neid, vorsätzlicher Blindheit, Streben und Niedergeschlagenheit geprägt ist. ​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Vieles davon wird jede Woche von der Schiffsladung von E-Mails angetrieben, die mich daran erinnern, dass ich ein anderes Leben brauche als das, das ich derzeit lebe (und, mein Lieblingsteil, „als Multimillionär in den Ruhestand gehen“).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Nicht, dass wir E-Mails für diese Art von Trauer brauchen. Die Bänder sind in unseren eigenen Köpfen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Menschen erzählen mir ihre Geschichten, weil sie befürchten, dass ihr Leben nicht so ist, wie es sein sollte. Und ich sage: "Seien Sie sanft zu sich selbst." Wir machen nicht viel nach, oder? Ich frage mich, ob wir unserer eigenen Fähigkeit zur Güte vertrauen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Tief im Inneren weiß ich, dass Menschen mir ihre Geschichte erzählen, weil es in ihrem Leben an Barmherzigkeit mangelt (oder fehlt). Sie brauchen keine Antworten oder Ratschläge … oder Skripte oder Dogmen. Sie – wie wir alle – brauchen eine große Portion Gnade. Und sanfte Hände, die uns halten, egal was passiert.

Ich bin ein zertifizierter M*A*S*H*-Junkie. In einer denkwürdigen Episode gibt es einen verwundeten Bombenschützen, der sich für Jesus hält. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Lager ist gemischt. Manche sagen, er ist verrückt, die meisten sagen, er tut nur so, um aus der Armee entlassen zu werden.
Eine Person im Lager glaubt ihm. Radar O'Reilly.
Es ist Zeit für die Freilassung des Mannes. Radar geht zu dem Jeep, wo der Mann sitzt. „Entschuldigen Sie, mein Herr, Herr. Können Sie meinen Freund segnen?“
„Ja“, antwortet der Mann.
Und Radar zieht seinen Teddybär hinter seinem Rücken hervor. Jesus segnet den Bären.
"Entschuldigen Sie, Jesus, Sir. Können Sie mich segnen?"
"Ja, Radar."
Radar tritt respektvoll zurück. "Danke. Und mein Name. Es ist nicht Radar, Sir. Es ist Walter."

Wonach fragt Radar? Viele sagen, „gesegnet zu sein“ bedeute, Gottes Gunst und Schutz zu erhalten. Um auch in der dunkelsten Zeit sicher zu sein. (Und nur fürs Protokoll, dies ist kein Spiel, das zu Gunsten von Menschen mit mehr Glauben manipuliert wurde. Segen spielt nie die Favoriten. Niemals.) Andere Definitionen umfassen das Bringen von willkommenem Vergnügen oder Erleichterung. Ein anderer, um geweiht zu werden.
Unabhängig von der Definition gibt es gute Nachrichten in all dem.  Wir leben in einer Welt, in der wir – täglich – von der Notwendigkeit überflutet werden, etwas zu erreichen oder zu verfolgen; wo wir belohnt werden, indem wir konsumieren und mehr haben oder „jemand“ sind. Also schaffen wir Schichten zwischen dem, was ist, und dem, was sein sollte. Endeffekt? Wir fühlen uns nicht zu Hause.
Gesegnet zu sein bedeutet, diesen Ort ohne Streben zu kennen.
Gesegnet zu sein bedeutet, diesen Ort der Ruhe und Würde zu kennen.
Gesegnet zu sein bedeutet zu wissen, dass ich von einem gnädigen Schöpfer geliebt werde und dass ich meine Identität – diese Identität – besitzen und feiern kann, in dem Wissen, dass sie, und sie allein, ausreicht. Sich wie zu Hause fühlen. 

"Und Herr, es hat mich zu etwas zurückgebracht
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die ich irgendwo, irgendwie auf dem Weg verloren hatte.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Kris Kristofferson

Mein Freund, Rabbi Ted Falcon, umrahmt unsere Reise und schreibt: „Das Buch Exodus zeichnete eine alte Geschichte auf, in der unser Volk aus der Versklavung in die Freiheit reiste … Als Einzelner könnten wir uns als Sklave von vollen Terminkalendern und den Anforderungen anderer erleben. Aber die tiefste Versklavung ergibt sich aus unserer Erfahrung der Entfremdung von unserer eigenen Essenz, unserer Fähigkeit, die tiefere Wahrheit unseres eigenen Wesens zu kennen. Unsere wahrste Freiheit erwacht mit unserem Bewusstsein des größeren ICH BIN hinter unserem gewöhnlichen Bewusstsein. Das Erwachen zu unserer erweiterten Identität ermöglicht es uns, die heilige Essenz zu kennen, die wir alle in uns tragen, und ermöglicht es uns, die Wahrheiten dieser Identität in unserem täglichen Leben auszudrücken. Zu segnen bedeutet natürlich, die essentielle Schönheit und Güte der bemerkenswerten Menschen anzunehmen, mit denen wir unser Leben teilen. Segnen bedeutet, zu den unglaublichen Ausdrucksformen des Lebens um uns herum zu erwachen. Wenn wir wacher werden, bringen wir Segen, wo immer wir sind.“

Wenn jemand fragt: „Was haben Sie diese Woche vor?“ Sagen Sie ihnen: „Ich werde denen Segen bringen, die ihn am meisten brauchen. Würden Sie gerne einige?"

Ich hoffe, Sie haben am Internationalen Frauentag innegehalten und ein Glas auf die mächtige, mutige und mutige Frau in Ihrem Leben und Ihrer Welt erhoben und ihnen „Danke“ gesagt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich bin diese Woche in Arlington, WA, mit den guten Leuten von Immaculate Conception. Begleiten Sie mich, wenn Sie in der Gegend sind. Mein Frühlingsprogramm ist unten. Schau mal. Es wäre mir eine Ehre, Sie bei einer Veranstaltung zu sehen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ja, letzte Woche hat es auf Vashon wieder geschneit. Und ja, natürlich habe ich noch im Garten gearbeitet.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Unser neuer eCourse beginnt diese Woche. Es ist noch nicht zu spät, sich uns anzuschließen.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Baby starrte andere Menschen aufmerksam an, und sobald es ein menschliches Gesicht erkannte, egal wem es gehörte, reagierte es mit absoluter Freude. Mir wurde klar, dass Gott uns so ansieht, uns ins Gesicht starrt, um erfreut zu sein, ich vermute, dass nur Gott und geliebte Kinder so sehen können. Selbst wenn wir versuchen, vor unseren Problemen davonzulaufen, wie es Jakob tat, wird Gott uns finden und uns segnen, selbst wenn wir uns am einsamsten fühlen und unsicher sind, ob wir die Nacht überleben werden. Gott wird einen Weg finden, uns wissen zu lassen, dass [Gott] an diesem Ort bei uns ist, wo immer wir sind, egal wie weit wir glauben, gelaufen zu sein. Kathleen Norris

NEUER eCourse --  Heilige Notwendigkeiten: Geschenke für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Gnade   . 11. März - 1. April. 

Begleiten Sie mich auf Facebook.   Jeden Montag, Sabbat-Moment. Jeden Wochentag ein Zitat, um Ihre Seele zu verwöhnen, und vielleicht ein breites Lächeln.

Schwarzes Brett für den Sabbatmoment

 ​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​Wir bringen uns alle nur nach Hause.


Spende = Liebe...   Helfen Sie mit, den Sabbat-Moment möglich zu machen.
Inspiration, Nahrung und Ermutigung...   
Ich schreibe SM, weil ich mit einem weichen Herzen leben möchte; einen Ort für Zuflucht, Empathie, Inklusion, Mitgefühl und Freundlichkeit zu schaffen … einen Ort, an dem wir aufgetankt werden, um etwas zu bewirken. SM remains free.​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239- 9149-20813d6c673b_
(per Scheck: PO Box 2301, Vashon, WA 98070)

eCourse... Sacred Necessities : Gaben für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Anmut. Dieser eCourse ist für Menschen, die das Leben lieben. And, for people who wish to love life, but who are temporarily stymied.​​​​_cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_

Begleite mich diesen Frühling... 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_März 11. – 13. Kirche der Unbefleckten Empfängnis, Arlington, WA
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Kongress für Religionspädagogik, 22.–24. März, Anaheim, CA
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ 29. – 31. März First Congregational Church, Guilford, CT
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_5. April – Franciscan Renewal Center, Scottsdale, AZ
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_6. April – Franciscan Renewal Center, Scottsdale, AZ
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_26. – 28. April – Ökumenische Gemeinde Trinity, Shrine Mont Retreat, VA
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_18. Mai – St. Brenden Church, San Francisco, CA

Sonstiges in the mailbag... ​​​​
-- Terry, ich kann Your Sabbath Moments nicht immer lesen, wenn du sie versendest, also spiele ich Aufholjagd. Ich habe gerade dieses hier gelesen und fand deine Zeile toll, in der es heißt: „Wir können nicht einfach beten, wir müssen das Gebet sein“. Vielen Dank für Ihre Sabbat-Momente. Ich lese sie gerne und teile die Zitate, die Sie am Ende jeder wöchentlichen E-Mail hinzufügen. Ich teile deine Beiträge auch auf Facebook. Danke und Gott segne Sie, Pat
– Terry Hershey, Sie und Richard Rohr sind heute Morgen auf einer Wellenlänge. Liebe, was ihr beide zu sagen habt!! Karin
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Ich schätze Ihre Andachten und Ihre Ermutigung, Terry Hershey! Ich brauche es als Minister und Bürger jetzt. Tonya
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Terry, habe mir gerade deinen Trailer auf „Awe“ angesehen. Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass Ehrfurcht Gottes ist, der unser Leben berührt. Nelson​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Danke für den Vergleich mit dem alkoholabhängigen Vater. Ich habe so viele verschwendete Jahre gebraucht, um meinetwegen eine Beziehung mit DEM Vater zu finden. Immer noch schwer daran zu erinnern, wie liebevoll und offen DER Vater ist und ich muss meinem immer wieder vergeben. Ich speichere deinen Beitrag und lese ihn immer wieder. Marian
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Danke Terry. Das war vielleicht einer deiner besten SM aller Zeiten. So viele von uns machen in allen Bereichen des Lebens so viel durch, fast nirgendwo, wo sie sich hinwenden können, um einfach nur „zu sein“ – um Bruder und Schwester auf der Schaukel zu sein, anstatt welches Etikett uns auch immer zugewiesen wurde (wir sind dumm, wir sind nicht genug, wir können es besser machen usw.), die dann den zugewiesenen Regeln folgen müssen, oder sonst. „Es ist nicht falsch, das zurückzuholen, was man vergessen hat.“ Ich muss zu dem zurückkehren, von dem ich weiß, dass es wahr ist. Zurück zum Wesentlichen. Bevor wir in oder unter diese Etiketten fallen, zurück zu der Zeit, als wir auf dieser Schaukel waren. Und wir müssen andere finden, mit denen wir diesen Schwung teilen können. Und denk dran, wir sind alle kaputt, und das ist auch ok. „In allem ist ein Riss. So kommt das Licht herein.“ Wow, so viel gesagt heute! Danke, Terry! Jackie
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Danke Terry, dass du meine Trauer über die Abstimmung bei der Generalkonferenz eloquent zum Ausdruck gebracht hast. Ich fühle mich aus der Kirche, in der ich aufgewachsen bin, hinausgedrängt, und obwohl ich sagte, ich würde sie mit meinen Gebeten, meinen Gaben und meinem Dienst aufrechterhalten, bin ich mir nicht sicher, ob das in Zukunft der Fall sein wird. Bei Gott geht es nicht um Ausgrenzung; zumindest nicht die, die ich anbete. Julia
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Du bist ein Segen und ein Funke in der Dunkelheit Terry. Darlene​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Die besten Nachrichten in SM heute morgen... winzige Blüten kommen... Hoffnung!!! Was „Außenseiter“ betrifft, wissen Sie natürlich über „Frauen“ in jeder organisierten Tradition Bescheid! Fragen Sie sich, wie „Gerechtigkeit“ und „Wahrheit“ in The Big Plan wirklich aussehen! Brenda
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Seufz. Das ist natürlich genau das, was ich heute morgen gebraucht habe. Bestätigt meine Gefühle und bringt mich zum Nachdenken... Du bringst mich immer zum Nachdenken. Jenny
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_--Das Christentum steht an einem Scheideweg. Wir erleben tiefe Spaltungen im Glauben und in der Spiritualität. Wir befinden uns in einer Zeit, die der Zeit, in der Jesus lebte, sehr ähnlich ist, mit politischen und religiösen Fragen. Er kam, um ihnen und uns einen besseren Weg zu zeigen. Irgendwie haben wir Seine Botschaft von Inklusion, Gnade, Barmherzigkeit, Licht und Liebe verloren. Wir entschieden uns für die Einhaltung von Regeln, Angst, Hass und Dogmen. Wir verlieren die Kirche. Selma

Teilen Sie den Sabbat-Moment mit einem Freund...

 

Gedichte und Gebete

 ​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​Sei weich. Lass dich nicht von der Welt hart machen.
Lass dich nicht von Schmerz hassen.
Lass die Bitterkeit nicht deine Süße stehlen.
Seien Sie stolz darauf, dass, auch wenn der Rest der Welt anderer Meinung sein mag,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie glauben immer noch, dass es ein wunderschöner Ort ist.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Kurt Vonnegut 

 

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Morgenröte des Ruhms
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_hat sein Licht verbreitet
und der Vogel meiner Seele platzt vor Gesang
In der strahlenden Sonne legt sich der Staub meines Körpers
und der Geliebte kommt, um an meiner Seite zu sitzen.
Berührt von Seiner Gnade mein verlassenes Herz 
regt sich freudig und beginnt zu tanzen.
Der, dessen Rücken gebeugt wurde
durch die Reise entspringt wieder zum Leben.
Das Herz ist das Licht des Wortes
und die Seele ihren Glanz.
Einer gibt dem anderen den Takt zum Tanzen vor.
Rumi

Das Gebet des Echos 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Geschätztes Wort des Lebens, stehe am Berghang meines Herzens. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sag deine Worte der Liebe zu mir. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Während deine Botschaft erwacht und in meinem Wesen widerhallt, 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_verwandle mich in eine immer fürsorglichere Person. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Erwecke ein Bewusstsein für deine führende Präsenz 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_also drücke ich deine Liebe wie das Echo einer Schlucht in jedem Teil meines Lebens aus. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Frieden im Überfluss,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Joyce Rupp 

lean in flowers.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Lehnen Sie sich dem Licht entgegen

4. März 2019

 

 

„Sie sind Minister? Nun, was glaubst du?“ Manche Kirchenleute fragen mich gerne. Sie können sich nicht helfen.
Okay, los geht's.
Gott hat ein Herz für die Ausgeschlossenen, Vergessenen und Ausgeschlossenen.
Gottes Gnade ist größer als alles, was uns entfernt, trennt und verwundet.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Du bist Gottes geliebtes Kind, und Gottes Liebe zu dir ist bedingungslos.

Diese Woche waren meine Überzeugungen von Bedeutung, denn wenn ich Akte des Ausschlusses sehe oder Handlungen, die Inklusion verunglimpfen, fühle ich es innerlich.
Sehen Sie, ich bin in einer Kirche aufgewachsen und hatte Angst vor der Gnade. Der Gott, den ich zu verehren, zu befolgen und zu fürchten gelehrt wurde, war nicht anders als ein alkoholkranker Vater. Du bist auf Nadeln und Nadeln gegangen, um Wut zu vermeiden. Und erwartete Bestrafung (die immer eine Form der Liebe genannt wurde).
In deinem Herzen hast du um ein Lächeln gebetet.
Und wenn dein alkoholkranker Elternteil lächelt, duckst du dich immer noch, weil du in deinem Herzen weißt, dass es nicht von Dauer sein wird. Und du weißt, wenn das Lächeln auftaut, wird es deine Schuld sein. Sehen Sie, Scham hinterlässt einen Fleck auf Ihrem Geist.
Und bei dieser Art von Gott ist es keine Überraschung, dass wir Menschen von außen brauchen, damit wir auf etwas hinweisen, es benennen und verurteilen können und uns selbst ein besseres Gefühl geben können.

Lassen Sie uns diese Woche die Erzählung ändern.
Eine Großmutter nimmt ihre Enkelin mit in den Park.
Auf der Schaukel schaukeln bereits zwei Kinder fröhlich. Ein Junge und ein Mädchen. Das Mädchen sagt gesellig zur Großmutter: „Hallo Frau. Was sind wir? Können Sie erraten?"
Die Frau sah die beiden Kinder an und erkannte an Hautfarbe und Gesichtszügen, dass sie asiatisch aussahen. Also sagte sie: „Nun, ich weiß nicht. Aber ich glaube du bist aus Thailand? Bist du Thailändisch?" „Nein“, sagte die Kleine kopfschüttelnd.
"Bist du ein Vietnamese?" „Nein“, und ein weiteres Kopfschütteln. Die Frau probierte es in zwei weiteren Ländern, jedes erhielt ein Nein und ein Kopfschütteln.
Das kleine Mädchen, jetzt etwas ungeduldig, sagt: „Nein, Frau, was sind wir?“
„Ich glaube, ich weiß es einfach nicht. Was bist du?"
„Wir sind Bruder und Schwester“, sagte das kleine Mädchen mit einem sehr breiten Lächeln.
Ja.

Wenn unsere Erzählung mit Anmut und Hinlänglichkeit beginnt, bringt sie Mitgefühl, Inklusion und Verbundenheit hervor.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Hier ist der Deal; Gottes Gnade ist immer größer als jedes Dogma, das wir verwenden, um es zu verstehen (und niemals durch es eingeschränkt). 

Hier ist eine andere Sache, an die ich glaube: Ich bin Bruce dankbar, der oft meinen emotionalen Speck rettet. Wenn ich entmutigt bin, drehe ich Springsteens This Little Light of Mine auf (Link unten).
Denken Sie daran, dass das Reservoir bereits drin ist. Begraben vielleicht. Entmutigt vielleicht. Aber immer noch das Licht.
Sich daran zu erinnern, dass wir das Licht nicht erschaffen. Wir dürfen es nur glänzen.
Wenn wir unsere Energie darauf verwenden, Regeln für das Leuchten von Licht aufzustellen, misstrauen wir leider und verstecken uns jedes Mal hinter Etiketten.

Das kleine Mädchen auf der Schaukel ist mein Sankofa.  In früheren Sabbatmomenten habe ich über Sankofa (aus der Akan-Sprache von Ghana) gesprochen, das mit dem Sprichwort verbunden ist: „Se wo were fi na wosankofa a yenkyi“, _cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_was übersetzt „Es ist nicht falsch, das zurückzuholen, was man vergessen hat.“ 
Ich muss zu dem zurückkehren, von dem ich weiß, dass es wahr ist.
Wann immer ich versucht bin, zu etikettieren und abzutun. Oder von der Angst leben. Oder meine eigene Tapferkeit oder Schönheit abtun. Oder verstecke dich hinter Dogmen, ich brauche die Erinnerung daran, dass wir alle auf dieser Welt gebrochen sind. Und die Gnade Gottes ist der Klebstoff. Wir werden einen langen Weg in Richtung Heilung gehen, wenn wir Verletzlichkeit als unser gemeinsames Band betrachten. Wir alle werden von Gottes Gnade gehalten und getragen.

Was lässt uns nicht sehen? Oder vergessen?
Einfach gesagt, wir sind nicht bei klarem Verstand.
Ich schätzte Michael Gersons Offenheit (in einer Predigt, die am 17. Februar in der Washington National Cathedral gehalten wurde, mit dem Titel: „Ich wurde wegen Depressionen ins Krankenhaus eingeliefert. Glaube half mir, mich daran zu erinnern, wie man lebt“).
„Ich weiß, dass ich – wenn ich bei klarem Verstand bin – die Hoffnung wähle.
Dieser Satz – bei klarem Verstand – ist hart. Niemand würde es in einer klinischen Umgebung verwenden. Aber es passt genau zu meiner Erfahrung.
Bei klarem Verstand weiß ich, dass ich Freunde habe, die mich nicht verlassen werden.
Bei klarem Verstand weiß ich, dass Chemie kein Schicksal sein muss.
Bei klarem Verstand weiß ich, dass das Weinen die Nacht andauern kann, aber die Freude kommt am Morgen.“

Ja. Und Amen. Und bei klarem Verstand weiß ich, dass das Heiligtum ein Ort der Gnade ist, der emotionale und spirituelle Nahrung erhält.
Bei klarem Verstand treffe ich Entscheidungen, um meine besseren Engel zu fördern … Toleranz, Inklusion, Großzügigkeit, Wiederherstellung, Aufgeschlossenheit und Erlösung.
Bei klarem Verstand weiß ich, dass wir Schwestern und Brüder sind, und „jede Freundlichkeit, ob groß oder klein, verschiebt das Gleichgewicht zum Licht“ (danke Carrie Newcomer, Link unten).

Überzeugungen sind schön und gut, aber sie sind nur von Angesicht zu Angesicht von Bedeutung. Zum Glück sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich, nur Ihr Herz.
Mein guter Freund Ryan Canaday (ein Pastor an der St. Luke's UMC, Highlands Ranch, CO) schrieb auf FB, nachdem die United Methodist's dafür gestimmt hatten, eine ausschließende Sprache durchzusetzen. „Und Jesus weinte … Zu meinen LGBTQ-Brüdern und -Schwestern – ich sehe dich immer noch. Ich liebe dich immer noch. Ich stehe immer noch zu dir. Und ich bin so froh, dass Gottes Liebe größer und größer und umfassender ist als jede Religion, Organisation oder Konfession.“

Was glaube ich? Diese Woche entscheide ich mich, ein Weber zu sein, anstatt ein Ripper zu sein. David Brooks macht uns Mut: „Wir werden in Beziehungen hineingeboren, und das Maß unseres Lebens liegt in der Qualität unserer Beziehungen. Wir sind mir voraus… Wir sind alle völlig gleich, unabhängig davon, wo uns die Gesellschaft einordnet. 'Ich bin gebrochen; Ich brauche andere, um zu überleben'…
Wenn wir stereotypisieren, missbrauchen, Motive anzweifeln und übereinander lügen, haben wir das soziale Gefüge zerrissen und mehr Hässlichkeit gefördert. Wenn wir über Grenzen hinweg lieben, geduldig zuhören, tief sehen und jemandem das Gefühl geben, bekannt zu sein, haben wir es gewebt und die Großzügigkeit verstärkt … Jedes Mal, wenn Sie eine Person angreifen und stereotypisieren, haben Sie das soziale Gefüge zerrissen. Jedes Mal, wenn Sie diese Person tief sehen und ihr das Gefühl geben, bekannt zu sein, haben Sie es gewebt.

Diese Woche ist Aschermittwoch, der Beginn der Fastenzeit für diejenigen von uns, die in sakramentalen Traditionen leben. Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie aufgeben können, versuchen Sie es mit „Fasten Sie sich von verletzenden Worten und sagen Sie freundliche Worte.“  Wenn Sie nach einer Gelegenheit zur Kontemplation und Reflexion suchen, nehmen Sie an meinem eCourse Sacred Necessities teil, der am 11. März beginnt.
Für so viele von euch ist es immer noch sehr kalt. Ich fühle mich (nur ein bisschen) schlecht, muss aber berichten, dass in meinem Garten jetzt Zwiebeltriebe über der Schneedecke stehen und "die Auferstehung planen". 

Angebot für Ihre Woche…
Es ist lustig, nicht wahr?
Dass man a predigen kann
richtender und rachsüchtiger und zorniger Gott
und niemand wird etwas dagegen haben.
Aber du fängst an, einen Gott zu predigen, der zu akzeptierend ist,
zu liebevoll, zu vergebend, zu barmherzig, zu gütig …
Und du bist in Schwierigkeiten.
Bischof Gene Robinson

NEUER eCourse  --  Heilige Notwendigkeiten: Geschenke für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Anmut  .5cc-0cc-0cc 3194-bb3b-136bad5cf58d_
11. März - 1. April. Weitere Informationen.  Melden Sie sich noch heute an.  

Besuchen Sie mich auf Facebook.  Jeden Montag, Sabbath Moment. Teile mit deinen Freunden. Jeden Tag ein Zitat, um Ihre Seele zu nähren und zu verwöhnen.

Schwarzes Brett für den Sabbatmoment

 ​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​ Wir gehen alle nur zu Fuß nach Hause. -Ram Dass 



Spende = Liebe...   Helfen Sie mit, den Sabbat-Moment möglich zu machen.
Inspiration, Nahrung und Ermutigung...   
Ich schreibe SM, weil ich mit einem weichen Herzen leben möchte; einen Ort für Zuflucht, Empathie, Inklusion, Mitgefühl und Freundlichkeit zu schaffen … einen Ort, an dem wir aufgetankt werden, um etwas zu bewirken. SM remains free.​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239- 9149-20813d6c673b_
Wenn Sie ein Geschenk anbieten möchten,  
(per Scheck: PO Box 2301, Vashon, WA 98070)

eCourse... Sacred Necessities : Gaben für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Anmut. Dieser eCourse ist für Menschen, die das Leben lieben.  Und für Menschen, die das Leben lieben möchten, aber vorübergehend daran gehindert sind.

Sonstiges in the mailbag... ​​​​
--Lieber Terry, ich schreibe, um zu sehen, ob ich diesen Kurs für einen Freund kaufen könnte. Ich habe ihre E-Mail und habe mich gefragt, ob Sie diese Einrichtung bereitstellen. Mit freundlichen Grüßen, Louise
Ja, Louise, das tun wir in der Tat. Vielen Dank.
--Danke für all die Sabbat-Momente, die meine Tage erleichtert haben. Es ist ein Lächeln von Gott für mich!! In seiner Liebe. Katie
– Bitte beten Sie für meine Denomination und andere Glaubensgemeinschaften, die Schwierigkeiten haben, auf Gott zu hören und aus diesem Gehör heraus zu handeln. Wir UMC haben uns wieder einmal entschieden, exklusiv zu sein. Ich bete für den Tag, der sich ändern wird, aber auch für all die Schwachen, weil sie authentisch leben und das kann schwierig, wenn nicht sogar gefährlich sein. Segne Judy
--Hallo an Fred und Ethel!!  Ich liebe den Humor, wenn sie auf ihrer FB-Seite über den Schnee posten. Ich bin zurückversetzt zu uns, wie wir letzten Juni an Ihrem Küchenfenster standen und sie beobachteten.  Nochmals vielen Dank für diesen kurzen süßen Besuch!  Sharon
--Musste das mit meinen Freunden teilen, Sie enttäuschen mich nie mit Ihren Einträgen, aber das war heute wirklich sehr gut. Süssigkeit
--Ich liebe diesen Beitrag. Stichwort: Heilbalsam für die Seele. Angetrieben von der Gnade. Ja. Brauche mehr. Vielen Dank für Ihre Gefühle. Klopfen
--Terry -- Vielen Dank für dein SM -- es scheint mir immer zu helfen, zu entscheiden, wie ich jeden Tag durchstehen werde.
--Danke Terry für diese schöne Nachricht über Schamskripte und Genesung. „Sie müssen das geplante Leben aufgeben“, erinnert uns Joseph Campbell, „um das Leben zu haben, das auf Sie wartet.“ Gut erledigt. Karl
--Ich hatte gerade an diesem frühen Morgen gesagt, dass heute ein guter Tag werden würde!  Es war ein wirklich guter SM, da ich mich einfach mit der ganzen Sache identifizieren konnte und besonders mit dem kleinen Kind, das wurde missbraucht, der hart getroffen wurde, und der große Fischer, der ihn adoptieren würde, und er würde jetzt in Sicherheit sein! T
- Wie ich bezeugen kann, wird das Skotom oft von einem Tunnelblick begleitet. Manchmal verlasse ich mich auf Ihre Gedanken und Worte, um meine Gedanken und Worte auszugleichen. Heute ist einer dieser Tage. Danke Terry. Frieden, Mack
--Lieber Terry, ich bin gerade aufgewacht und habe diese Mitteilung über die kommende Serie gefunden, auf die ich mich freue. Ich war schon immer ein positiver Mensch, aber seit dem Tod meiner Tochter im Oktober schnappe ich nach Luft und versuche, mein Leben fortzusetzen. Vielen Dank für Ihren erleuchtenden Sabbat-Moment, der so inspirierend ist.  Möge Gott Sie weiterhin segnen. Rita

Teilen Sie den Sabbat-Moment mit einem Freund...

Gedichte und Gebete

Es ist lustig, nicht wahr?
Dass man a predigen kann
Gericht und rachsüchtiger und zorniger Gott und niemand wird etwas dagegen haben.
Aber du fängst an, einen Gott zu predigen, der zu akzeptierend ist,
zu liebevoll, zu vergebend, zu barmherzig, zu gütig …
Und du bist in Schwierigkeiten.
Bischof Gene Robinson

 

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Berühmt
Der Fluss ist berühmt für die Fische.
Die laute Stimme ist berühmt zum Schweigen,   
der wusste, dass er die Erde erben würde   
bevor es jemand gesagt hat.
Die auf dem Zaun schlafende Katze ist den Vögeln bekannt   
beobachte ihn vom Vogelhaus aus.
Die Träne ist berühmt, kurz, an der Wange.
Die Idee, die du nah an deinem Busen trägst   
ist bis in deine Brust berühmt. 
Der Stiefel ist weltberühmt,   
berühmter als der elegante Schuh, 
das ist nur zu Fußböden berühmt.
Das verbogene Foto ist demjenigen, der es trägt, berühmt
und dem abgebildeten überhaupt nicht berühmt. 
Ich möchte für das Mischen berühmt sein
die beim Überqueren von Straßen lächeln,   
klebrige Kinder in Lebensmittelschlangen,   
berühmt als derjenige, der zurücklächelte.
Ich möchte so berühmt sein, wie eine Riemenscheibe berühmt ist,   
oder ein Knopfloch, nicht weil es etwas Spektakuläres bewirkt hätte,   
sondern weil es nie vergaß, was es konnte.
Naomi Shihab Nye 

Je mehr Sie ein Kenner der Dankbarkeit werden,
desto weniger bist du ein Opfer von Ressentiments,
Depressionen und Verzweiflung.
Dankbarkeit wird wie ein Elixier wirken, das die harte Schale deines Egos allmählich auflöst
-- Ihr Bedürfnis zu besitzen und zu kontrollieren --
und verwandle dich in ein großzügiges Wesen.
Das Gefühl der Dankbarkeit erzeugt wahre spirituelle Alchemie,
macht uns großmütig –
groß beseelt.
Sam Keen

something beautiful.jpg

Terry Hershey Sabbat-Moment

Lass es bei mir beginnen

25. Februar 2019

 

 

Die Flut war vor einigen Wochen, und ich schaute vorbei, um zu sehen, wie die Dinge liefen, und ging in Sykes' Lebensmittelgeschäft (Ellen Gilchrist erzählt ihre Geschichte, gleich nach Katrina). Die Inhaberin erzählte mir vom Füllen der Sandsäcke, wer alles da war und wer zur Hilfe kam und wir besprachen, wie belastbar Männer und Frauen sind.  Dann drehte sie sich um. 136bad5cf58d_ „Oh, sieh dir das an“, sagte sie.  Ein großer Berg von einem Mann kam durch die Tür.  Ein wunderschöner braungebrannter Mann mit weißen Haaren vorne oder von zwei kleinen Kindern geführt werden. Der Besitzer sagte mir, dass der Kleinste so schlimm misshandelt worden sei, dass er sechs Monate lang einen Ganzkörpergips tragen musste. 
„Das ist ihr Pflegevater“, sagte sie. "Er hat sie jetzt und es geht ihnen gut."
Sie waren wunderschöne Kinder. Sie kamen in den Laden und holten ein paar Süßigkeiten und gingen nach hinten, um Schwimmwesten zu finden, als sie zu einem Sonntagsausflug auf ein Boot hinausfuhren.
„Halt mich“, sagte das kleine Kind, sobald es sah, dass ich es ansah.  Ich nahm es in meine Arme und hielt es dort.  
„Wir werden sie im Februar adoptieren“, sagte der große Fischer. "Alles ist bereit."
"Oh, das ist großartig", sagte der Besitzer, und für einen Moment hatte ich das Gefühl, die Gemeinschaft von Pass Manchac zu teilen, einem Fischerdorf, in dem sich die Menschen kennen und in das Leben und die Geschichten des anderen involviert sind.
Gilchrist fährt fort: „Diese Ereignisse verfolgen mich nicht in das gelegentliche verrückte Elternteil geschrieben, das seinem eigenen Kind Schaden zufügt.  Die Geschichte der Menschheit ist der große Fischer, der kommt und die Dinge in Ordnung bringt ... die Ärzte und Chirurgen und Krankenschwestern in einem Notfall Zimmer, die in der Nachtschicht arbeiten und da sind, wenn das kaputte Kind kommt und es wieder zusammensetzt, und der Fischer, der das Kind in sein Leben holt und zur Arbeit geht, um es zu lieben, und der Besitzer, der nach der Flut den Laden aufräumt und verkauft ein leicht verschimmeltes Tablett zum halben Preis, um dies darauf zu schreiben."

Er hat sie jetzt und es geht ihnen gut.
Ich wünschte, das wäre immer so.  Aber wir wissen, dass es nicht so ist.  Das Leben kann unfreundlich und grausam sein._cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_ Und es ist leicht, nur die Geschichten zu sehen und darauf zu achten, die nicht "funktionieren". 
Wir brauchen Geschichten wie den großen Fischer. Heilbalsam-Geschichten, die direkt ins Herz gehen und die Seele nähren.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber ich wiederhole Gespräche, die ich diese Woche mit Leuten über Wechselfälle im wirklichen Leben geführt habe. Davon, überwältigt und nervös zu sein. Geschichten, die unser Herz verletzen. Das sind keine Geschichten zum Vergleichen, als ob die eine oder andere schlimmer wäre. Es gibt keine Trauerskala.  In jedem Fall brauchte die Person ein offenes Ohr und eine Dosis ungeschminkter Anmut. Und vielleicht die Arme eines großen Fischers.

Ich liebe die Geschichte vom großen Fischer, weil sie eine Einladung ist, mein Skotom zu heilen. Das Skotom ist eine Form der selektiven Blindheit. Das bedeutet, dass wir nur das sehen, was wir sehen wollen. Und das Skotom ist kein Ansehen der Person. Endeffekt; Wir leben mit einem vorgegebenen Drehbuch fest. Über andere. Und über uns selbst.
Scotoma macht es mir unmöglich, einen Schöpfer zu sehen, der mich liebt, mich gutheißt und das Beste von mir erwartet (um einen Satz von Walt Whitman auszuleihen). Und Heilung geschieht, wenn ich mich daran erinnere, dass Scham (das Gefühl, unwürdig oder unerwünscht oder verworfen zu sein) nicht das letzte Wort sein muss. 
Ich heile mein Skotom über andere und die Welt um mich herum, weil ich weiß, dass ich eine Wahl habe, wenn ich Geschichten höre. (Nein, ich verschließe meine Augen nicht vor dem Schmerz oder dem Leiden. Das sollten wir auch nie.)  Ich habe die Wahl, eine tiefere oder tiefere Realität unter dem Schmerz und dem Leiden zu sehen.   Eine Geschichte über Gebrochenheit, ja.  Aber was noch wichtiger ist, wo ist die Geschichte über Mitgefühl, Hoffnung und Erlösung? Und kann diese Wiederherstellung und Erneuerung bei mir beginnen? 
Ich glaube, die Antwort ist ja.

Auf die Frage nach einem deutlichen Mangel an Mitgefühl in der menschlichen Gesellschaft sagte der Dalai Lama: „Vielleicht schenken wir Mitgefühl und Fürsorge einfach weniger Aufmerksamkeit; wir verstärken es weniger. wir nehmen Feindseligkeit und Wut voll und ganz als emotionalen Zustand an, fördern und verstärken sie.  Wenn wir Mitgefühl und Fürsorge die gleiche Menge an Energie, Aufmerksamkeit und Verstärkung schenken würden, wären sie definitiv stärker ." 

Bereit für einen einfachen Skotom-Test? Schauen Sie sich einen beliebigen FedEx-LKW (oder sein Firmenlogo) an. Ich habs? Was siehst du? Ich sehe FedEx in Lila und Orange. Okay. Schau nochmal. Tun Sie dieses Mal so, als könnten Sie nicht lesen. Dieses Mal sehen Sie einen Pfeil. Eindeutig zwischen E und X. Das ist interessant, weil Studien mit Analphabeten zeigen, dass sie den Pfeil jedes Mal zuerst sehen.
Wir sehen, was wir sehen wollen. So. Wie kommen meine Scheuklappen ab?
Das hat etwas mit Loslassen zu tun.
Wenn wir loslassen – von der Notwendigkeit, die Kontrolle zu haben, oder der Notwendigkeit, ein Opfer zu sein, oder der Notwendigkeit, Feindschaft und Groll zu tragen – lernen wir, dass wir für gewöhnliche Gnadengaben dankbar sein können. Freundliche Worte, sanfte Berührung, zuhörendes Ohr, schimmelige Tabletten.

Und hier ist der Deal: Wenn wir dankbar leben, angetrieben von der Gnade, sind wir befähigt, nicht aus Angst zu leben, uns nicht zurückzuhalten. Von ganzem Herzen können wir in jeden Moment mit Sorgfalt, Empathie, Wachsamkeit und Menschlichkeit investieren.
Und diese Gnade ergießt sich immer zu denen um uns herum.
In seinem Buch Finding God in Unexpected Places spricht Philip Yancey über eine Südafrikanerin namens Joanna, die eine Gefängnisarbeit begann, die eines der gewalttätigsten Gefängnisse ihres Landes radikal veränderte. Als Yancey sie fragte, wie sie das mache, sagte sie: „Nun, Philip, Gott war natürlich schon im Gefängnis anwesend. Ich musste ihn nur sichtbar machen.“   
Skotom geheilt. 

Wenn Gott anwesend ist, gibt es keine unheiligen Momente ... einschließlich du und ich, überflutete Geschäfte, verschimmeltes Papier, gebrochene Kinder und große, großzügige Fischer. Lasst uns also neue Geschichten über Gottes Licht schreiben.
Es gibt Zeiten, in denen wir das verwundete Kind sind. Und es gibt Zeiten, in denen wir eingeladen sind, einen sicheren Hafen für jemanden zu schaffen, der Mitgefühl, Hoffnung und Heilung braucht.

Fred und Ethel, unser Stockentenpärchen, sind wieder an den Gartenteich zurückgekehrt. Sie sind früh in diesem Jahr; ohne Zweifel auf ihrer FB-Seite über den Schnee zu posten.
Ich verbrachte einen großen Teil des Tages mit Kettensäge und Astschere, indem ich umgestürzte Bäume von Snowpalooza befreite.
Heute Abend die Oscars. Ich habe mich nicht verkleidet, falls Sie sich fragen. Als sie den Preis als Nebendarstellerin entgegennahm, schrieb Regina King SM für mich: „Ich bin ein Beispiel dafür, wie es aussieht, wenn jemand Unterstützung und Liebe bekommt.“ Und an ihre Mutter: „Danke, dass du mich daran erinnert hast, dass Gott sich immer in meine Richtung gelehnt hat.“

Angebot für Ihre Woche…
Wo keine Liebe ist, setze Liebe hin, und du wirst Liebe finden.  St. Johannes vom Kreuz 

Spende = Liebe...   Helfen Sie mit, den Sabbat-Moment möglich zu machen.
Inspiration, Nahrung und Ermutigung...   
Ich schreibe SM, weil ich mit einem weichen Herzen leben möchte; einen Ort für Zuflucht, Empathie, Inklusion, Mitgefühl und Freundlichkeit zu schaffen … einen Ort, an dem wir aufgetankt werden, um etwas zu bewirken. SM remains free.​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239- 9149-20813d6c673b_
(per Scheck: PO Box 2301, Vashon, WA 98070)

eCourse... Sacred Necessities : Gaben für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Anmut. Dieser eCourse ist für Menschen, die das Leben lieben.  Und für Menschen, die das Leben lieben möchten, aber vorübergehend daran gehindert sind.
Sonstiges in the mailbag... ​​​​
--Guten Abend.  Vielen Dank, dass Sie meine Entscheidung, sich abzumelden, respektieren.  Ich habe Sabbat Moment gerne erhalten und Teile davon mit anderen geteilt._cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ Trotzdem habe ich entschieden, dass ich mich derzeit auf andere Aspekte meines Lebens konzentrieren muss. Vielen Dank. Maria
--Hallo Terry, ich hoffe, es geht dir gut. Heute wird es hier wärmer ... vielleicht 55. Wir hatten dieses Jahr noch keinen richtigen Schnee.  Meine Fastenrosen blühen schon. Narzissen sind auch oben. Danke für den heutigen Sabbat-Moment. Mach es gut, meine Freundin Catherine
- Ich höre immer deine Stimme, wenn ich lese: "Hier ist der Deal". Und ich stelle mir Sie auf der Bühne des RE Congress  Anaheim Convention Center vor, die Ihre Sätze in Klammern auflistet, um daran zu erinnern, wie die Botschaft uns alle betrifft, uns alle dort erreicht, wo wir sind. Ich konnte den RE-Kongress seit einigen Jahren nicht mehr besuchen, und Sie sind es, die ich am meisten vermisse. Du hast mich einmal umarmt (ich weiß, dass du viele Leute umarmst), als ich dir gesagt habe, dass ich eine Krebsüberlebende bin und es in Ordnung ist, "Herzlichen Glückwunsch!" statt "Es tut mir so leid!"! Ich schätze diesen Moment.  Ich bin so dankbar, dass Sie die Berufung Ihres Herzens gefunden haben und dass wir alle an den Gnaden Ihrer Berufung teilhaben. Carol
– Ich liebe meine Terry-Hershey-Bibliothek und kann es kaum erwarten, sie zu zeigen und zu teilen. Ich möchte Ihr Buch Sanctuary verwenden, damit wir uns besser auf Ostern und die Auferstehung unseres Herrn vorbereiten können. Ich möchte, dass die Leute in Natchez, MS, Sie kennen lernen und Sie dazu bringen, Ihr Licht auf mehr Menschen zu verschütten. Segen und Dankbarkeit, Leigh
--Terry, ich bin von der ultimativen LIEBE berührt worden. Mein erstes Enkelkind, Anna Lynn, geboren am 4. Februar 2019.  Jim 
--Terry, ich freue mich jede Woche so sehr auf deine Sabbat-Momente. Sie sind super ermutigend. Danke, dass du mit uns menschlich und verletzlich bist. Ich habe diese Geschichte heute Morgen von einem Freund erhalten. Vor langer Zeit, als ich ein College-Neuling war, war ich kurz davor, mir das Leben zu nehmen, als ein Klassenkamerad aus der Oberstufe spürte, dass ich verletzt war, sich um mich kümmerte und sich um mich kümmerte. Er sagte mir, dass Gott mich liebte. Ich habe ihm zuerst nicht geglaubt, weil ich in einer sehr legalistischen Kirche aufgewachsen bin und dort all die negativen Lästerungen beobachtet habe. Aber ich beobachte sein Leben und kümmere mich um mich, obwohl ich seine Worte abgelehnt hatte. Das hat mich vom Tod zum Glauben zurückgebracht. Ich habe 30 Jahre lang als Armeeseelsorger gedient und war dort an vorderster Front mit Männern und Frauen, die ihr Leben für unser Land aufs Spiel gesetzt haben. Ich bin Dave Peterson so dankbar, der sich mit mir angefreundet hat und von Gott gebraucht wurde, um mein Leben zu retten. Ich danke Ihnen, dass Sie Ihre Gaben der Ermutigung nutzen, um jede Woche so viele von uns zu berühren. Eines Tages würde ich Sie gerne besuchen und ein Glas Wein mit Ihnen trinken und Ihre wunderschönen Gärten besuchen. Paul
– Es tut uns leid, von Ihrem Garten zu hören, aber dankbar, dass Sie dies in eine positive Reflexion über das Leben im heutigen Sabbat-Moment verwandeln konnten. Vielleicht können Sie in Ihrem Haus Exerzitien veranstalten, wo Sie Leute einladen, eine Kelle und eine neue Pflanze mitzubringen und Ihnen beim Wiederaufbau Ihres Gartens zu helfen. Wir sehen uns nächsten Monat beim RE Congress! Gott segne dich! Joe 
--„Ich bin mir nicht sicher, wie Glück aussieht, außer dass es jemand anderen als mich zu beschreiben scheint.“ Whooo-ee, Terry, das hat mich getroffen. Und doch glaube ich weiterhin, dass Glück in jedem Moment für mich da ist . Glaube. Hingabe. Meine Lebenslektionen. Danke, dass du diese Gefühle in Worte gefasst hast. Es hilft wirklich. Im Licht, Kay

 

Gedichte und Gebete

Zu dir nach Hause kommen 
Möge alles, was in dir unvergeben ist, freigesetzt werden
Mögen Ihre Ängste ihre tiefste Ruhe erbringen
Möge alles Ungelebte in dir in eine Zukunft erblühen
Mit Liebe gesegnet
John O’Donohue

Die Hände meiner Mutter
Sie kommt und besucht mich unter der Woche
Kaffee bringt
Sie lächelt ihr Lächeln und umarmt mich
Ich umarme zurück
Wörter, die geteilt werden 
Mit offenem Herzen
Seit Jahren repariert 
Die wurden auseinander gerissen
Und immer gibt es ein Gebet
Ich halte ihre Hände …
Das Ganze hat eine einfache Wärme
Gefühle sind daher vergangen
Aber ich versuche
Und bleib präsent
Ich sehe, wie ähnlich unsere Hände sind
Und dieser eine Finger 
Sie knallte ins Auto
Ich spielte mit ihren Händen
Ich erinnere mich 
Als kleiner Junge in der Kirche
So etwas wie ein Spielzeug
Um mich zu beruhigen
Eine Mama bitte!
Ein Seelenfrieden!
Eine stille Liebe
Ihre Hände sind entspannt …
Das sind auch meine Hände
Hier komme ich her
Eine Liebe blieb treu
Eine Erinnerung an vergangene Zeiten
Ich hatte vergessen…
Ein schneller 
Aus der Erinnerung
So alt, rostig und faul 
Wo es ungestört gesessen hat 
Seit vielen Jahren
In Angst leben
Ist doch ans Licht gekommen
Wie ich ihre Hände in meinen halte
Und hier finde ich…
Ein ruhiger Ort
Nur für einen Moment…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Tobach N

Gott, hilf mir langsamer zu werden;
Sich ruhig bewegen;
Freundlich aussehen;
Platz finden;
Damit Platz ist für Sie und für andere
In meinem Leben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Amen.
Marcus Braybrooke

miracles.jpg

Lasst uns die Wunder nicht verpassen

18. Februar 2019

 

 

My friend Tim Hansel wrote a book_cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_on parenting. Er fragte seine kleinen Söhne: „Jungs, woher weißt du, dass Papa dich liebt?“
Er dachte, dass sie sagen würden: „Daaaad, denk daran, als du uns für 10 Tage in die Disney-Welt gebracht hast!“ Das haben sie nicht gesagt, also wusste er, dass er all das Geld verschwendet hatte.
Er dachte, sie würden sagen: "Daaad, denk an Weihnachten und du hast uns all diese tollen Sachen gekauft!"
Das haben sie nicht gesagt.
Sie sagten: "Papa, wir wissen, dass du uns liebst, wenn du mit uns kämpfst."
Er erinnerte sich zweimal. Er war nach Hause gekommen, hungrig, müde, spät, und es war ihm egal. Aber diese Bengel zerrten an seinem Hosenbein. „Also habe ich mich mit ihnen auf dem Boden gerollt. In Richtung Küche.“ Er sagte: „Nur um sie aus my way herauszuholen.“
Und dann traf es ihn. Inmitten dieser sehr gewöhnlichen, langweiligen, alltäglichen Erfahrung spielte sich das wirkliche Leben ab. Ungeheuchelte Freude, Liebe, Intimität, Verbundenheit, Anmut, Aufrichtigkeit – die wirklich guten Sachen – alles verwoben mit dem Unordentlichen und Alltäglichen.
„Aber“,  Tim laments, „ich habe es verpasst. Weil ich nur auf Disney World und Weihnachten eingestellt war.“
An Disney World oder Weihnachten ist nichts auszusetzen. Aber sie haben nur eine Bedeutung, weil wir das Heilige in den Wrestling-Zeiten finden.

Mein Geständnis ist folgendes … Eines Tages muss ich meine Erwartungen an Kontrolle aufgeben (wissen Sie, in der Hoffnung, ein aufgeräumteres Leben zu orchestrieren). Sagen wir einfach, es steht auf meiner Liste.
Oder vielleicht ist es zusammen mit Tim Zeit für einen Paradigmenwechsel.

Die Bibel lesen, Gott ist real in kleinen Geschenken und einfachen Freuden. Gott ist im Alltäglichen präsent, im Schwachen, im Fehlerhaften, im Kompromittierten. Das Profane ist nicht der Gegensatz zum Heiligen, sondern dessen Träger.
Wir sind so versessen darauf, uns vom Alltäglichen (und sicherlich von allem Unordentlichen) zu entfernen, dass wir Wunder verpassen.
Es überrascht nicht, dass wir, sobald wir es sehen, unser Bestes tun, um es in ein Projekt zu verwandeln: fünf Schritte, um Wrestling-Zeiten zu schaffen. Wir ruhen nicht in dem Trost, dass Gott gegenwärtig ist, was nichts mit unserem Glauben zu tun hat, oder unserem Bemühen, dem Moment Bedeutung zu verleihen.
So. Wir haben die Wahl. Wir können das Leben als ein Geschenk leben, das angenommen, erforscht und genossen werden muss. Oder nehmen wir die typische westliche Weltanschauung – behandeln Sie alles wie einen Test, den Sie absolvieren (und hoffentlich mit Bravour meistern) müssen.

Das ist der Deal; Es gibt Freiheit im Geschenk der Wrestling-Zeiten. 
Ich muss den Moment nicht gestalten, ich kann ihn leben.
Ich muss mich nicht in den Moment einlesen, ich kann es empfangen.
Ich muss keine Kontrolle über den Moment finden, ich kann es sein lassen.
Ich muss die Schließung im Moment nicht orchestrieren, ich kann sie nach vorne zahlen.
Es ist Joseph Campbells Mahnung: „Du musst das Leben aufgeben, das du geplant hast, um das Leben zu haben, das auf dich wartet.“
Mit anderen Worten, es ist einfach, an den falschen Stellen nach Liebe zu suchen.

Von seinen Söhnen lernte Tim, dass Grace nach anderen Regeln spielt.
Es stellt sich heraus, dass Grace nicht verwaltet werden kann.
Grace überrascht uns, wenn unsere Abwehr – aus welchen Gründen auch immer – entspannt ist. Und dort schlägt es Wurzeln. Denn wenn wir anders sehen, schätzen wir anders. In wrestling time  wird Verbundenheit, Freundlichkeit, Mitgefühl und Inklusion geboren. Und wir finden Wunder, wo wir nicht wussten, dass sie existieren. Und das Wunder breitet sich immer in der Welt um uns herum aus.
Henri Nouwen spricht über seine Zeit in der Arche, einem Heim für geistig behinderte Erwachsene.   „Während die Bedürfnisse der Welt nach unserer Aufmerksamkeit schreien, verbringen Hunderte von fähigen, intelligenten Männern und Frauen ihre Zeit, oft ihre ganze Zeit, damit, gebrochene Menschen zu ernähren, ihnen beim Gehen zu helfen, einfach nur bei sich zu sein ihnen den kleinen Trost eines liebevollen Wortes, einer sanften Berührung oder eines aufmunternden Lächelns. Für alle, die versuchen, in unserer auf Effizienz und Kontrolle ausgerichteten Gesellschaft erfolgreich zu sein, verschwenden diese Menschen ihre Zeit. Was sie tun, ist höchst ineffizient, erfolglos und sogar nutzlos.“
Wrestling-Zeiten in der Tat.

Ich kann Ihnen sagen, dass mein Bedürfnis nach Kontrolle aus Selbstschutz entsteht, indem ich mein Bestes tue, um stärker zu erscheinen (lebendiger, klüger, verblüffter) als ich bin, und den Schmelztiegel der Selbstzweifel in Schach zu halten.
Aber egal, wie sehr du es versuchst, die Stürme des Lebens werden es aus dir herausschlagen. Apropos Stürme. Ich hatte nicht erwartet, was uns erwischte… es schneite für 8 Tage.
Nun, Stürme bauen Charakter auf. Ein inspirierendes Liedchen, das von Nordländern und Mittelwestlern rezitiert wird, die zu Recht stolz auf ihre Widerstandsfähigkeit sind.
Fair genug. Aber ich kann Ihnen versichern, dass Stürme in dieser Ecke des Waldes panische Düsternis hervorbringen. (Vielleicht habe ich mein Wissen aus der Michigan-Kindheit verloren.)
In der Lessons-Learned-Abteilung hilft es immer, die richtigen Werkzeuge zu haben. Strategie, Wunsch oder Willenskraft spielen keine Rolle. Winterreifen oder Ketten übertreffen jedes Mal das Glück. Und das trifft auf Stürme zu … es gibt einen signifikanten Anstieg zufälliger freundlicher Handlungen, weil Unterschiede keine Rolle mehr spielen. Es reicht, dass Menschen Hilfe brauchen.
Der größte Schaden ist in meinem Garten. Immer noch über dreißig Zentimeter Schneedecke hier, jetzt gefroren, also weiß ich noch nicht, was ich finden werde. Fast jeder Strauch ist zu Boden gebogen. Lauben und Bäume verbogen und gebrochen. Es ist eine sichtbare Lektion; Gartenarbeit ist nichts für schwache Nerven und kann Ihr emotionales Wohlbefinden gefährden.

So. Kommen wir zurück zur Wrestling-Zeit und zu den Wundern der Gnade. Wo finden wir die in den Stürmen?
Die erste Edle Wahrheit des Buddhismus sagt uns, dass das Leben voller Leiden ist. So viel zum Thema Ordnung. Oder für meinen Wunsch, Enttäuschungen zu beseitigen. ​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das (sehr alte) Sanskrit-Wort für Leiden ist Dukkha. (Es kann Stress, Angst oder Unzufriedenheit bedeuten.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Kontrast ist Sukha, was Glück übersetzen kann (was mich aus der Fassung bringt, weil ich mir nicht sicher bin, wie Glück aussieht, außer dass es jemand anderen als mich zu beschreiben scheint).   Nennen wir es also die Zeit der Wunder.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_​Es ist hilfreich zu wissen, dass diese Worte aus einer Zeit stammen, als Menschen mit Pferde- oder Ochsenkarren reisten, und die Worte wörtlich verwendet wurden, um zu bedeuten:_cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_„eine schlechte oder gute Achse haben.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​Okay, I love this. (Außerdem bin ich gut darin, Metaphern zu mischen.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_​Ja, es wird Spurrillen geben – Lebensstürme können prekär und unsicher sein – aber die Achse (nicht die Spurrillen) bestimmt die Fahrt. Ja.
Und die gute axle? Gott ist im Alltäglichen gegenwärtig – in Zeiten des Ringens – in den Schwachen, Fehlerhaften, Unordentlichen.

Hier auf Vashon sind wir noch mindestens eine Woche von der Schneeschmelze entfernt, was zu dieser Jahreszeit sehr selten ist. (In meinen 30 Jahren, die ich hier lebe, ist dies eine Premiere.) Ich kann es kaum erwarten, mit der Restaurierungs- und Pflegearbeit im Garten zu beginnen. Es hilft, dass ich glaube, dass Aufrichtigkeit nur für diejenigen verfügbar ist, die gebrochenes Herz kennen. (Ah ja, der Wahnsinn und die Lieblichkeit von Liebe, Zärtlichkeit und Mitgefühl. Was ist, wenn es nicht funktioniert? Aber was, wenn es funktioniert?)
Inzwischen ist genug Holz für den Kamin da. Eine Flasche Rioja steht bereit. Und ich beende gerade einen neuen eCourse; Heilige Notwendigkeiten. Ich würde mich freuen, wenn du dich mir anschließt. Wenn das timing nicht zu dir passt, keine Sorge, es ist kein Rennen, und du hast das Jahr, um es zu absolvieren.

Quote für deine Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Welt zerbricht alle und danach sind viele an den zerbrochenen Stellen stark. Ernest Hemingway

Hinweise für Leser...
NEU eCourse --  Heilige Notwendigkeiten: Geschenke für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Gnade  ._cc7.5cc7 -bb3b-136bad5cf58d_
11. März - 1. April. Weitere Informationen.  Melden Sie sich noch heute an.  

Besuchen Sie mich auf Facebook.  Jeden Montag, Sabbath Moment. Teile mit deinen Freunden. Und das ist neu; jeden Wochentag ein Zitat, um Ihre Seele zu nähren und zu verwöhnen.

Gedichte und Gebete

Zu dir nach Hause kommen 
Möge alles, was in dir unvergeben ist
Veröffentlicht werden.
Mögen deine Ängste nachgeben
Ihre tiefste Ruhe.
Möge alles Ungelebte in dir sein
Blüte in eine Zukunft
Mit Liebe gesegnet.
John O’Donohue

 

Die Ungebrochenen
Es gibt eine Zerbrochenheit
aus denen das Ungebrochene hervorgeht,
eine Zerrüttung
aus der das Unzerbrechliche erblüht.
Es gibt eine Trauer
jenseits aller Trauer, die zu Freude führt
und eine Zerbrechlichkeit
aus deren Tiefen Stärke hervorgeht.
Es gibt einen Hohlraum
zu groß für Worte
durch die wir mit jedem Verlust gehen,
aus dessen Dunkelheit
wir sind ins Dasein sanktioniert.
Da ist ein Schrei, tiefer als alle Geräusche
dessen gezackte Kanten das Herz schneiden
als wir den Ort im Inneren aufbrechen
der unzerbrechlich und ganz ist,
beim Singen lernen.
Rashani Rea

Gnädiger Gott,  
Wenn mich die Kämpfe des Lebens von allen Seiten einschließen,  
öffne mich für die Freiheit deiner Gegenwart  
das kann mir helfen, über jede Einschränkung, jede Grenze, die mich bindet, hinauszusehen.
O Gott, gib mir die Weisheit, die subtilen Wege zu sehen, wie Menschen versklavt werden können, und den Mut, für diejenigen zu sprechen, die keine Stimme haben.  
Ich bitte dich um deiner Liebe willen.  
O Gott, wenn wir zu einem weiteren Tag des Staunens und der Freude an der Schönheit deiner Schöpfung aufwachen,  
Gib uns das Herz, unsere Bedürfnisse einfach zu halten, unsere Wünsche sanft, unseren Willen biegsam,  
damit wir uns niemals an der Ausbeutung der Erde beteiligen, die das Werk deiner Hände ist.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Amen. 

listen to your heart3.jpg

Hör auf dein Herz

4. Februar 2019

Ich verbrachte die vergangene Woche damit, Wein im Languedoc-Roussillon in Südfrankreich zu probieren.
Es ist keine schlechte Art, eine Woche zu verbringen. Und ich bin viel gelaufen, was mir viel Zeit zum Nachdenken und Grübeln gab. Ich brauchte es, während ich mit Fragen rang, die vorausschauender denn je erschienen.
Jetzt wo ich erwachsen sein soll, was will ich werden?
Wo werde ich meine Leidenschaft ausgraben und warum wird sie so oft begraben?
Und gibt es ein Geheimnis, um aufmerksam und erholt zu bleiben?

„Mein Herrgott, Ich habe keine Ahnung, wohin ich gehe“, betete Thomas Merton offen. „Ich sehe den Weg nicht vor mir.“

„Wenn Sie in vielen schamanischen Gesellschaften zu einem Schamanen oder Mediziner kamen, der sich darüber beklagte, entmutigt, entmutigt oder depressiv zu sein, stellten sie eine von vier Fragen. Wann haben Sie aufgehört zu tanzen? Wann haben Sie aufgehört zu singen? Wann haben Sie aufgehört zu sein von Geschichten verzaubert? Wann hast du aufgehört, Trost im süßen Territorium der Stille zu finden? Wo wir aufgehört haben zu tanzen, zu singen, uns von Geschichten verzaubern zu lassen oder Trost in der Stille zu finden, erleben wir den Verlust der Seele. Tanzen, Singen, Geschichtenerzählen, und Stille sind die vier universellen Heilsalben.“ (Danke Gabrielle Roth)

Apropos Geschichten. Im Dorf Trouillas finden wir Domaine Treloar. Wir trafen Jonathan, den Besitzer und Winzer. Er ist umgänglich und einladend.
Jonathan und seine Frau Rachael gründeten das Weingut im Jahr 2006. Jonathan ist Brite. Und wir fragen ihn, wie er in einem abgelegenen Dorf in Südfrankreich gelandet ist.
„Nun“, sagte er einfach, „am 11. September sah ich, wie das erste Flugzeug den Turm traf.“
Jonathan und Rachael lebten in NYC im Umkreis von 500 m von den Twin Towers, da er in der Innenstadt im Finanzviertel arbeitete.
„Danach“, erzählt er uns, „stand meine ganze Welt Kopf. Es schien also eine gute Gelegenheit zu sein, mich zu fragen, was ich tun wollte. Dabei ging es nicht nur um die Karriere. Es ging um Leidenschaft und die Erlaubnis, unser Leben zu überdenken und lieferte den Katalysator, um unseren Traum Wirklichkeit werden zu lassen.“

Ich liebe es, wenn wir uns gegenseitig fragen, ob wir unserer Leidenschaft folgen können. Und doch, warum gibt es immer die verlockende Folgefrage, wie man es erfolgreich macht? Das ist zwangsläufig an das Einkommen gebunden. „Davon kann man leben?“ Ich wurde gefragt.
Ich liebte Jonathans Antwort: „Meine Philosophie (über die Weinherstellung) ist nicht die profitabelste. Aber das Vergnügen zahlt sich für mich aus.“

Ich bekomme reichlich (und unaufgefordert) E-Mail-Ratschläge über meine Altersvorsorge und was ich brauche, um zufrieden zu leben. Niemand fordert mich auf, einen Schritt zurückzutreten und Investitionen als ein viel größeres Bild zu sehen. Und keiner lädt mich ein, zu tanzen oder zu singen oder Geschichten zu erzählen.
Also zurück zur Weinherstellung. Jonathan und andere sagen uns, dass Leidenschaft für guten Wein bedeutet, dass wir auf das Terroir achten. Achtsamkeit wurzelt immer in Sorgfalt. Das heißt, wir zwingen oder verändern Weinberge nicht, um Trauben zu produzieren, für die sie nicht geeignet sind.
Und Pflege erweckt toten Boden zu neuem Leben. So wie der Boden stirbt, wenn er nicht gepflegt wird, weicht unser lebloser Geist einem geringeren Selbst; egoistisch, tribal, wertend, murrend und herabsetzend.
Mit Sorgfalt und Leidenschaft (während wir tanzen und singen und uns von Geschichten verzaubern lassen) investieren wir unser Herz, verschütten Empathie, Kreativität und Wachsamkeit.
Mit Sorgfalt und Leidenschaft schaffen wir ein gesundes Terroir für alles, was im Inneren lebt; Großzügigkeit, Inklusion, Nächstenliebe, Weltoffenheit und Erlösung.

(Henri) Nouwen sagte, dass sein ganzes Leben lang zwei Stimmen in ihm wetteiferten.  Eine ermutigte ihn, erfolgreich zu sein und etwas zu erreichen, während die andere ihn einfach dazu aufforderte, sich in der Bequemlichkeit auszuruhen dass er „der Geliebte“ Gottes war.  Erst im letzten Jahrzehnt seines Lebens hörte er wirklich auf diese zweite Stimme. _cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_ (Philip Yancey)

„In diesem Teil Ihres Lebens geht es nicht darum, Reporter zu sein“, sagte der Abt einmal zu Thomas Merton. „Es geht darum, auf sein Herz zu hören.“
„Berufung“, schrieb Merton, „kommt nicht von einer Stimme ‚da draußen', die mich auffordert, etwas zu sein, was ich nicht bin. Es kommt von einer Stimme „hier drinnen“, die mich dazu aufruft, die Person zu sein, als die ich geboren wurde.“
Also, hier ist der Deal; Von dieser Stimme (genährt von Wundern, offenen Armen und Großzügigkeit des Geistes) können wir sagen, wie die Geschichte endet. Wir können sagen, wohin uns das nächste Kapitel führt.

Wie kommt es zu dieser Verschiebung? Brauchen wir einen persönlichen 9/11?
So viel wissen wir; auf dein Herz zu hören ist kein Programm von der Stange für Erleuchtung oder Erfolg. Es ist auch nicht nur eine gesunde Dosis Willenskraft, die aus einem Motivationskurs zum Thema „Produktivitäts-Powerhouse“ stammt.

Es ist nicht das Erdbeben
Das steuert das Aufkommen eines anderen Lebens.
Aber Stürme der Großzügigkeit
Und Visionen von glühenden Seelen.
Boris Pasternak

Und hier ist das Geheimnis: Ein „weiser und liebevoller Vater“ setzte sich mit jedem seiner fast jugendlichen Söhne zusammen und benutzte das Wort „Zuflucht“, um ihnen zu versichern, dass sie immer willkommen sein würden, egal was sie getan hatten. Er sprach von zukünftigen Fehlern und Handlungen, die seine Söhne bereuen könnten, und ihrer Angst vor den Folgen. , und ich werde es wissen. Du kannst dort in der Stille sitzen, und ich werde dich von einer Liebe beschützt halten, die dich niemals loslassen wird, egal was du getan hast. Wir werden es gemeinsam durchstehen. Ich möchte, dass du das jetzt weißt und dich darauf verlassen kannst, wenn du dich mutlos fühlst, wie ein Versager und weglaufen willst. Ich werde dein Zufluchtsort sein – bis du weitermachen kannst.“   (Die Verbindung des Mitgefühls, Catherine T. Nerney)
Meine zynische Seite macht Anstoß, und ich schließe allzu leicht alle anderen aus. Trotzdem gibt es, mit den Worten von Parker Palmer, a „sicheren Raum, um mich wieder zu orientieren, meine Seele zurückzugewinnen, meine Wunden zu heilen und als verwundeter Heiler in die Welt zurückzukehren. Es geht nicht nur darum, Schutz vor dem Sturm zu finden – es geht um spirituelles Überleben und die Fähigkeit, weiterzumachen.“

Ich bin zu Hause auf der Insel Vashon. Die gute Nachricht ist, dass wir uns noch nicht mit dem Frost befasst haben, der so viele von Ihnen bedroht hat. Obwohl es schneit, während ich dies schreibe. Für uns ungewohnt.
Der Frühling ist zumindest in Rufweite, und wir sehen unsere lavender Wahrsager der Hoffnung, Iris Reticulata.
Ein weiterer Super Bowl ist Geschichte. Ein Ereignis, das wir für die Anzeigen beobachten.
Ich werde gehen und nachdenken. Und tanzen und singen und Geschichten erzählen. Und (mit Diane Ackerman) „Ich schwöre, ich werde meine Seele nicht mit Hass entehren, sondern mich demütig als Hüter der Natur, als Heiler des Elends, als Bote des Wunders, als Architekt des Friedens anbieten.“

Angebot für Ihre Woche…
Die einfache Tatsache ist, dass der Planet nicht braucht 
erfolgreichere Menschen.
Aber es braucht dringend
mehr Friedensstifter, Heiler, Restauratoren, Geschichtenerzähler, 
und Liebhaber aller Art.
David Orr

Im März erscheint ein neuer eCourse, Sacred Necessities: Geschenke für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Anmut. Stay tuned. ​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149 -20813d6c673b_​​

Gedichte u
Gebete

Das Geschenk
auf meinen Schuhen ausrutschen,
kochendes Wasser,
Brot toasten,
den Himmel buttern,
Das sollte genug Kontakt sein
Mit Gott an einem Tag
Um alle „verrückt“ zu machen.
Hafiz

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_

Ich werde kein ungelebtes Leben sterben. 
Ich werde kein ungelebtes Leben sterben. 
Ich werde nicht in Furcht leben 
fallen oder Feuer fangen. 
Ich entscheide mich, meine Tage zu bewohnen, 
damit mein Lebensunterhalt mich öffnen kann, 
um mir weniger Angst zu machen, 
zugänglicher, 
um mein Herz zu lockern 
bis es ein Flügel wird, 
eine Fackel, ein Versprechen. 
Ich riskiere meine Bedeutung; 
so zu leben, was zu mir als samen kam 
geht zum nächsten als blossom 
und das, was als Blüte zu mir kam, 
geht als Frucht weiter. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dawna Markova 

Mein Herrgott, 
Ich habe keine Ahnung, wohin ich gehe.
Ich sehe den Weg vor mir nicht.
Ich kann nicht genau wissen, wo es enden wird.
Ich kenne mich auch nicht wirklich, 
und die Tatsache, dass ich denke 
dass ich deinem Willen folge 
bedeutet nicht, dass ich das tatsächlich tue.
Aber ich glaube, dass der Wunsch, Ihnen zu gefallen 
gefällt dir in der Tat.
Und ich hoffe, ich habe dieses Verlangen 
bei allem was ich tue.
Ich hoffe, dass ich niemals etwas tun werde 
abgesehen von diesem wunsch.
Und ich weiß, dass wenn ich das mache 
Du wirst mich auf den richtigen Weg führen 
obwohl ich vielleicht nichts davon weiß.
Deshalb werde ich dir immer vertrauen 
obwohl ich scheinbar verloren bin 
und im Schatten des Todes.
Ich werde keine Angst haben, denn du bist immer bei mir, 
und du wirst mich nie allein meinen Gefahren stellen.
Amen.
Thomas Merton

sanctuary space.jpg

Ehre Heiligtum Raum

28. Januar 2019

Jeden Tag nach der Schule betrat der Sohn eines bekannten Rabbi  sein Haus, stellte seinen Rucksack auf den Esstisch, verließ das Haus durch die Hintertür und ging in den Wald hinter dem Haus.
Zuerst dachte the Rabbi  wenig über das Ritual seines Sohnes nach. Bis es so weiterging, tagelang und dann wochenlang. Jeden Tag fast eine halbe Stunde raus in den Wald. Der Rabbi wurde besorgt.
"Mein Sohn", fragte er eines Tages. „Mir ist aufgefallen, dass du jeden Tag unser Zuhause verlässt, um Zeit im Wald zu verbringen. Was machst du da?“
„Oh papa“, antwortete der Sohn. „Kein Grund zur Sorge. Ich gehe in den Wald, um zu beten. Im Wald kann ich mit Gott sprechen.“
„Oh“, sagte the Rabbi  sichtlich erleichtert. "But you should know, as the son of a Rabbi, that God is the same_cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_überall."
"Yes, papa. I know that God is the same everywhere. Aber ich bin nicht."

Dieser kleine Junge wusste instinktiv, dass es in unserem Leben two Räume gibt. Und beides ist wichtig. Im ersten Bereich erzeugen wir Aktivität, Produktivität, Leistung und Leistung (und ja, Geschäftigkeit, Sorgen und ein bisschen Stress). In diesem Raum tragen wir unsere Kalender, unsere Smartphones, unsere iPads und unsere To-Do-Listen.
Aber es gibt einen zweiten Raum. In diesem Raum finden wir Zuflucht, Ruhe, Besinnung, Kontemplation und Meditation. In diesem Raum entstehen Gebet, Musik, Poesie, Freundschaft, Erstaunen, Ehrfurcht, Staunen, Erneuerung und, wenn wir Glück haben, reueloses Nickerchen.

„Gott ist überall gleich. Aber ich bin nicht." Heute bin ich dankbar für die Weisheit des kleinen Sohnes von a Rabbi. Weil es Zeiten gibt, in denen ich mich verirre. Wenn ich ungebunden bin und nicht in meiner eigenen Haut zu Hause bin. Ich bin leicht gereizt, abgekoppelt und müde. Und wenn das passiert, sehne ich mich nach einer Bestätigung, von der ich annehme, dass sie nur aus diesem ersten Raum gefunden wird. Mit anderen Worten, ich messe meine Identität in Leistung und Kompetenz. Es ist nur so, dass Bestätigung in einem „Wir-wollen-es-jetzt“, „Hast-du-beschäftigt-“, „Was-hast-du-in-kürzlicher-Zeit-für-mich-gemacht“, „Bist-du- jemand", "Super-Größe-das-bitte"-Welt.

Es geht nicht nur darum, ausgelaugt zu werden. Es ist fast wie eine Lähmung. Ich bin nicht anwesend. Ich kann Schönheit nicht absorbieren. Ich gehe durch die Bewegungen, als ob ich den Kontakt zu all den guten Dingen verloren hätte: Freude, Staunen, Anmut, Mitgefühl, Hoffnung und Leidenschaft.

Die Weisheit des Jungen erinnert uns daran, dass das Heiligtum oder der Sabbatraum eine Einladung ist, das wiederzugewinnen, was in der Hektik verloren gegangen ist. Eine Einladung, den Reset-Knopf zu drücken. Eine Einladung nach Hause zu kommen. Joseph Campbells Mahnung, dass wir „einen Raum haben müssen, oder eine bestimmte Stunde (oder so) am Tag, wo du nicht weißt, was an diesem Morgen in den Zeitungen stand, du weißt nicht, was du jemandem etwas schulden, du weißt nicht, was dir jemand schuldet. Dies ist ein place wo du einfach erfahren und hervorbringen kannst, was du bist und was du sein könntest… wenn Wenn Sie einen heiligen place haben und ihn benutzen, wird irgendwann etwas passieren."

Hier ist der Deal: Ich glaube, dass jeder von uns einen solchen Raum hat. Wir wussten nur nicht, wie wir es nennen sollten. Es ist also leicht, es zu ignorieren oder ihm wenig Aufmerksamkeit zu schenken. Ihr Zufluchtsort muss nicht der Wald sein, wie der Sohn des Rabbis. Es kann in Ihrem Garten, Ihrem Auto (beim Pendeln), Kaffee auf einer Hollywoodschaukel sein, mit Ihrem Hund spazieren gehen, in einem Adirondack auf Ihrem Achterdeck faulenzen, durch einen Park schlendern, in Ihrem Lieblingsstuhl bei Starbucks parken, Wolken zählen, Unkraut jäten Garten, Poesie genießen…
Egal, es gibt Macht im Raum des Heiligtums.

Der Sabbat-Moment der letzten Woche, Married to Amazement, zu Ehren von Mary Oliver, berührte die Kraft der Poesie als Zufluchtsort. In Marys Worten: „Poesie ist eine lebensspendende Kraft. Denn Gedichte sind schließlich keine Worte, sondern Feuer für die Kälte, Stricke für die Verlorenen, etwas so Notwendiges wie Brot in den Taschen der Hungrigen.“
Wie GK Chesterton uns daran erinnerte: „I leugne nicht, dass es Priester geben sollte, die die Menschen daran erinnern, dass sie eines Tages sterben werden. Ich sage nur, dass es notwendig ist, eine andere Art von Priestern zu haben, die Dichter genannt werden, um die Menschen tatsächlich daran zu erinnern, dass sie noch nicht tot sind.“

Aber Moment mal, Terry. Produktivität – die Fähigkeit zu erschaffen und zu bauen und zu produzieren – ist kaum negativ. Wir müssen produzieren, nicht wahr? Ja in der Tat. Und ich kann Ihnen sagen, dass ich meine Arbeit liebe. Und ich liebe es, kreativ zu sein. Meine Identität und mein Wohlbefinden können jedoch nicht davon abhängen. Es ist alles in dem Paradigma, das wir tragen. Wenn ich der Produktivität meinen Wert beimesse, werde ich mit Unruhe und Angst verheiratet. Meine Identität wird zum Konsumsport und meine Bemühungen werden leicht durch Knappheit angeheizt. Egal wie viel ich tue, es ist nie genug. Und ich frage mich, warum ich mich ungebunden fühle?
Ohne Schutzraum provoziert der Produktivitätsraum einen Füllzwang. Und unser Gefühlsleben sieht aus wie unsere Garage. Vom Boden bis zur Decke mit Kisten, von denen wir überzeugt sind, dass sie unverzichtbar sind, obwohl wir uns nicht erinnern können, warum wir sie eingelagert haben. Vielleicht genießen wir einfach die Zeit, die wir damit verbringen, sie herumzumischen.

Wenn wir den Schutzraum ehren, sagen wir Ja zur Suffizienz. Wir sagen ja zu genug. Mit anderen Worten, unser Wert basiert nicht auf dem, was wir im ersten Bereich erreichen. Nehmen Sie sich William Sloane Coffins Mahnung zu Herzen, dass „Gottes Liebe keinen Wert sucht, sie schafft Wert.  -3194-bb3b-136bad5cf58d_we have value that we are loved, but because we are loved that we_cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_Wert haben.  Unser Wert ist ein Geschenk, keine Errungenschaft.“ 
Ich bin ganz, erfüllt von Anmut und Genugtuung. Und aus dieser Ganzheit strömt Zärtlichkeit, Hartnäckigkeit und Mitgefühl. 
Erzählen Sie mir von Ihrem Zufluchtsort. Sagen Sie mir, wo Sie tanken.

Diese Woche bin ich im Languedoc-Roussillon, der Region Südfrankreichs, die sich von der Provence bis zu den Pyrenäen erstreckt. Ich kann Ihnen versichern, dass "C'est le pays du vent" wahr ist, wie die Einheimischen Ihnen sagen werden: "Es ist das Land des Windes". Im Norden nicht so viel Sonne, und die Windkälte liegt unter dem Gefrierpunkt.  
Ich bin mit den Freunden Rev. Bill McNabb und Rev. Dick Wing auf meiner jährlichen Weinreise. Neben Weingütern sind wir von Geschichte umgeben und wir besuchen Erinnerungen an das Volk der Katharer, einschließlich der befestigten Stadt Carcassonne. Katholische Theologen diskutierten jahrhundertelang (mit sich selbst), ob die Katharer christliche Häretiker waren oder ob sie überhaupt Christen waren. Sie wurden auf Befehl des Zisterzienserabtes Arnaud Amaury abgeschlachtet: „Tötet sie alle. Gott wird die Seinen kennen“. Wir brauchen die Geschichte, um uns an unsere Fähigkeit zur Unbarmherzigkeit zu erinnern, in Gottes Namen. Herr, hilf uns.
Heute bin ich in Port-Vendres, am Mittelmeer, unweit der spanischen Grenze. Heute Morgen gehe ich durch das Dorf und trinke aus einer Quelle der Ruhe und Freude.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie ein Pfad durch den Wald schafft Sabbath eine Markierung für uns selbst, damit wir, wenn wir uns verlaufen, unseren Weg zurück zu unserer Mitte finden können. _cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_Wayne Muller

Im März erscheint ein neuer eCourse, Sacred Necessities: Geschenke für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Anmut. Stay tuned. ​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149 -20813d6c673b_​​

GEDICHTE UND GEBETE

Das Geschenk
auf meinen Schuhen ausrutschen,
kochendes Wasser,
Brot toasten,
den Himmel buttern,
Das sollte genug Kontakt sein
Mit Gott an einem Tag
Um alle „verrückt“ zu machen.
Hafiz

Geschenk
Ein Tag so glücklich.
Nebel lichtete sich früh, ich arbeitete im Garten.
Kolibris hielten über Geißblattblumen an.
Es gab nichts auf der Welt, was ich besitzen wollte.
Ich kannte niemanden, der es wert wäre, ihn zu beneiden.
Welches Übel ich auch erlitten hatte, ich vergaß.
Der Gedanke, dass ich einst derselbe Mann war, brachte mich nicht in Verlegenheit.
In meinem Körper fühlte ich keinen Schmerz.
Als ich mich aufrichtete, sah ich das blaue Meer und die Segel.
Czesław Miłosz

Lieber Jesus,
Hilf mir, deinen Duft zu verbreiten, wohin ich auch gehe.
Überflute meine Seele mit deinem Geist und Leben.
Durchdringe und besitze mein ganzes Wesen
so vollkommen, dass mein Leben nur ein Glanz von dir sein kann.
John Henry Newman (1801-1890)

amazement baby.jpg

Verheiratet mit Erstaunen

21. Januar 2019

Diese Woche ist ein Heiliger gestorben. Mary Oliver, die Schutzpatronin der mitfühlenden Aufmerksamkeit. Ihre Poesie ist die Kunst, Zeugnis für unsere Welt abzulegen. Sie lud uns ein, unsere Lippen auf die heilige Gegenwart im Gewöhnlichen zu richten. Sie erinnerte uns daran, dass es im Leben nicht darum geht, die richtigen Töne zu spielen. Es geht darum, die Fragen wiederzufinden, die es uns ermöglichen, die Musik zu hören. Und über das Unvermeidliche schrieb Oliver:
„Wenn es vorbei ist, möchte ich mein ganzes Leben lang sagen:  
Ich war eine Braut, die mit Erstaunen verheiratet war.“
Und ich sage, zähl mich dazu.
Wir sind dazu verdrahtet, wieder aufgefüllt und genährt zu werden. Und Marys Poesie segnet mich, geht mit mir durch meine inneren Kämpfe und erfüllt mein Herz mit unbändiger Dankbarkeit.

„Zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte besteht eine paradoxe Dringlichkeit, langsamer zu werden“, schreibt die Dichterin Kim Rosen, „sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, einander in die Augen zu schauen und die Wahrheit zu sagen.“
Okay. Ich fange an. Angst, Scham und Erschöpfung dienen mir nicht mehr. Sie mindern mich. Und wenn ich ihnen Glauben schenke, schmachten Staunen und Dankbarkeit. Ich bin mir nicht sicher, warum ich ihre Erzählung so lange gekauft habe. Wenn es Sicherheit war, die ich brauchte, fabrizierten sie genau das Gegenteil.

Ich spreche nicht von einem Programm, das wir unserem Leben hinzufügen können. Dies ist eine Einladung, ein Selbst zurückzugewinnen, das verloren gegangen oder in den Trümmern einer rasenden, auf dem Kopf stehenden Welt begraben wurde.
Deshalb liebe ich Mary Olivers Gedichte …
„... und da war eine neue Stimme
die Sie langsam
als Ihr Eigentum anerkannt,
das hat dir Gesellschaft geleistet
während du tiefer und tiefer schrittst
in die Welt,
entschlossen zu tun
Das Einzige, was du tun könntest –
entschlossen zu sparen
das einzige Leben, das du retten könntest.“ 
Mary Oliver (Die Reise)

Um das Selbst zurückzugewinnen und unsere Seele mit Feuchtigkeit zu versorgen, ist ein Paradigmenwechsel erforderlich. Schließlich sind wir nicht darauf programmiert, so zu leben, mit Selbstmitgefühl.
Thomas Merton, bekannter Trappistenmönch und Aktivist, erzählt von einer Offenbarung, die er hatte, als er mit seiner Coleman_cc781905-5cde-3194-bb3b-18d_bad5lanterncf allein im Wald saß. Er wird damit konfrontiert, dass Coleman seine lantern mit einer pragmatischen Absicht konstruiert hat, die über die einfache Bereitstellung von Licht hinausgeht. Auf der Verpackung steht, dass die Laterne „die Tage verlängert, um mehr Stunden Spaß zu bieten.“ 
Merton fragt rhetorisch: „Kann ich nicht einfach ohne besonderen Grund im Wald sein?“
Er fährt fort: „Wir haben keinen Spaß, wir ‚haben‘ nichts, wir ‚verlängern‘ unsere Tage nicht, und wenn wir Spaß hätten, würde es nicht in Stunden gemessen werden Tatsächlich scheint das Spaß zu sein: ein Zustand diffuser Erregung, der von der Uhr gemessen und von einem Gerät gedehnt werden kann.
Diese Geschichte bringt mich zum Schmunzeln. Und vielleicht ist Merton hier etwas auf der Spur. Die Möglichkeiten sind grenzenlos: Geräte, die Spaß machen, gepaart mit einer Industrie, die uns hilft, unsere Zeit zu rechtfertigen. Unsere Taschen sind voll mit Gadgets, die genau dafür entwickelt wurden. Sagen Sie Apple, Microsoft oder Google nicht, dass Sie es hier zuerst gehört haben.

Was hat es mit unserem heimtückischen Bedürfnis auf sich, jeder Handlung oder jedem Zeitaufwand einen Wert beizumessen? Wie in: "Hast du heute Morgen etwas erledigt?" Oder wenn wir aus irgendeinem Urlaub oder sogar aus einem Zufluchtsort in einem Retreat-Zentrum zurückkehren, werden wir befragt: „Wie war es? Was hast du gemacht?“ Herr, erbarme dich. Und wir werfen alles, was keinen Wert hat, in diesen großen Kompostbehälter, der erfunden wurde, um unsere verschwendete Zeit anzuhäufen.
Aber es ist tiefer als all das, nicht wahr? Es scheint, dass unsere Wahrnehmung dessen, was „real“ (und von Wert) ist, verzerrt ist.
Real wird zu irgendetwas "Nützlichem". Also das, was Marktwert oder pragmatische Bedeutung hat. Der Nachmittag kann also nicht mehr „nur“ gefeiert werden. Es muss „mit Bedacht eingesetzt“ werden. Was einige mentale Gymnastik erfordert, wenn dies unsere Anweisungen für das Leben sind a life. Passt auf. Erstaunt sein. Erzählen Sie davon. (Maria Oliver)

Ein Vater macht sich Sorgen um die Ausbildung seines Sohnes an der neuen öffentlichen Schule. Sie sind eine „Hinterwäldlerfamilie“, weit weg von der Zivilisation und ohne formale Bildung. Trotzdem wundert sich der Vater über diese neue Schule und ihren Lehrplan. „Was werden sie dir beibringen?“ Er fragt seinen Sohn: „Werden sie dir erklären, warum der Fluss dieses singende Geräusch macht, wenn der Mond richtig steht?“

Mein lieber Freund Fr. Lee Jaster entdeckte später im Leben seine Liebe zur Gartenarbeit. Er sagte zu mir: „Eines Tages ging ich in meinen Garten, um spazieren zu gehen und zu beten. Aber ich war so verliebt in alles, dass ich mich nicht auf das Gebet konzentrieren konnte. Der Duft der Lilien … Ich fühlte mich schrecklich schuldig, bis mir klar wurde, dass diese Verliebtheit mein Gebet war.“
Mit anderen Worten, werden sie Ihnen mit den Worten von Thomas Merton beibringen, dass „das Leben so einfach ist. Wir leben in einer Welt, die absolut transparent ist, und Gott scheint die ganze Zeit durch uns hindurch. Das ist nicht nur eine Fabel oder eine schöne Geschichte. Es ist wahr. Wenn wir uns Gott überlassen, vergessen wir uns selbst, wir sehen es.“
Ich wurde zu oft gefragt, was ich glaube. Meine Lieblingsvariante ist jede Anfrage zu meiner Lehraussage. Damit beginnt eine Salve theologischer Schlagworte, die für viele religiöse Organisationen de facto zu Passwörtern werden. So sagen wir, wer drin und wer draußen ist.
Hier ist der seltsame Teil; Ich werde nicht danach gefragt, was meine Seele nährt. Oder für Geschichten darüber, was mich zum Staunen bringt, mein Blut erwärmt, mein Herz weich macht, mir Gänsehaut über die Arme jagt, mich zum Tanzen bringt, das Leben lieben oder gleichzeitig lachen und weinen lässt. Ich wurde gefragt, was angemessen ist, aber nie, was wichtig ist.

Hier ist der Deal: Sobald Sie das Erstaunen gekostet und geheiratet haben, bekommen Sie das Gefühl, dass die Medizin selbst glücklicherweise tödlich ist, also können wir, anstatt sie mit einer streng und mürrisch klingenden inneren Stimme der Arbeitsmoral zu bekämpfen, genauso gut plumpsen auf einer Gartenbank nieder und ein paar Minuten (oder sogar einen Tag) vergeuden und diesem Sakrament des gegenwärtigen Impfstoffs einen Wirbel geben.
Es gibt eine Zeit, vielleicht Abenddämmerung auf dem Achterdeck, angefeuert von den Finken, die um Samen wetteifern, und überfallen von einer würzigen Schärfe aus undeutlichen Winterblüten des immergrünen Strauchs Sarcococca, die Erinnerungen an Großmutters Küche und Umarmungen heraufbeschwört, die nicht aufhören – wenn man aus noch nicht ganz erkannten Gründen beginnt, sich das zurückzunehmen, was man verleugnet hat. Und vielleicht, nur vielleicht, fängst du an, das, was da ist, langsam anzunehmen, anstatt dich nach morgen zu sehnen.

Es ist der Tag des Dr. Martin Luther King Jr. Ein Tag, um das Licht zu feiern und sich an seine Zusicherung zu erinnern: „Dunkelheit kann die Dunkelheit nicht vertreiben; Das kann nur Licht. Hass kann Hass nicht vertreiben; nur die Liebe kann das tun.“ Und: „Unser Leben beginnt an dem Tag zu enden, an dem wir über wichtige Dinge schweigen.“
Ich habe diese Woche ein neues Wort gelernt. Fika (fee-ka), schwedisch, bedeutet einen Moment, um langsamer zu werden und die guten Dinge im Leben zu genießen.
Und ich lese viele Gedichte, die meine Seele nähren. RIP Mary Oliver.

Zitate für Ihre Woche…
Ich rannte am Hoch vorbei: Ich eilte an den sehr transzendenten Momenten vorbei, die ich suchte.  John Jerome

Ein Gruß an Maria Popova für ihre Kommentare zu Mary Oliver in Brainpickings

GEDICHTE UND GEBETE

Sabbat Gedichte
Ich träume von einem ruhigen Mann
der nichts erklärt und verteidigt
nichts, sondern weiß nur
wo die seltensten Wildblumen
blühen, und wer geht,
und stellt fest, dass er lächelt
nicht aus eigenem Willen.
Wendall-Beere

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
Morgens in Blackwater
Jahrelang habe ich jeden Morgen getrunken
vom Blackwater-Teich.
Es war mit Eichenblättern aromatisiert und zweifellos auch mit
die Füße von Enten.
Und immer beruhigte es mich
aus der trockenen Schüssel der sehr fernen Vergangenheit.
Was ich sagen möchte ist
dass die Vergangenheit Vergangenheit ist,
und die Gegenwart ist, was dein Leben ist,
und du bist fähig
zu wählen, was das sein wird,
lieber Bürger.
Also komm zum Teich,
oder der Fluss deiner Fantasie,
oder der Hafen deiner Sehnsucht,
und lege deine Lippen auf die Welt.
Und lebe
dein Leben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mary Oliver

Für die Liebe in einer Zeit des Konflikts
Wenn sich die Sanftheit zwischen euch verhärtet
Und ihr fallt aus eurer Zugehörigkeit zueinander,
Mögen die Tiefen, die du erreicht hast, dich noch halten.
Wenn kein wahres Wort gesagt oder gehört werden kann,
Und ihr spiegelt euch gegenseitig im Skript der Verletzung,
Wenn sogar die Stille roh und zerrissen ist,
Mögest du wieder ein Echo deiner ersten Musik hören.
Wenn sich das Gewebe der Zuneigung auflöst
Und Wut beginnt den Boden zwischen euch zu versengen,
Vor diesem Wetter der Trauer lädt ein
Der schwarze Samen der Bitterkeit, um Wurzeln zu finden,
Mögen eure Seelen kommen, um sich zu küssen.
Jetzt ist die Zeit für einen von euch gnädig zu sein,
Um eine Freundlichkeit jenseits von Gedanken und Schmerz zuzulassen,
Greifen Sie mit sicheren Händen zu
Um den Kelch deiner Liebe zu nehmen,
Und trage es vorsichtig durch diese echolose Einöde
Bis diese Winterwallfahrt dich führt
Dem Tor zum Frühling entgegen.
Ein Buch der Segnungen, John O'Donohue

love with living.jpg

Verliebt ins Leben

14. Januar 2019

 

1995 hat Volkswagen  eine Anzeige geschaltet. Die Anzeige beschwor, wie es sich anfühlte, ihr Auto zu fahren. Um schnelle Kurven fahren. Oder über steinige Wüstenstraßen. Es fühlte sich befreiend und prekär und ungebunden an. Woran ich mich am besten erinnere, sind die Worte am Ende der Anzeige.

Vielleicht ist es das Alter, vielleicht Lebensumstände; oder für mich war es ein innerer Dialog „Komm zu Jesus“ darüber, welche Art von Leben ich zu leben wähle. Es gab zu viele Male in meinem Leben, wo ich meinem Ja nicht vertraut habe.
„Ich frage nicht mehr: ‚Was will ich loslassen, woran will ich festhalten?‘ Parker Palmer schreibt: „Stattdessen frage ich: ‚Was möchte ich loslassen und wofür möchte ich mich hingeben?'“
Fahrer gesucht.
Oder vielleicht kann ich langsam anfangen, sagen wir ein emotionales Uber?

Es ist so einfach, von Eile, Enttäuschung, Antagonismus, Erschöpfung durch einen ohrenbetäubenden Nachrichtenzyklus, Apathie, übermäßiger Vorsicht oder sogar der Notwendigkeit, einen guten Ruf zu wahren, begraben zu werden. Und ich weiß, was auch immer vergraben ist, schürt Angst und macht uns blind für das, was im Inneren verfügbar ist. Und Angst, erinnert uns Hafiz, ist immer der kleinste Raum im Haus. Ich wünsche uns bessere Lebensbedingungen.

Verantwortlich für mein Leben, es ist Zeit aufzusteigen. Die Erinnerung des Heiligen Bernhard von Clairvaux, dass „jeder aus seinem eigenen Brunnen trinken muss“.
Also, wo verbinde ich meine Identität? Wo trinke ich?  Eine dehydrierte Seele or spirit fordert seinen Tribut. Wie wird mein Brunnen aufgefüllt? Zu wissen, dass ich bereichert und verwandelt werde, wenn ich innehalte, um aus dieser Quelle zu trinken.
„Warum haben wir all diese Gefühle, Träume und Hoffnungen, wenn wir sie nie nutzen? Hier enttäuscht Shirley Valentine. Sie hat in all diesem ungenutzten Leben verloren. Ich habe mich in die Idee des Lebens verliebt.“ (Aus dem Film Shirley Valentine)

Hier gilt: Menschen, die in ihrer Haut zu Hause sind, fallen auf. Sie leben in Fülle, Freude und von ganzem Herzen, ohne Angst vor dem, was prekär sein könnte. Und ihr Licht ergießt sich in die Welt um sie herum. Ich habe eine Idee: Tragen wir kein ungenutztes Leben mit uns herum, als ob mein Leben ein Sparbrief wäre, der nur bei Bedarf zurückgezogen werden kann.

Don Juan de Marco  ist ein wunderbarer Film über einen jungen Mann, der sich für Don Juan hält. Buchstäblich. A psychiatrist is given the job of curing him of his delusion, to bring him back to reality. Aber der Psychiater ist fasziniert von der Geschichte des Jungen und seiner ansteckenden Lebenslust. Der Psychiater wundert sich über sein eigenes Leben mit seinen Verpflichtungen und einem nagenden Gefühl der Ernüchterung. Das spürt der Junge. Eines Tages sagt er zum Arzt:   „Sie brauchen mich für eine Transfusion. Nur in meiner Welt können Sie atmen.“
Ja.  Melde mich für etwas davon an.  
Vor allem in einer Welt, in der wir nicht so gut atmen. 

Dieses Verlieben in die Idee des Lebens wird niemandem angenehm sein, der risikoscheu ist.
Es erinnert mich an den Mann, der von einer Klippe gefallen ist, sich aber an einer schwachen Liane festhalten kann. Er schaut auf und schreit um Hilfe. Plötzlich sagt eine tiefe, dröhnende Stimme vom Himmel sanft zu ihm. „Es ist in Ordnung, mein Sohn. Ich bin hier und werde niemals zulassen, dass dir etwas zustößt. Lass einfach die Rebe los und falle in meine Arme. Ich werde dich fangen.' Der überraschte Mann denkt einen Moment darüber nach, schaut tausende Meter unter sich auf den Boden, dann auf den Vorsprung über ihm, räuspert sich und fragt: ‚Ähm … ist da oben noch jemand?‘“

Was möchte ich loslassen, was möchte ich mich hingeben?
Ihre Einladung: Geben Sie sich Praktiken hin, die das Herz öffnen und den Geist neu entfachen (Staunen, Zuflucht, Anmut, Einfachheit, Belastbarkeit, Freundlichkeit, Freundschaft). Und denken Sie daran, dies sind keine Plug-Ins, die wir unserem Leben hinzufügen können, sie sind Maße für die Quelle, aus der wir hydratisieren.
Theory ist für Leute, die zu viel Zeit und eine große Portion puritanische Schuldgefühle haben, was sie mit der Vorstellung zurücklässt, dass es besser ist, die richtigen Töne zu spielen, als die Musik zu hören.
Wir betrachten ein gutes Leben als eine Art westliches Geburtsrecht. Solches Denken wird giftig, wenn es jeden Tag von viertausend Anzeigen angeheizt wird, die uns sagen, was wir kaufen sollen, oder realistischer gesagt, wofür wir uns schuldig fühlen müssen, als ob wir irgendwie den Anschluss zum Erfolg verpasst hätten. Es ist eine kulturelle Vollgerichtspresse darüber, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, und wir leben in ständiger Bestürzung darüber, eine Liste von Erwartungen zu erfüllen, und fragen uns immer, ob wir dem gerecht werden. In unserer Fixierung, die Heilmittel zu finden, vermissen wir … die kleinen Geschenke des Lebens, die glücklichen Gaben der Gnade, die Präsenz des Heiligen und die sanften Taten des Heiligen, die sich in unserer alltäglichen und außergewöhnlich gewöhnlichen Welt widerspiegeln.

Diese Praktiken (heilige Notwendigkeiten) ermöglichen es uns, diesen Tag, dieses Leben in seiner ganzen Fülle anzunehmen, mit seinen Unterschieden, seiner Eigenartigkeit, seinen Forderungen, seiner Ungerechtigkeit und seinen wundersamen Glücksfällen. Diese Notwendigkeiten sind heilig, weil sie sich nicht an der Oberfläche des Lebens festsetzen. Sie treten ein und verleihen ihm den gewöhnlichen Geschmack, Fülle, Reichtum und power. Und lädt die Menschen um uns herum aufrichtig ein.
Es geht darum, die Codes neu zu schreiben. Wir sind schon so lange auf diese Weise verkabelt, dass es schwer ist, damit aufzuhören. Nur zu lernen zu sagen: „Ich habe mich in das Leben verliebt“, ohne eine Grimasse zu ziehen oder weitere Erklärungen zu benötigen, erfordert Kraft und Entschlossenheit, die normalerweise bei unserer Spezies nicht zu finden sind.
Wie auch immer, ich sage, dass es an der Zeit ist, den Richtern und Punktezählern einen Tag frei zu geben.

Das Seattle Viaduct (unser Nord-Süd-Korridor entlang der Uferpromenade, eröffnet 1954) wurde am Freitagabend geschlossen. Das ist eine große Sache. Wird durch einen Tunnel (unter der Stadt, bereits gebaut) ersetzt. Hier wird es einen Monat lang ein bisschen verrückt. Also beschließe ich, am Samstag zu einem Garten in Seattle zu pendeln. Ich bin auf der Fähre vor dem Morgengrauen. Rainier beherrscht die Aussicht. Es ist fesselnd. Kaiserliche. Majestätisch. Bei Rainier wirken Adjektive immer dürftig.
Egal, dieser Moment stoppt mich. Und lädt mich ein, mich in das Leben zu verlieben. Der Himmel beginnt seine Farbrolle. Blau weicht Bändern aus Feuerorange. Was auch immer auf dem mentalen Sorgenteller ist, kann warten. Aber wenn es soweit ist, werde ich bereit sein.

Angebot für Ihren Tag…
Wenn wir überhaupt glücklich sein wollen, denke ich, müssen wir anerkennen, dass die Umstände, die uns in unserer Liebe zu dieser Existenz ermutigen, wesentlich sind. Wir sind Teil dessen, was heilig ist. Das ist unsere Hauptverteidigung gegen Verrücktheit, unser Trost, die Quelle unserer besten Politik und unsere einzige Chance auf das Paradies

Gedichte und Gebete

Beten bedeutet, das Wunder wahrzunehmen, ein Gefühl für das Mysterium zurückzugewinnen, das alle Wesen belebt, den göttlichen Spielraum in allen Errungenschaften. Das Gebet ist unsere demütige Antwort auf die unvorstellbare Überraschung des Lebens. 
 ​​​​​Rabbi Abraham Josua Heschel

Sie lesen dies, seien Sie bereit
Ab hier, woran möchtest du dich erinnern?
Wie Sonnenlicht über einen glänzenden Boden kriecht?
Welcher Duft von altem Holz schwebt in der Luft, was weicher
Geräusche von draußen erfüllen die Luft?
Wirst du jemals ein besseres Geschenk für die Welt bringen?
als der atmende Respekt, den du trägst
wohin gehst du gerade? Wartest du
für Zeit, um Ihnen einige bessere Gedanken zu zeigen?
Wenn Sie sich umdrehen, beginnen Sie hier und heben Sie dies an
neuer Einblick, den Sie gefunden haben; in den Abend tragen
alles, was Sie von diesem Tag wollen. Dieses Intervall, das Sie verbracht haben
wenn du das liest oder hörst, behalte es ein Leben lang –
was kann dir jemand größeres geben als jetzt, 
Beginnen Sie hier, direkt in diesem Raum, wenn Sie sich umdrehen? 
William Stafford

Was auch immer mir im Leben passiert,
Ich muss das irgendwo glauben,
Im Durcheinander oder Wahnsinn von allem
Es gibt ein heiliges Potential-
Eine Möglichkeit für wundersame Erlösung
In der Umarmung von allem, was ist.
Edwina Gateley, Ein mystisches Herz 

dare to be human.jpg

Wagen Sie es, ein Mensch zu sein

7. Januar 2019

 

„Möchtest du beim Weihnachtskrippenspiel mitmachen?“ James' Grundschullehrer fragte ihn.
„Natürlich“, antwortete er.
„Du wirst Joseph“, sagte ihm the teacher .
James war stolz darauf, dass seine Freunde Schafe and cows and_cc781905-5cde-bb3b-136bad5cf58d_and_cc781905-5cdebb-such.516-dbb-such.516-dbb-such.53-dbb-such.53-de "Was sind meine Linien?" fragte er seinen teacher.
„Du don’t hast welche“, the teacher teacher_cc781905-5cde-bad318_cf54answer_cf54answer have.
"Aber was mache ich?"
"You just stand there," the teacher said, "and_cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_make sure Mary doesn't look bad."
Warst you in einem Krippenspiel der Grundschule? Was macht Josef? Abgesehen von stand achten Sie darauf, bis sein Guthaben nachlässt ...
Nach dem Stück klopften alle Erwachsenen James auf den Kopf and sagten: "Du warst so ein wunderbarer Joseph!"
„And Ich war so stolz“, erinnert er sich ein großartiger Joseph, wie kommt es, dass ich nie ein einziges Mal mit Mary gesprochen habe? Wenn ich so ein großartiger Joseph bin, wie kommt es, dass ich das Baby Jesus and_cc781905-5cde- nicht ein einziges Mal hochgehoben habe? 3194-bb3b-136bad5cf58d_sang ihm ein Lied? Wenn ich so ein toller Josef bin, warum habe ich dann den Hirten nie Kaffee angeboten? Ich war nur ein toller Josef, weil ich das tat, was alle said_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_Ich sollte es tun. Ich war großartig, weil ich eingefroren war." 

Ich verstehe, wie sich das anfühlt. Es ist nur so, dass ich Terry verliere, wenn ich eingefroren lebe, und ich lebe klein (die ganze Zeit über auf den Kopf geklopft). Und ich mag nicht, was es mit mir macht. Und ich mag es nicht, wie es die Menschen beeinflusst, die ich liebe.
An jedem neuen Jahr gibt es bereits jede Menge Angst. Eine E-Mail versicherte mir, dass dies mein Jahr sei, um „ein neues und marktfähigeres Selbst zu erschaffen“. Wer wusste?
Ich bleibe bei der Aussage von Fred Rogers (Mr. Roger's Neighbourhood), dass wir von Anmut und Güte angetrieben werden. Wenn wir das tun, berührt es tiefere Bedürfnisse in anderen, und wir „lieben jemanden buchstäblich ins Dasein“.  Yes. And here's the deal; that "someone" you love into existence, may be yourself .   

Dieses Geschenk beginnt mit einem Paradigmenwechsel. Beobachtung von GK Chesteron. „Der Zweck eines neuen Jahres ist nicht, dass wir ein neues Jahr haben sollten. Es ist, dass wir eine neue Seele haben sollten; und eine neue Nase, neue Füße, ein neues Rückgrat, neue Ohren und neue Augen.“
Also schaue ich mir eine von Chestertons eigenen „New Soul“-Geschichten an. Chesterton (1874-1936) schreibt über seine Jugend als „Albtraumjahre“ – an der Slade School in London –, wo seine Lebenseinstellung düster und mutlos wurde.  Was von der Religion übrig blieb, war der „ein dünne Faden des Dankes“.
Frederick Buechner greift die Geschichte auf: „Zu dieser Zeit lernte er auch Frances Blogg kennen, die er nach langer Verlobung 1901 heiratete bei einem Fahrradunfall ums Leben gekommen, und Frances war so niedergeschlagen vor Trauer, dass sie direkt nach der Beerdigung nach Italien ging, um sich zu erholen , die leuchtend scharlachrot und orange waren und von einer Karte begleitet wurden, auf der stand: "Er, der seine Engel zu Geistern und seine Diener zu einer Feuerflamme macht."
Während Frances in Italien war, schrieb er ihr auch einen bemerkenswerten Brief, der die beinahe Euphorie weiter offenbart, die nach dem Albtraum des Slade-Jahres folgte eine so heftige Freude daran, dass die Dinge sie selbst sind, wie ich es tue.  Die verblüffende Nässe des Wassers erregt und berauscht mich; das Feuer des Feuers, die Stähle des Stahls, die unsägliche Schlammigkeit des Schlamms."_cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_  

Deshalb liebe ich diese Geschichte.
Einer. Chesterton wählte scharlachrote Blumen ohne ersichtlichen Grund, den wir kennen, außer dass er definitiv nicht gefroren war. (Das beweist David Whytes Behauptung, dass „in jedem ein großer Freudenschrei wartet, geboren zu werden.“)  
Und zwei. Die Intensität seiner Leidenschaft für alle Dinge (angetrieben von seinem Rausch vor Staunen und Dankbarkeit) schenkte der öffentlichen Meinung keinerlei Beachtung. 
Grace lebt. Verschütte dein Licht. Hoffnung ist real. Lasst uns einander lieben ins Dasein.

Unbeschwert durchs Leben zu gehen, ist eine Sache. Leider leben wir in einer Kultur, die „es“ einfangen oder zähmen oder handhabbar machen möchte (in der Hoffnung, dass es mit Anweisungen kommt).
In Bezug auf Auflösungen, die winken? Ich stimme Parker Palmers Ansicht zu, dass wir statt Vorsätzen Rilkes berühmtem Rat folgen sollten, "die Fragen zu leben", und ein paar Fragen ins neue Jahr tragen sollten ...
Was ist meine nächste Herausforderung, mich zu trauen, ein Mensch zu sein?
Wie kann ich mich der Schönheit der Natur und der menschlichen Natur öffnen?
Wen oder was muss ich als nächstes lieben lernen? Und als nächstes? Und als nächstes?
Was ist die neue Schöpfung, die in und durch mich geboren werden will?
Wie kann ich mein Bedürfnis nach festen Antworten zugunsten von Lebendigkeit loslassen?

Diese Fragen zu leben, wird uns fordern. Es gibt keinen Zweifel. Und die Verlockung, eingefroren zu sein, taucht wieder auf. Und um ehrlich zu sein, ich will zu oft nicht Authentizität (Lebendigkeit).  Ich will Gewissheit (oder Sicherheit). 

Diese Woche im Podcast meines Freundes Charlie Hedges,   The Next Chapter , fragte er mich nach Neujahrsvorsätzen und warum wir so süchtig nach verschreibungspflichtigen oder Zielvorsätzen sind.
Ich erzähle diese Geschichte. Der CFO eines großen Unternehmens wurde für seine Energie und seinen Tatendrang sehr bewundert.  Aber er litt unter einer peinlichen Schwäche: Jedes Mal, wenn er das Büro des CEO betrat, um seinen wöchentlichen Bericht abzugeben, machte er sich in die Hose !  Der CEO war alles andere als erfreut und forderte den CFO auf, auf Kosten des Unternehmens sofort einen Spezialisten aufzusuchen. "Lass uns das reparieren!"
Nach einer Woche sind sie zusammen im Büro und tatsächlich war die Hose des Finanzvorstands wieder nass! „Dafür haben wir viel Geld bezahlt“, brüllt der CEO. „Das ist geklärt“, antwortet der CFO lächelnd, „ich war beim Psychologen und alles ist gut, weil ich mich nicht mehr schäme.“

Ich habe einen Vorschlag; statt marktfähig, lasst uns 2019 zu einem Jahr machen, in dem wir es wagen, menschlich zu sein. Und vielleicht, nur vielleicht... geht es nicht um die „richtige“ Lebensweise. Vielleicht geht es um die Freiheit, scharlachrote Blumen zu verschenken.
Wagen wir es?

Heute ist das Fest der Erscheinung des Herrn (Fest der Heiligen Drei Könige), also wird der Weihnachtsbaum diese Woche fallen. Aber nicht heute, da ich in Vancouver, BC bin. Morgen Arbeit mit den guten Lehrern und Mitarbeitern von St. Augustine's. 
Rückblickend auf das Beste von 2018 für mich. Lieblingsbuch, The Soul of America, Jon Meacham. Lieblingsfilm Roma. Lieblingspflanze, David Austin Rose Heritage. Lieblingswein, Pesquera Ribera del Duero. Lieblingsmusik, Little Patch of Sky, Larry Murante. Lieblings-TV-Show, Kominsky-Methode. Lieblingslied zum Wohlfühlen, Tennessee Whiskey, Chris Stapleton.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mein Gebet für jeden Tag im Jahr 2019 von John O'Donohue: "Möge ich diesen Tag mitfühlend im Herzen leben, klar in den Worten, gnädig im Bewusstsein, mutig im Denken, großzügig in der Liebe."_cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239 -9149-20813d6c673b_​Mach mit.

Quote für deine Woche…
Wenn Sie mich identifizieren wollen, fragen Sie mich nicht, wo ich wohne oder was ich gerne esse oder wie ich meine Haare kämme, sondern fragen Sie mich, wofür ich glaube, im Detail zu leben, und fragen Sie mich, was ich denke, was ich halte mich davon abzuhalten, voll und ganz das zu leben, wofür ich leben möchte. Zwischen diesen beiden Antworten können Sie die Identität jeder Person feststellen. Thomas Merton

Hinweis: Krippengeschichte adaptiert von James Dittes, The Male Predicament

 ​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​  POEMS AND PRAYERS

Du sagst Anmut vor den Mahlzeiten. Gut.
Aber ich sage Gnade vor dem Konzert und der Oper,
und Anmut vor Schauspiel und Pantomime,
und Gnade, bevor ich ein Buch öffne,
und Anmut vor dem Skizzieren, Malen, Schwimmen, Fechten,
Boxen, Gehen, Spielen, Tanzen
und Gnade, bevor ich die Feder in die Tinte tauche.
GK Chesterton

Die Augen meiner Enkelin  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_​Der Ton einer Geige (Menschheit) bewirkt
eine zweite Geige (Gott) zum Mitschwingen.
—Sanford Drob. Kabbalistische Visionen 
Hier finde ich dich,
heute Abend
Gott,
– die Augen meiner Enkelin.
Sie hat 
noch nicht gelernt
sich abzuwenden
aus nackter Liebe,
ihre Augen zu schließen
aus tiefster Begegnung.
Sie hat es noch nicht gelernt
schließen
Du
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_out.
Also bleibt sie
Augen weit,
   nicht blinkend,
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_trusting,
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_   open.
Die Augen meiner Enkelin—
Ich weine
in der Besprechung
mit dir.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Jennifer (Jinks) Hoffmann     _cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_   

        

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Möge Gott Sie mit Unbehagen segnen,
Auf einfache Antworten, Halbwahrheiten,
Und oberflächliche Beziehungen
Damit du lebst
Tief in deinem Herzen.
Möge Gott Sie mit Wut segnen
Bei Ungerechtigkeit, Unterdrückung,
Und Ausbeutung von Menschen,
Damit Sie arbeiten können
Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden.
Möge Gott dich mit Tränen segnen,
Zu vergießen für diejenigen, die Schmerzen erleiden,
Ablehnung, Hunger und Krieg,
Damit du deine Hand ausstrecken kannst
Um sie zu trösten und
Um ihren Schmerz in Freude zu verwandeln
Und möge Gott Sie segnen
Mit genug Dummheit
Zu glauben, dass du es kannst
Machen Sie einen Unterschied in der Welt,
Damit Sie tun können
Was andere behaupten, geht nicht
Um Gerechtigkeit und Freundlichkeit zu bringen
An alle unsere Kinder und die Armen.
Amen
Segen des heiligen Franziskus

2019 newyaer.jpg

Mein Neujahrswunsch

31. Dezember 2018

 

The husband knew he could not adequately_cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_care for his wife, now in the_cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_final stages of Alzheimer's. He found a compassionate facility and visited her every Tag. Mittags zum Mittagessen. 
Not 11:59. 
Not 12:01. 
Mittag. Jeden Tag.
Until the day of a minor accident when he found himself in an Emergency Room, his arm being stitched by eine Krankenschwester, als sich die Uhr der Mittagsstunde näherte.
„Ich muss gehen“, sagte he unwohl.
„Warte“, sagte sie ihm, „wir sind not hier fertig.“
"Aber ich muss meine wife mittags besuchen," he_cc781905-5cbbde-3194
"Nun", sagte sie ihm sanft, "heute kannst du etwas spät dran sein."
The man told the nurse the story of his wife and of the facility where she lives and how when he_cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_visits she does not even recognize him, does not know who he_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_is. Die Krankenschwester patted his hand und sagte: „Das ist in Ordnung, Schatz. Du kannst dich entspannen. Wenn sie dich nicht einmal erkennt, kann es nicht schaden, an diesem einen Tag zu spät zu kommen ."
„Nein“, beharrte der Mann. „Ich muss gehen. Ich muss mittags da sein. Ich weiß, dass sie mich nicht erkennt.  Aber ich muss da sein, weil ich es immer noch erkenne Sie."

Ich habe einen Neujahrswunsch für 2019.  
Ich möchte, dass wir bewusster und mitfühlender leben.
Lassen Sie mich umformulieren; Ich möchte bewusster und mitfühlender leben.
Und ich war nachlässig. Also muss ich zu den Orten zurückkehren, an denen ich geerdet bin.
Worte sind einfach und Rahmen sind hübsch. Aber Entscheidungen. Nun, das erfordert Chuzpe.
Wenn wir nicht geerdet sind (erschöpft oder vom Weg abgekommen), brauchen wir Bewusstsein und Wiederauffüllung. Und erinnern wir uns daran, dass ein mitfühlendes Leben in beide Richtungen geht, für andere und für uns selbst. Pflege jeder Art beginnt mit der Selbstfürsorge.
Das hebräische Wort für ausgeruht, vyenafesh, kann Ruhe bedeuten; or ensouled, atmen, wie zum Durchatmen, süßer Duft, Leidenschaft und inneres Wesen des Menschen. A nefesh kann auch ein Lebewesen bedeuten – bewusst leben. Im Zusammenhang mit der Sabbatauffüllung beseelte Gott diesen day als Er ruhte. Ruhe ist, was es bedeutet, geerdet zu sein.

Auf einer kürzlich abgehaltenen Konferenz zum Thema „Spirit of Place“ bemerkte ein Indianer: „Die Lachse kehren nicht nur zum Laichen in den Fluss zurück. Sie kehren auch zurück, um auf die Gebete und Hoffnungen der Menschen zu antworten, die sie lieben.“_cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ (Und ja, mehr als ein paar Konferenzteilnehmer kicherten und spotteten.)
Oder, um es mit Teilhard de Chardin zu sagen: „Das ganze Leben besteht darin, die Welt sakramental zu sehen.“ Und das ist keine reine Sentimentalität.  Wenn we sakramental leben, gibt es einen „Preis“ zu zahlen; 3194-bb3b-136bad5cf58d_sind – bewusst und mitfühlend – mit diesem Ort und mit jedem anderen verbunden.
Wünsche finden ihren Halt in Ritualen. Oder was wir zu dieser Jahreszeit „Traditionen“ nennen. Das ist also mehr als nur sich wiederholendes Verhalten. Es gibt etwas Grundlegendes, Vitales und Greifbares.

Hier ist der Deal: Rituale erinnern uns daran, aufmerksam zu sein. Sie können Orte sein, an denen wir empfangen können. Und Orte von which wir geben; Aufrichtigkeit, Freude, Mitgefühl, Kummer, Freundlichkeit, Anmut, Vergebung, Fröhlichkeit.  „Ich muss da sein“, sagte er … weil es darauf ankommt.

Apropos Traditionen. Wussten Sie, dass wir vor Jahren (eigentlich vor Jahrzehnten) Weihnachten Eve gefeiert hätten, indem wir einen riesigen, frisch geschnittenen Baumstamm für den Herd gebracht hätten._cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_ Die Familie hätte den Stamm mit Öl, Salz und Glühwein besprenkelt und einige Gebete gesprochen, bevor sie ihn angezündet hätten (entzündet von den Überresten des Weihnachtsfeuers des Vorjahres, which we_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_hätte das ganze Jahr über im Haus gehalten). Holzscheit würde das Haus vor Blitzen und den bösen Mächten des Teufels schützen.
Sehen Sie, wir würden glauben, dass das Weihnachtsfest das Licht symbolisiert, das zurückkehrt, um die Dunkelheit zu besiegen.  die Gebete und Hoffnungen der Menschen, die sie lieben.)
Und der Überlieferung nach muss der Baumstamm entweder auf unserem eigenen Land geerntet oder geschenkt worden sein.  Er darf nie gekauft worden sein.  Der Baumstamm würde die Nacht durchbrennen – übrigens ein Abend, erfüllt mit Tanzen und Träumereien und Fröhlichkeit (das ist mein Lieblingsteil) – und dann 12 days_cc781905 schwelen lassen – 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_(The 12 Days of (The 12 of of_cc781905-5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d) vor dem feierlichen Auslöschen. Die Geschichte wird noch besser; Im 16. Jahrhundert wurden in England kräftige junge Männer, die bereit waren, schwere Weihnachtsstämme zu schleppen, mit Freibier entschädigt. Amen.

Wir haben keine großartigen Weihnachtsprotokolle mehr
Und schade, oder? 
Wir nennen es Fortschritt.  Wir brauchen keine Holzscheite mehr zum Heizen. gusseiserne Öfen, die Zentralheizung und Vorstadthäusern mit Kaminen wichen, die Gasscheite und sofortiges Ambiente präsentieren. habe immer noch a "Yule Log."  Aber jetzt ist es ein Gebäck, dekoriert mit gezuckerten Stechpalmenblättern, Rosen und Baiserpilzen._cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_ 

Die christliche mystische Tradition beschreibt das Gebet als eine Begegnung mit Gott „gekennzeichnet durch Gefühle von Verlangen, Erregung, Leidenschaft und Vereinigung.“ (Janet Ruffing)_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_
Mein oh mein... "Verlangen, Erregung und Leidenschaft."
Was mich wundert … Will ich das echte Weihnachts-Kaminfeuer, oder reicht das Gas-Klotz aus? Es scheint, dass ich anstelle großer Gefühle – Trauer, Wut, Freude – ihre jüngeren Gegenstücke gewählt habe; Angst, Irritation und Aufregung. (Mary Karr)
Also, ja, sage ich mir, ich will große Gefühle. (Nicht zu verwechseln mit dem Kauf eines „neueren und besseren Gasprotokolls“.) 

Mit weihnachtlicher Musik liegt im Wohnzimmer noch ein Hauch von Weihnachten. Wir befinden uns ja immer noch mitten in den 12 Weihnachtstagen. Die zwölf Tage (die wir in diesem allgegenwärtigen und ärgerlichen Weihnachtslied besingen), die am Tag nach Christmas (Boxing Day_cc781905-5cde-3194-bb3b-57d_bad_or) beginnen 3194-bb3b-136bad5cf58d_St. Stephen's Day) and end on January 6 (The Feast of the Dreikönigstag).  Der Kaffeetisch ist übersät mit verschlungenen Büchern. Diesen Monat Educated von Tara Westover, Becoming von Michelle Obama, The Good Neighbor von Maxwell King (das Leben von Fred Rogers) und Leadership von Doris Kearns Goodwin.
In der Nähe meines Teiches steht eine umgestürzte Tanne. Es lebte ungefähr 100 Jahre lang aufrecht, und dann, vor ein paar Jahren, ergab es sich eines Nachts einem perfekten Sturm. Aus irgendeinem Grund reiße ich in Tränen aus, nur um mich daran zu erinnern, dass ich normalerweise nicht im Wald weine, aber es gibt niemanden, der es sehen wird, also lasse ich die Tränen fallen, eine gute Reinigung am Ende eines langen Jahres. Um die Wahrheit zu sagen,  fühle ich mich lebendiger und wacher, als ob “der Rost von meinen Nerven geklopft worden wäre. Der Panzer des Selbst löst sich auf, das Ego lockert seinen Griff und ich bin einfach da, in der Brise des Augenblicks.“
Ich habe nicht das Herz, diesen großen Baum für Brennholz zu fällen. Aber dann wäre es vielleicht das perfekte Weihnachtsbuch im nächsten Jahr. 

Angebot für Ihre Woche…
Von Gottes Liebe we  kann zweierlei sagen: Sie wird universell für jeden ausgegossen, vom Papst bis zum einsamsten Wino auf dem Planeten, und zweitens sucht Gottes Liebe keinen Wert , it creates value.  It is not because we have value that we_cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_are loved, but because we are loved that we have value._cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_ Unser Wert ist ein Geschenk, keine Errungenschaft. 
William Sloane Sarg

POEMS AND PRAYERS ​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149- 20813d6c673b_​​ 

Wenn der erste Schnee zu fallen beginnt
Ich höre auf, was ich tue—
Geschirr, E-Mail, Gebete—
Und folge seinem Ruf.
Ich falle auch.
Die Kontemplation öffnet sich in der Angel eines Augenblicks.
Und ich weiß in meinen Knochen:
das Unveränderliche und das Veränderliche sind untrennbar.
Kann dies die Erfahrung der Mystiker sein?
Spielt es eine Rolle?
Wenn die frischen Schneeflocken in jedem Molekül ihr eigenes Schmelzen und Verdampfen tragen, warum nicht mein eigenes Transformationspotenzial bemerken – und feiern?
Wendet sich so nicht erst das Schicksal dem Schicksal zu?
Der Einladung zum Zeugnis nachkommen.
Hier.
Jetzt.
Fallen.
Steven Crandell

Möge Gott Sie mit Unbehagen segnen,
Auf einfache Antworten, Halbwahrheiten,
Und oberflächliche Beziehungen
Damit du lebst
Tief in deinem Herzen.
Möge Gott Sie mit Wut segnen
Bei Ungerechtigkeit, Unterdrückung,
Und Ausbeutung von Menschen,
Damit Sie arbeiten können
Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden.
Möge Gott dich mit Tränen segnen,
Zu vergießen für diejenigen, die Schmerzen erleiden,
Ablehnung, Hunger und Krieg,
Damit du deine Hand ausstrecken kannst
Um sie zu trösten und
Um ihren Schmerz in Freude zu verwandeln
Und möge Gott Sie segnen
Mit genug Dummheit
Zu glauben, dass du es kannst
Machen Sie einen Unterschied in der Welt,
Damit Sie tun können
Was andere behaupten, geht nicht
Um Gerechtigkeit und Freundlichkeit zu bringen
An alle unsere Kinder und die Armen.
Amen
Segen des heiligen Franziskus

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​ A People Place_cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_
Wenn dies kein Ort ist, an dem Tränen verstanden werden,
Wo gehe ich hin, um zu weinen?
Wenn dies kein Ort ist, an dem meine Stimmung Flügel schlagen kann,
Wo fliege ich hin?
Falls dies nicht der Ort ist, an dem meine Fragen gestellt werden können,
Wo gehe ich suchen?
Wenn dies kein Ort ist, an dem meine Gefühle gehört werden können,
Wo gehe ich hin, um zu sprechen?
Wenn dies kein Ort ist, an dem du mich so akzeptierst, wie ich bin,
Wo kann ich sein?
Wenn dies kein Ort ist, an dem ich versuchen kann zu lernen und zu wachsen,
Wo kann ich nur ich sein?
William Crocker

a child is born.jpg

Uns ist ein Kind geboren

23. Dezember 2018

Einige Schlagzeilen geben you whiplash.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Herz auf Südwestflug zurückgelassen.“ 
Oh je, das hört sich nicht gut an.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es scheint, dass ein Southwest-Flug gezwungen wurde, umzukehren, nachdem ein menschliches Herz (das als Spende gedacht war) versehentlich an Bord gelassen wurde.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Herz traf am vergangenen Sonntag am Flughafen Sea-Tac ein, wo es entladen werden sollte. Aber erst nachdem der Pilot nach Dallas abgeflogen war, stellte die Fluggesellschaft fest, dass sich noch eine „lebenswichtige Fracht“ an Bord befand.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Geschichte endet positiv. Trotz der Verzögerung erreichte das Herz pünktlich seinen Spender.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Folgendes weiß ich: Es ist nicht immer einfach für unser Herz, sein Zuhause zu finden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich bin froh, dass dieses Herz es getan hat.

Zuhause, dieser „sichere Ort, um mich wieder zu orientieren, meine Seele zurückzugewinnen, meine Wunden zu heilen und als verwundeter Heiler in die Welt zurückzukehren“, schreibt Parker Palmer. „Es geht nicht nur darum, Schutz vor dem Sturm zu finden – es geht um das spirituelle Überleben und die Fähigkeit, weiterzumachen.“

Als Gastpredigerin in einer anderen Pfarrei eingeladen, fragte Rev. Barbara Brown Taylor den Priester: „Worüber soll ich sprechen?“
„Komm und sag uns, was dein Leben rettet jetzt“, sagte he  ihr.
Taylor writes, "I did not have to say correct things that were true for everyone. I did not have um eine theologische Sprache zu verwenden, die den historischen Lehren der Kirche entsprach. Alles, was ich tun musste, war herauszufinden, wovon mein Leben abhing. Alles, was ich tun musste, war herauszufinden, wie ich dieser Realität so nahe wie I_cc781905-5cde-3194 blieb -bb3b-136bad5cf58d_could, und dann einen Weg finden, darüber zu sprechen, der meinen Zuhörern geholfen hat, dieselben Dinge für sich selbst herauszufinden." (Aus einem Altar in der Welt)

Diese Woche gab es viele beunruhigende, sogar beängstigende Nachrichten. Die Sorte, bei der ich einfach nur dasitzen, auf meinen Garten schauen, viel dunkle Schokolade essen und Otis Redding richtig laut hören möchte (mit einem kleinen Schluck in der Hand).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber bevor Sie es wissen, werden die Nachrichten zu unserem einzigen Paradigma.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Christmas ist eine Erinnerung an ein anderes Paradigma.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gott lädt uns ein, wahre Heiligkeit zu erkennen, wo wir unser Zuhause finden, in der verletzlichen Einfachheit eines Babys.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Achtsamkeit ist immer einfacher mit einer Geschichte. Und mein guter Freund Bishop Martin Townsend erzählt dies über einen Flug von Washington DC an einem sehr kühlen Herbstmorgen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Fahrt mit dem Shuttlebus vom Satellitenparkplatz zum Terminal ist kaum ein Anlass für Offenbarungen. Und typisch für einen sehr frühen Montagmorgen ist die Atmosphäre und Stimmung auf diesen zwölfminütigen Junkets weder warm noch freundlich. Es grenzt eher an grimmigen Stoizismus. Nach zwei Haltestellen steigt eine junge Frau ein, die von viel zu vielen Taschen behindert wird und ein Kleinkind trägt. Sie können sagen, dass sie sich entschuldigt und beschuldigt fühlt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und doch. Die Stimmung taut auf, die Leute im Bus lächeln und sprechen mit dem Baby (das zwei Monate alt ist). "Hallo. Schau dir dein Lächeln an. Schau dir an, wie hübsch du bist.“ Der Reisestress schmilzt ein wenig, und die Mutter lächelt die Menschen in ihrer neuen Shuttle-Bus-Community an.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Gespräch läuft über, die Leute im Bus reden jetzt miteinander.  Ich wollte gerade Bilder meiner Enkelkinder herausbringen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Am Terminal hilft die „Community“ mit den Taschen der jungen Frau.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Fahrt dauerte nur Minuten, aber unser Universum in diesem Bus wurde durch die Verletzlichkeit eines Babys verändert und überwand die Fassade aus Gleichgültigkeit, Angst, Kultiviertheit und Anspannung, die wir allzu oft an öffentlichen Orten tragen. (Und vielleicht sogar zur Kirchenkaffeestunde?)

Hier ist der Deal: In einem Stall in Bethlehem wurde Gott zu diesem Baby im Bus.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir halten uns für sehr schlau und klug, in der Lage, Dinge zu verstehen oder Dinge in Ordnung zu bringen. Und doch. Martin schreibt: „Statt durch Einschüchterung und Gewalt entschied sich Gott, uns zu gewinnen, indem er völlig verwundbar wurde. Es steht uns natürlich völlig frei, unseren geballten Griff am Handlauf aus rostfreiem Stahl aufrechtzuerhalten, während wir uns festhalten, während der Bus unbeirrt über unser Gepäck wacht, während der Bus schwankt und holpert. Oder unser Blick kann abgelenkt werden. Wir können uns dafür entscheiden, mit einem Fremden zu sprechen und ein Baby anzulächeln. Die Zuneigung eines Kindes hat etwas unangreifbar Glaubwürdiges; Es gibt keine wärmere Liebe … Es gibt keine List.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gott hat sich entschieden, als verletzliches Kind zu uns zu kommen, damit er klarer zu unseren eigenen Herzen sprechen kann, wo wir am verletzlichsten sind. Dieses Kind spricht Gottes Wahrheit… Der Stall ist das Zeichen von Gottes Wunsch, in den Ställen unserer eigenen Herzen geboren zu werden, nicht in unsere herbergsähnliche Selbstgenügsamkeit, noch in unser Streben nach palastähnlicher Opulenz und Macht. Indem Gott durch den Schlamm eines Stalls einzog, zeigte er uns, dass Fleisch und Blut, Schmutz, Schweiß und Tränen, Angst und zerbrochene Träume gut genug für ihn sind. Dort wird er ansetzen.“

Und das Herz findet sein Zuhause.

Die keltische Kirche hatte ein Wort für Momente der Transformation. They called them thin places. "A thin place is anywhere our hearts are opened," _cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_schreibt Marcus Borg. "They sind Stellen, an denen die Grenze zwischen den beiden Ebenen sehr weich, porös, durchlässig wird. Dünnstellen sind Stellen wo sich der Schleier für einen Moment hebt und we behold (das „Ahaah des Göttlichen“) … überall um uns herum und in uns.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In der Schwachstelle ist die Botschaft laut und deutlich. Eine Erinnerung daran, was heute unser Leben rettet. So. Hier ist meine Geschenkeliste…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Eins: Denken Sie an sich selbst, worauf es ankommt. Höre auf das Herz.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Zweitens, für sich selbst und für alle, die Ihnen wichtig sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Seele mit Feuchtigkeit versorgen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Three, an deine Freunde und Familie und die Welt, die du berührst, lass dein Licht ausstrahlen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
In der vergangenen Woche bin ich in einem Sturm gelaufen, Böen bis zu 40 oder so, der Regen seitwärts, und ich stelle mir mich selbst auf der epischen Lewis-und-Clark-Expedition (1805-1806) vor. Schlagen, schuften, schleppen und Geschichte schreiben.  Nun, zumindest die ersten drei Meilen davon. Trotzdem fühlte sich das Melodram belebend an.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn Sie die richtige Kleidung und Accessoires haben, sagen die Leute, keine Sorge. Und ich denke mir, in meinem jetzt durchnässten, nicht wasserdichten Mantel haben sie Recht. Ich brauche die richtige Kleidung. Also ziehe ich nach dem Spaziergang meinen Schlafanzug an und steige ins Bett.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Haben Sie in der Nacht zur Sonnenwende den Vollmond gesehen? Er wurde Kalter Mond genannt und war voll, ruhig und hell. Ich schätze, an manchen Orten haben die Leute Meteorschauer genossen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Apropos Licht, unsere Tage werden jetzt länger. This ist eine großartige Nachricht für SAD (Seasonal Affective Disorder)-Patienten. (Gemeint ist jeder, der in der Nähe von Seattle lebt.) 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In meinem Gartenheiligtum bin ich ein Anglophiler, der sich in Gärten im englischen Stil wohlfühlt. Und ich liebe meine englischen Rosen. In der vergangenen Woche starb David Austin (der „Pate der englischen Rose“) im Alter von 92 Jahren. RIP David.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Eine gesegnete Weihnachts- und Feiertagszeit für jeden einzelnen von Ihnen. Obwohl es noch eine Sache zu wickeln gibt: Ihre Arme um jemanden zu legen, der dieses Weihnachten einen Verlust betrauert.

Ich überlasse Martin das letzte Wort: „Erinnern wir uns an die ersten Worte von Weihnachten: ‚Fürchte dich nicht.' Die Engel haben unsere Nummer. Sie überspringen unseren Anspruch auf Selbstgenügsamkeit; sie achten nicht auf die Annehmlichkeiten unserer konfessionellen und politischen Vorurteile. Sie landen direkt in den schmutzigen, zugigen Ställen unserer Ängste und enttäuschten Hoffnungen.  Unter dem Stern von Bethlehem – in den Flughafen-Shuttlebussen, die unser Leben sind – begegnen sich die Hoffnungen und Ängste all der Jahre. ”

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es gibt ein LICHT in dieser Welt. Ein heilender Geist, der mächtiger ist als jede Dunkelheit, der wir begegnen könnten. Manchmal verlieren wir diese Kraft aus den Augen, wenn wir leiden und zu viel Schmerz. Dann wird plötzlich der Geist durch das Leben gewöhnlicher Menschen auftauchen, die einen Ruf hören und auf außergewöhnliche Weise antworten. Richard Attenborough

Liebe ist, was im Raum ist 
mit dir an Weihnachten 
wenn du aufhörst, gifts  zu öffnen
und hör zu. 
Zitat, das einem 7-jährigen Jungen zugeschrieben wird

POEMS AND PRAYERS ​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149 -20813d6c673b_​  

Schwellen
Viele Male werde ich heute eine Schwelle überschreiten.
Ich hoffe, ein paar dieser Male zu erwischen.
Ich muss daran denken, dass mein Leben eigentlich
eine kontinuierliche Reihe von Schwellenwerten:
von einem Moment auf den anderen,
Von einem Gedanken zum nächsten,
von einer Aktion zur nächsten.
Hilf mir zu schätzen, wie großartig das ist.
Wie groß sind die Chancen, wirklich am Leben zu sein …
sich der enormen Dimension bewusst zu werden
wir leben darin.
Auf der Schwelle die ganze Vergangenheit und das Endlose
zukünftigen Eile, einander zu treffen.
Sie halten sich fest und lachen.
Sie sind so glücklich, sich selbst zu entdecken
im Bewusstsein eines menschlichen Wesens.
An der Schwelle zerbricht die Gegenwart alles
Grenzen.
Es ist eine Konvergenz, eine Gemeinschaft
mit aller Zeit und Raum.
Wir finden Sie dort.
Und dort werden wir von Dir gefunden.
Hilf mir, in den gegenwärtigen Moment zu gelangen –
in Staunen, in deine Gnade:
dieser „Jetzt-Ort“, an dem wir uns alle entfalten
als dein Leben von Moment zu Moment.
Lass mich auf der Schwelle als Schwelle leben.
Gunilla Norris

Das Weihnachtswerk
Wenn das Lied der Engel verstummt,
Wenn der Stern am Himmel weg ist,
Wenn die Könige und Fürsten zu Hause sind,
Wenn die Hirten mit ihrer Herde zurück sind,
Das Weihnachtswerk beginnt:
Um das Verlorene zu finden,
Um die Zerbrochenen zu heilen,
Um die Hungrigen zu füttern,
Um den Gefangenen zu befreien,
Um die Nationen wieder aufzubauen,
Frieden unter Brüder zu bringen,
Im Herzen Musik machen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Howard Thurman

vulnerability.jpg

Das Geschenk der Verletzlichkeit

17. Dezember 2018

Sherry Turkle visited a Darwin exhibit at the American Museum of Natural History with her jugendliche Tochter.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Am Eingang der Show stand ein Käfig mit zwei großen Galapagos turtles. Prächtige Kreaturen aus einer Fantasiewelt.  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Feeling sorry for the turtles, and completely unmoved by the wonder of their presence, Turkle's daughter remarked that the museum hätte "genauso gut Roboter benutzen können." Andere Kinder in der Schlange stimmten zu, zum Entsetzen ihrer Eltern.
Fasziniert kam  Turkle  immer wieder zurück, um Besucher der Ausstellung zu interviewen, und stellte fest, dass für die meisten Kinder   "das Leben nicht wert zu sein scheint Probleme und scheint keinen inneren Wert zu haben.“ Außerdem, wenn ein realistischer Roboter turtle verwendet wurde, dachten die Kinder, dass die Menschen es nicht brauchten zu sagen, dass es nicht real oder lebendig war. (Aus Sherrys Buch Distracted)
Ja, ich schüttele amüsiert den Kopf.
Aber ich verstehe es. Und es sind nicht nur Kinder. Die Verwendung eines Roboters (oder eines lebenden Roboters) ist einfacher. Und das nicht nur für Galapagos turtles. Ich habe dasselbe mit meinem eigenen emotionalen und spirituellen Leben gemacht. Und mit meinem Herzen.
Wieso den? Das ist einfach, weil es funktioniert.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und es ist eine gute Möglichkeit, mich zu schützen. Sie wissen schon, behütet von den „Nadelstichen und Liebkosungen der realen Welt“ zu leben.

Diese Geschichte über the turtles  findet Anklang, weil ich mich nach dem Sabbatmoment der letzten Woche (Lieben kostet viel, aber nicht zu lieben immer mehr) mit alten und neuen Freunden unterhielt – über Angst oder Unruhe. Genauer gesagt über die Ungewissheit, die damit einhergeht, echt zu sein, mit ganzem Herzen zu leben, authentisch und wahrhaftig zu sich selbst zu leben, in seiner eigenen Haut zu Hause zu sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Gespräche laden mich ein, tief zu graben und ehrlich zu sein, was ich im Inneren sehe. (Ich habe das Gefühl, dass Ehrlichkeit das positive Überraschungsgeschenk war, das letzte Woche mit meinem 64. BD verbunden war.) Also, los geht’s … 3194-bb3b-136bad5cf58d_                     _cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_  

Willst du mein Freund sein? 
Es gibt so viele Gründe, warum Sie es niemals tun sollten: 
Oft bin ich zu ernst, selten vorhersehbar gleich, 
Manchmal kalt und distanziert, wahrscheinlich werde ich mich immer ändern. 
Ich tobe und prahle, suche Aufmerksamkeit wie ein Kind. 
Ich grübel und schmollen, meine Wut kann wild sein, 
    But I will make you laugh 
    And love you quite a bit 
    Und in der Nähe, wenn du Angst hast.
Ich zittere fast jeden Tag ein wenig 
Weil ich mehr Angst habe, als die Fremden jemals wissen 
Und wenn ich manchmal meine zitternde Seite zeige 
(Den ängstlichen, ängstlichen Teil verstecke ich) 
Ich frage mich, 
    Wirst du mein Freund sein?
James Kavanaugh 

Hier ist der Deal: Überhaupt zu lieben (alles im Leben) bedeutet, verletzlich zu sein.  Ich verstehe. Ich tue.
Was mich beunruhigt, ist, dass ich, wenn ich entnervt, verunsichert oder ängstlich bin, misstrauisch gegenüber den Gaben werde – Gedanken, Gefühle, Wünsche, Leidenschaften, Sehnsüchte, kreative Impulse, Berufungen – die Gott in mich hineingelegt hat._cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_
Also, während ich mich schütze, verstecke ich diese Gaben.
Oder ich entscheide, dass Robotik besser ist.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es erinnert mich an die Rede des Dekans an der Schule, an der Patch Adams Medizin studierte, „Wir werden die Menschlichkeit aus dir herausbilden und etwas Besseres aus dir machen. Wir machen euch zu Ärzten."

Wow. Weil ich nicht glaube, dass es ein sicherer Ort ist, verwundbar zu leben, lebe ich standardmäßig bewacht. Es ist, als ob ich diese Begierden (diese Gaben) – sprudelnd und brennbar und unermüdlich – als eine Anklage gegen Schwäche sehe, und daher keinen Ort, an dem Gott leben kann.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Nun, meine Freunde, dieser Glaube ist einfach falsch.
​​​​​​_d04a07d8- Ich hörte Brian McClaren über die Schöpfungsgeschichte von Genesis sprechen. Beachten Sie Folgendes: Gott nannte es nicht perfekt. Bedeutet was? Das heißt, wenn es perfekt wäre, wären wir nur eine Wartungsmannschaft. Stattdessen sind wir sehr aktive Mitschöpfer, die in den Prozess involviert sind … das Fortbestehen und Entfalten von Gottes Gegenwart in dieser Welt. Yes.
Als Mitschöpfer sind wir eingeladen, das Leben mit offenen Armen anzugehen. Verwundbar zu leben. Oder, mit den Worten von Alan Jones,  Ich möchte wissen, ob Freude, Neugier, Kampf und Mitgefühl im Leben eines Menschen aufsteigen. Ich bin daran interessiert, vollständig am Leben zu sein. 
Und ich sage Amen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Also, sagen Sie mir, wo sprudeln Freude, Neugier, Kampf und Mitgefühl in Ihrem Leben auf?  nicht genug“ oder „Das nächste Mal mache ich es besser“.)

Ich bin mir des Gedränges in meinem Geist, zu viel zu teilen oder zu gestehen, sehr bewusst. Um auf die Warnung zurückzugreifen, die wir im Seminar erhalten haben: „Seien Sie nicht zu persönlich mit Ihren Gemeindemitgliedern.“ Herr, erbarme dich.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Zufällig ist die Adventszeit eine Einladung zum Persönlichen, zum Sein authentic. Weil Advent auf Verwundbarkeit basiert … „Für uns ist ein child geboren.“

Das hebräische Wort, das wir als holy is qadosh übersetzen, wird oft als „abgesondert“ definiert, könnte aber genau als 819 übersetzt werden. 3194-bb3b-136bad5cf58d_"Lebensintensität."  Ich bin in einer Tradition aufgewachsen, die Leidenschaft oder jede Form eines leidenschaftlichen Lebens missbilligte und alles gemächliche oder teilnahmslose Dinge bevorzugte. (Schließlich kann Leidenschaft zu Verletzlichkeit führen.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es ist unglücklich, ruhig zu bleiben, denn ein heiliges Leben ist sehr dynamisch, entwickelt sich ständig, ein reiches und leidenschaftliches Leben (auch wenn es ziemlich unordentlich und überladen ist)_cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_to celebrate and savor and nurture and contribute and dance and heal and reconcile.    _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_

Die Turkle-Geschichte ist ehrlich über unsere Neigung, was wir gegen Komfort eintauschen. Echt für Plastik. Anfälligkeit für Kontrolle. Unordnung für Ordnung.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Hier geht es nicht darum, was wir tolerieren können. Es ist eine Einladung, die Gaben und die Kraft, die wir haben, anzunehmen, uns dafür zu entscheiden, unser ganzes Selbst zu bringen… unser unsicheres und zerbrochenes und verletzliches ganzes Selbst zu diesem heiligen Moment. Unsere Zerbrechlichkeit mindert nicht unsere Leistungsfähigkeit. Tatsächlich vergrößert es es. Eine gute Erinnerung daran, dass wir immer noch von einem außerordentlich mitfühlenden und wohlwollenden und von Gnade überströmenden Schöpfer geliebt werden, auch wenn wir oft Angst haben. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lasst diesen Advent also eine Einladung sein, zu der Wahrhaftigkeit dessen zurückzukehren, wer wir sind, und was es bedeutet, Leidenschaft anzunehmen, voll und ganz zu leben._cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_Um Emotionen nicht zu scheuen, wissend, dass die Geschenke Tränen und Lachen mit derselben Schleife umwickelt sind.

Es ist Dezember, also genießt der Garten Ruhe. (Eine gute Lektion für uns alle. Sag nur.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Hier auf Vashon hatten wir an diesem Wochenende unseren ersten Wintersturm, was starke Winde, umgestürzte Bäume und zerstreute Äste bedeutet. Und keinen Strom für einen Tag.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Apropos Leben, das heute Nachmittag in unserem Vashon Theater sprudelt, It's a Wonderful Life , George Baileys (Jimmy Stewart) Einladung, Gottes Gaben sprudeln zu lassen. Ich liebe die Zeile, die sein Schutzengel fragt: „Ist er krank?“ "Nicht schlechter. Er ist entmutigt.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Heute Abend bin ich in meinem Wohnzimmer und schaue durch die Glastüren hinaus. Im Kamin brennt es. Und Kerzen werden angezündet. Der Bloodgood-Ahornbaum hat im November seine Blätter abgegeben und bildet eine Silhouette gegen den Himmel. Der Blaustein-Terrassenhof ist dunkler vom Glanz des Regens, der weiterhin sanft fällt. Der Stein hat jetzt ein tieferes, fast melancholisches Blau. Es ist Abenddämmerung, mit Himmelsfarben, die zum Nachdenken, Sitzen und Verweilen einladen. Und so gebe ich mich voll und ganz diesem moment hin.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich bin mir nicht sicher, ob alle meine Ängste abgeklungen sind. Aber das weiß ich, sie sind heute nicht annähernd so wichtig wie früher. 

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Manchmal versucht die Welt, dich umzuhauen. Aber ich glaube an Musik, wie manche Leute an Märchen glauben -bb3b-136bad5cf58d_

Gedichte und Gebete

Wirst du mein Freund sein?
Ein Freund, der weit über die Schwäche eines Gelübdes oder einer Bindung hinausgeht
Wird den geheimen Ort berühren, wo ich wirklich ich bin,
Den Schmerz flehender Lippen und weinender Augen zu kennen,
Wer wird nicht weglaufen, wenn du mich auf der Straße findest
Allein und liegend zerfleischt von meiner Quote an Niederlagen
Aber wird aufhören und bleiben – um mir von einem anderen Tag zu erzählen
Als ich schön war.
James Kavenaugh    

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gaudete
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Weil Weihnachten vor der Tür steht
Weil Tanzen so gut zu Musik passt
Denn Babykleidung von innen ist ein Wunder.
Gaudete
Weil manche Leute dich lieben
Wegen Schokolade
Denn Schmerz hält nicht ewig an
Denn der Weihnachtsmann kommt.
Gaudete
Wegen Lachen
Denn es gibt wirklich Engel
Weil Ihre Finger zu Ihren Händen passen
Denn die Bitte um Vergebung liegt bei Ihnen
Wegen Kindern
Wegen der Eltern.
Gaudete
Denn die Blinden sehen.
Und die Lahmen gehen.
Gaudete
Denn Aussätzige sind rein
Und die Tauben hören.
Gaudete
Denn die Toten werden wieder leben
Und es gibt gute Nachrichten für die Armen.
Gaudete
Wegen Weihnachten
Wegen Jesus
Sie freuen sich.


​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Gaudete“, das lateinische Wort für „freut euch“, ist der dritte Adventssonntag.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Brad Reynolds , SJ, Fotograf und Artist in Residence an der Gonzaga University, Spokane, Washington

Sich in Gott verlieben
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Nichts ist praktischer, als Gott zu finden,
das heißt, als sich zu verlieben
auf eine ganz absolute, endgültige Weise.
In was du verliebt bist,
was deine Vorstellungskraft ergreift,
wird alles beeinflussen.
Es wird entscheiden, was Sie bekommen
morgens aus dem Bett,
Was wirst du mit deinen Abenden machen,
wie Sie Ihre Wochenenden verbringen werden
was du liest, wen du kennst,
Was bricht dein Herz,
und was dich erstaunt
mit Freude und Dankbarkeit.
Verliebe dich, bleibe verliebt,
und es wird alles entscheiden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Pedro Arrupe, SJ  

becoming real.jpg

Die Kosten, um real zu werden

10. Dezember 2018

Lieben kostet viel, aber nicht zu lieben kostet immer mehr. 

"Tut es weh?" fragte der Hase das Hautpferd (about "wirklich werden").
"Oh ja", sagte das Hautpferd, denn er war immer ehrlich. „Manchmal tut es sehr weh. Aber wenn du echt bist, macht es dir nichts aus, verletzt zu werden.“
"​​​Kommt es auf einmal vor, wie gefragt zu werden, bit_90" -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_
"Es passiert nicht auf einmal", sagte das Skin Horse. "Du wirst. Es dauert lange. Deshalb passiert es nicht oft Menschen, die leicht brechen oder scharfe Kanten haben oder die sorgfältig gepflegt werden müssen. Im Allgemeinen sind die meisten Haare zu dem Zeitpunkt, an dem sie echt sind wurde geliebt, und deine Augen fallen aus und du wirst locker in den Gelenken und sehr schäbig. Aber diese Dinge spielen überhaupt keine Rolle, denn sobald du echt bist, kannst du nicht mehr hässlich sein , außer für Leute, die es nicht verstehen."

Craig und Irene Morrison, Ende 80, sind das Herz und die Seele von Still Great North Atlantic, einem wunderbaren Film mit Kulisse. Sie leben außerhalb des Dorfes St. Martins in New Brunswick, Kanada, und sind sich bewusst, dass ihre Zeit nach 61 gemeinsamen Jahren und der Erziehung von sieben Kindern abläuft.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ärger beginnen, wenn Craig beschließt, dass es Zeit für sie ist, sich zu verkleinern und das weitläufige Bauernhaus, in dem sie ihre Kinder großgezogen haben, aufzugeben. Zu etwas Passenderem für Irene, deren Alzheimer immer schlimmer wird.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Craig  kündigt seine Absicht an, das neue Haus selbst zu bauen – nur um auf Verwirrung zu stoßen. Und seine Kinder tun ihr Bestes, um ihn aufzuhalten. "Ist es nicht Zeit für ein Altersheim?" er wird gefragt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Leider haben sich in den Jahren, seit Craig Craig  sein früheres Zuhause gebaut hat, Vorschriften vervielfacht, ebenso wie die Bereitschaft von Regierungsbeamten, sie durchzusetzen. Wenn also ein besonders hartnäckiger Bürokrat Wind von Craigs Projekt bekommt, tut er alles in seiner Macht Stehende, um es zu stoppen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Von Generationen von Schiffbauern, Craig kennt Holz; und er kennt seine Frau, also braucht er niemanden, der ihm sagt, wie er etwas zu tun hat.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Diese Hartnäckigkeit verleiht der besten Szene des Films, in der Craig mit seiner Hand über einen großen, abgenutzten Esstisch aus Kiefernholz fährt, Emotionen und Kraft zerkratzt nach jahrelangem Gebrauch und Missbrauch.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_"Erinnerst du dich, als ich unseren Esstisch gebaut habe?" sagt er zu Irene.
"Es war so viele Jahre auf den Sägeböcken, dass ich aufgegeben hatte. Mein Vater half mir, die Bretter zu fräsen. Es half nicht, als Ruth Tinte verschüttete. Ich war nicht so verärgert; Sie waren damals stolz auf den Tisch. A Sehr schöne Tischlerei. In den ersten paar Jahren nahm ich jede Kerbe, die der Tisch absorbierte, persönlich, es war alles, was ich sehen konnte. Kratzer von einer Schlittschuhkufe, ein Hauch von Handschrift, der durch ein einzelnes Stück Papier gedrückt wurde._cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es gab viele Male, in denen ich es bereut habe, den Tisch nicht aus Eiche gemacht zu haben. Aber als die Jahre vergingen und die Narben sich summierten, verwandelte die Unvollkommenheit diesen Tisch in etwas anderes. Denn das ist die Sache mit Kiefer; es birgt viele Erinnerungen."
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Während er spricht, berührt seine Hand weiterhin die Tischoberfläche, sein Gesicht ist jetzt teils Zärtlichkeit, teils Stolz, teils Sanftmut, gehauen aus Geschichten und Erinnerungen.

Was für ein seltsames Netz wir weben.  Wir hassen (na ja, sagen wir einfach, wir fühlen uns geradezu unwohl mit) unserer "Gebrochenheit"._cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_ Unsere Verwundung.  Unsere Unvollkommenheiten. Weißt du, diese Teile unseres Selbst (genau wie dieser Kieferntisch), die fehlerhaft, schief, beschädigt, verbeult sind und die Spuren eines erfüllten Lebens tragen ... die sich nicht ganz "zusammengehören ." 

Ich schätze, wenn wir es zugeben,   „Verwundung“  ist der Fluch des einfachen Volkes. Für den Rest von uns (die gebildeten und reifen und erleuchteten) können wir das „in den Griff bekommen“, „es herausfinden“ oder irgendwie „sich darüber erheben“. von Menschen, die uns Lösungen und Geheimnisse und Erleuchtung anbieten.  (Natürlich gegen eine kleine Spende.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber was wäre, wenn?   
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Was wäre, wenn Schwäche, Verwundung, Gebrochenheit  kein „behebbares Problem“ ist,  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_aber eine Gelegenheit für Gnade,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und Liebe,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und Leidenschaft,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und Dienst?

Wir werden in einer Welt überschwemmt, in der jeder die schnelle Lösung oder den „Schlüssel“ oder die fünf Schritte haben möchte, also ist es ein guter Tag, wenn Sie erkennen, dass das Ankommen nicht alles ist.  Wir lebe in einer Welt, die dem, was stark (oder dominant, oder mächtig oder einflussreich) ist, Ehrerbietung entgegenbringt und ihm bessere Presse verschafft called "Der Lebensstil der Armen im Geiste?") 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und doch. Irvin Yalom erinnert uns daran: „Nur der verwundete Heiler kann wirklich heilen.“

In unserem modernen Lexikon ist „verwundeter Heiler“  eine Art Oxymoron.  Und doch. Was wäre, wenn es ausreicht, dieses Ich... zu geben, um anzurufen, wenn jemand einsam ist, oder ein Abendessen zu kaufen, wenn jemand einen Freund braucht, oder bei jemandem zu bleiben wenn sie unten sind, oder feiern Sie mit jemandem, wenn sie oben sind, oder werden Sie ein Zufluchtsort für jemanden, wenn sie sich entrechtet fühlen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir gehen zu leicht davon aus, dass Verwundungen uns kennzeichnen. (Ich habe Leute abwertend sagen hören: „Weißt du, sie sind sehr verletzt.“)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Problem ist folgendes; was wir etikettieren, lehnen wir ab. Und wir begrüßen das Geschenk nicht oder finden keinen Wert in der Wunde.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das ist also ein Paradigmenwechsel. Die Wunde ist echt, aber keine Beeinträchtigung.

Lassen Sie uns klar sein: Wir spielen keine Fantasie oder posieren aus Mitleid. Wir machen eine notwendige Pause. Um dieses Sakrament anzunehmen. Dieser Teil meines Lebens wurde gezeichnet, indem ich real wurde (our woundedness). Wo Dankbarkeit aufsteigt und Tränen der Freude aus ganzem Herzen einlädt. Wo Dankbarkeit es mir erlaubt, in ein Leben einzutreten, in dem ich von ganzem Herzen locker und schäbig in den Gelenken werde.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ja. Ich kann Ihnen sagen, dass ich diese Woche meine eigenen Wunden als Sakrament sanft halten musste. Zu wissen, dass es in der Haltung Heilung gibt, und die Erlaubnis, Erlösung an die Menschen um mich herum zu verschütten.

Viele von uns leben in der Illusion, dass ein „Experte“ ein Leben geschaffen hat, für das man „sterben“ oder dem man nacheifern kann. schlagen Sie sich selbst um, aber denken Sie daran, dass es niemanden gibt, bei dem Sie sich beschweren können, wenn Sie herausfinden, dass Sie – ja, Sie, das fehlerhafte und gebrochene Sie – am Ende ein ziemlich vertrauenswürdiger Führer auf dieser Expedition sein können, die wir Leben nennen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Hier ist der Deal: Wenn unsere Wunden aufhören, eine Quelle der Scham zu sein, und zu einer Quelle der Heilung werden, sind wir verwundete Heiler geworden.

Ich fand Trost, als ich mir die Beerdigung von George HW Bush ansah. Eine Erinnerung an den Unterschied zwischen Resume-Tugenden und Laudatio-Tugenden. Seine waren die späteren … Freundlich. Sanft. Mutig. Prinzipiell. Gentleman. Würdevoll.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich hatte meinen Beatles-Geburtstag („Wirst du mich noch lieben, wenn ich 64 bin“). Vielen Dank für all die guten Wünsche. Mit The Promise, dem Boot meines Freundes Ed, auf Floridas Intercoastal Waterway gesegelt. Genossen den Sonnenuntergang auf Mansota Key. Während die Sonne im Golf untergeht, wirft ein Halbmond, der über dem westlichen Horizont auf einer Schicht Kohlewolken ruht, einen Pfad aus frostigem Licht auf das Wasser zum Ufer. Ich erhebe ein Glas auf das Sakrament der Gegenwart. Unser Feuerscheit, auf dem Sand, das Rauschen der Wellen, Ständchen und füttern uns.

Quote für deine Woche… 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Niemand entkommt einer Verwundung. Wir alle sind verwundete Menschen, ob körperlich, emotional, mental oder spirituell. Die Hauptfrage ist nicht "Wie können wir unsere Wunden verstecken?" Wir müssen uns also nicht schämen, aber „Wie können wir unsere Verwundung in den Dienst anderer stellen?

  ​​​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_GEDICHE UND GEBETE

Höre auf dein Leben. Sehen Sie nach, ob es sich um ein unergründliches Geheimnis handelt.
In der Langeweile und dem Schmerz, nicht weniger als in der Aufregung und Freude …
denn letztlich alle Augenblicke
sind Schlüsselmomente und das Leben selbst ist Gnade.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Frederick Buechner​​_d04a07d8-9cd1-9c07d6

Sie lesen dies, seien Sie bereit
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ab hier, woran möchtest du dich erinnern?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie Sonnenlicht über einen glänzenden Boden kriecht?
Welcher Duft von altem Holz schwebt in der Luft, was weicher
Geräusche von draußen erfüllen die Luft?
Wirst du jemals ein besseres Geschenk für die Welt bringen?
als der atmende Respekt, den du trägst
wohin gehst du gerade? Wartest du
für Zeit, um Ihnen einige bessere Gedanken zu zeigen?
Wenn Sie sich umdrehen, beginnen Sie hier und heben Sie dies an
neuer Einblick, den Sie gefunden haben; in den Abend tragen
alles, was Sie von diesem Tag wollen. Dies
Intervall, das Sie verbracht haben
wenn du das liest oder hörst, behalte es ein Leben lang –
Was kann dir jemand Größeres geben als jetzt,
Beginnen Sie hier, direkt in diesem Raum, wenn Sie
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_umdrehen?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ William Stafford

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Segen von Erzbischof Desmond Tutu…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Liebes Kind Gottes, du wirst mit einer Liebe geliebt, die nichts erschüttern kann, eine Liebe, die dich geliebt hat, lange bevor du erschaffen wurdest, eine Liebe, die da sein wird, lange nachdem alles verschwunden ist.
Du bist kostbar, mit einer Kostbarkeit, die völlig unermesslich ist. Und Gott möchte, dass Sie wie Gott sind. Erfüllt mit Leben und Güte und Lachen – und Freude …
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gott, der von Ewigkeit her Gottes ganzes Wesen ausgießt, will, dass du gedeihst.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gott möchte, dass Sie mit Freude und Aufregung erfüllt sind und sich immer danach sehnen, das Schöne in Gottes Schöpfung zu finden: das Mitgefühl so vieler, die Fürsorge, das Teilen.
Und Gott sagt: Bitte, mein Kind, hilf mir. Hilf mir, Liebe und Lachen und Freude und Mitgefühl zu verbreiten.
Und weißt du was, mein Kind? Während du das tust – hey, schwupps – entdeckst du Freude. Freude, die du nicht gesucht hast, kommt als Geschenk, fast als Belohnung für diese selbstlose Fürsorge für andere.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Buch der Freude

Das glaube ich: Liebe 1. Hass 0.

2. Dezember 2018

Die 93-jährige Magalia-Bewohnerin Margaret Newsum fürchtete um ihr Leben, als sie zusah, wie das Paradies-Feuer niederging. Sie war ziemlich unbeweglich, erholte sich immer noch von einem gebrochenen Rücken, und sie stand vor ihrem Haus und wartete auf den Tod. Dann sah sie aus dem Rauch heraus Dane Ray Cummings (ihr Müllwagenfahrer) in Sicht kommen, „in seinem riesigen grünen Monster“ (ihre Worte), der raste, um die Leute entlang seiner normalen Route zu überprüfen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Margaret war seine letzte „Station“. „Ich bin wahrscheinlich zu 45 oder 50 Leuten gegangen, um zu sehen, ob ich helfen kann“, sagte Dane.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dane sagte zu Margaret: „Du bleibst nicht. Du musst hier raus.“   Jemanden in seinem Truck mitfahren zu lassen, verstieß gegen die Unternehmensrichtlinien und könnte ihn seinen Job kosten, aber jetzt war das nicht wichtig, und er half ihr sanft beim Einsteigen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Als sie durch die Flammen in Sicherheit rasten (wieder ihre Worte): „Es war, als würden wir die Eingeweide der Hölle betreten.“ Während der fünfstündigen Fahrt in Sicherheit tauschten Newsum und Cummings Einzelheiten über ihr Leben aus… dreimal gegen Krebs zu kämpfen, einen schrecklichen Autounfall zu überleben und über a stint als Backgroundsänger.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Ich wünschte, ich hätte sie gekannt, als sie jünger war“, sagte er dem lokalen Fernsehsender. „Ich hätte sie geheiratet, weißt du was ich meine? Das war das beste Gespräch, das ich je in einem Truck geführt habe.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Margaret hatte keine Familie in der Nähe und konnte nirgendwo hingehen, also wohnt sie bei Brian Harrison, dem besten Freund von Cummings aus Kindertagen (ein Mechaniker bei North Valley Waste Management, wo Cummings arbeitet), und das wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern . „Ich habe mich in diesem Haus so willkommen gefühlt“, sagte Newsum gegenüber „Today“. „Die Dinge funktionieren vielleicht nicht so, wie du es dir vorstellst, aber du musst Vertrauen haben und gute Freunde finden. Sie sind so wunderbare Menschen.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Margarets Worte an Dane: „Du bist das wunderbarste Geschöpf, das Gott hervorgebracht hat.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das glaube ich: Liebe 1 - Hass 0.

Dort, wo ich aufgewachsen bin, war der Glaube grundlegend und obligatorisch. Tatsächlich war der richtige Glaube ausschlaggebend, je nachdem, wo man die Ewigkeit verbringen wollte. Also war ich an Kreuzverhöre gewöhnt. "Was glaubst du?" Die Frage konzentrierte sich auf den Glauben, der akzeptable Worte erforderte, die ein religiöses Glaubensbekenntnis erklärten. (Für diejenigen ohne diese Familien- oder Religionsgeschichte erspare ich Ihnen die nicht gewinnbaren, endlosen Auseinandersetzungen über die Dreieinigkeit. Herr, erbarme dich.)

Es ist merkwürdig, dass ich immer noch ausgefragt werde, wenn ich reise, an Orten, an denen ich spreche. Vor allem, wenn die Leute mich nicht einordnen können. Bist du einer von uns?
„Du bist nicht einmal katholisch, oder?“ Ein Gemeindemitglied forderte mich heraus. „Also, was könntest du mir möglicherweise beibringen?“
„Nun, bei allem Respekt, Ma'am“, dachte ich mir. „Du könntest etwas mehr Ballaststoffe in deiner Ernährung gebrauchen.“ (Ich frage mich... Warum lachen Menschen, die behaupten, Gott am besten zu kennen, am wenigsten?)

Der Mann, der der brutalen Ermordung von 11 Menschen in der Synagoge Tree of Life in Pittsburgh (27. Oktober) beschuldigt wurde, wurde ins Krankenhaus  gebracht, um wegen der Verletzungen behandelt zu werden, die er bei einer Schießerei erlitten hatte, als er festgenommen wurde Polizei.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Als er in die Notaufnahme kam, rief er laut dem Präsidenten des Krankenhauses: „Ich möchte alle Juden töten“.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn er damals nur die Identität des Teams wüsste, das damit beauftragt war, ihn am Leben zu erhalten: Mindestens drei der Ärzte und Krankenschwestern, die Robert Bowers im Allegheny General Hospital betreuten, waren Juden, so Präsident Jeffrey K. Kohen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ „Wir sind hier, um uns um kranke Menschen zu kümmern“, sagte Cohen, ein Mitglied der Gemeinde, in der das Massaker stattfand. „Wir sind nicht hier, um Sie zu verurteilen. Wir sind nicht hier, um zu fragen: „Hast du eine Versicherung?“ oder 'Sind Sie nicht versichert?' Wir sind hier, um uns um Menschen zu kümmern, die unsere Hilfe brauchen.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das glaube ich; Liebe 2. Hass 0.

„Die menschliche Seele möchte nicht beraten, repariert oder gerettet werden“, , schreibt Parker Palmer gesehen, gehört und begleitet werden, genau so, wie es ist. Wenn wir uns vor der Seele einer leidenden Person so tief verbeugen, stärkt unser Respekt die einzigen Ressourcen, die dem Leidenden helfen können, durchzukommen .“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Diese Ressourcen sind viel tiefer, als wir uns vorstellen. Es gibt ein Licht im Inneren. Ja, wir vergessen. Es ist also kein surprise dass wir leicht hilflos und ungebunden sind, der Gnade des Lebens tides und Stürmen ausgeliefert.

Während seiner Zeit mit Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama in seiner Exilresidenz in Indien im Jahr 2015 schrieb Erzbischof Desmond Tutu: „Unsere menschliche Natur wurde verzerrt … Ich meine, wir sind eigentlich ziemlich bemerkenswerte Geschöpfe. In unseren Religionen bin ich als Ebenbild Gottes geschaffen. Ich bin ein Gottträger. Es ist fantastisch. Ich muss in der Gottähnlichkeit wachsen, in der Fürsorge für den anderen. Ich weiß, dass ich jedes Mal, wenn ich mitfühlend gehandelt habe, eine Freude in mir erfahren habe, die ich in nichts anderem finde. Wenn wir eine Großzügigkeit des Geistes praktizieren, praktizieren wir in vielerlei Hinsicht alle anderen Säulen der Freude. In der Großzügigkeit liegt eine breitere Perspektive, in der wir unsere Verbindung zu allen anderen sehen. Es gibt a humility , das unseren Platz in der Welt anerkennt und anerkennt, dass wir zu einer anderen Zeit diejenigen sein könnten, die in Not sind, ob diese Not materiell, emotional oder spirituell ist. Es gibt einen Sinn für Humor und die Fähigkeit, über uns selbst zu lachen, damit wir uns nicht zu ernst nehmen. Es gibt eine Akzeptanz des Lebens, in der wir das Leben nicht dazu zwingen, anders zu sein, als es ist. Es gibt a forgiveness von anderen und eine Veröffentlichung dessen, was sonst hätte sein können. Es gibt a gratitude für alles, was uns gegeben wurde. Schließlich sehen wir andere mit tiefem Mitgefühl und dem Wunsch, denen zu helfen, die in Not sind. Und daraus ergibt sich eine Großzügigkeit , die „weiser Egoist“ ist, eine Großzügigkeit, die anerkennt, anderen zu helfen als uns selbst zu helfen. Wie der Dalai Lama es ausdrückte: ‚Für andere zu sorgen, anderen zu helfen, ist letztlich der Weg, um seine eigene Freude zu entdecken und ein glückliches Leben zu führen.'“ (The Book of Joy)

Sie können mich also fragen, was ich glaube. Ich würde mich sehr freuen, bei Bier oder Wein (Ihrer Wahl) über das Apostolische oder Nizänische Glaubensbekenntnis zu sprechen. Aber ich würde lieber den Fokus verschieben. Beginnen wir hier. Welche Fragen stellen Sie sich im Laufe Ihres Tages?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Probieren Sie diese aus…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Spreche und schreibe ich wahrheitsgemäß?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Bin ich authentisch gegenüber den Menschen, die ich liebe?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Habe ich Mitgefühl mit denen, die ich nicht kenne?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Höre ich die Schreie der Schwachen und Hilflosen?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lebe ich in dem Wissen, dass ich ein „Gottesträger“ bin?
​​​​​​Is there meaning in my life beyond money and success?​​​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ist mein Herz heute offen für Liebe und bereit, Verwundbarkeit zu riskieren?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Bin ich bereit, mich zu irren, zu lernen und zu wachsen und es erneut zu versuchen?

Ich muss gestehen, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich meinen Müllwagen in Gefahr bringen würde, um jemandem zu helfen, der gefährdet ist. Aber das hält mich heute nicht davon ab, Ausschau nach brennenden Gebäuden und Menschen zu halten, die eine Mitfahrgelegenheit brauchen.

Gesegnete Adventszeit für meine christlichen Brüder und Schwestern und gesegnetes Chanukka für meine jüdischen Brüder und Schwestern. Es tut nicht weh, sich daran zu erinnern, dass der Advent zu radikaler Gastfreundschaft einlädt, der Sohn Gottes, geboren von Flüchtlingen, in einer Scheune. 

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​I'm in Florida bis zu meinem Geburtstag. 8. Dezember, Sonne steht also auf meiner Liste. Ja (für meine katholischen Leser), der 8. ist das Fest der Unbefleckten Empfängnis. Frag nicht...
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Heute Nachmittag Let Heaven and Nature Sing, University of Tampa Chamber Singers. Lassen Sie die Weihnachtsmusik beginnen.

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_RIP George Herbert Walker Bush, ein freundlicher und sanfter Mann mit Charakter. Wir ehren Ihren Dienst für die Vereinigten Staaten.

Zitate für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn die Kraft der Liebe die Liebe der macht überwindet, wird die Welt Frieden finden.  Jimi Hendrix

Der wertvollste Besitz, den man besitzen kann, ist ein offenes Herz. Die mächtigste Waffe, die Sie sein können, ist ein Instrument des Friedens.  Carlos Santana

​​​  ​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​Note from Terry... _cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_Nur eine Warnung. Wenn Sie noch keine an email einladung erhalten haben, für Sabbath Moment zu spenden, ist sie diese Woche unterwegs. Wenn Sie bereits eine E-Mail erhalten haben, gibt es keine Überraschungen mehr für Sie. Und danke, denn Ihre Gaben machen diesen Dienst möglich. Wenn Sie keine Spenden-E-Mails erhalten möchten, gibt es einen Link zum Abbestellen.  Sie erhalten trotzdem Sabbath Moment..._cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_es wird immer kostenlos sein.  

POEMS AND PRAYERS ​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149 -20813d6c673b_​   ​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149- 20813d6c673b_

Das Schicksal der Welt wird weniger von den Kämpfen bestimmt
die verloren und gewonnen werden, als durch die Geschichten, die es liebt und an die es glaubt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Harold Goddard

das Erntedankfest
Ich bin manchmal überrascht
durch die Plötzlichkeit des Novembers:
Schönheit plötzlich vergossen
zu einer gemeinsamen Nacktheit –
Gräser abgetötet
durch Rauhreif,
bleibende Erinnerungen
von Menschen, die ich verloren habe.
Es bleibt uns überlassen
in die harte gekleidet
Rindenhaut der Erfahrung
auf Anstand bestehen
das erhebt sich zur Größe
von einem wahren Thanksgiving.
Das ist kein Spiel
gegen eine schlecht geplante Mannschaft,
ein ungleiches Spiel auf einem ungleichen Spielfeld.
Das ist das Leben.
Das ist das Leben.
Das ist das Leben.
Nicht höflich gemurmelte Sätze,
murmured mit einem geübten und sorgfältigen Ernst.
Thanksgiving wurde als Steißgeburt geboren,
eine schreiende Wertschätzung dafür, am Leben zu sein –
dafür, nicht einer von vielen zu sein
Wer hat es nicht geschafft –
der nicht durchmogeln konnte
ein weiteres Hardscrabble-Jahr
auf Knollen und knappes Geflügel.
Thanksgiving ist dafür, dass du du bist.
Ohne dich gibt es kein Danke.
Du bist die Kraft der hoffnungsvollen Verheißung;
du bist die sperrige Erde, die sich um sich selbst dreht;
du platzt hervor in deiner Erfahrung.
Du bist nicht die Person neben dir –
kein Bild oder eine Erwartung.
Du bist das unendliche und ewige Du –
gesegnet und geliebt und getröstet
durch die völlige Gemeinsamkeit
und Gemeinschaft unserer Seelen.
Wir weinen und wir werden festgehalten.
Wir lieben und wir halten.
Wir sind die Ernte Gottes,
ständig erneuert,
ständig geweckt
zu einem neuen Dank.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_John Fitzsimmons

Gott des Herbstes, die Bäume verabschieden sich von ihrem Grün und lassen los, was war. Auch wir haben unsere Momente der Kapitulation, mit all ihren Unsicherheiten und Risiken. Help us to let go when we need to do so.​​​​_d04a07d8-9cd1-3239- 9149-20813d6c673b_​​
Gott der abgefallenen Blätter, In farbigen Mustern auf dem Boden liegend, hat unser Leben seine eigenen Muster. Wie wir die Muster vor Ort sehen, hat unser Leben seine eigenen Muster. Wenn wir die Muster unseres eigenen Wachstums sehen, mögen wir daraus lernen.
Gott der nebligen Tage und Erntemondnächte, es gibt immer die Dimension des Mysteriums und Wunders in unserem Leben. Wir müssen immer deine kraftvolle Präsenz erkennen. Mögen wir daraus Kraft schöpfen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Amen.

gratitude_thumb[6].jpg

Geschichten und Dankbarkeit

 

Nov 26th 2018

 

Ein Geschäftsmann geht auf dem Weg zur Gepäckausgabe über die airport concourse, . Sein Flug kommt mit Verspätung, seine Stimmung ist melancholisch. Dies ist das Ende einer langen Geschäftsreise; seine Energie ist verbraucht und seine Emotionen roh. Ohne die Verspätung würde er auf einen Schlummertrunk in die örtliche Kneipe gehen. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Auf dem Flug liest er ein Buch über Business und Erfolgserlebnisse. Darüber, wie Sie Ihr Leben wirklich wichtig machen. Er mochte seine emotionale und motivierende Intensität und machte sich eine mentale Liste seiner eigenen Lebensprioritäten und -ziele. Und all die Orte, an denen er zu kurz gekommen war. Und wo und wie er sich verbessern musste.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_He picked up his suitcase and knew that if he was lucky, and the timing worked with the airport parking shuttle, um neun würde er zu Hause sein. Er würde rechtzeitig da sein um seiner Tochter Leila good Nacht zu sagen. Er lächelte und beschleunigte seine Schritte. 
Es war ein langjähriges Ritual gewesen; Nach jeder seiner Geschäftsreisen brachte er seiner Tochter ein Geschenk mit, ein Andenken an seine Reise, eine Erinnerung daran, dass er an sie dachte. Oder, ehrlicher gesagt, eine Möglichkeit, die Tatsache auszugleichen, dass er weg war. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Während seines Zwischenstopps (in einem weitläufigen Texas airport) hielt er in einem der Souvenirläden (für vergessliche, gelangweilte oder von Schuldgefühlen geplagte Reisende) und holte sich ein T -Shirt mit einem Bild eines lustig aussehenden Gürteltiers.  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_"Welche Größe ist die richtige für ein sechsjähriges Mädchen?" fragte er den Angestellten. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_"Ist das alles, was Sie kaufen?" Sie zuckte mit den Schultern und sagte: „Kredit oder Bargeld?“  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Nur wenige Minuten vor neun fuhr der Geschäftsmann mit seinem Auto in seine Einfahrt. Er stellte seinen Koffer an der Tür ab, küsste seine Frau und ging zum Zimmer seiner Tochter. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ „Daddy“, sagte sie, „Wir haben gewartet. Mama hat gesagt, es sei okay. Wir sind so froh, dich zu sehen Lass uns dich umarmen." 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er beugte sich vor, gab seiner Tochter einen Kuss und hob die Geschenktüte auf das Bett. "Ich habe dir etwas mitgebracht." 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_"Das ist okay Daddy." sagte sie. 3194-bb3b-136bad5cf58d_story. Alles, was wir wollen, ist eine good story." 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er umarmte seine Tochter und küsste T-Bären auf den Kopf, nicht ganz sicher, was das Protokoll für das Küssen von Teddybären angeht. Er war eine viel Zeit still, genoss die Wärme seiner Tochter, als sie an seine Brust lehnte, die Beruhigung ihres rhythmischen Atems und den süßen Duft ihrer Haare und ihres Shampoos.  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er hat das Buch vergessen, das er im Flugzeug gelesen hat. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er hat die Liste vergessen, die er erstellt hat, um den Erfolg zu maximieren. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er vergaß die Erwartungen und Ziele, die ihn auf seinem Schreibtisch erwarteten. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er hat sich ausgeruht.  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und er wusste: Nur dieser Moment zählt. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dieser heilige Moment. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ „Ich habe dich und T-Bear vermisst“, sagte er. Und dann begann er: „Okay. Ich habe nur die Geschichte. Es war einmal, in einem fernen Land, lebte eine Prinzessin. Sie sah dir sehr ähnlich.“_cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_ 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_"Oh Daddy," Leila said, "I think this is going to be a good story."_cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_

„Ich möchte Sie bitten, sich nur an diese eine Sache zu erinnern, die Geschichten, die Menschen erzählen, haben eine Art, sich um sie zu kümmern. 905-cc7 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_stories come to you, care for them. Sometimes a person needs a story more than food to stay alive._cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_Deshalb erinnern wir uns gegenseitig an diese stories . So sorgen Menschen für sich selbst. Eines Tages wirst du_cc781905-31-5c.de -bb3b-136bad5cf58d_gute Geschichtenerzähler. Vergiss diese Verpflichtungen niemals." (Danke, Barry Lopez, Crow and Weasel)

Ja. Die Geschichten, die Menschen erzählen.
Denn hier ist der Deal: Geschichten haben Kraft, die uns erden, die uns sagen, wer wir sind. Aus diesem geerdeten Ort erwächst Hoffnung und Dankbarkeit und Mut und Belastbarkeit und Mitgefühl und Gutherzigkeit. Geschichten, die zu leicht von der Unterströmung des Unwesentlichen zerschlagen werden können.

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​In Arnold Lobel's Frog_cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_and Toad story Alone, Frog goes auf eine Insel, um allein zu sein. Das macht Toad sehr traurig, und er macht sich daran, die Dinge in Ordnung zu bringen, Dinge in Ordnung zu bringen, zu jubeln Frog_54-de-bb31-54-de-bb31-54-deb05cc7819 136bad5cf58d_up. Er macht ein Mittagessen und reitet mit einer Schildkröte zu Frogs Insel.
„Toad rutschte von der Schildkröte ab. Mit einem Platschen fiel sie in den Fluss.
Frog pulled Toad up onto the island. Toad looked into the basket.
Die Sandwiches waren nass. Der Krug Eistee war leer.
„Unser Mittagessen ist verdorben“, sagte Toad. „Ich habe es für dich gemacht Frog damit du glücklich bist.“
„Aber Toad“, sagte Frog, „ich bin glücklich. Ich bin sehr glücklich. Als ich heute Morgen aufwachte, fühlte ich mich gut, weil die Sonne schien. Ich fühlte mich gut, weil ich a Frog war. Und ich fühlte mich gut, weil ich dich zum Freund habe. Ich wollte allein sein. I wanted to think about how fine everything is.'"  (Frog and Toad are Friends)

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​My week began with unrealistic expectations, and better than decent odds for some kind of disappointment.
Aber ich habe von meinen Kumpels gelernt Frog and Toad. Denn die Geschichten, die uns erden, verbinden uns. Wir sind nicht allein auf dieser Reise.
Also habe ich diese Woche meine Agenda losgelassen. 
Und ich ruhte. Ich erlebte den Sabbat. Und ich fühlte mich von Dankbarkeit genährt.
Und hier ist der allerbeste Teil; Ich habe nicht einmal versucht herauszufinden, wie es passiert ist.

Ich habe keine großartigen Werkzeuge, die ich dir geben könnte. Außer diesem hier: Meister Eckerts Rat, "Wenn du nur ein Gebet lernen kannst, mach es zu diesem: Danke."
Kein schlechter Ausgangspunkt.
Dankbarkeit hat mir keine der schwierigen Entscheidungen oder Rätsel meiner Woche genommen. Aber es hielt mich sicher davon ab, in meinen Rückspiegel zu schauen. Dankbarkeit hat mir erlaubt, dieses Leben zu leben, und nicht das, von dem ich immer denke, dass ich es gegen dieses eintauschen werde.
Dankbarkeit erlaubte mir, in das zu investieren, was ich im Moment sehen, hören, schmecken, berühren und riechen konnte.
Dankbarkeit erlaubte mir, an den Freuden des Alltäglichen teilzuhaben, das Heilige im Alltäglichen zu sehen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gratitude gab mir die Geschichte, die mich diese Woche auf dem Boden hielt. Und ich bin reicher dafür.

Haben Sie diese Woche schon Danke gesagt?
Gott weiß, dass ich die letzte Person bin, die Aufgaben erteilt, aber obwohl Thanksgiving vorbei ist und Reste verbraucht werden, gibt es immer eine Einladung zur Dankbarkeit.
Diese Woche habe ich in der Sonne gearbeitet. Und ich bin dankbar für den Sonnenaufgang über der Tampa Bay, wenn ich beobachte, wie die Wolken ihre Farbe von Auster über Immergrün zu Azur ändern und wie die Schatten Lakritzwirbel auf dem Wasser formen.
Ich bin dankbar für die Gnade und Berührung und gesegnete Bestätigung durch einen Freund.
Ich bin dankbar für Menschen, die (wirklich) an mich glauben, auch wenn ich mir sicher bin, dass ich dieses Glück nicht haben kann.
Ich bin dankbar für den Regenbogen, den ich am Morgen genoss nach Thanksgiving, eine Bestätigung und ein Segen für eine Welt, die nach Heilung schmerzt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich bin überhaupt nicht dankbar für den Schlag, den der Staat Ohio der University of Michigan gegeben hat. Herr, erbarme dich.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Doch an diesem Nachmittag bin ich dankbar für Wat Mongkolratanaram, Tampas thailändischen buddhistischen Tempel Sonntagsmarkt, wo der Duft von Papaya und G uiteow sich nahtlos mit der beruhigenden Brise von Salzwasser und der beruhigende absichtliche Stille der Menschen beim Gebet.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Unser wahrer home ist im gegenwärtigen Moment. Das Wunder besteht darin, nicht auf dem Wasser zu gehen. Das Wunder besteht darin, im gegenwärtigen Moment auf der grünen Erde zu gehen. Frieden ist überall um uns herum – in der Welt und in der Natur – und in uns; in our bodies and our spirits. Thich Nhat Hanh​​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​_cc781905-5cde-3194-bb3b-58136
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Hinweis von Terry... In der kommenden Woche erhalten Sie eine email mit der Einladung, für Sabbath Moment zu spenden. Ihre Gaben machen diesen Dienst möglich. Wenn Sie keine Spenden-E-Mails erhalten möchten, gibt es einen Link zum Abbestellen. Sie erhalten trotzdem Sabbath Moment..._cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_es wird immer kostenlos sein.  

GEDICHTE UND GEBETE

Unser true home ist im gegenwärtigen Moment. Das Wunder besteht darin, nicht auf dem Wasser zu gehen.
Das Wunder besteht darin, im gegenwärtigen Moment auf der grünen Erde zu gehen.
Frieden ist überall um uns herum – in der Welt und in der Natur – und in uns;
in unserem Körper und unserem Geist

Der Frieden der wilden Dinge
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn in mir die Verzweiflung für die Welt wächst
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und ich wache nachts beim geringsten Geräusch auf
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_in Angst davor, wie mein Leben und das meiner Kinder aussehen könnte,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich gehe und lege mich hin, wo der Walderpel ist
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ruht in seiner Schönheit auf dem Wasser, und der große Reiher frisst.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich komme in die Ruhe der wilden Dinge
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_die ihr Leben nicht mit Voraussicht belasten
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_der Trauer. Ich komme in die Gegenwart von stillem Wasser.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und ich spüre über mir die tagblinden Sterne
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_waiting mit ihrem Licht. Eine Zeit lang
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich ruhe in der Gnade der Welt und bin frei.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Wendell Berry

Gnädiger Gott,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Vielen Dank für das heutige Geschenk.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aktualisiere mich, lade mich ein,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Um Deine Präsenz in jeder Person zu entdecken
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das ich treffe und jedes Ereignis begegnet.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Bringen Sie mir bei, wann ich sprechen und wann ich zuhören soll
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wann nachzudenken und wann zu teilen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In Momenten der Herausforderung und Entscheidung
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Stelle mein Herz auf das Geflüster ein
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Von deiner Weisheit.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Da unternehme ich gewöhnlich und unbemerkt
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aufgaben, beschenke mich mit einfacher Freude.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn der Tag gut läuft, darf ich mich freuen!
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn es schwierig wird
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Überrasche mich mit neuen Möglichkeiten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn das Leben überwältigend ist
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Call me to Sabbat Moments
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Um Ihren Frieden und Ihre Harmonie wiederherzustellen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Möge ich heute leben
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Zeige deine Güte.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Amen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Segen von Pat Bergen, CSJ

Aufwachen

 

12.11.2018

 

Es gab einen Bauern, der viele Felder hatte, , und er hielt alle Vögel und Kreaturen mit Fallen und Zäunen von seinen Feldern fern. Er war sehr erfolgreich.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber er war auch sehr einsam.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_So stand er eines Tages mitten auf seinen Feldern, um die Tiere zu begrüßen. Dort blieb er von morgens bis abends mit ausgebreiteten Armen und rief ihnen zu. Aber es kam kein einziges Tier.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Keine einzige Kreatur erschien.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie hatten schreckliche Angst vor der neuen Vogelscheuche des Bauern.

The Doctor ist ein Film über den Chirurgen Jack McKee (William Hurt); die Geschichte eines unnahbaren, egozentrischen heart chirurg der seine Patienten wie Nummern auf einer Liste behandelt. Dann erkrankt er selbst – Krebs – und ist nicht auf den Paradigmenwechsel vorbereitet. Und seine Krankheit (und Verwundbarkeit) gibt ihm die Möglichkeit, sein Leben zu ändern. Die Geschichte des Bauern stammt aus dem Film und handelt von diesem Paradigmenwechsel.

Ich gebe es zu. Ich mag meine Felder ordentlich. Ich mag meine Welt aufgeräumt. Frei von Aufregung und Störungen und Kreaturen. Das Leben fühlt sich auf diese Weise verständlich oder überschaubar an. Und es gibt einen Trick der Kontrolle.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sehen Sie (ich versichere mich irgendwie), meine Welt ist in Ordnung.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mein Skript ist vorhanden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Diese Sehnsucht nach Kontrolle (oder Griff) hat eine besondere Bedeutung in der heutigen binären Welt, in der wir nach dem Paradigma leben, dass der andere (ihr wisst schon, jeder, den wir ihn nennen) als Feind betrachtet und gefürchtet werden muss . So endet unsere Herangehensweise an jede Begegnung bestenfalls skeptisch und schlimmstenfalls ablehnend.

Wie der Bauer fühlen wir uns bedroht. (Durch Unsicherheit.) Obwohl, das ist nicht ganz das richtige Wort; eher ungeschützt oder verwundbar. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das heißt, wenn ich meine Welt erweitere, meine Felder öffne, „sie“ (oder jeden anderen) in diese Welt einlade, bin ich (und mein Herz) der Berührung ausgesetzt. Zur Verbindung. Zu Freundlichkeit. Zur Empathie. Zu Wunden. Lieben. Zur Unordnung. Zur Großzügigkeit. Zum Verlust. Zum Kopfgeld. Zum Unbekannten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Weil diese Kreaturen – was oder wen auch immer sie darstellen – möglicherweise nicht mit mir oder meiner Welt vorsichtig umgehen. Mein Geständnis ist so tief im Inneren, vielleicht will ich nicht wirklich Intimität. Vielleicht will ich einfach nur Sicherheit.

Ich habe diese Woche A Star is Born gesehen (in einem dieser Theater, zurückgelehnt in einem bequemen Stuhl, mit einem guten Glas Wein). Die Geschichte von zwei Menschen (Jackson und Ally), die versuchen, ihren Weg zu finden. Jackson, der sich den „Kreaturen“ ausgeliefert fühlt. Seine „Vogelscheuchen“-Haltung wirkt sich auf seine Beziehungen und sein Wohlbefinden aus. Ich fühle es in meinem Kern, wenn Ally singt,  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_"Erzähl mir was, Junge
Bist du nicht müde, diese Lücke zu füllen?
Oder brauchen Sie mehr?
Ist es nicht schwer, so hardcore zu bleiben?"

Der Film Gorillas in the Mist  aus dem Jahr 1988 erzählt die Geschichte von Dian Fossey, einer mutigen Feldbiologin, die es schaffte, sich mit einem Stamm von Gorillas anzufreunden. Dian war in die Fußstapfen von George Schaller, einem renommierten Primatenbiologen, der aus der Wildnis zurückgekehrt war und mehr vertrauliche und überzeugende Informationen über das Leben der Gorillas mitgebracht hatte als jeder Wissenschaftler zuvor, nach Afrika gegangen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Als seine Kollegen ihn fragten, wie er so bemerkenswerte Details über die Stammesstruktur, das Familienleben und die Gewohnheiten der Gorillas erfahren könne, führte er dies auf eine einfache Sache zurück: Er trug nie eine Waffe.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie sehen, alle früheren Generationen von Entdeckern und Wissenschaftlern betraten dieses Gebiet mit einer Annahme: Die Gorillas waren gefährlich. Also kamen die Wissenschaftler mit einem aggressiven Geist und großen Gewehren in der Hand.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Gorillas konnten die Gefahr spüren und hielten Abstand. Was fuer eine Ueberraschung.

Und ja, ich gehe gut bewaffnet in viele (okay, die meisten) meiner Beziehungen. (Nur für den Fall.) Und ich frage mich, warum Vorsicht in meinem Geist Wurzeln schlägt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich mag es, dass Fossey  sich diesen Kreaturen immer langsam, sanft und vor allem respektvoll näherte. Manchmal stillsitzen, Stunde um Stunde. 
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Alles wird seine Geheimnisse preisgeben, wenn man es genug liebt“, erinnerte uns George Washington Carver.

Es ist, als ob wir sie beide wollen. Weißt du, ich möchte, dass mein Feld frei von Kreaturen ist (wer weiß, was sie tun werden). Und ich möchte, dass die Kreaturen mein Freund sind (aber warum sind sie mir gegenüber so misstrauisch?). sagte,   "Du bist jetzt okay."

In The Doctor erzählt McKee  seinem Freund June – einem Krebspatienten – von seinen Schwierigkeiten, sich mit seiner Frau zu verbinden; ein Leben voller Missverständnisse, Befürchtungen und Misstrauen zu leben. Und wie es ihm das Herz zusammenschnürt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie er nicht mehr will "ein leeres Feld."  
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er will Gesellschaft.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ „Ich habe sie jahrelang hier draußen festgehalten“, sagt er mit erhobener und ausgestreckter Hand und Arm. "Und das will ich nicht mehr. Aber ich weiß nicht, wie ich meinen Arm runterbekomme."
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_June schreibt einen Brief an Jack (zugestellt nach ihrem Tod), mit der Geschichte der Vogelscheuche. Und schließt mit dieser Einladung: lass einfach die Arme sinken und wir kommen alle zu dir. 

Was halten wir aus?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Erzähl es mir noch einmal...
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass einfach die Arme runter. 
So. Ich stehe auf meinem Feld und heiße alle willkommen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Warten, ob jemand kommt. 

In einem kürzlich erschienenen Blog schrieb Maria Shriver: „Im Geiste des Herbstes habe ich über die Idee nachgedacht, in jeden Teil des Lebens hineinzufallen. So viele von uns halten fest uns davon abhalten, wirklich loszulassen und uns hineinzuversetzen. Wir haben Angst, dass wir, wenn wir uns ganz hineinversetzen, hurt enttäuschen haben Angst, dass nichts da sein wird, um uns zu fangen. Es besteht immer eine Chance, aber ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass es viel beängstigender ist, sich zurückzuhalten, als hineinzufallen es lässt uns feststecken, macht uns Angst, lässt uns weniger als fühlen. Wenn wir uns fallen lassen, fallen wir in unseren Mut. Wir fallen in unsere Stärke. Wir fallen in unsere Kraft und unseren Wert. We_cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_in uns selbst und unsere Freude und unseren Sinn fallen."

Sag es mir nochmal...
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass einfach die Arme runter.

„Du wirst freier, du selbst zu sein“, schreibt die Dichterin Kim Rosen, „nicht weil du endlich einen Ort gefunden hast, an dem du davor geschützt bist, das zu fühlen, was du nicht fühlen willst, sondern weil du diese unerwünschten Gefühle willkommen geheißen und gelebt hast, um die Geschichte zu erzählen .  Vielleicht hat Ihr idealisiertes Selbstbild nicht überlebt, aber Sie haben es getan.“

Ich bin für ein paar Tage in Florida, verbringe Zeit in Tampa Bay und in Manasota Key. Der Sonnenuntergang vibriert, eine geschichtete Himmelsschlucht, geschichtet mit Schattierungen von Flieder und Paprika.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Nachrichten aus Kalifornien sind herzzerreißend. Die OP-Schwester Nichole Jolly, die am Freitag 34 Jahre alt wurde, verbrachte ihren Geburtstag damit, die Patienten aus dem einzigen Krankenhaus von Paradise zu evakuieren.   „Die Leute haben dafür gesorgt, dass niemand zurückgelassen wird“, sagte sie. „Fremde helfen Fremden. Wir mögen ein geteiltes Land sein, aber das war an diesem Tag egal. Schwarz, Weiß, Demokrat, Republikaner; nichts davon war wichtig. Die Leute haben sich einfach gegenseitig geholfen, und es war erstaunlich zu sehen.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Für unsere Brüder und Schwestern in Kalifornien, die in Gefahr sind, beten wir zum Herrn.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie wussten um die Möglichkeit dieses neuen Herzens ... aber ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht einmal an der Oberfläche eines solchen Herzens in mir selbst gekratzt habe. Warum nicht? Wenn nicht jetzt wann? Was hält mich auf? Welche absurden kleinen Götter auf Sockeln füttere und bete ich an? Auf welche Stimme in der Nacht habe ich nicht gehört, und was muss ich zurücklassen – und was könnte ich finden – wenn ich nur mit dieser Stimme als Gesellschaft in eine so schreckliche Freiheit aufbreche?_cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_Gail Godwin

GEDICHTE UND GEBETE

Lass dich von jemandem so lieben, wie du bist – so fehlerhaft du auch sein magst, so unattraktiv, wie du dich manchmal fühlst, und so unerfüllt, wie du denkst, dass du es bist. Zu glauben, dass Sie alle zerbrochenen Teile von Ihnen verbergen müssen, aus Angst, dass jemand anderes nicht in der Lage ist, das zu lieben, was nicht perfekt ist, bedeutet zu glauben, dass Sonnenlicht nicht in der Lage ist, durch ein zerbrochenes Fenster einzudringen und einen dunklen Raum zu erhellen._cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_​​​​​_d04a07d8-9cd1 -3239-9149-20813d6c673b_​ Marc Hack​​​​_d04a07d8-9cd1 -3239-9149-20813d6c673b_​​

​​​​​​To the Soldat, zum Veteranen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Diese Dinge weiß ich nicht:
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Geräusch einer Kugel.
Die Kraft einer Explosion.
Das Blut eines Kameraden.
Die Tiefe deiner Wunde.
Der Terror um Mitternacht.
Die Angst im Morgengrauen.
Ihre Angst oder Ihr Schmerz.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Diese Dinge weiß ich:
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Klang Ihrer Ehre.
Die Kraft deines Mutes.
Das Blut deiner Wunde.
Die Tiefe deiner Stärke.
Der Schrecken, der dich bindet.
Die Angst, die bleibt.
Ihre Würde und Ihre Tapferkeit.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Für diese Dinge bete ich:
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Klang deines Lachens.
Die Kraft deiner Stimme.
Das Blut deiner Sehnsucht.
Die Tiefe deiner Heilung.
Die Freude, die dich befreit.
Die Hoffnung, die bleibt.
Deine Ganzheit und deine Liebe.
© 2011 Alden Solovy, To Bend Light 

Tief in unserem Wesen, wo Wahrheit und Frieden sich danach sehnen, über Chaos und Verwirrung zu herrschen; halten wir inne, um zuzuhören
Inmitten unserer täglichen Aktivitäten und der vielen Dinge, die unsere Kalender heimsuchen; halten wir inne, um zuzuhören
Unter den Menschen, die in unser Leben treten – unsere Lieben, unsere Freunde, unsere Kollegen und Gefährten, sogar unsere Feinde;  halten wir inne, um zuzuhören
Während wir uns in das Herz des Gebets bewegen und den Ruf hören, mehr in Einheit mit dir zu sein;  halten wir inne, um zuzuhören
Wenn wir uns leer, verstört, frustriert und verloren fühlen; wenn wir uns fragen, in welche Richtung wir gehen sollen;  halten wir inne, um zuzuhören.
Gott, gib uns Ohren, um dich zu hören, während wir auf deine Stimme lauschen
bei Wind und Wind
in Geschäftigkeit und in Langeweile
in Gewissheit und im Zweifel
im Lärm und in der Stille
an diesem Tag, um mit dir und anderen auf der Reise eine Pause einzulegen.
Nehmen Sie unsere Dankbarkeit für die vielen Male an, in denen Sie uns gesucht haben
und haben uns eingeladen, dich zu erkennen
in der Heimat unseres wahren Selbst.
Amen.
Schwestern der Nächstenliebe, Cincinnati

letting arms down.jpg

Lassen Sie einfach Ihre Arme herunter

5. November ... 2018

Heute bin ich in Wilmette, IL. Wo wir uns mit Familie und Freunden versammelten, um Robert Böhm zu gedenken, der am 13. September viel zu früh starb. Ich stehe neben Rabbi Andy Bossov. Wir weinen und lachen und erzählen Geschichten.

Erinnert an die Zerbrechlichkeit und Unsicherheit des Lebens, erhebe ich meine Stimme zum Himmel: „Schon wieder?“ (Wie bei der Schießerei in der Synagoge letzte Woche und der Schießerei in Tallahassee diese Woche muss ich mich mit meinem Mangel an Worten konfrontiert sehen.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich bekenne auch zu einem Reflex (teilweise das Bedürfnis, meinen Pastorenhut zu tragen), der erforderlich ist, um die Unterbrechungen und Grausamkeiten des Lebens zu erklären oder zu rationalisieren. Etwas über die Notwendigkeit, Antworten zu geben. Wir wollen ihm irgendwie einen Sinn geben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber hier ist der Deal: Es ist nicht das, was wir vom Leben erwarten, es ist das, was das Leben von uns erwartet. Even face to face with death or loss or sorrow. ​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149 -20813d6c673b_​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149-20813d6c67d8-9cd1-3239-9149-20813d6c673b_I  Nun, das ist einfach falsch.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es ist in Ordnung, sich zu verletzen. Lassen Sie mich umformulieren. Wir verlieren unsere Menschlichkeit, wenn wir nicht verletzen können, wenn wir Empathie nicht wählen können. 

Was bedeutet es also, die Zerbrechlichkeit und Verwundbarkeit des Lebens zu ehren und sich mit ihr anzufreunden?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich habe der heute versammelten Gruppe die Geschichte von dem jungen Mädchen erzählt, das unter Tränen von der Schule nach Hause kam. Her Mutter war besorgt und fragte: „Schatz, was ist passiert?“
„Es war schrecklich“, sagte das Mädchen zu her Mother. „Meine beste Freundin ist cat gestorben. Und sie war sehr, sehr traurig. Und ich glaube nicht, dass ich eine gute beste Freundin bin, weil ich es nicht getan habe die richtigen Worte kennen, um zu versuchen, ihr zu helfen ."
"Was hast du getan?" fragte die Mutter.
"I just held her hand and cried_cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_with her den ganzen Tag."
Ja.
Ich habe eine Idee. Machen wir auf unsere neue Währung aufmerksam.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Weil keiner von uns alleine unterwegs ist.

Wir können vom Día de los Muertos lernen (die ersten beiden Tage im November, was wir in unserer Kirche Allerheiligen und Allerseelentag nennen).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Während Halloween eine Nacht des Unheils und Gruseligen ist, entfalten sich die Feierlichkeiten zum Tag der Toten über zwei Tage in einer Explosion von Farben und lebensbejahender Freude. Ja, das Thema ist der Tod, aber um Liebe und Respekt für verstorbene Familienmitglieder zu demonstrieren. In Städten und Gemeinden in ganz Mexiko tragen Nachtschwärmer flippiges Make-up und Kostüme, veranstalten Paraden und Partys, singen und tanzen und bringen Opfergaben für verlorene Lieben dar. ​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Zu den Ritualen gehört ein Altar, or ofrenda , der in Privathäusern und auf Friedhöfen errichtet wird. Dies sind keine Altäre für die Anbetung; Vielmehr sollen sie die Geister wieder im Reich der Lebenden willkommen heißen. Als solche sind sie geladen; mit Wasser gegen den Durst nach der langen Reise, Lieblingsessen, Familienfotos und einer Kerze für jeden verstorbenen Angehörigen. Wenn einer der Geister ein Kind ist, finden Sie vielleicht kleine Spielsachen auf dem Altar.

Vor allem ist dies ein Fest für die Sinne. Daran erinnere ich mich, als ich der Gruppe vorlas, was Holly (Bobs Frau) schrieb: „Die tiefe Stille des frühen Morgens, mit ganzem Körper, Geist und Seele Musik lauschen, auf dem Balkon sitzend den Vögeln lauschen, Tee schlürfen, Beeren essen, Eiscreme, Schokolade, Hummer; ein Schluck Craft Beer, die vielfältige Schönheit von Bäumen und Blumen, einem Gewitter lauschen und vielleicht mehr als alles andere - durch Lesen in Ideen, Gefühle und Erfahrungen eintauchen. Berührungen waren Bobs primäre Liebessprache und selbst bei der sanftesten Berührung verschmolz er mit Entspannung.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Danke Holly. Das wird predigen.

Ich hatte letzte Woche eine Erkältung, also verbrachte ich Zeit damit, zu schlafen und mich zu erholen, und ärgerte mich über meine eigene Verwundbarkeit. Aber dankbar für die Pause. Jemand hat einmal über die Macht der Pause geschrieben. Ich denke, ich muss es vielleicht lesen und vielleicht sogar üben. Wir werden sehen. ​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Erinnern wir uns einfach daran, dass es nicht darum geht, aufzuhören um des Aufhörens willen. Es geht darum, was wir uns erlauben zu sehen, zu genießen, zu ehren und zu umarmen.

Hier ist die gute Nachricht. Wenn wir innehalten, haben wir keine Angst mehr vor der Verwundung (sie ist keine Bedrohung für die Ganzheit). Und indem wir unsere Wunden umarmen, werden sie (wie uns Richard Rohr erinnert) zu heiligen Wunden. Denn die Gnade ist lebendig und wohlauf.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Von diesen Orten – heiligen Wunden – sprechen wir die Wahrheit, wir müssen nichts vorgeben oder uns entschuldigen. Wir bieten Hoffnung an, wir strecken Hände und Herzen des Mitgefühls und der Freundlichkeit aus. Wir sehen unsere Verbindung mit dem Leben anderer um uns herum, besonders mit denen, die gebrochen oder trauernd oder verloren sind.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir sehen, dass sie eine Hand zum Halten brauchen. Sie brauchen eine Stimme.  Sie brauchen einen Zufluchtsort.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_So, wir stehen an Orten des Todes und des Verlustes, und wir finden dort Gnade.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Meine Freunde, lassen Sie uns unsere Rolle als Orte der Zuflucht, des Wohlwollens, der Heilung und der Hoffnung nicht aufgeben. Wir verschütten das Licht.

Wenn wir einen Abschluss brauchen oder defensiv und ängstlich leben, verpassen wir jedes Mal die Gnade. Deshalb liebe ich Geschichten über Orte, an denen Grace auftaucht. Hast du Les Choristes (The Chorus) gesehen? Es spielt im Zweiten Weltkrieg. Die Jungen sind Waisen (vom Schicksal  Fond de l'Etang) und von der Gesellschaft vergessen. Es ist eine Schule für aussichtslose Zwecke und die Jungs machen ihrem Etikett alle Ehre. Angesichts eines egoistischen Schulleiters, der glaubt, dass gestörte Jungen strenge Disziplin brauchen, ist das nicht verwunderlich.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mathieu: Überall sieht man das Böse.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Chabert: Hier? Ja.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_(Es ist einfach, an das Etikett zu glauben, das uns gegeben wurde, und etwas, wozu jeder von uns neigt. Denn wir sehen, was wir sehen wollen, in anderen und in uns selbst.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Clement Mathieu ist ein Komponist, der die Musik aufgegeben hat.  „Tiefpunkt“, sagte er sich.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Jungs und ihr neuer Vertrauensschüler hatten keine Zukunft. Bis er einen Weg fand, sie zu erreichen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Unter dem Etikett ist ein Schatz eingeschlossen. Für Mathieu ist es seine Liebe zur Musik. Und es wurde der Schlüssel, um die Herzen der Jungen zu öffnen. Sie bilden einen Chor (les choristes). „Ich hatte geschworen, meine Musik nie wieder anzufassen. Sag niemals nie“, entdeckt Mathieu.  „Nichts ist jemals wirklich verloren.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In der Musik hört jeder von ihnen die Stimme von Grace.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wegen der Gnade werden an einem Ort der Verwundung (und des Leids) Hoffnung und Heilung und Versöhnung und Barmherzigkeit und Freundlichkeit und Großzügigkeit des Geistes geboren.

Unser Foto stammt von Brian McKernan, einem Freund von Sabbath Moment, und wurde letzte Woche in Budapest aufgenommen. Es ist ein Denkmal für jüdische Männer und Frauen (ca. 20.000), die (1944 - 1945) an die Ufer der Donau gebracht wurden und aufgefordert wurden, ihre Schuhe auszuziehen.  Sie wurden erschossen und ihre Körper in den Fluss geworfen und weggeschwemmt. Dieses Denkmal wurde 2005 als Mahnmal aufgestellt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Letzte Woche haben wir Pater Thomas Keating verloren. Bekannt für Centering Prayer, eine Methode des stillen Gebets, die es einem ermöglicht, in der Gegenwart Gottes zu ruhen. „Schweigen ist Gottes erste Sprache. Alles andere ist eine schlechte Übersetzung“, erinnerte er uns.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Am Dienstag wählen wir. Verwenden Sie Ihre Stimme.

Angebot für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn wir ehrlich ask selbst wissen, welche Personen in unserem Leben uns am meisten bedeuten, stellen wir oft fest, dass es diejenigen sind, die uns, anstatt Ratschläge zu geben, Lösungen oder Heilmittel haben sich entschieden, unseren Schmerz zu teilen und unsere Wunden mit einer warmen und zärtlichen Hand zu berühren. Henri Nouwen

GEDICHTE UND GEBETE

Soll ich in den Äther schreien?
Soll ich gegen die Mauern der Unwissenheit heulen?
Soll ich die Stücke meines gebrochenen Herzens in die Menge werfen?
Ja, ich werde.
Aber wisse das:
ICH WERDE NICHT,
Stoppe meine Stimme gegen stille Akzeptanz.
Aufhören zu lieben.
Hör auf, für Gerechtigkeit zu kämpfen.
Hör auf zu schweigen.
Schalom! Schalom! Schalom.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_SM Freundin Iris Brewster

Jede Minute verlässt jemand diese Welt. 
Wir alle stehen in „der Schlange“, ohne es zu wissen.
Wir wissen nie, wie viele Menschen vor uns sind.
Wir können uns nicht ans Ende der Linie bewegen.
Wir können nicht aus der Reihe treten.
Wir können die Linie nicht vermeiden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Also während wir in der Schlange stehen –
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass Momente zählen.
Setzen Sie Prioritäten.
Nehmen Sie sich die Zeit.
Machen Sie Ihre Gaben bekannt.
Geben Sie einem Niemand das Gefühl, jemand zu sein.
Verschaffen Sie sich Gehör.
Machen Sie die kleinen Dinge groß.
Jemanden zum Lächeln bringen.
Mach die Veränderung.
Liebe machen.
Bilden.
Mache Frieden.
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Leuten sagen, dass sie geliebt werden.
Stellen Sie sicher, dass Sie nichts bereuen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Joe Becigneul

Lassen Sie sich nicht entmutigen
durch die Ungeheuerlichkeit
von der Trauer der Welt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Handle jetzt gerecht.
Liebe Barmherzigkeit, jetzt.
Gehe jetzt demütig.
Sie sind nicht verpflichtet
um die Arbeit abzuschließen,
aber du bist auch nicht frei
es aufzugeben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der Talmud

kindness.jpg

Freundlichkeit lebt noch

28. Oktober 2018

 

Es ist Kürbiszeit. Und unser Blättertheater verblüfft und beruhigt und verzaubert und bezaubert. Es war unser bester Oktober aller Zeiten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und doch bebt unsere emotionale Erde. Wieder. Die Nachrichten – die Postbomben, das Hassverbrechen in Louisville, die Schießerei in der Tree of Life-Synagoge – verunsichern. Ich bin traurig. Mein Herz ist gebrochen. Ich kann nicht anders behaupten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_So. Was tun, wenn der Boden schief steht? Wenn wir, wenn wir Sicherheit brauchen, auf Unsicherheit, Angst, Zweifel, Traurigkeit und Misstrauen stoßen?

Diese Woche habe ich ein neues Wort gelernt. Quanked. Perfekt. Unsere Welt ist emotional durcheinander. Es bedeutet „von Müdigkeit überwältigt“. (A Glossary of Words Used in the County of Wiltshire, von Dartnell und Goddard, 1893.) Ermüdung durch das Sperrfeuer. Der Ansturm.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_So. Was tun wir, wenn unsere Welt quankt? Woher nehmen wir unsere Kraft und unseren Mut?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich bin mir nicht sicher warum, aber ich gestehe, ich habe viel Zeit damit verbracht, Kommentare in sozialen Medien zu lesen. Hauptsächlich, weil ich neugierig bin, was unsere milliardenschwere Wutindustrie anheizt. Aber es hilft meinem Herzen nicht. Ich bin sprachlos. Aber das ist es eben, ich bin nie sprachlos.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Was bedeutet, dass dies meine Aufmerksamkeit erregt.

Hier ist, was ich weiß, um wahr zu sein. Wenn die Welt kippt, ist es leicht, sich zu drehen. Der Gnade ausgeliefert sein. Und die Nachrichten werden zur Erzählung für unser emotionales Wohlbefinden und bestimmen unsere Motivation, Ja oder Nein zu sagen. Wählen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie sehen, wenn die Welt erschüttert wird, kann es unsere Identität erschüttern (ich neige dazu, ängstlich und eng an der Brust zu leben) und wie wir wählen (es ist leicht, nicht zu vertrauen, und ich vergaß die Macht von Güte). Ich vergesse die grundlegende Wahrheit, dass wir Menschen auf dieser gemeinsamen Reise sind.

Hier ist der Deal: Niemand von uns kann es alleine schaffen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Niemand von uns.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_So können wir selbst in der Dunkelheit ein Ort des Lichts sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Ich fasse Mut, wenn Leute aufstehen und sagen: „Wir können sagen, wie die Geschichte endet.“

Eine Schlagzeile diese Woche: Mexikaner überschütten die Karawane mit Freundlichkeit – und Planen, Tortillas und Medizin.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Außerhalb des Eisenwarenladens ihrer Familie stellte Coqui Cortez, 57, einen Tisch auf, um Migranten (was wir die Karawane nennen) mit Zitronentee und Eintopf zu füttern, wobei sie Fleisch aus der Metzgerei ihres Sohnes verwendete. Die Straße runter verteilte ihre Tochter Obst.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ „Meine Familie war sehr gesegnet“, sagte Cortez. „Und wir wissen, dass wir alle Brüder sind. What God gives us, we should share.​​​​ But we do it with a lot of Liebe."
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Jahrzehntelang sind die Menschen aufgrund von Armut und Gewalt auf Nebenstraßen gewandert und mit dem Zug nach Norden gefahren.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Heute sind sie es. Morgen könnten wir es sein“, sagte Lesbia Cinco Ley, 70, die sich freiwillig bei der katholischen Kirche in der Stadt meldete, um Lebensmittel zu verteilen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Also, hol dir das. Stadtbeamte in Pijijiapan begannen, sich auf die Ankunft der Karawane vorzubereiten, und hielten Treffen ab, um Strategien für die Versorgung der Migranten zu entwickeln. Vor Sonnenaufgang am Donnerstag begannen Cinco Ley und mehrere andere mit dem Kochen, um riesige Bottiche mit Schinken und Eiern und 14.000 Sandwiches vorzubereiten. Zusammen mit der Gemeinde, Kirchen und Privatpersonen schätzten Stadtbeamte, dass Pijijiapan fast $8.000 für Lebensmittel im Wert von einem Tag ausgegeben hatte. „Dies ist eine arme Stadt, aber wir haben das alles trotzdem getan“, sagte Guadalupe Rodriguez, 48, eine Stadträtin.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ (Adaptiert aus Artikel der Washington Post, Joshua Partlow)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Und das Gesetz der Güte liegt ihr auf der Zunge.“ Das Buch der Sprichwörter
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Danke Lesbia und Coqui.

Die Welt kippt. Und wenn doch, gibt es immer noch Brüder und Schwestern zu ernähren.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ist dieses Thema angespannt? Ja. Kompliziert? Ja. Politisiert? Ja. Und doch ist keines davon groß genug, um uns davon abzuhalten, Menschen und Quellen der Liebe zu sein. _d04a07d8-9cd1-3239-9149-20813d6c673b7d-8.4cd1-4cd1-4cd1-4cd1-4cd17d-8 -3239-9149-20813d6c673b_​​​​​Because you never know. Beim nächsten Mal könnte it  ich sein. Das könntest Du sein.

„Liebe ist der einzige Weg, die Menschheit von allen Übeln zu retten.“ Tolstoi schrieb am Ende seines Lebens in seiner vergessenen Korrespondenz mit Gandhi über die menschliche Natur und warum wir uns gegenseitig verletzen, während sich die globalen Spannungen aufbauten, die bald zum Ersten Weltkrieg führen würden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie? Ich habe eine Idee. Beginnen wir mit einer Mahlzeit nach der anderen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Denn ich hatte Hunger, und du hast mir zu essen gegeben, ich war durstig, und du hast mir zu trinken gegeben, ich war ein Fremder und du hast mich eingeladen,_cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_Ich brauchte Kleidung und du hast mich angezogen, Ich war krank, und du hast dich um mich gekümmert, Ich war im Gefängnis und du hast mich besucht.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dann werden ihm die Gerechten antworten: „Herr, wann haben wir dich hungrig gesehen und dir zu essen gegeben, oder durstig und dir zu trinken gegeben? Wann haben wir dich als Fremden gesehen und laden dich ein oder brauchen Kleider und kleiden dich? Wann haben wir dich krank oder im Gefängnis gesehen und sind zu dir gegangen?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wahrlich, ich sage dir, was immer du für einen meiner geringsten meiner Brüder und Schwestern getan hast, hast du für mich getan.“ (Matthäus-Evangelium)

An einem regnerischen Samstagabend im April 1945 fuhr ein Zug in den Bahnhof von Horni Briza ein. Bahnhofsvorsteher Antonin Pavlicek zeigte sich entsetzt über den Zustand der Menschen an Bord. Nach langwierigen Auseinandersetzungen mit dem für den Zug verantwortlichen Nazi-Offizier gelang es Pavlicek, am nächsten Tag eine erstaunliche humanitäre Aktion der örtlichen Stadtbewohner zu organisieren, die Essen, Trinken – und sogar Babykleidung, als sie die Schreie von Neugeborenen hörten – zum Zug brachten Wagen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sein erster Instinkt, Schock.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_His zweite Freundlichkeit.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Als Herr Pavlicek sah, wie dankbar die Gefangenen für diese kleine Freundlichkeit waren und begriff, in welch schrecklichem Zustand sie sich befanden, hatte er eine Idee. Es war reiner Zufall, dass ihr Zug in Horni Briza hielt, aber als frommer Katholik wollte er das moralisch Richtige tun. So besuchte er am Sonntag, dem 22. April, um 6.30 Uhr statt zur Messe Josef Zoubek, den Direktor der Kaolinfabrik, und Antonin Wirth, den Wirt des örtlichen Gasthauses Tovarni Hostinec. Er fragte die beiden Männer, wie schnell sie eine große Menge Essen für die Gefangenen zubereiten könnten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Natürlich widersetzte sich der SS-Unterscharführer, der „keinen Sinn darin sah, Todesopfer zu speisen“. Nach weiteren Verhandlungen wurde eine Vereinbarung getroffen, dass auf Kosten der Stadt eine Kantine zur Verfügung gestellt werden würde, um den halbverhungerten Frauen eine warme Mahlzeit zu servieren. Die Not der Gefangenen breitete sich schnell aus.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Der zehnjährige Jaroslav Lang sagte: „Am Anfang wussten wir nicht einmal, dass Gefangene im Zug waren … wir rannten nach Hause zu unserer Mutter und baten um etwas Brot für sie. Sie hatte große Angst, aber sie gab uns trotzdem eine Kleinigkeit.“ Alle lebten damals wegen der Knappheit von Coupons, aber sie gaben ihre eigenen Rationen für die im Zug auf. (Nach Born Survivors, Wendy Holden)

Niemand von uns kann es alleine schaffen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn das Leben auf der Kippe steht, woher kommen dann unsere Marschbefehle?
Beginnen Sie hier: Seien Sie freundlich, denn jeder, dem Sie begegnen, kämpft einen harten Kampf.

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Angst sagt: „Ich mache dich sicher.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Aber die Liebe sagt: „Du bist sicher.“

Gestern habe ich gewählt. Und ich fühle mich geehrt, ein Bürger dieses Landes zu sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Heute habe ich Blätter geharkt. Auf der Suche nach neuen Wegen, Farben zu benennen, die ich sehe, Violett, Bordeaux-Tinte, Magenta, Lachs und Immergrün.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Haben Sie viel Herbstarbeit in Ihrem Garten?“ jemand hat mich gefragt. „Ja“, sagte ich.  „Das tue ich. Ich wandere und genieße und lächle.“

Angebot für Ihre Woche:
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Für unsere Brüder und Schwestern in der Baum-des-Leben-Synagoge sprechen wir dieses Kaddisch-Gebet (Trauergebet) (englische Übersetzung):
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gepriesen und geheiligt sei Gottes großer Name in der Welt, die Gott nach Plan erschaffen hat. Möge sich Gottes Majestät in den Tagen unseres Lebens und des Lebens von ganz Israel offenbaren – schnell, unmittelbar bevorstehend, wozu wir sagen: Amen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gesegnet sei Gottes großer Name in alle Ewigkeit.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gesegnet, gepriesen, geehrt, erhaben, gepriesen, verherrlicht, verehrt und gepriesen sei der Name des Heiligen Erhabenen, jenseits aller irdischen Worte und Lieder des Segens, des Lobes und des Trostes. Dazu sagen wir: Amen.
Möge es Frieden vom Himmel in Fülle geben und Leben für uns und ganz Israel. Dazu sagen wir: Amen.
Möge derjenige, der Harmonie in der Höhe schafft, uns und ganz Israel Frieden bringen. Dazu sagen wir: Amen.

GEDICHTE UND GEBETE

Die Welt ist gewalttätig und launenhaft – sie wird ihren Willen mit dir haben.
Wir werden nur durch Liebe gerettet – Liebe füreinander und die Liebe, die wir in die Kunst gießen, die wir teilen müssen:
ein Elternteil sein; Schriftsteller sein; Maler sein; ein Freund sein.
Wir leben in einem ständig brennenden Gebäude,
und was wir ständig davor bewahren müssen, ist die Liebe.  Tennessee Williams

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_

Achtsam
Jeden Tag
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich sehe oder höre
etwas
das mehr oder weniger
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_killt mich
mit Vergnügen,
das lässt mich
wie eine Nadel
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_im Heuhaufen
von Licht.
Dafür wurde ich geboren –
anschauen, zuhören,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_um mich zu verlieren
in dieser weichen Welt—
mich zu belehren
über und über
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_in Freude,
und Zuruf.
Ich rede auch nicht
über das Außergewöhnliche,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_das Ängstliche, das Schreckliche,
das ganz extravagante—
aber vom gewöhnlichen,
das Gewöhnliche, das sehr Eintönige
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_die täglichen Präsentationen.
Oh, guter Gelehrter,
Ich sage mir,
wie kannst du helfen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_aber wachse weise
mit solchen Lehren
wie diese—
das nicht trimmbare Licht
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_der Welt,
Der Glanz des Ozeans,
die Gebete, die gesprochen werden
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_kein Gras mehr?
Maria Oliver

 

In der Hektik dieses Tages
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gib mir eine Stille des Sehens, O Gott.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In den widersprüchlichen Stimmen meines Herzens
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gib mir eine Ruhe des Hörens
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lassen Sie mich sehen und hören
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Meine Worte und meine Taten
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Seien Sie verwurzelt in einer stillen Gewissheit Ihrer Anwesenheit
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass meine Leidenschaften fürs Leben
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und die Sehnsucht nach Gerechtigkeit, die sich in mir regt
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Seien Sie geerdet in der Erfahrung Ihrer Stille
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass mein Leben im Boden deines Friedens verwurzelt sein, o Gott,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass mich in den Tiefen deines Friedens verwurzelt sein.
Amen.
Celtic Benediction,  J. Philip Newell​​​​_d04a07d8-9cd1 -3239-9149-20813d6c673b_​

everybody hurts.jpg

Jeder tut weh

21. Oktober 2018

"Ich bin vom Weg abgekommen." Ein Mann gesteht seinem Freund. „Und es ist nicht gut, weil ich nicht weiß, wie viel ich noch ertragen kann.“
„Ich verstehe“, sagt sein Freund.
„Ich weiß nicht, was als nächstes kommt, aber ich glaube, ich bin ganz unten.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_„Nun“, sagt sein Freund zu ihm. „Das kann ich dir von ganzem Herzen sagen. Ich war ganz unten. Und ich freue mich, berichten zu können, dass der Boden solide ist.“

Diese Woche hatte ich Gespräche mit Freunden in der Sabbath-Moment-Community, deren Welt erschüttert wurde. Entgleist. Also setze ich in guter Verfassung meine Pastorenmütze auf und hoffe, die richtigen Worte zu finden. Aber allzu oft trennt mich mein Pastorenhut von meiner eigenen Gebrochenheit. Sehen Sie, wenn ich ehrlich bin, bin ich dort, wo sie sind. Und ich muss von diesem Ort aus sprechen, um ehrlich zu sein und diese Gebrochenheit anzunehmen. Was James Hollis eine Verabredung mit unserer eigenen Seele nennt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir sind eingeladen, unsere Wunden zu heiligen Wunden zu machen. Wenn wir das nicht können, werden wir unweigerlich zynisch, negativ oder verbittert. So viel ist wahr; Wenn wir unseren Schmerz nicht transformieren, werden wir ihn ganz sicher weitergeben – normalerweise an diejenigen, die uns am nächsten stehen: unsere Familie, unsere Nachbarn, unsere Mitarbeiter und ausnahmslos die Schwächsten, unsere Kinder. (Danke Richard Rohr.)

Gegen Ende des Musikwerks von Leonard Bernstein mit dem Titel Messe gibt es eine Szene, in der der Priester reich in prächtige Gewänder gekleidet ist. Er wird von der Menge hochgehoben. Er trägt einen herrlichen glass chalice in seinen Händen. Plötzlich bricht die Menschenpyramide zusammen und der Priester stürzt herunter.
Die Gewänder des Priesters werden abgerissen und der glass chalice fällt zu Boden und zerbricht in winzige Stücke.
Als der Priester barfuß und nur mit T-Shirt und Jeans bekleidet langsam durch die Trümmer seines einstigen Glanzes geht, hört er Kinderstimmen hinter der Bühne singen, Laude. Laude. Laude. Loben! Loben! Loben!
Seine Augen, verwandelt durch Gottes Gnade, bemerken plötzlich den broken kelch. Er sieht es lange, lange an. Und dann sagt er zögernd:  „Ich hätte nie gedacht, dass broken glass  so hell leuchten könnte.“

Die Dinge laufen nicht immer so, wie wir es planen. Nicht, dass wir es nicht versuchen. Irgendwie fühlen wir uns durch gut gemachte Pläne besser. Vorzeigbarer. Sogar akzeptabel.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dann passiert das Leben. Und das Leben wendet sich nach links.
Dinge – Pläne, Träume, Beziehungen – können und werden kaputt gehen.
Manchmal sogar shatter.
Und Herzen können  gebrochen sein.
Vor nicht allzu langer Zeit verbrachte ich einige Zeit mit einer Gruppe von Menschen, die von broken things niedergedrückt wurden. Sie luden mich ein, mich zu setzen, zuzuhören und, wenn ich welche hatte, einen Einblick zu gewähren.
Auf ging mein Pastorenhut. Ich hatte die richtigen Dinge zu sagen. Und ich wollte the chalice wieder zusammensetzen.
Aber hier ist der Deal: Seit wann sind Ordnung und die Anwesenheit des Heiligen eins?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Am Ende wurde mir klar, dass ich nur jeden zur Epiphanie des Priesters in Bernsteins Messe einladen konnte. Dass es keine unheiligen Momente gibt, wenn wir Augen haben, um zu sehen. Und dass Gott in allen Dingen lebendig und wohlauf ist.
Sogar im broken glass. 
Oder, mit den Worten von Van Morrison, „Immer wenn Gott sein Licht scheint.“ 

In einer ihrer Visionen von Jesus erkennt Julian von Norwich (1342–1416), dass Jesus eine „schöne Mischung“ ist. Sein Gesicht spricht von einem Wissen um die Freude des Lebens und einem Wissen um den Schmerz des Lebens. Es ist kein Gesicht, das naiv gegenüber den Leiden der Welt oder der persönlichen Erfahrung des Leids ist. Es ist auch kein Gesicht, das so von Trauer überwältigt ist, dass es seine Offenheit und Staunen verliert.  Es ist eine Seele, die die Höhen und Tiefen des menschlichen Lebens erfahren hat.  Eine schöne Mischung ist die Fähigkeit, dem Leben direkt ins Auge zu sehen, seinen Schmerz und seine Schönheit zu sehen.  Einen Weg erblicken nach vorne.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ja bitte. Eine ansehnliche Mischung. Gut vertraut mit der Trauer, mit dem Verschwinden immer vertrauter werdend, aber immer entschlossen, das Lied wieder in die Welt zu setzen. bb3b-136bad5cf58d_Sehr hart. Und die Wachstumsschmerzen sind akut. Und oh, die schrecklichen Dinge, die ich sehe.  Dinge, die versuchen, mein Lied zu unterdrücken und zum Schweigen zu bringen. _cc781905-5c-bbde-31.94b31-5c-bbde-31.94 -136bad5cf58d_ (Danke, SM-Freundin, Phoebe Dishman.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich fasse Mut, weil ich weiß, dass wir immer gebrochen und immer wiederhergestellt werden können. Eine schöne Mischung, klaräugig und robust im Servieren. Es heilt unser Herz.  Etty Hillesum (1943–1943–1943, ein junger Jüdin, die in Auschwitz starb) teilte diesen intimen Einblick in einem ihrer Tagebücher, „Ich weiß, dass auch dies Teil des Lebens ist, und irgendwo in mir ist etwas, das mich nie wieder verlassen wird .“  Wir lernen, der inhärenten Güte der Realität zu vertrauen.

Diese Woche hat mir SM-Freundin Cathy ein neues Wort gegeben. Sisu. Abgeleitet von sisus (aus Finnland), was „Inneres“ und „Eingeweide“ bedeutet; mit anderen Worten, Zielstrebigkeit, Entschlossenheit, Tapferkeit und Belastbarkeit. Der Kern von sisu ist die Idee, dass in jedem von uns mehr Kraft steckt, als man denkt. Wie auch immer man es nennt, ich glaube, wir alle besitzen dies tief in unserer Seele, und wenn wir danach greifen, ist das reine Gnade.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich war am Boden und freue mich, berichten zu können, dass der Boden solide ist.

Unser Reflex soll zerebral werden. Wenn nur alles Sinn machen würde.  Also, lehren Sie uns bitte. Geben Sie uns das Drehbuch.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es ist nur so, dass wir alles falsch machen, wenn wir Gott in die Absprachen einbringen und sagen, dass Gott uns die Last schickt, weil [Gott] weiß, dass wir stark genug sind, damit umzugehen. Das Schicksal, nicht Gott, schickt uns das Problem. Wenn wir versuchen, damit umzugehen, stellen wir fest, dass wir nicht stark sind. Wir entdecken, dass wir schwach sind; wir werden müde, wir werden wütend, überwältigt … Aber wenn wir an die Grenzen unserer eigenen Kraft und unseres Mutes stoßen, passiert etwas Unerwartetes. Wir finden Verstärkung, die von einer Quelle außerhalb von uns selbst kommt. Und in dem Wissen, dass wir nicht allein sind, dass Gott auf unserer Seite ist, schaffen wir es, weiterzumachen… (When Bad Things Happen to Good People, Rabbi Harold Kushner) Und man entdeckt Menschen um sich herum und Gott neben sich, und Kraft in dir, um dir beim Überleben zu helfen.

Ich traf auf einen Arzt, der sich in ziemlich schlechter Verfassung zeigte. Ich sagte: „Es gibt nichts, was ich für dich tun kann, was du nicht auch für dich selbst tun kannst.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er sagte: „Oh ja, das kannst du. Halte einfach meine Hand. Ich denke, das würde helfen.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Also saß ich eine Weile bei ihm und fragte ihn dann, wie er sich fühlte.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Er sagte: „Ich glaube, ich bin geheilt.“ (Danke Conor Oberst.)

Gott sei Dank habe ich Freunde. Sie tragen das Gewicht und die Fracht. Sie halten meine Hand. Und ich vertraue ihnen.  Das ist eine große Sache. Weil ich früh in meinem Leben gelernt habe, nicht zu vertrauen. Dies ist keine kathartische Therapiesitzung. Aber es ist wichtig, sich von Zeit zu Zeit einzugestehen. Zu wissen, was unsere Triggerpunkte sind … Das ist alles ein Teil dieser schönen Mischung.

Ich bin mit den guten Leuten der Piedmont Community Church in Oakland. Wenn Sie meine Predigt von heute Morgen sehen möchten, können Sie ihren Link  besuchen . Heute Abend ein Treffen, um über die Schaffung heiliger Räume zu sprechen. Und dann, wie ich es hier im Piemont üblich bin, außergewöhnlichen Wein mit meinem guten Freund Rev. Bill McNabb zu teilen.

          _cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_           _cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_         _cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_           _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_           _cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_                     _cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_        POEMS AND PRAYERS

Oh, der Trost, der unerklärliche Trost, sich mit einer Person sicher zu fühlen
– weder Gedanken abwägen noch Worte messen müssen,
sondern sie alle ausschütten, so wie sie sind, Spreu und Korn zusammen;
gewiss, dass eine treue Hand sie nehmen und sichten wird,
behalte, was es wert ist, behalten zu werden, und dann blase mit dem Hauch der Güte den Rest weg.
Dina Craik (1859)

 

Freundlichkeit
Bevor Sie wissen, was Freundlichkeit wirklich ist
Du musst Dinge verlieren,
spüre, wie sich die Zukunft in einem Moment auflöst
wie Salz in einer geschwächten Brühe.
Was du in deiner Hand hieltst,
was du gezählt und sorgfältig aufbewahrt hast,
All das muss weg, damit du es weißt
wie trostlos die Landschaft sein kann
zwischen den Regionen der Freundlichkeit.
Wie du fährst und fährst
Denken, dass der Bus niemals anhalten wird,
die Passagiere aßen Mais und Huhn
wird für immer aus dem Fenster starren.
Bevor Sie die zärtliche Schwere der Freundlichkeit lernen,
Sie müssen dorthin reisen, wo die Indianer in einem weißen Poncho sind
liegt tot am Straßenrand.
Du musst sehen, wie das du sein könntest,
wie auch er jemand war
die mit Plänen durch die Nacht zogen
und der einfache Atem, der ihn am Leben hielt.
Bevor du Freundlichkeit als das tiefste Ding in dir kennst,
Sie müssen Trauer als die andere tiefste Sache kennen.
Du musst mit Trauer aufwachen.
Sie müssen bis zu Ihrer Stimme mit ihm sprechen
fängt den Faden aller Sorgen
und Sie sehen die Größe des Stoffes.
Dann macht nur noch Freundlichkeit Sinn,
nur Freundlichkeit, die deine Schuhe bindet
und schickt dich in den Tag hinaus, um Briefe zu verschicken und
Brot kaufen,
nur Freundlichkeit, die ihr Haupt erhebt
von der Masse der Welt zu sagen
Ich bin es, nach dem du gesucht hast,
und geht dann mit dir überall hin
wie ein Schatten oder ein Freund.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Naomi Shihab Nye   _cc781905-5cde-3194-bb3b-136d_bad5cf

Sei großzügig im Wohlstand,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und dankbar in Widrigkeiten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sei fair in deinem Urteil,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und behütet in deiner Rede.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sei eine Leuchte denen, die im Dunkeln wandeln,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und ein Zuhause für den Fremden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sei Augen für die Blinden,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und ein führendes Licht zu den Füßen der Irrenden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sei ein Hauch des Lebens für den Körper der Menschheit,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_a Tau auf den Boden des menschlichen Herzens,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und eine Frucht am Baum der Demut.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Amen.

take care of one another.jpg

Passt aufeinander auf

14. Oktober 2018

In der vergangenen Woche habe ich mir Echtzeit-TV-Bilder der Verwüstung angesehen. Häuser und Geschäfte und Leben und Träume, dezimiert. Die ganze Zeit voller Ehrfurcht vor der absoluten Kraft und Unberechenbarkeit der Natur.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und es trifft mich, dass wir, jeder einzelne von uns, einen Sturm von Trümmern entfernt sind. Egal wie vorbereitet. Wir sind der Gnade ausgeliefert. Und an diesem Ort zur Demut eingeladen.

Ich lese gerade Der gute Nachbar; Das Leben und Werk von Fred Rogers. Und tröste dich mit etwas, das seine Mutter ihm in Zeiten der Katastrophe sagen würde. „Sucht die Helfer. Man findet immer Leute, die helfen.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sie sehen, in unserer Demut finden wir die Stärke und die Kraft, uns umeinander zu kümmern.

Bob arbeitet als Kinderkrankenschwester mit unheilbar kranken Kindern. Eine seiner „Patienten“ ist ein kleines Mädchen namens Emily besuchte ihr Zimmer.  Sie fühlte sich sicher und sie wurden schnell Freunde.  Gelegentlich sprach Emily über die Zeit, als „Chucky Lee“ „kommen würde. ”  Bob nahm an, dass sie von einem Freund oder Familienmitglied sprach.  Also fragte er sie eines Tages.
Emily sagte zu Bob: „Chucky Lee kommt mich manchmal besuchen.“  Und dann hielt sie inne und fügte hinzu: „Chucky Lee ist der Tod.  Eines Tages wird Chucky Lee kommen und nimm mich weg.“
Bob wusste, dass Emily den Tod in einer Figur verkörpern musste, die sie verstehen konnte.  Es ergab absolut Sinn.
"Bist du beängstigt?" er hat gefragt.
„Ja, sehr gerne.  Meistens kommt er nachts.“
Bob war bewegt von ihrer Klarheit und Unschuld.  Und er wollte sie beschützen, sie vor solchem Leid bewahren.  „Nachts, wenn du Chucky Lee spürst Wenn Sie kommen, können Sie irgendetwas tun, um sich besser zu fühlen?
„Oh ja“, antwortete Emily fröhlich, „Du musst Jingle Bells und andere Liebeslieder singen!“
Danach fragte Bob speziell nach ihren Nächten.
„Nun“, sagte sie ihm mit einem verschwörerischen Flüstern, „letzte Nacht musste ich Jingle Bells dreimal sehr, sehr laut singen.“
In der Tat Emily.  Sehr, sehr laut…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1- 3239-9149-20813d6c673b_​
Wir können alle von Emily lernen.
Obwohl ich, um ehrlich zu sein, lieber ein Leben ohne die Besuche von Chucky Lee hätte. Jeder von ihnen, auf seine Weise, ein kleiner Tod.

Ich habe kürzlich mit einer Freundin gesprochen.  Als Sanitäter an der Leiche eines jungen Mannes arbeiteten, der an einer Überdosis starb, hielt meine Freundin die 21-jährige Freundin des jungen Mannes fest, während er in ihr schluchzte Arme, hyperventilierend.  Sie wusste nicht recht, was sie sagen sollte, flüsterte aber immer wieder: „Atme mit mir, atme den Geist ein und atme den Müll aus.“_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_ Sie sagte mir: „Ich habe den blutbefleckten Teppich entfernt, den die Sanitäter hinterlassen haben. Es war wohl mein Gebet der Knechtschaft.  Es ist ein ungewöhnliches Gefühl, das Blut eines Sterbenden aufzuwischen, aber es gibt ein tiefes Gefühl der Hingabe an das, was hier heilig ist._cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ Es geht nicht nur um das Blutige und Unordentliche, sondern auch um die Zerbrechlichkeit des Lebens und wie sich das Leben nicht ordentlich entwickelt und wie ich so viel lernen muss, wenn ich dieser Wahrheit vertraue.“
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ja. In unserer Demut finden wir die Kraft und Kraft, uns umeinander zu kümmern.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
Das ist der Deal:
Manchmal müssen wir jemanden festhalten, auch wenn wir nicht wissen, was wir sagen sollen.
Manchmal müssen wir uns festhalten lassen, auch wenn wir nicht glauben, was uns ins Ohr geflüstert wird.
Manchmal müssen wir mit dem Hund spazieren gehen, die Futterhäuschen füllen, mit einem Freund sprechen oder eine Mahlzeit für ein Sturmopfer finden.
Manchmal müssen wir einen Nachmittag lang sehr still sein und unsere Stille als Gebet nutzen, als stilles Lied zum Himmel.
Und manchmal müssen wir Jingle Bells und andere Liebeslieder sehr, sehr laut singen.

Nicht, dass Musik immer das beabsichtigte Ergebnis hat. 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_blasting (was ist Musik von Herzen, wenn nicht laut?), und ich singe mit unverfrorener Begeisterung mit.
„Dad“, Zach sagt, „Pssst ?  Nun, ich höre ihnen so zu, dass ich wie ein Indianer werde, der Mediation macht.  Und Dad, wenn du mitsingst, vermasselst du mein Mantra. ”
Ohhhh.  Okay.  Danke, Sohn.  Ich weiß, ich kann keine Melodie tragen._cc751905-34c.de -bb3b-136bad5cf58d_ Ich hätte nie gedacht, dass ich das Mantra von jemandem durcheinander bringen könnte.
Ich weiß aber, was er meint.  Über den Teil der Traurigkeit, der fast schmeckt.  Musik hat eine Kraft, die es ihr ermöglicht, ihren Weg in die Ritzen unserer zu finden Seele.

Also, wo finden und verbreiten wir die Musik der Heilung und Erlösung? Musik, die den Menschen um uns herum Hoffnung gibt.
Kleine Schlagzeilen, selbst über große Zwickmühlen, entgehen meistens unserer Aufmerksamkeit. Ich wünschte, es wäre nicht so. Aber wir leben in einer Welt, in der Bombardierungen unsere Aufmerksamkeit gewinnen. Zum Glück habe ich das gesehen. „Puertoricanische Freiwillige aus San Juan betreuen Hurrikan-Opfer in North Carolina, eine einzigartige Geschichte namens Operation Pay It Forward.“ Ja, ich lächle. Ja, das tut meinem Herzen gut. Ja, das sind Geschichten, die meine Hoffnung am Leben erhalten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Achten Sie auf die Verben. Aufschlag. Bezahlen (engagiert, all-in).
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Gruppe heißt passenderweise Operation Blessing.  Ihr Warum? Die Delegation weiß nur zu gut, wie es sich anfühlt, nach einem Hurrikan ins Taumeln zu geraten. So, ​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149- 20813d6c673b_​um es klar zu sagen. Nur weil unsere Musik der Freundlichkeit unter dem Radar ist (oder nicht einmal richtig gesungen wird), heißt das nicht, dass sie die Welt nicht verändert.

Pete Seeger glaubte an die Kraft der Musik.  Sie war seine „Waffe“, und er sang und lebte sein Leben zur Unterstützung des Friedens, der internationalen Abrüstung, der Bürgerrechte und der Umwelt Ursachen.  Und er zahlte einen Preis für seinen Glauben und für seine Musik.  Während der Kriegsproteste wurden Mitglieder seiner Gesangsgruppe The Weavers auf die schwarze Liste gesetzt der McCarthy-Ära.  In The Power of Song, dem Dokumentarfilm über Seegers Leben, spricht er offen über Morddrohungen, die er erhalten hat.  Insbesondere ein Mann folgte Seegers Konzerte und machte seine Absichten deutlich.  Petes Frau Toshi schlug Pete schließlich vor, einfach mit dem Mann zu sprechen.  Bei einer Gelegenheit, vor einem Konzert, hinter der Bühne Stalker und Pete verbrachten Zeit allein in einem Raum.
"Was ist passiert?" Seeger wurde gefragt.
„Nun, wir haben uns unterhalten.  Und dann haben wir zusammen gesungen… Wo sind all die Blumen hin?  Und dann haben wir zusammen geweint._cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_ Und dann sagte der Mann zu mir: ‚Danke.  Ich fühle mich jetzt sauber.'“  (Ich habe das Seeger-Video unten hinzugefügt.)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
Ich werde zu leicht zynisch.  Und ich gebe zu, dass ein Teil von mir Geschichten mit friedlichem Ende nicht glauben will.
Aber in meinem Herzen weiß ich, dass nur Licht die Dunkelheit vertreiben kann.
Light.  Und sehr, sehr laute Darbietungen von Liebesliedern.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das können wir. Vom Heiligtum aus machen wir einen Unterschied. In unserer Demut können wir Entscheidungen treffen, um Operation Blessing zu sein. Lassen Sie es uns diese Woche also vorantreiben, indem wir mit Mitreisenden, die eine Hand zum Halten brauchen, Jingle Bells singen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
Dieses Jahr haben uns unsere Blätter hier auf Vashon Island einen magischen Herbst im Mittleren Westen beschert, mit klaren Tagen und strahlend blauem Himmel. Ein baumartiger Gaumen aus Senfgold und Gelb, geröteten und rötlichen Rottönen, von Bloodgood Maple bis Liquidambar styraciflua (Süßer Gummi). Gott sei gnädig, es ist gut.

Zitate für Ihre Woche…
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Musik kann die Welt verändern
weil es Menschen verändern kann.
Guto, U2

Diese Maschine umgibt den Hass und zwingt ihn zur Kapitulation.
Das Motto prangt auf Pete Seegers Banjo
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_
Note: Chucky Lee story adapted from Wayne Muller's book, How then shall we live?​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​​​​

GEDICHTE UND GEBETE

 

Wir zittern vor Freude
Wir zittern vor Freude, wir zittern vor Trauer.
Was für eine Zeit haben sie, diese beiden
untergebracht, da sie im selben Körper sind.
Maria Oliver

Der Herbst

Geh, setz dich auf den hohen Hügel,

Und dreh deine Augen um,

Wo Wald und Wasser wild wogen

Hymne einen Herbstklang.

Die Sommersonne ist schwach auf ihnen –

Die Sommerblumen gehen –

Setz dich still – wie alles zu Stein verwandelt,

Außer deinem nachdenklichen Herzen.

Wie saßt du da im Sommer,

Kann noch in deinem Geist sein;

Und wie du die grünen Wälder singen hörtest

Unter dem auffrischenden Wind.

Obwohl derselbe Wind jetzt umher weht,

Du würdest dich an seine Explosion erinnern;

Für jeden Atemzug, der die Bäume bewegt,

Lässt ein Blatt fallen.

Oh! wie dieser Wind ist all die Heiterkeit

Dass Fleisch und Staub vermitteln:

Wir können seine Besuche nicht ertragen,

Wenn Veränderung auf dem Herzen liegt.

Fröhliche Worte und Witze können uns zum Lächeln bringen,

Wenn Kummer schläft;

Aber andere Dinge müssen uns zum Lächeln bringen,

Wenn Kummer uns weinen lässt!

Die liebsten Hände, die unsere Hände umfassen, –

Ihre Anwesenheit kann vorbei sein;

Die liebste Stimme, die unser Ohr trifft,

Dieser Ton darf nicht mehr kommen!

Jugend verblasst; und dann die Freuden der Jugend,

Was einst unseren Geist erfrischte,

Wird kommen – wie, auf diesen seufzenden Wäldern,

Der kühle Herbstwind.

Höre nicht den Wind – sieh nicht die Wälder;

Schau hinaus über Tal und Hügel –

Im Frühling hüllte sie der Himmel ein –

Der Himmel umgibt sie noch.

Komm der Herbstschaden – komm die Winterkälte –

Komm, verändere dich – und menschliches Schicksal!

Welche Aussicht der Himmel bindet,

Kann niemals trostlos sein.

Elizabeth Barrett Browning

Segen
Wir alle sind große Flüsse, die zu ihrem Ende fließen.
In uns wirbelt der Schlick von Zeitaltern und Kreaturen und Ländern
und Regen, der seit Millionen von Jahren gefallen ist.
All dies macht uns mit Schlamm bewölkt,
Gott nicht sehen können.
Während wir um Klarheit und den offenen Himmel kämpfen,
Der Herr sagt immer wieder dasselbe:
Komm jetzt zu mir und sei gesegnet,
Kommen.
Hafiz (1320 – 1389)

enter at your own risk.jpg

Betreten auf eigene Gefahr

7. Oktober 2018

Wir gingen am Ufer des Lake Michigan entlang, auf dem Campus der Northwestern University, unserer Kulisse the straight-edge line_cc78 -136bad5cf58d_ eines taubenblauen Horizonts im Osten und der Skyline von Chicago im Süden. Mein Freund und ich konnten nirgendwo hin und hatten es auch nicht eilig, dorthin zu gelangen. Es schien ein guter Tag für ein langes und erholsames Nichts zu sein. Am Eingang zu einem einladenden, von Bäumen gesäumten und grasbewachsenen Bereich grüßt ein gut sichtbar platziertes Schild alle, die diesen Ort der Respite, Rest and Sanctuary betreten, mit der ungewöhnlichen und merkwürdigen Vorsicht:_cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_„Betreten auf eigene Gefahr.“
Das Schild hat mich angehalten.  Buchstäblich.  Ich habe zweimal hingeschaut.  Und ich habe gelacht._cc781905-3194-de bb3b-136bad5cf58d_ Und natürlich habe ich ein Foto gemacht (mit meinem neuen Handy – was nützt ein neues Handy schließlich, wenn man keine Fotos macht und sie aus öffentlichem Neid postet)._cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_ Und dann hat es mich traurig gemacht … und mich gefragt: „Was soll das?“
Okay.  At one level, I get the “risk” part. Everything now in our world ist mit der Angst vor Haftung (oder Beleidigung) behaftet. Schließlich wird jemand may verletzt. (Obwohl es in Ihrem medizinischen Bericht nicht gut zu lesen ist: „Verletzungen erlitten, während Sie den Tag genießen.“)

Risiken werden zu einem zweischneidigen Schwert.  Ich glaube jedoch, dass in unserer von Angst verursachten Welt unsere Energie darauf verwendet wird, ein wachsames Auge auf die Gefahr zu werfen_cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_always lurking (or the enemies always at bay).  And we live in einer Welt angespannt und on edge.
So. "Achtung!"
Sie könnten verspottet, verängstigt, angegriffen, alarmiert, verletzt oder schlimmer noch verklagt werden.   I know what that feels like. I mean viscerally. Emotionally. And spiritually._cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_Weißt du, wenn du versucht bist, dich entweder zu verabschieden oder in deine Ecke zurückzugehen und dann kämpfend herauszukommen.
Ist es nicht interessant, was passiert, wenn wir diese bestimmte Wortwahl wählen (oder danach leben)?
Wenn ich das Objektiv (oder die Perspektive) verwende – vorsichtig eintreten – sehe (nehme ich) meine Erfahrung instinktiv in einem engeren oder restriktiveren Rahmen Furcht.

Aber es geht nicht nur um Vorsicht.  Ja, ich verstehe, dass es Zeiten gibt, in denen Vorsicht geboten ist.  Was mich stört ist es, dass ich meistens meine Freiheit oder Vorstellungskraft oder Wahl oder Absicht oder unverhohlene Freude oder sogar meine Zufriedenheit eintausche, weil ich sicher bin, dass ich beleidigen könnte … oder dass ich es nicht verdiene oder dass ich es nicht verdient habe es, oder dass ich außerhalb der Linien gefärbt habe und den Preis zahlen muss ein außergewöhnlich großzügiges Geschenk für das Fest Ihres Lebens angeboten haben, entscheiden Sie sich, den Wein zu „probieren“, aber nicht „zu genießen“.)
Ich will mein Leben nicht in Angst leben.
Wir zitieren sehnsüchtig Thoreau: „Ich bin in den Wald gegangen, weil ich bewusst leben wollte. Ich wollte tief leben und das ganze Mark des Lebens aussaugen … um alles, was nicht Leben war, in die Flucht zu schlagen; und nicht, als ich zum Sterben kam, entdecke, dass ich nicht gelebt hatte.“ 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_Aber was bedeutet das?  Ich ringe damit… Vielleicht sollte das Schild „Betreten auf eigene Gefahr“ dort sein – wo immer wir wollen bewußt leben.
Denn bewusst zu leben is riskant.
Und etwas Vorsicht is warranted.
Aber hier ist der Deal: Sich wirklich zu sorgen, zu trauern, zu lieben, neu zu beginnen, Leidenschaft zu gebären, sein Herz zu öffnen, Verlust zu akzeptieren, von Schönheit überwältigt zu werden, Freundschaft aufrechtzuerhalten, in Stille zu sitzen, mit Gebet und Glauben zu ringen, die Wahrheit zu sagen , und Freude, Traurigkeit oder Ungerechtigkeit Zuflucht bieten, erfordert ein Herz, das bereit ist, das Risiko einzugehen und gebrochen zu werden. Aufgebrochen werden.  

Es ist interessant für mich, dass ich dieses Zeichen an einem heiligen Ort gefunden habe.  Das ist die Kehrseite der Medaille.  Und die Wahrheit ist; sie mögen recht haben.  Die Wahrheit ist, dass wenn ich einen heiligen Ort betrete, wenn ich den Sabbat praktiziere oder wenn ich die Stille ehre oder wenn ich meine Zerstreuungen aufgeben, um in meiner eigenen Haut zu Hause zu sein, oder wenn ich den Mut entscheide, ganz präsent zu sein, meine Seele meinen Körper einholen zu lassen, wird es vielleicht nicht einfach sein._cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_ Es kann tatsächlich riskant sein.
Soll ich dir etwas wirklich Subversives sagen? „Liebe ist alles, was sie sein soll. Deshalb sind die Leute so zynisch. Es lohnt sich wirklich, dafür zu kämpfen, mutig zu sein, alles dafür zu riskieren. Und das Problem ist, wenn Sie nichts riskieren, riskieren Sie noch mehr.“ Erica Jong

Das Heiligtum wird wieder aufgefüllt. Aber es ist so viel mehr als das. Weil wir uns daran erinnern müssen, was aufgefüllt wird. In jedem von uns steckt das imago dei (das Ebenbild Gottes).
„Unsere einzigartige göttliche DNA, sozusagen eine innere Bestimmung, ein absoluter Kern, der die Wahrheit über dich kennt, ein wahrer Gläubiger, versteckt im Keller deines Wesens, an imago Dei_cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_das bittet darum, erlaubt zu sein, erfüllt zu werden und sich zu zeigen. Dies ist dein Wahres Selbst oder deine Seele. Paradoxerweise zeichnet immense Demut, nicht Arroganz, das Wahre Selbst aus. Du weißt gleichzeitig, dass du ein Sohn oder eine Tochter Gottes bist, aber du weißt auch, dass du es nicht verdient hast und du es nicht wert bist. Sie wissen, dass es ein Geschenk ist. Alles, was Sie tun können, ist jemand anderem zu danken, gelegentlich vor Freude zu weinen und ohne zu zögern niederzuknien. Der einzige und wahre Zweck reifer Religion ist es, dich zu immer neuen Erfahrungen deines Wahren Selbst zu führen. Wenn Religion dies nicht tut, ist es Junk-Religion. Jedes Sakrament, jede biblische Geschichte, jeder Gottesdienst, jede Predigt, jedes Lied, jedes bisschen Priestertum, Dienst oder Liturgie dient einem Zweck: Ihnen zu ermöglichen, Ihr Wahres Selbst zu erfahren – wer Sie in Gott sind und wer Gott in ihm ist Sie – und ein großzügiges und gerechtes Leben aus dieser unendlichen Quelle zu führen.“ (Danke Richard Rohr)

So. Gesegnet seid ihr, die ihr tief in euren Knochen weißt, dass ihr gut seid. Und schön. Und geliebt zu werden. Und heilig. Und würdig. Und geglaubt. Und gehalten. Und in der Lage, jenseits Ihrer wildesten Vorstellungskraft zu heilen.
Ohne Zuflucht sind wir in unserem Kern vom wahren Selbst losgelöst. Und wir weichen einer schädlichen Fassade. Wenn wir losgemacht haben …
… von Mitgefühl und Wohlwollen weichen wir abweisender Kleinlichkeit.
…aus Empathie und Menschlichkeit weichen wir der Grausamkeit.
… von unserer Fähigkeit zu geben und zu dienen, weichen wir der Egozentrik.
…von Verantwortung und Eigenverantwortung weichen wir Schuld und Opferrolle.

Das ist die große Ironie.  „Eintritt auf eigene Gefahr“ muss nicht bedeuten „verschließe dein Herz“… oder schränke dein Leben oder deine Leidenschaft oder deinen Kummer oder deine Freude ein._cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_ Es ist das Gegenteil: Betreten Sie auf eigene Gefahr, gerade weil Ihr Herz voll engagiert, voll präsent, voll am Leben ist. Also fassen Sie sich ein Herz. Änderungssickerungen von Personen, die eintreten.
Ich wünschte, ich könnte dir sagen, dass ich all meine Angst aufgegeben habe.
I hatte nicht.
Noch nicht.
Aber ich habe ein Bild von diesem Zeichen.  Nur um mich daran zu erinnern… vielleicht gehe ich heute das Risiko ein und öffne mein Herz.

Ich verbrachte ein Wochenende außerhalb des Netzes. Ich sollte das öfter machen.

Angebot für Ihre Woche…
Warum nicht auf die Beine gehen? Dort ist die Frucht. Will Rogers 

GEDICHTE UND GEBETE

Du bist gesegnet…
gesegnet bist du, der wütet.
gesegnet seid ihr, die ihr trauert.
Gesegnet seid ihr, die sich taub fühlen.
Gesegnet seid ihr, die sich krank fühlen. und müde. und krank und müde.
Gesegnet seid ihr, die sich weigern, sich abzuwenden.
Gesegnet bist du, der sich abwenden muss.
Gesegnet bist du, der tief atmet.
Gesegnet seid ihr, die ihr euch um eure eigenen Bedürfnisse kümmert.
Gesegnet seid ihr, die ihr euch um die Bedürfnisse eines anderen kümmert.
Gesegnet seid ihr, die ihr gerufen habt.
Gesegnet seid ihr, die ihr organisiert habt.
Gesegnet seid ihr, die ihr Zeugnis gegeben habt.
gesegnet seid ihr, die ihr gehört habt.
Gesegnet seid ihr, die Widerstand geleistet haben.
gesegnet seid ihr, die sich irreparabel aufgebrochen fühlen.
Gesegnet bist du, der unbeschreiblich roh ist.
Gesegnet seid ihr, die ihr an Hotlines und Krisenzentren arbeitet und Zeugen der entfesselten und entfesselten Kräfte von Gewalt und Trauma seid.
gesegnet seid ihr, die ihr marschiert.
Gesegnet bist du, der du weinst.
Gesegnet seid ihr, die ihr predigt und wisst, dass die Göttlichkeit in verachtetem, missbrauchtem, geschändetem Fleisch wohnt.
gesegnet bist du, der tief in seinen Knochen weiß, dass du gut bist. und schön. und geliebt zu werden. und heilig. und würdig. und geglaubt. und gehalten. und in der Lage, jenseits Ihrer wildesten Vorstellungskraft zu heilen.
Gesegnet bist du, der andere daran erinnert, dass sie gut sind. und schön. und geliebt zu werden. und heilig. und würdig. und geglaubt. und gehalten. und in der Lage, jenseits ihrer wildesten Vorstellungskraft zu heilen.
gesegnet sind wir, wenn wir es wagen, von einer Welt ohne sexuelle Gewalt, ohne weiße Vorherrschaft, ohne Frauenfeindlichkeit, ohne Polizeibrutalität, ohne Anti-Trans- und Anti-Queer-Gewalt zu träumen.
Gesegnet sind wir, wenn wir zärtlich bleiben.
Gesegnet sind wir, wenn wir wild bleiben.
gesegnet sind wir, wenn wir es wagen, uns Reparatur und Transformation vorzustellen.
Gesegnet sind wir, wenn wir uns gemeinsam dafür einsetzen, dass es so wird.
Rev. Anna Blaedel​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149 -20813d6c673b_​​​​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​

I biete dir Frieden.
Ich biete dir Liebe an.
Ich biete dir Freundschaft an.
Ich sehe Schönheit.
Ich höre deine Not.
Ich fühle deine Gefühle.
Meine Weisheit fließt aus der Höchsten Quelle.
Ich grüße die Quelle in dir.
Lasst uns gemeinsam für Einheit und Liebe arbeiten.
Gandhis Gebet für den Frieden

repairing the world.jpg

Die Welt reparieren

30. September 2019

 

An manchen Tagen wachen wir in einer Welt auf, die kein Freund der Gnade ist. Zumindest fühlt es sich nicht so an.
Dieser vergangene Donnerstag hat ein Schlaglicht auf das geworfen, von dem wir wissen, dass es wahr ist, wir leben in einer sehr kaputten Welt. Ich habe viele Gespräche aus verschiedenen Teilen des Landes geführt. Alle sind mit Schmerz befleckt. Und es tut mir im Herzen weh.
Als wir uns mit einem Freund im Lebensmittelgeschäft unterhielten, schüttelten wir unsere Köpfe, als wollten wir sagen: „Wo finden wir geistige Gesundheit und Zuflucht? Und wo finden wir Hoffnung?“ „Es hilft, wenn ich zwischen großer und kleiner Welt unterscheide“, sagte er zu mir.
Dabei ging eine Glühbirne an. Sie sehen, mit großer Welt, Nachrichten sind in Ihrem Gesicht und mit Wut geschürt. Kein Wunder, dass wir das Gefühl haben, dass unsere Kontrolle herabgestuft wird. Und wir fragen: Wie kann ich in einer kaputten Welt etwas bewegen?
Nun, das ist es, wir machen einen Unterschied in der kleinen Welt. Die kleine Welt ist der Ort, an dem wir stehen. Heute. Wo wir uns kümmern und einen Dreck geben. Und umarmen und geben und versuchen und lieben und hinfallen und aufstehen und bereuen und weinen und umarmen und herausfordern und versöhnen und heilen.

Jeffrey Rubin erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der auf der Straße eine Brieftasche fand. Es gehörte einem Polizeibeamten der Stadt. Er fand das Revier und gab die Brieftasche zurück, die er gefunden hatte.
Der Detektiv war dankbar und überrascht. „Danke“, sagte er zu dem jungen Mann. „Hier sind vierzig Dollar.“
Der junge Mann antwortete: „Danke, aber wenn ich das Geld gewollt hätte, hätte ich die Brieftasche behalten.“
Bringt mich zum Lächeln. Ja. Mit Mitgefühl, das frei von Hintergedanken und direkt aus dem Herzen kommt, einen Unterschied in der kleinen Welt machen. Der Weg, den wir gehen (die Entscheidungen, die wir treffen), ist nicht willkürlich oder weil wir einer bestimmten mental zustimmen Glaube. Es wird von einer Identität geleitet und angetrieben, die auf Suffizienz und nicht auf Knappheit basiert und aus ihr hervorgeht. Suffizienz ist der Ort, an dem Gnade frei empfangen und gegeben wird.  Suffizienz, wo wir uns an Jesu Worte an jeden von uns erinnern: „Ihr seid das Licht der Welt.“ Er hat uns nicht gebeten, das Licht zu machen. Glänzen Sie einfach.
Wenn ich vom Mangel lebe, verliere ich meinen Halt. Mich treibt „nicht genug“. Ich klammere mich fest, und ich beschuldige.
Wenn ich von der Suffizienz lebe, kompensiere ich nicht das, was fehlt, die Welt bringt mich nicht zum Hass, ich vertraue meinem Herzen, und jeder vermeintliche Mangel (an Freundlichkeit und Mitgefühl) kann nicht sagen, wie die Geschichte endet.

Aber wie? Und wo fangen wir in einer zerbrochenen Welt an?
Es gibt eine bekannte Geschichte über einen Rabbi, der auf den Propheten Elia stieß und ihn fragte: „Sag mir – wann wird der Messias kommen?“
Elia antwortete: „Geh und frag ihn selbst.“
"Wo ist er?" fragte der Rabbi.
„Er sitzt vor den Toren der Stadt“, sagte Elijah.
„Aber woher soll ich wissen, wer er ist?“
Der Prophet antwortete: „Er sitzt unter den Armen, übersät mit Wunden. Die anderen binden gleichzeitig alle ihre Wunden ab und verbinden sie wieder, er aber bindet nur eine nach der anderen ab und verbindet sie wieder und sagt sich: „Vielleicht werde ich gebraucht; wenn ja, muss ich immer bereit sein, keinen Augenblick zu zögern.'“
In seinem Buch The Wounded Healer fügt Henri Nouwen hinzu: „Was mich an dieser Geschichte beeindruckt, sind diese beiden Dinge: erstens die treue Pflege der eigenen Verwundung und zweitens die Bereitschaft, anderen Menschen zu Hilfe zu eilen und das zu leisten Früchte unserer eigenen Verwundung, die anderen zur Verfügung stehen.“

Ich kenne die Geschichte des verwundeten Heilers seit vielen Jahren.  Ich habe sie zuerst im Seminar gelesen.  Ich habe sie im Kopf verstanden._cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_ Nun, ich verstehe es, in meinem Bauch.  Ich mag diese verletzten (fehlerhaften, gebrochenen) Teile von mir einfach nicht.
Aber ich weiß, was es heißt, verwundet zu sein.  Obwohl ich mein Bestes tue, es zu verbergen.  Ich sehe darin nichts Gutes. Aber was wäre, wenn?  Was wäre, wenn Zerbrochenheit kein „reparierbares Problem“ wäre, sondern eine Gelegenheit für Gnade, Liebe und Dienst?
Viele von uns leben in der Illusion, dass einer dieser „Experten“ ein Leben geschaffen hat, für das man sterben muss, dem man nacheifern kann eine, bei der man sich beschweren kann, wenn man herausfindet, dass man – das fehlerhafte und gebrochene Ich – am Ende ein ziemlich vertrauenswürdiger Führer auf dieser Expedition sein kann, die wir Leben nennen.
Nouwen schreibt: „Niemand entgeht einer Verwundung. Wir alle sind verwundete Menschen, ob körperlich, emotional, mental oder spirituell. Die Hauptfrage lautet nicht: „Wie können wir unsere Wunden verstecken?“ Wir müssen uns also nicht schämen, aber „Wie können wir unsere Verwundung in den Dienst anderer stellen?“  Wenn wir das tun, sind wir Tikkun Olam, Werkstatter der Welt.

Diese Woche habe ich read Gracie; Love is Blind, über die Kraft des leuchtenden Lichts in unserer kleinen Welt sogar in unserer Verwundung. Gracie ist ein zierlicher Basset. Und Gracie ist blind. „Das Leben verläuft nicht immer wie geplant und Liebe macht nicht immer Sinn“, schreibt Patsy Swendson. „Ich war zutiefst gesegnet, Zeuge von Gracie zu werden, wie sie die Kontrolle über Räume voller Patienten oder bei privaten Besuchen mit Kriegern übernahm, die aus dem Kampf zurückkehrten und denen Arme, Beine oder Augen fehlten. Sie befahl diese Momente und füllte sie mit vorurteilsfreier Liebe und Wärme. Ich bin mir sicher, dass Gracie auf diese Erde gebracht wurde, um Schmerzen zu lindern, wenn auch nur für einen Moment. Zu wissen, dass man bedingungslos, vollständig und vollständig geliebt wird, kann es einem ermöglichen, den ersten Schritt zu tun, um zu lernen, wer man ist, trotz dessen, was einem widerfahren ist … sie bot Licht an Orten, wo die Menschen es am meisten brauchten … Gracie war eine Herzheilerin vom ersten Moment an, als ich sie sah.“

Wo fangen wir also in unserer kaputten Welt an? In unserer kleinen Welt? Rear Admiral Thornton Miller Chief was the Chaplain at Normandy in WWII. Jemand fragte ihn: „Den Strand rauf und runter, wo die Muscheln überall hinschwirren, warum hast du das getan?“
„Weil ich Ministerin bin.“
„Aber hast du nicht gefragt, ob sie katholisch oder protestantisch oder jüdisch waren?“
„Wenn Sie ein Geistlicher sind, ist die einzige Frage, die Sie stellen, ‚Kann ich Ihnen helfen?'“ 

Hier ist der Deal: Wir sind alle verwundete Heiler (wo unsere Wunden aufhören, eine Quelle der Scham zu sein, und zu einer Quelle der Heilung werden). Nein, das ist keine Strategie.  Das ist eine Tatsache.  Es strömt aus den Teilen unseres Lebens, die aufgebrochen wurden, aus diesen Teilen von uns fehlerhaft und unvollkommen. So. Was, wenn es nicht darum geht, Unvollkommenheit als eine Art göttliches Lehrmoment zu akzeptieren? Was, wenn das Geschenk in der Unnachahmlichkeit unserer Menschlichkeit liegt? Wenn wir umarmen, was bereits in uns ist, leben wir von der Kraft der Suffizienz.

Ich liebe den Herbstgarten. Die Pflanzen akzeptieren Zerbrechlichkeit, als hätten sie keine Angst vor dem Zeitlichen und dem Zerbrochenen. Sie haben nur diesen Moment, Tage mit goldenem Licht. Abwesend ist jetzt das manische Tempo eines Frühlingsgartens. Und die Pflanzen leuchten ohne Streben.
Ich bin süchtig nach Golf und habe den heutigen Morgen damit verbracht, mir den Ryder Cup anzusehen, ein Team-Event, USA gegen Europa. Europa hat überzeugend gewonnen und gezeigt, wie stark es ist, ein Team zu sein. Und die Freude am Feiern.

Zitate für Ihre Woche…
Ich brauche etwas, an das ich glauben kann
Atmen Sie ein, Heiligtum in der
Einfache Stille, die du für mich machst.
Die Dixie-Küken

Anmerkungen: 1. Eine Variation dieser Geschichte erscheint in einer Diskussion im Talmud-Sanhedrin 98a

Unser eCourse Sanctuary beginnt diese Woche… es ist noch Zeit, sich uns anzuschließen.  Hier sind die Informationen, die Sie benötigen.

GEDICHTE UND GEBETE

Das große Geheimnis der Liebe Gottes ist, dass wir nicht aufgefordert werden, so zu leben, als wären wir nicht verletzt, als ob wir nicht gebrochen wären.
Tatsächlich sind wir eingeladen, unsere Gebrochenheit als Gebrochenheit anzuerkennen
in der wir mit der einzigartigen Art und Weise in Kontakt kommen dass Gott uns liebt.
Die große Einladung ist, deine Gebrochenheit unter dem blessing zu leben.
Ich kann Menschen die Gebrochenheit nicht nehmen und Menschen können meine Gebrochenheit nicht wegnehmen.
Aber wie lebst du in deiner Gebrochenheit?
Lebst du deine gebrochenheit unter dem Segen oder unter dem Fluch?
Henri Nouwen

 

Was ich sehe, aus dem Flugzeug
Ab in den Westen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ich sehe Mount St. Helens
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ihre Krone erhebt sich
sitting on a​​​​​_cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_textured
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und geschichtete Wolkendecke.
A Decke aus Fleece.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die Sonne glitzert
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_glints
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_von einer Schneewand
now ​​​​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_die Narben tragen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und sichtbare Beweise
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_des Schadens.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Eine Geschichte, eine Vergangenheit, eine Geschichte.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Volatile
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und herzzerreißend.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Eine für immer veränderte Welt
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Jetzt identifiziert, bekannt
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_und gefeiert
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_für seine Entstellung.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Nicht anders als unser eigenes Leben,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_warten, bis die Sonne aufgeht
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_was auch immer uns verletzt hat.
Terry Hershey

 

Lieber Gott,
Ich habe solche Angst, meine geballten Fäuste zu öffnen!
Wer werde ich sein, wenn ich nichts mehr habe, an dem ich mich festhalten kann?
Wer werde ich sein, wenn ich mit leeren Händen vor dir stehe?
Bitte hilf mir, meine Hände allmählich zu öffnen
und zu entdecken, dass ich nicht bin, was ich besitze,
aber was du mir geben willst.
Und was du mir geben willst, ist Liebe,
bedingungslose, ewige Liebe.
Amen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Henri Nouwen

embraceing brokeness.jpg

Umarme unsere Gebrochenheit

23.09.2018

 

 

Two men visiting Hong Kong, noticed the ubiquity of_cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_street vendors, alle schoben ihre Karren durcheinander, im und außerhalb des Verkehrs.  Beim Versuch, die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden zu gewinnen, schrien sie wiederholt, „Ausverkauf! Verkauf!  Gute Artikel zu verkaufen!”
Diese vendors  waren so zahlreich, dass es den Männern schwerfiel, ihren aggressiven Verkaufsgesprächen auszuweichen.  -bb3b-136bad5cf58d_bemerkt ein einsamer Verkäufer, anders als die anderen. Dieser Mann blieb für sich und schob langsam und leise seinen Karren den Bürgersteig entlang._cc781905-5cde-3195-4.4 -bb3b-136bad5cf58d_ Fasziniert hielten sie den Verkäufer an, um ihn nach seinen Waren zu fragen: „Was verkaufen Sie?“
„Verkaufen?  Oh, ich verkaufe nichts.“  Damit griff er in seinen Einkaufswagen,  hob ihn auf die Teile eines zerbrochenen Spielzeugs. „Sehen Sie, ich kaufe kaputte Sachen. Freude kommt immer beim Ausbessern.“

Ich mag diese Geschichte.  Weil es einen Teil von mir gibt, der sich gebrochen anfühlt.  Und reparieren, nun, das klingt sehr gut für mich._cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_ Aber ich glaube, in meinem Kopf (wenn ich ehrlich bin), dass ich das Wort mending  mit dem Wort „festmachen“ vertausche.
Ich weiß, dass Sie das auch nachvollziehen können.  Jeder einzelne von uns ist mit Zerbrochenheit vertraut.  Oder zumindest spüren wir es, wissen es aber nicht genau wie man es nennt. Weißt du, wenn es sich anfühlt, als ob das Leben auf „Neigung“ steht. Was William James our „zerrissene-Kapuze“ nennt.
Bei einer Eröffnungsrede in Harvard sagte Professor Kimberley Patton den Studenten: „Auch wenn ein gebrochenes Herz nicht in Ihrer Vergangenheit oder Gegenwart liegt, es erwartet Sie in Ihrer Zukunft, an irgendeinem Ort, an einige Zeit, in der Sie mit ziemlicher Sicherheit unvorbereitet sein werden. Aber im Mythos, im Ritual und in der Theologie ist das gebrochene Herz kein bedauerliches Symptom der Entgleisung, sondern eher der Ausgangspunkt von allem, was zählt.“_cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_

Die Nachricht erinnert uns daran, dass wir in einer zerbrochenen Welt leben … mit zerbrochenen Körpern, zerbrochenen Beziehungen und zerbrochenem Geist.
–Wenn wir uns festgefahren oder ohne Leidenschaft fühlen, sind wir kaputt.
–Wenn wir unser eigenes Herz verraten, sind wir gebrochen.
–Wenn unsere Träume durch Spott entgleist werden, sind wir kaputt.
– Wenn wir nur leben, um uns „anzupassen“ und unsere eigene Stimme zu zensieren, sind wir kaputt.
– Wenn wir in Zerstreuung verliebt sind und unsere eigene Gesellschaft meiden, sind wir kaputt.
–Wenn wir glauben, dass wir nur die Summe unserer Errungenschaften sind, sind wir kaputt.
– Wenn wir der unerbittlichen Angst vor dem Scheitern, der Unsicherheit und dem Widerwillen nachgeben, Fragen zu stellen, die zeigen könnten, dass wir nicht „alles wissen“, sind wir gebrochen.
Manchmal spüren wir es.  Manchmal nicht.  Trotzdem fordert es seinen Tribut. 

Dieses Wochenende verbrachte ich Zeit mit den guten Leuten der St. Bridget Catholic Community in River Falls, WI. Während wir die schöne Herbstluft des Mittleren Westens genossen, sprachen wir über Sanctuary, die Zeiten und Räume in unserem Leben, die Einzahlungen für Wiederauffüllung, Erneuerung und Heilung leisten. Und wir sprachen über Bunkum, das Zeug, das im Weg steht, die Abhebungen, die ihren Tribut fordern. 

​​​I was raised on “The LORD is close to the brokenhearted and saves those who are crushed in spirit.”_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_(aus The Psalms) Aber die „Übersetzung“ (in meiner Kirche) war glasklar: Gott liebt die Zerbrochenen, only if_cc781905-5cde 3194-bb3b-136bad5cf58d_es wird gerade aufgeräumt oder aufgeräumt oder renoviert.
In unserer Kultur verwüstet das Konzept von brokenness  das Bild eines unberührten Lebens in unserem Kopf es, oder lehne es ab oder verstecke es.  Makellose Schönheit hat hier keinen Platz.
So.  What do we do with our brokenness?  Henri Nouwen suggests that we need to  „Umarme es.“  Weil wir von Gott geliebt sind, müssen wir es wagen, es anzunehmen, uns mit unserer eigenen Gebrochenheit anzufreunden und wirklich_cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_schau es dir an. „Ja, ich habe Schmerzen. Ja, ich bin verwundet. Ja, es ist schmerzhaft. Und … ich muss keine Angst haben.“

Konzeptionell verstehe ich es.
Aber wie lade ich meine Gebrochenheit in mein Leben ein?
Wie kann ich I embrace it  (oder, wie Mary Oliver sagt, „zur Brüstung rudern“)?
Das ist sicher:  Die Gebrochenheit anzunehmen, die uns alle betrifft, bringt uns vielleicht nicht in Richtung Sicherheit, aber ganz sicher zur Erlösung.
Heute Morgen, auf meinem Heimflug, habe ich mir   angeschaut. Willst du nicht mein Nachbar sein? Und ich weinte, die gute Art, die passiert, wenn ich Freundlichkeit und Anmut erlebe.  „Was die Welt verändert“, sagt Mr. Rogers, „das einzige, was die Welt jemals verändern kann, ist, wenn jemand kommt auf die Idee, dass Liebe im Überfluss vorhanden sein kann. Und kann geteilt werden.“

Nun… wie sie im Zauberer von Oz sagen: „Das ist nicht mehr Kansas.“  Wir sind nicht mehr in der Sonntagsschule.  Und der Geist Gottes ist keine nistende Taube.  Wo Gottes Geist ist, herrscht aller Wahrscheinlichkeit nach Chaos.  Wir müssen das über den Geist in unserem Leben verstehen.   Manchmal wird das Chaos wie am Anfang zur Ordnung gerufen… manchmal entlädt sich unser Bedürfnis nach Selbstgefälligkeit in chaotischer Verwirrung (genau wie Pfingsten) und entwirrt alles.
Es ist nicht einfach, weil ich meine Welt orchestriert habe – alle meine Enten so sorgfältig und ordentlich in einer Reihe. Und dann… passiert das Leben.
Hier ist der Deal: Wenn wir die zerbrochenen Orte anerkennen, gibt es einen offenen Raum, einen Ort für Schwangerschaft und Empfänglichkeit (was die Japaner „Höhle“ für das Göttliche nennen). bb3b-136bad5cf58d_
– Dies sind die Zeiten (wenn auch „unproduktiv“), in denen neue Dinge schlüpfen und in der Dunkelheit geboren werden … wenn wir nur nicht in Panik geraten.
–These are the times when we will learn compassion (what in Buddhism is called bodhicitta, the awakened heart ).
– Dies sind die Zeiten, in denen die unerträglich Verwundeten selbst als Heiler und Führer hervortreten werden.
– Dies sind die Zeiten, in denen wir wissen, dass es einen Ort gibt, von dem aus wir uns wirklich und von ganzem Herzen geben können.

In seinem Buch Mortal Lessons beschreibt der Arzt Richard Selzer eine Szene in einem Krankenzimmer, nachdem er das Gesicht einer jungen Frau operiert hatte:
Ich stehe neben dem Bett, wo die junge Frau liegt … ihr Gesicht, postoperativ … ihr Mund verzerrt in Lähmung … clownesk. Ein winziger Zweig des Gesichtsnervs, einer ihrer Mundmuskeln, wurde durchtrennt. Sie wird es von nun an sein. Ich war mit religiöser Inbrunst der Kurve ihres Fleisches gefolgt, das verspreche ich dir. Trotzdem hatte ich diesen kleinen Nerv durchtrennt, um den Tumor in ihrer Wange zu entfernen. Ihr junger Mann ist im Zimmer. Er steht auf der anderen Seite des Bettes, und zusammen scheinen sie im abendlichen Lampenlicht in einer ganz eigenen Welt zu sein … isoliert von mir … privat. Wer sind Sie? Ich frage mich… er und dieser schiefe Mund, den ich gemacht habe, die sich so großzügig anschauen und berühren.
Die junge Frau spricht.
„Wird mein Mund immer so sein?“ Sie fragt.
„Ja“, sage ich, „das wird es. Weil der Nerv durchtrennt wurde.“
Sie nickt und schweigt.
Aber der junge Mann lächelt. „Ich mag es“, sagt er, „es ist irgendwie süß.“
Auf einmal weiß ich, wer er ist. Ich verstehe und senke meinen Blick. Man ist nicht mutig in einer Begegnung mit dem Göttlichen. Gedankenlos beugt er sich vor, um ihren schiefen Mund zu küssen, und ich bin so nah, dass ich sehen kann, wie er seine eigenen Lippen verzieht, um sich an ihre anzupassen … um es zu zeigen ihr, dass ihr Kuss immer noch funktioniert.

Hier in meinem Garten ist es Herbst.  Die Blütenblätter verblühter Blüten sind über Sträucher und Pflanzen und Rasen verstreut.  Wie eine Art Opfergabe._cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ Es ist beinahe entnervend, diese bedingungslose und unerbittliche Natur des Gartens weiter blühen und nach der Sonne greifen.

Angebot für Ihre Woche…

Das Leben hat nicht beabsichtigt, dass wir unantastbar sind. Stattdessen sollen wir in das Blut und die Sehnen der Welt verwandelt werden. Zu diesem Zweck und Zweck können wir uns in Liebe, ohne Angst, ohne Ambivalenz wenden, die Enten aus der Reihe tanzen lassen, wenn sie müssen, sie fliegen lassen, wohin sie wollen, in die Luft, ins Leere, in die Brust Gottes, dessen mächtige und gebrochener Herzschlag verbindet sich mit unserem eigenen bis zum Ende unserer getrennten Leben, wenn der Klang eins wird, wenn wir sehen werden, dass all unsere Vorstellungen von Selbst und Leerheit und Gott nicht genug waren. Kimberley Patton

GEDICHTE UND GEBETE

Das große Geheimnis der Liebe Gottes ist, dass wir nicht aufgefordert werden, so zu leben, als wären wir nicht verletzt, als ob wir nicht gebrochen wären.

Tatsächlich sind wir eingeladen, unsere Gebrochenheit als eine Gebrochenheit zu erkennen, in der wir mit der einzigartigen Art und Weise in Kontakt kommen können, dass Gott uns liebt.

Die große Einladung ist, deine Gebrochenheit unter dem blessing zu leben.

Ich kann Menschen die Gebrochenheit nicht nehmen und Menschen können meine Gebrochenheit nicht wegnehmen.
Aber wie lebst du in deiner Gebrochenheit?
Lebst du deine gebrochenheit unter dem Segen oder unter dem Fluch?
Henri Nouwen  (Lecture at Scarritt-Bennett Center) ​_d04a07d8-9cd1-3239-9149- 20813d6c673b_​​​​

 

Wenn die Rosen sprechen (Blumen auf meinem Schreibtisch)
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Solange wir extravagant sein können,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_wir werden enorm und feucht extravagant sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Dann lassen wir Folie für Folie auf den Boden fallen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das ist unsere unabänderliche Aufgabe, und wir erledigen sie mit Freude.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und sie gingen weiter. „Hör zu, die Herzfesseln
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_sind nicht, wie Sie denken,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_tod, krankheit, schmerz, unerwiderte hoffnung,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_nicht Einsamkeit,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_but Mattigkeit, bereuen, Prahlerei,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_fear,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_angst,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Egoismus.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ihr Duft steigt ständig auf
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_von ihren blinden Körpern, die mich machen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_spin vor Freude.
​​​​​Mary Oliver,_cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_Devotions 

Um ehrlich zu sein.
W​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_e muss mehr tun, als die Wahrheit zu sagen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir müssen auch die Wahrheit hören.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir müssen auch die Wahrheit empfangen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir müssen auch nach der Wahrheit handeln.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir müssen auch nach der Wahrheit suchen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Die schwierige Wahrheit.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_In uns und um uns herum.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir müssen uns der Wahrheit widmen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Sonst sind wir unehrlich
Und unser Leben ist falsch.
Gott gebe uns die Kraft und den Mut
Um ehrlich zu sein.
Amen
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Michael Leunig. @1991

taste this life.jpg

Lasst uns dieses Leben schmecken

16.09.2018

 

 

"Ich hasse Menschen. Ich hasse das Leben. Ich hasse die Welt." Lucy ist apoplektisch.
„Ich dachte, du hättest inneren Frieden“, sagt Charlie Brown zu ihr.
„Das tue ich“, antwortet Lucy. „Aber ich habe viel äußere Anstößigkeit.“
Apropos Ärger im Leben, ich weiß nicht, wo ich diese Woche anfangen soll.
Unsere Freunde in den Carolinas sind überschwemmt. „Wir suchen vermisste Frauen und Kinder“, ruft ein Retter von seinem Boot aus.
Wir haben Bilder und Erinnerungen vom 17. Jahrestag des 11. September wiedererlebt.
Ein Freund erzählt mir von geliebten Menschen, die in Puerto Rico gestorben sind, von Maria, in der Hoffnung, dass sie für uns nicht unsichtbar sind.
„Ich bin katholisch“, schreibt ein SM-Leser, „aber diese Missbrauchsgeschichten. Ich bin wütend und weiß es jetzt nicht.“

Wenn sich das Leben nach links wendet, kann ich Ihnen sagen, dass mein Drang darin besteht, zu ignorieren und vorzutäuschen. Und sich vielleicht verstecken, bis die äußere Anstößigkeit vorüber ist. Ich wünschte, es wäre nicht so. Aber es ist die Wahrheit.
Freitag verbrachte ich einen Tag mit Menschen, die in der Altenpflege in der Gegend von Seattle arbeiten. In meinem Buch sind diese Leute Helden. Mein Thema, Den CareGiver in sich zurückfordern. Es ist leicht, im Trubel (sogar im Trubel um gute Dinge) unser Selbstwertgefühl zu verlieren. Oder den Kontakt zu dem zu verlieren, was authentisch ist und uns erdet. Warum ist das wichtig? Denn Pflege jeglicher Art ist nicht nur ein Skill-Set. Es basiert auf Authentizität. Wenn Sie sich kümmern, bringen Sie mit, wer Sie sind, in Empathie, Zuhören, Gutherzigkeit, Wohlwollen. Es spritzt von dir ab.
So. Wo ernähren wir uns? Unser kognitiver Knie-Ruck hilft nicht. Sie wissen schon, diese todsichere Liste, die es zu lösen oder zu reparieren gilt, und vor der Nervosität des Lebens davonlaufen.

Aber was wenn? Was wäre, wenn Frieden (Wiederherstellung, Erdung und Erneuerung) nur im Spezifischen, Alltäglichen, Alltäglichen und Besonderen gefunden, angenommen oder verinnerlicht werden kann? Wo wir eingeladen sind, uns im Moment dem Heiligen hinzugeben. Auch im Unordentlichen, Entmutigenden und Ungewissen.
Hier ist der Deal: Unsere Seele kann ohne Nährstoffe nicht gedeihen. Es wird anämisch oder welk oder schwach. Wir erleben einen Verlust an Kreativität, Freude, Präsenz, Zuhören, Lebendigkeit. Und eine Abwesenheit von Frieden.
Was die Frage aufwirft: Was oder wer nährt diesen Teil meiner Seele, der Frieden und Wohlbefinden fördert? Wo ist dieser Ort, der keine Leistung oder Manipulation oder Vergeltung erfordert?

Meine Gedanken gehen zu einem Moment, als Zach sechs war. We are taking a break, sitting on the bench in front of Bob' s Bakery (Bob's ist unser morgendlicher Treffpunkt auf der Insel). Wir haben Cinnamon Twists. Sie sind dekadent lecker und lassen mich mein Bedürfnis vergessen, nützlich zu sein. Die bench ist aus einem Stamm eines alten, umgestürzten Baumstamms gefertigt, ihre Sitzfläche ist jetzt von Jahren der Zeit und des Gebrauchs abgenutzt. 3194-bb3b-136bad5cf58d_und ich beobachte den Vashon-Verkehr – „Verkehr“ in einer Art poetischer Freiheit – vorbeiziehen. And Zach, his mouth full of half a Twist, says, “Dad, this is the Leben."

Wo ernähren wir uns?
"Das Leben ist voller Schönheit. Beachten Sie es“, Ashley Smith schreibt. „Beachten Sie die Hummel, das kleine Kind und die lächelnden Gesichter. Den Regen riechen und den Wind spüren. Lebe dein Leben in vollen Zügen und kämpfe für deine Träume.“

Wirklich? Das ist dein Rat, Terry?
Ich weiß das … wenn wir den Lärm stoppen, schaffen (erlauben) wir Raum, um das Sakrament der Gegenwart zu praktizieren. Ich bin hier. Um zu sehen. Zuhören. Berühren. Geben. Heilen.
Eine Studentenschaft des Seminars nahm an einem Tag der Rückbesinnung und Reflexion teil. Als der Seminarpräsident den Gastretreatleiter an einem schönen Samstagmorgen im Frühling vorstellte, entschuldigte er sich bei den Seminaristen: „Es tut mir sehr leid für die Ablenkung und den Lärm.“  auf dem Sportplatz auf dem Seminargelände – war zufällig ein Jugendfußballtag.  Es scheint, dass der Präsident vergessen hatte, dafür zu sorgen, dass das örtliche Jugendfußballprogramm seine Spiele am Tag der Exerzitien woanders austrägt.   Das bedeutete Hunderte von Kindern auf dem Seminargelände, und die Geräusche von Spielen und Lachen waren leicht zu hören, hallten und hallten im Hörsaal wider. Aber als der Exerzitienleiter aufstand, um seinen ersten Vortrag des Tages zu beginnen, sagte er: „Ich finde es wunderbar, dass die Kinder heute Morgen hier bei uns sind. Ich habe meine Arbeit nicht getan, wenn Sie sich nicht gut zurückziehen können, während Sie heute die Bilder und Geräusche von Kindern sehen und hören, die auf unseren Fußballfeldern spielen.“ Es klingt gut, nicht wahr?
Ich bin mir nur nicht sicher, wie einfach es zu üben ist.

Ich habe diese Woche wegen eines Jobs einen Anruf erhalten.  Wäre ich bereit, vor einer Gruppe von Fachleuten einen Motivationsvortrag zu halten?  Die Frau erklärte: „Unsere Leute sind sehr beschäftigt.  Ihr Leben kann verrückt sein.  Sie jonglieren und multitasken.  Ihre Pausennachricht ertönt also genau richtig“, sagt sie mir.
„Danke“, sage ich ihr.
„Aber“, fragt sie (und das ist immer der Vorbehalt), „wie üben wir es eigentlich?  Der Pausenteil?“
Das ist aber das Problem, nicht wahr?   Das Leben neigt und wendet sich nach links, wenn wir es am wenigsten erwarten. Und wir wollen, dass uns jemand die Antworten gibt. Jemand, der alles ausbalanciert.
Wir wollen, dass uns jemand das „Wie“ gibt.
Und an einem Tag, an dem wir Inspiration, Bestätigung und Motivation erwarten, wird uns gesagt, dass es ausreicht, sich an dem Spiel und Lachen – dem Lärm – von Kindern und dem Genuss einer Cinnamon Twist zu erfreuen.
Entschuldigung?  Habe ich Sie richtig verstanden?
Bewusst und vollständig lebendig zu leben – von einem Ort der Erdung und des inneren Friedens – ist keine Technik.  Es gibt keine Liste.  Aber wenn wir eine verlangen, Chancen sind, wir gehen am Leben vorbei – das Exquisite, das Unordentliche, das Bezaubernde, wundersam Entzückende, Unordentliche – auf unserem Weg zu einem Ort, von dem wir glauben, dass wir sein sollten.
Es gibt nur dann eine Bedeutung – Konsequenz, Wert und Bedeutung – wenn das, was wir glauben oder praktizieren,  this moment.  berührt die kleinen Dinge, die wirklich wichtig sind.  Glaube ist schön und gut.  Aber es muss Haut darauf sein – etwas, das wir berühren, sehen, hören, schmecken und riechen.

So. Lasst uns heute das Sakrament der gesegneten Gegenwart üben. Before we decipher life, let us see life. ​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149- 20813d6c673b_​​​Before we wish for another life, let us feel this life. _d04a07d8-9cd1-3239 -9149-20813d6c673b_​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239-9149 -20813d6c673b_Before we give in to “if only”, let us hear this moment. ​​​_d04a07d8 -9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​_d04a07d8-9c d1-3239-9149-20813d6c673b_​Before we succumb to “someday”, let us inhale this day. ​_d04a07d8-9cd1-3239- 9149-20813d6c673b_​​​​​Before we trade in this life, for the life we should have, let us taste this life. ​​​_d04a07d8-9cd1-3239- 9149-20813d6c673b_​​​We make the choice to be open, available, curious, willing to be surprised by joy._cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_Zu wissen, dass im Wort „genug“ Kraft steckt._cc781905-5cde-3194-bb3b-13 6bad5cf58d_Wir tragen diese Fähigkeit, die Gegenwart zu ehren in jede Begegnung und Beziehung. Das bedeutet, dass wir die Würde ehren, die sich in Gottes Güte und Gnade widerspiegelt, ein Ort, an dem wir aufnehmen, Barmherzigkeit einladen, ermutigen, heilen, versöhnen, reparieren, Danke sagen, beten, feiern, wiederherstellen, auftanken. ​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_

Es ist fast Herbst. Der Garten beginnt, sein Bedürfnis nach Perfektion aufzugeben. Die Pflanzen sind locker und sorglos… ohne Spannung.
Also gehe ich spazieren und genieße. Und dann verbringen Sie Zeit damit, die Dachrinnen zu reinigen. Ja, ich habe eine Liste.
Apropos Nahrung, besuchen Sie mich am 19. September zum a  Webinar „Creating Space for Grace in your life“ . Wenn Sie nicht dabei sein können, melden Sie sich an und Sie erhalten die Wiederholung. Und ab dem 2. Oktober bieten wir den eCourse Finding Sanctuary the  an.
Genießen Sie die folgenden Briefe. Viele SM-Leser senden Links zu Blogs und Artikeln, alles Nährstoffe, um unseren Geist zu nähren.

Angebot für Ihre Woche…
Anleitung für ein Leben. Passt auf. Be astonished. Erzählen Sie davon.  Mary Oliver

Gedichte und Gebete

Lass uns von hier fortgehen,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_gesegnet und erneuert
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_im Geiste von Shalom
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_im Geiste von  Integrity
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_im Geist der Erleuchtung
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_im Geist der Transformation
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_mit Hoffnungen in den Himmel gehoben
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_mit Herzen, die die Erde lieben
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_im Namen unserer Schöpfung,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_befreiender, nährender Gott.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Amen 

Zögern Sie nicht
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wenn Sie plötzlich und unerwartet Freude empfinden, zögern Sie nicht. Geben Sie sich darauf ein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es gibt viele Leben und ganze Städte sind zerstört oder stehen kurz davor.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir sind nicht weise und nicht sehr oft freundlich. Und vieles kann nie eingelöst werden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Trotzdem hat das Leben noch einige Möglichkeiten. Vielleicht ist dies seine Art, sich zu wehren,
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_dass etwas Besseres passiert als alle Reichtümer oder Macht der Welt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Es könnte alles mögliche sein, aber sehr wahrscheinlich bemerken Sie es in dem Moment, in dem die Liebe beginnt.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie auch immer, das ist oft der Fall. Was auch immer es ist, haben Sie keine Angst vor seiner Fülle.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Joy ist kein Krümel.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Mary Oliver, Schwan: Gedichte und Prosa

Halten Sie on an das Gute
auch wenn es eine Handvoll Erde ist.
Halten Sie an dem fest, was Sie glauben
auch wenn es ein Baum ist, der allein steht.
Halten Sie on fest, was Sie tun müssen
auch wenn es weit weg von hier ist.
Halten Sie on zum Leben
auch wenn es einfacher ist, loszulassen.
Halten Sie on an my hand
auch wenn ich von dir gegangen bin.
Pueblo-Gebet

terry and friends.jpg

Heute kann ich etwas bewegen

9. September 2018

Es ist Blaubeerpfannkuchen-Sonntag. In der Küche arbeitet die junge Mutter unter einer Frist und einem Versprechen; heute vor der Kirche, blueberry pancakes für ihre beiden Söhne ihr Lieblingsfrühstück auf der ganzen Welt.
Die beiden Jungs im Alter von 5 und 7 Jahren kämpfen. Sich auf dem Boden wälzen, aufeinander einschlagen, wer den ersten pancake bekommt.
Die Mutter ist gestresst und am Ende ihrer Kräfte. Der Kampf bringt also das Fass zum Überlaufen. Sie sieht eine Gelegenheit für eine moralische Lektion. „Jungs“, ruft sie. "Hinsetzen! Nun, wenn Jesus hier wäre, würde er seinem Bruder den first pancake geben.“
Brunnen. Das bringt sie zum Schweigen.
Dann sagt der ältere Bruder zum jüngeren, „Ich habe eine tolle Idee. Heute bist du Jesus.“

Ich lächle immer noch breit.
Und ich wundere mich. Was wäre, wenn heute der Tag ist, um einen Unterschied in unserer Welt zu machen?
„Ich glaube an Person zu Person“, sagte Mutter Teresa. „Jeder Mensch ist für mich Christus, und da es nur einen Jesus gibt, ist dieser Mensch in diesem Moment der einzige Mensch auf der Welt.“

Eine immer noch mutige Schwester Mary Antona Ebo von den Franziskanerinnen Mariens – die erste schwarze Nonne, die marschierte – hielt sie nicht für das Märtyrermaterial, fand aber, es sei an der Zeit, „aufzugeben oder die Klappe zu halten“.
Am 7. März 1965 setzten Alabama State Troopers und örtliche Polizisten – einige zu Pferd – Schlagstöcke, Bullenpeitschen und Tränengas ein, um etwa 600 Bürgerrechtler, die einen 50 Meilen langen Marsch von Selma in die Landeshauptstadt Montgomery begonnen hatten, mit Knüppeln und Tränengas zu knüppeln und zu bluten .
Die Nachricht von diesem „Bloody Sunday“-Angriff auf die Edmund-Pettus-Brücke wurde in Haushalte im ganzen Land übertragen und würde einen Wendepunkt im Bürgerrechtskampf darstellen. Nach dem Angriff rief Rev. Dr. Martin Luther King Jr. Kirchenführer im ganzen Land dazu auf, nach Selma zu kommen. Schwester Antona Ebo arbeitete in der St. Mary's Infirmary, damals ein Krankenhaus für Afroamerikaner in St. Louis, als sie die Nachricht von der Brutalität in Selma erreichte.
„Wenn ich diese Angewohnheit nicht hätte, wenn ich nicht arbeiten würde“, sagte sie zu ihren Kollegen auf der Krankenstation, „wäre ich in Selma.“
„Gott hat meinen Bluff aufgedeckt“, sagte Ebo später einem Reporter.
Ebos Vorgesetzte, Schwester Eugene Smith, fragte sie, ob sie als afroamerikanische Nonne Teil einer 50-köpfigen Delegation sein würde – bestehend aus Laien, protestantischen Geistlichen, Rabbinern, Priestern und fünf weißen Nonnen.
Am Mittwochmorgen, dem 10. März, flog die Gruppe nach Selma. Sie wurden umgehend in die Brown Chapel African Methodist Episcopal Church gebracht – ein Wahrzeichen der Bürgerrechtsbewegung.
Später erkannte Ebo, dass der Politiker und Bürgerrechtler Rev. Andrew Young in der Kapelle auf sie Bezug genommen hatte, als er „die Menschen aufforderte, aufzustehen und anzuerkennen, dass eine der großen moralischen Kräfte der Welt jetzt in die Kirche eindringt“.
„Ich wusste gar nicht, dass ich das bin“, sagt Ebo jetzt schmunzelnd.
Schwester Mary Antona Ebo starb im vergangenen November im Alter von 93 Jahren.

2013 hatte ich die Ehre, über die Edmund-Pettis-Brücke zu gehen und mit Helden zu stehen, darunter Sr. Mary und John Lewis. Es ist nicht meine Praxis, persönliche Fotos in Sabbath Moment zu stellen. Aber dies ist meine Art, Sr. Mary für ihren Einsatz zu danken. Wir sind auf der Brücke neben Peggy Wallace Kennedy (Tochter von George Wallace) und Donzaleigh Avis Abernathy (Tochter von Ralph Abernathy).

Diese Woche habe ich The 15:17 to Paris gesehen, das echte Heldentum von drei Männern, Freunde seit der Grundschule, die einen Terroranschlag vereitelt haben. „Wenn etwas passieren würde, wüsstest du, was zu tun ist? Würdest du es tun?"
Aber vergessen wir nie, dass Heldentum auf gewöhnlichen und außergewöhnlichen Taten der Menschlichkeit beruht.
Was mich an meine Lieblingsgeschichte erinnert, die ich einem Publikum erzählen möchte.
Ein kleiner Junge hatte Alpträume. Die Art, die die Bestätigung einer Mama braucht. (Zumindest meiner eigenen Erfahrung nach sind Väter normalerweise nicht für Albtraumaufgaben geeignet.) Also ging der Junge in das Zimmer seiner Mutter: „Mama, Mama, ich habe Albträume.“
„Es ist okay, Schatz“, sagte sie zu ihm, „ich möchte, dass du Folgendes tust. Geh zurück in dein Zimmer, knie dich neben dein Bett, bete zu Jesus und er wird es reparieren.“
Zurück in seinem Zimmer kniete der Junge neben seinem Bett, betete zu Jesus, hüpfte zurück ins Bett und … weitere Alpträume. Alle Mamas kennen diese Geschichte. Hin und her zu Mamas Zimmer, die ganze Nacht.
Beim sechsten Besuch: „Mama, ich weiß, ich weiß, ich gehe zurück in mein Zimmer. Ich werde neben meinem Bett niederknien und zu Jesus beten und er wird es reparieren. Aber bevor ich das tue, kann ich mich einfach mit dir ins Bett legen und dich von dir halten lassen?“
„Klar Schatz, warum?“
„Denn manchmal brauche ich Jesus mit Haut drauf.“

Der kleine Junge kannte das Geheimnis. Das Leben ist in der Umarmung zu finden. In Gegenwart des anderen. In der Berührung können wir anwesend sein. Wie unsere südlichen Verwandten sagen würden: „Das wird predigen.“ Ja … das wird ungeachtet deines Glaubens oder Glaubensbekenntnisses predigen. Das wird auch predigen, wenn Sie kein Mitglied einer bestimmten Glaubensgruppe sind. Das wird predigen, auch wenn Sie nicht glauben. Denn in der Berührung können wir präsent sein. Es sind die kleinen Dinge, die den Unterschied machen.
Geständnis; Es gibt einen Teil von mir, der immer noch nicht glauben kann, dass ich diesen Unterschied machen kann. Aber zum Glück weiß ich, wie es ist, wenn andere für mich Jesus in Haut sind. Also, was immer ich tue, ist nur ein Verschütten der Geschenke, die ich bereits erhalten habe.
Ich versuche nicht, Sie zu rekrutieren. Oder dir sogar das Gefühl geben, dass du deinem Leben noch etwas hinzufügen musst. Nur die Erlaubnis, langsamer zu werden, lange genug, um zu erkennen, dass Jesus in Haut in dir und in denen um uns herum lebt.

Also hier ist der Deal: Wir werden Selma vielleicht nie gehen. Wir dürfen niemals Predigten vor Massen halten. Wir werden jedoch täglich Unfreundlichkeit oder Grausamkeit, Entmutigung oder Gnadenlosigkeit gegenüberstehen. Dies ist keine Aufgabe oder Prüfung. Nur eine Einladung, sich daran zu erinnern, dass es Hände zu halten gibt. Es gibt Herzen zu ermutigen. Es gibt Menschen, die abgekoppelt und ängstlich sind. Sei ein Zufluchtsort. Gnade anbieten. Verschütte dein Licht.

Der Herbst steht vor unserer Haustür. Ich weiß, es ist früh. Aber man kann es in der Luft riechen.
Und der Bodacious Zuckermais ist reif. Natürlich muss ich zu meinem Freund Phil Volker gehen, um es zu holen. Waschbären haben dieses Jahr meinen ganzen Mais gefressen.
Und wir feiern einen Tag zu Ehren von St. Arnold von Soissons. Der Schutzpatron des Bieres. Nein, es ist kein Tippfehler. Als Abt in Oudenburg braute Arnold Bier, das im mittelalterlichen Leben so wichtig war wie Wasser. Er ermutigte die örtlichen Bauern, Bier anstelle von Wasser zu trinken, da es „Gesundheitsgeschenk“ sei. Während des Brauprozesses wurde das Wasser abgekocht und damit, von allen unbekannt, von Krankheitserregern befreit, wodurch das Bier trinksicherer wurde.
Die Fußballsaison ist da. Meine Seahawks hatten es in Denver schwer.
Ich hatte heute einen tollen Leckerbissen, Mittagessen mit Paul und Cheryl Palmer, Besuch aus So. Kal. Ich habe sie vor 35 Jahren geheiratet. Mein oh mein. Verschüttet weiter euer Licht ihr zwei.
Es ist Rosch Haschana. Für unsere jüdischen Brüder und Schwestern, 'L'shanah tovah tikatev v'taihatem' ('Mögest du für ein gutes Jahr eingeschrieben und versiegelt sein').

Angebot für Ihre Woche…
„Wenn ich durch diese Tür komme, bin ich manchmal blutüberströmt und sie umarmen mich. Sie lieben mich, sie kümmern sich um mich, sie behandeln mich wie einen echten Menschen. Und dann füttern sie mich, massieren mich und geben mir Anpassungen. Das sind meine Leute. Das ist mein Platz. Hier komme ich zu Gott.“ Ein New Yorker Feuerwehrmann über die Freiwilligen, die unermüdlich in der St. Paul's Chapel arbeiteten. St. Paul's ist der Ort neben dem World Trade Center, an dem Feuerwehrleute und Rettungskräfte in den Tagen und Wochen nach der Tragödie vom 11. September im World Trade Center aßen und schliefen.

Hinweis: Ebo-Geschichte, danke an Lilly Fowler, St. Louis Post-Dispatch

GEDICHTE UND GEBETE

Das Problem mit schönen katholischen Bildern ist, dass wir uns leicht einreden können, dass wir Gott sehen, wenn wir Gott nicht sehen.
Niemand hat Gott gesehen, also müssen wir uns damit begnügen, Ihn in anderen zu sehen.
Und die zufriedensten Menschen, die ich kenne, sind diejenigen, die damit Erfolg haben. Fr. Myron McCormick

Der Schwan   
Hast du es auch gesehen, wie es die ganze Nacht auf dem schwarzen Fluss trieb?
Hast du es am Morgen gesehen, wie es in die silberne Luft aufstieg –
Ein Arm voll weißer Blüten,
Ein perfektes Durcheinander von Seide und Leinen, als es sich neigte
in die Knechtschaft seiner Flügel; eine Schneewehe, eine Lilienbank,
Mit seinem schwarzen Schnabel in die Luft beißen?
Hast du es gehört, Flöten und Pfeifen
Eine schrille dunkle Musik – wie der Regen, der auf die Bäume prasselt – wie ein Wasserfall
Die schwarzen Leisten niederstechen?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und hast du es endlich gesehen, direkt unter den Wolken –
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Ein weißes Kreuz, das über den Himmel strömt, seine Füße
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wie schwarze Blätter, seine Flügel Wie das sich ausdehnende Licht des Flusses?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und hast du es in deinem Herzen gespürt, wie es zu allem gehörte?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und hast du auch endlich herausgefunden, wozu Schönheit gut ist?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Und hast du dein Leben verändert?
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Mary Oliver 

Vaterunser
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Unser Vater im Himmel, Schöpfer des Universums und allen Lebens auf der Erde
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gewähre, dass wir die Gaben anerkennen, die du uns gegeben hast, und deinen Namen immer in unseren Herzen und in unseren Gemeinschaften heilig halten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass dein Königreich hier auf der Erde wachsen, wie wir deinen Willen tun; wie wir deine Schöpfung, deine Wahrheit und all deine Leute lieben und respektieren.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Lass uns „gerecht handeln, zärtlich lieben und demütig wandeln mit dir, unser Gott“.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Wir bitten dich um unser tägliches Brot; für all unsere Bedürfnisse.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Bewegt uns, mit den Millionen zu teilen, die hungern und weniger haben, als sie für ein menschenwürdiges Leben brauchen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Vergib uns die Blindheit, die vorsätzliche Ignoranz, den Egoismus und die Gier, die uns dazu bringen, die Ressourcen der Erde für unseren Luxus und Komfort auszubeuten.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Vergib uns, dass wir auf diese Weise landwirtschaftliche Flächen degradieren, Böden und Wasservorräte kontaminieren.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Verzeihen Sie uns unseren Beitrag zur globalen Erwärmung und zum Klimachaos, die das Leben der ärmsten Menschen und Orte auf der Erde weiter gefährden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Helfen Sie uns, Menschen zu verstehen und ihnen zu vergeben, die glauben, dass Gewalt die einzig wirksame Methode ist, um Probleme mit Gier, Missbrauch oder Ungerechtigkeit zu lösen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Führe uns, Herr, die Versuchungen der Welt zu durchschauen, „alles zu haben“, koste es, was es wolle, für diejenigen, die bereits in der größten Not sind.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Befreie uns von Blindheit und verhärteten Herzen, von Ausreden und Unverständnis für das Leiden anderer und die Ursachen für Hass, die uns umgeben.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Das Königreich, die Macht und die Herrlichkeit sind dein, Allmächtiger Schöpfer;
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Gib uns die Gnade, dein Königreich jeden Tag unseres Lebens in dieser Welt widerzuspiegeln.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Amen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Monica Evans

open heart2.jpeg

Offenes Herz

2. September 2018

 

 

Ich verbrachte den letzten Mittwoch mit einer lebhaften Gruppe von Lehrern – St. Augustinus in Vancouver, BC. Ihr Rückzug, vor einem neuen Schuljahr. Unser Thema ist eine Einladung, einen Zufluchtsort zu schaffen, der es uns ermöglicht, Gewohnheiten zu ehren, die unser Wohlbefinden erhalten.
Wir begannen den Tag im Kreis und tauschten Erinnerungen aus dem Sommer aus. Es gab Hochzeiten und Beerdigungen und Reisen und Wiedervereinigungen und Abenteuer und Feiern in Pariser Kneipen nach dem WM-Sieg.

„Ich habe ein Herzleiden“, begann eine junge Lehrerin. „Und jedes Jahr bekomme ich ein MRT zur Beurteilung. Da ich nie weiß, was die Neuigkeiten sein werden, ist meine Versuchung Vorsicht und Besorgnis. Aufgrund meines Zustands und aus Angst vor dem Schlimmsten habe ich meine körperliche Aktivität immer auf ein Minimum beschränkt. Obwohl ich zugeben muss, dass die Entschuldigung praktisch ist: ‚Ich würde gerne helfen, aber ich habe ein Herzleiden.'“ Wir lachten. „In diesem Jahr sagten mir meine Ärzte nach einem klaren MRT, dass ich mehr Aktivität brauche. Draußen. Nichts anstrengendes. Aber dennoch. Jedenfalls war mein Sommer ganz anders als sonst. Ich bin Rad gefahren und gewandert und habe den Himmel und das Wasser und die Luft genossen. Ich liebte es, draußen zu sein.“

Nun, ich habe ein Geständnis.
Ich habe die meiste Zeit meines emotionalen und spirituellen Lebens mit einem Herzleiden gelebt.
Weil ich vorsichtig und ängstlich gelebt habe und mein Herz wegen dessen, was es kosten oder von mir verlangen könnte, zurückgehalten habe. Oder Angst (vor meiner Gebrochenheit) zu haben, nicht zu glauben, dass ein offenes und gebrochenes Herz eine Einladung ist, meine Tage zu leben, indem ich gebe, erschaffe, umarme, verbinde, genieße und feiere.

On NPR's This American Life, Ira Glass interviewed a young woman, a singer with a_cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_Riverdance troupe.  Sie erzählte, wie die Truppe eines Tages gemeinsam entschied, einen Stapel Lottoscheine zu kaufen. Der Plan (beflügelt von purer Überzeugung und blindem Glauben) schien einfach genug.  Ein so großer Kauf würde ihre Gewinnchancen erhöhen, und mit dem beträchtlichen Preisgeld könnten sie den Erlös teilen.
Nachdem sie gewonnen hatten (in ihren Augen eine Zwangsvollstreckung), hatten sie beschlossen, Riverdance zu verlassen und das Geld zu verwenden, um das zu tun, was sie really wollten: zurück zu gehen Schule machen, ein Haus kaufen, eine neue Berufung suchen, etc.  Hinter jedem ihrer Wünsche war die Sehnsucht nach Veränderung und einer neuen Richtung im Leben zu lesen.
An dem Abend, an dem der oder die Lottogewinner bekannt gegeben werden sollten, tanzte die Truppe ihren „letzten“ Auftritt. 3194-bb3b-136bad5cf58d_als sie aus ganzem Herzen und unverfroren tanzten und sangen.  In ihrem Herzen wussten alle Künstler, dass dies ihre Siegesnacht sein würde, die Nacht, in der sie von der Wiederholung ihres Lebens befreit werden würden.   Alle wussten auch, während sie tanzten und sangen, dass sie ihre beste Leistung aller Zeiten gaben, schufen, lebten und feierten._cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_ Danach tobte das Publikum verständlicherweise.
Die Ziehung fand statt.  Kein einziges Los der Truppe enthielt die Gewinnnummer. Sie haben nicht im Lotto gewonnen.  Für eine Person konnten sie nicht glauben, dass ihre Absicht – oder ihr Vertrauen – sie im Stich gelassen hatte.
Und doch.
Schauen Sie sich an, was passiert ist.  Ihre Aufführung bot einen Behälter – eine Liturgie oder einen heiligen Raum – für ein gewisses Erwachen dessen, was in ihren Seelen schlummerte._cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_ Tatsächlich ging die Truppe buchstäblich über den Tanz selbst hinaus , und vorhanden.  Und wie sich herausstellte, bekamen sie, was sie sich wünschten.
Mit anderen Worten, sobald die Truppe das Bedürfnis aufgab, eine großartige Leistung zu erzwingen,   tanzten sie einfach mit offenem Herzen.

Während des Retreats unseres Lehrers haben wir eine Liste aller Gaben erstellt, die im Heiligtum geboren wurden… Verletzlichkeit, Empathie, Inklusion, Mitgefühl, Präsenz, Authentizität und die Erlaubnis, geerdet zu sein.
Als ich mir ihre Liste ansah, machte ich die Beobachtung, dass, während wir nach diesen Geschenken hungern, es einen Tribut fordern wird, weil jedes von ihnen uns einlädt, mit und aus unserem ganzen Herzen zu leben.
Läute die Glocken, die noch läuten können
Vergessen Sie Ihr perfektes Angebot
Da ist ein Riss, ein Riss in allem
So kommt das Licht herein.
Danke, Leonard Cohen.

Wenn wir nur Augen zum Sehen haben. Oder vielleicht, wenn wir nur Erwartungen aufgeben können, die uns am Ende am Sehen hindern. Wie erwartete lotteriegewinne, nehme ich an … mit dem Versprechen, dass life „wenn nur“ oder „wann“ gefunden werden kann.
Oder in meinem Fall, dass ich einer unbenannten Angst erlegen bin, die mich davon abhält, ein „unverfrorenes Leben“ zu führen. („Was würden sie denken?“)
Unser Reflex ist natürlich, alles herauszufinden, eine Art Checkliste für „voll präsent leben“. 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ Anscheinend will ich nicht Authentizität.  Es ist Gewissheit – oder Sicherheit –, die ich anstrebe.)
Wie die Tanztruppe gelernt hat, erkennen wir jedoch, dass Freiheit nur dann entsteht, wenn wir loslassen können. „Sobald Sie Gnade haben“, schrieb Thomas Merton, „sind Sie frei. Ohne sie können Sie nicht anders, als Dinge zu tun, von denen Sie wissen, dass Sie sie nicht tun sollten und von denen Sie wissen, dass Sie sie nicht wirklich tun möchten.“
Es erinnert mich an das Zitat von Henry Miller,   „Das Ziel des Lebens ist zu leben, und zu leben bedeutet, bewusst, freudig, betrunken und heiter zu sein. Wir leben am Rande des Wunderbaren.“  Mit anderen Worten, um Raum zu schaffen für das, was in unserer Seele schlummert.

Es gibt eine Szene im Film Shawshank Redemption, in der Andy sich im Büro des Wärters einschließt, eine Schallplatte auf den Plattenteller legt und das Intercom-Mikrofon des Gefängnisses in die Nähe des Lautsprechers stellt._cc781905 -5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_  Die Musik durchdringt und erfüllt das gesamte Gefängnis diese beiden italienischen Damen sangen darüber. Die Wahrheit ist, ich will es gar nicht wissen. Manche Dinge bleiben besser ungesagt. Ich würde gerne glauben, dass sie über etwas so Schönes sangen, das nicht in Worte zu fassen ist und dass dein Herz deswegen schmerzt. Ich sage es dir , diese Stimmen stiegen höher und weiter, als irgendjemand an einem grauen Ort zu träumen wagt. Es war, als wäre ein wunderschöner Vogel in unseren tristen kleinen Käfig geflattert und hätte diese Wände zum Auflösen gebracht, und für den kürzesten Moment fühlte sich jeder letzte Mann in Shawshank  frei.“
Ich fühle mich so, wenn ich eine Dosis der „Musik“ von Mary Oliver bekomme …
„Das sage ich dir
um dein Herz zu brechen,
damit meine ich nur
dass es aufbricht und nie wieder schließt
für den Rest der Welt.“
Ja. Und Amen. Weil hier der Deal ist. Aus einem offenen Herzen heraus zu leben bringt uns immer über unser Ego hinaus. Wir müssen nicht defensiv leben.  Und was kommt aus einem offenen Herzen? Eine Einladung, großzügig, wohlwollend, dankbar, mitfühlend und freundlich zu leben.

Wir haben diese Woche Aretha und John McCain beerdigt. Zwei Menschen, die keine Angst davor haben, mit ganzem Herzen zu leben.
Allen einen erholsamen Tag der Arbeit. Finde einen Weg, deinen Tag zu genießen, indem du im Sakrament des gegenwärtigen Augenblicks lebst.
Ich bin mit neuen und alten Freunden zusammen und lege einen Garten an, und das erinnert mich an die Tanzgruppe und die Erlaubnis, immer eine Zeit und einen Weg zu finden, mit offenem Herzen zu tanzen. 

Zitate für Ihre Woche…
Das einzig wahre Geschenk ist ein Teil von dir selbst. Ralph Waldo Emerson

GEDICHTE UND GEBETE

Man musste die Suche nach Sicherheit ganz aufgeben und das Lebensrisiko mit beiden Armen aufnehmen. Man muss die Welt wie ein Liebender umarmen. Schmerz muss als Existenzbedingung akzeptiert werden. Man muss Zweifel und Dunkelheit als den Preis des Wissens in Kauf nehmen. Man braucht einen Willen, der in Konflikten hartnäckig ist, aber immer bereit ist, jede Konsequenz des Lebens und Sterbens vollständig zu akzeptieren. Morris West

Poesie: Tis a Fearful Thing
Es ist eine furchtbare Sache
zu lieben, was der Tod berühren kann.
Eine beängstigende Sache
lieben, hoffen, träumen, sein –
sein,
Und oh, zu verlieren.
Ein Ding für Narren, das,
Und eine heilige Sache,
eine heilige Sache
lieben.
Denn dein Leben hat in mir gelebt,
Dein Lachen hat mich einst gehoben,
Dein Wort war mir ein Geschenk.
Sich daran zu erinnern bringt schmerzliche Freude.
Es ist eine menschliche Sache, Liebe,
eine heilige Sache, zu lieben
was der Tod berührt hat.
Yehuda HaLevi (1075 – 1141)

Gott, lass uns ernst sein. 
von Angesicht zu Angesicht.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Herz zu Herz.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_lasst uns voll präsent sein.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_stark vorhanden.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_zutiefst ernst.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_am nächsten kommen wir vielleicht
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_zur Unschuld.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_amen.
​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_ Michael Leunig​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​

world needs healers.jpg

Die Welt braucht Heiler

28. August 2018

 

 

Eine ganze Woche lang war ich auf der oberen Halbinsel von Michigan ohne WLAN. Das ist düster. Ich konnte nicht einmal Google Abhilfen für den WLAN-Entzug finden. Ich interessiere mich nicht für Fernsehen, also war ich glücklich ohne die Nachrichten. Außer es ist, als würde man in eine Entzugsklinik gehen. Wenn Sie neugierig sind, nach drei Tagen beginnt sich das Zucken aufzulösen.
Aber es hat mich gewundert, als ich diese Woche nach Hause geflogen bin. Warum bestimmen die „Nachrichten“, wie ich die Welt sehe? Mit anderen Worten, muss ich reaktiv und innerlich kämpferisch leben? Und eine düsterere Frage, wie kann ich in einer kakophonen und unharmonischen Welt überhaupt etwas bewirken?

Auf dem Heimflug habe ich mir The Rider angesehen. Das hat geholfen. Brady Jandreau, einst ein aufstrebender Star des Rodeo-Zirkus, wird gewarnt, dass seine Wettkampftage nach einem tragischen Reitunfall vorbei sind. Jetzt fragt sich Brady, wofür er leben muss, wenn er nicht mehr das tun kann, was ihm einen Sinn gibt: fahren und an Wettkämpfen teilnehmen. Brady begibt sich auf die Suche nach einer neuen Identität und versucht, seine Vorstellung davon, was es bedeutet, ein Mann zu sein, im Kernland Amerikas neu zu definieren. Was bleibt, wenn der Macho weg ist?
Wir beobachten seine täglichen Routinen, seine Versuche, sich in die „normale“ Gesellschaft einzufügen, seine nächtlichen Treffen mit seinen Freunden und seine Frustration darüber, dass er seinen zweiten Akt herausfinden muss. (Beachten Sie, dass „normal“ immer ein Code dafür ist, was das Leben sein „sollte“.)
Während Brady sich verwandelt, beobachten wir die Kraft seiner Beziehung zu Lane, einem Rodeo-Freund und „großen Bruder“, der nach einem Rodeo-Unfall arbeitsunfähig wurde. Und die Erdung, die von Bradys einfühlsamer Seite ausgeht. Wie sich herausstellt, können sogar harte Kerle Heiler sein.

Natürlich gehen wir davon aus, dass das Leben besser verläuft, wenn wir die Kontrolle haben. Und dann passiert das Leben. Stelle dir das vor. Und du wirst verletzt. „Du glaubst einfach nicht, dass du so verletzt wirst“, sagt Brady.
Dies sind Momente, die die emotionale und spirituelle Schwerkraft zurücksetzen. Alles, was wir glauben, steht in der Luft.  Weil viele unserer Überzeugungen davon handeln, dass Dinge reibungslos oder auf eine bestimmte Weise funktionieren. Und wir fragen uns, ist das, wer ich sein möchte? Bin ich dem ausgeliefert, wie andere mich sehen?

Das ist der Deal. Wir brauchen diese Begegnungen. Notwendige Phasen der Katharsis und Seelensuche. Okay, vielleicht nicht im Ausmaß großer Schmerzen. Solche Momente laden uns jedoch ein, Fragen zu Dingen zu stellen, die wirklich wichtig sind.  Unsere Träume aufzugeben ist nicht einfach. Aber was, wenn unsere Träume nicht der einzige Weg sind, die Welt zu einem besseren Ort zu machen?

Die amerikanische Dichterin  May Sarton wurde gefragt, was sie werden wollte, als sie aufwuchs_cc781905-54-cfdbb318-546bb-bad318-5cdebb318
„To be human“, antwortete sie einfach.
Bei be human  geht es darum, das wiederzugewinnen, was im Durcheinander verloren gegangen ist, wenn das Leben dazu verbannt wurde, Punkte zu sammeln und Wellen zu schlagen. Nicht jeder von uns möchte berühmt werden; aber jeder von uns möchte sein human.  In seiner eigenen Haut zu Hause sein.

Ich kehre zu David Orrs Weisheit zurück. „Die einfache Tatsache ist, dass der Planet nicht mehr successful Menschen braucht. Aber es braucht dringend mehr Friedensstifter, Heiler, Restauratoren, Geschichtenerzähler und Liebhaber aller Art. Es braucht Menschen, die an ihrem Platz gut leben. Es braucht Menschen mit Zivilcourage, die bereit sind, sich dem Kampf anzuschließen, um die Welt bewohnbar und menschenwürdig zu machen.“
Solange Erfolg daran gemessen wird, Punkte zu halten oder Macho zu sein oder sich normal zu verhalten, verlieren wir den Überblick über fast alles, was uns menschlich und daher froh macht, am Leben zu sein …
…kleine Gesten der Freundlichkeit
… Akte der Inklusion oder Gemeinschaft mit jemandem, der ausgeschlossen ist oder am Rand steht
… jemandem, der verletzt ist, die Hand der Heilung oder Akzeptanz entgegenstrecken
…in den Gaben der Sinne schwelgen und dabei sein
… in einem Moment der Dankbarkeit ruhen
… Lachen, Lächeln, Kameradschaft, Tanzen oder Freude teilen
… mit Ihrem Sohn in den Wäldern von Upper Michigan auf vier Rädern fahren.

Als mir ein jüngerer Freund von einem Lebensrätsel erzählte, fragte ich (die gleiche Frage, die Brady sich gestellt hatte): „Also, was kommt als nächstes?“ Sie antwortete: „Ich warte nur darauf, dass Gott mir zeigt, was er von mir will.“
Okay. Aber in der Zwischenzeit, wissen Sie, bis Sie Ihr Leben und self herausgefunden und geklärt haben, habe ich einen Vorschlag:   Live this day, mit diesem Selbst, ohne sich zurückzuhalten. Heute; savor, doubt, umarmen, hinterfragen, ringen, geben, riskieren, lieben, hinfallen, aufstehen, dein unvollständiges und zerbrochenes akzeptieren_cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_self, wisse, dass alles, was es wert ist, getan zu werden, es wert ist, schlecht getan zu werden, sprich aus deinem ganzen Herzen, und wann immer du kannst, verschwende übermäßiges Mitgefühl und Barmherzigkeit und Heilung und Hoffnung and second chances and grace and restoration and kindness on anyone who crosses your path.  Who knows, we mögen einander lieben ins Dasein.
Anstatt reaktiv zu leben, können wir ja sagen. Ja, zu Freundlichkeit, Großherzigkeit und der Erlaubnis, Wohlwollen zu verbreiten. Mit Sensibilität, Empathie und Nachsicht können wir echte Stärke zeigen.
Ich bin sicher, Gott hat nichts dagegen.

Apropos Stärke…
Senator John McCain starb diese Woche. Sein Leben ist eine Erinnerung daran, dass öffentlicher Dienst mit Charakter, Mut, Integrität, Ehre und Würde immer noch möglich ist.
„Nur wenige von uns wurden so getestet, wie John einst war, oder von uns verlangt, die Art von Mut zu zeigen, die er hatte“, schrieb Barack Obama. „Aber wir alle können den Mut aufbringen, das Allgemeinwohl über unser eigenes zu stellen. Am besten hat John uns gezeigt, was das bedeutet. Und dafür stehen wir alle in seiner Schuld.“
„Ich hoffe, wir können uns wieder auf Demut verlassen, auf unsere Notwendigkeit zur Zusammenarbeit, auf unsere Abhängigkeit voneinander, um zu lernen, einander wieder zu vertrauen.“ Senator McCain erinnert uns daran. „Unsere gemeinsamen Werte definieren uns mehr als unsere Unterschiede. Und die Anerkennung dieser gemeinsamen Werte kann uns durch unsere heutigen Herausforderungen führen, wenn wir die Weisheit haben, ihnen wieder zu vertrauen.“

Nach Arethas Tod letzte Woche schrieb Michael Eric Dyson: „(Ihre) Kirche wurde größer, ihre Gemeinde bestand aus Millionen von Menschen auf der Suche nach spiritueller Führung jenseits der Türen des Heiligtums … Der Prediger in mir glaubte, dass ihre der beste Weg sei, unsere zu erzählen Geschichte für Menschen, die vielleicht nie eine Kirche betreten würden, aber dringend eine Dosis des Heiligen Geistes brauchten.“  Amen.
„Ich habe die Kirche nie verlassen“, sagte Aretha. „Die Kirche geht mit mir.“
Ich habe Aretha, die erstaunliche Anmut singt, zu den Videos unten hinzugefügt. Herr, erbarme dich, es bringt mich direkt in den Himmel…

Also zurück zur ursprünglichen Frage; in der Kakophonie, wie machen wir einen Unterschied? Und Heiler werden?
Hier ist unsere Einladung. „Be soft. Lassen Sie nicht zu, dass die world Sie hart machen. Lass dich nicht von Schmerz hassen. Lass die Bitterkeit nicht deine Süße stehlen. Seien Sie stolz darauf, dass, auch wenn der Rest der world  anderer Meinung ist, Sie immer noch glauben, dass es ein wunderschöner Ort ist.“ Danke, Kurt Vonnegut .

Der Spätsommergarten ist lebhaft und begeisternd. Black Eyed Susan, Englische Rosen, Hortensie, Sonnenblumen, Echinacea, Chrysantheme und Anemone. Ich habe hier WLAN, aber ich denke, ich werde heute Abend auf die Nachrichten verzichten und mich mit den Vögeln unterhalten, die an der Vogeltränke und am Futterhäuschen warten, bis sie an der Reihe sind.

Angebot für Ihre Woche…
Tun Sie, was getan werden muss, und prüfen Sie, ob es unmöglich war, erst nachdem Sie fertig sind. Paul Hawken

GEDICHTE UND GEBETE

Das ist mein lebendiger Glaube, ein aktiver Glaube, ein Glaube der Verben: hinterfragen, erforschen, experimentieren,
erleben, gehen, laufen, tanzen, spielen, essen, lieben, lernen, wagen, schmecken, berühren, riechen, zuhören,
sprechen, schreiben, lesen, zeichnen, provozieren, emote, schreien, sündigen, bereuen,
weinen, niederknien, beten, sich verbeugen, aufstehen, stehen, schauen, lachen, schmeicheln, erschaffen,
konfrontieren, verwirren, zurückgehen,
vorwärts gehen, kreisen, sich verstecken und suchen.
Terry Tempest Williams

Skeptiker
Ich bin in einer Stadt im Norden aufgewachsen
Der Boden war meilenweit eben
Alle waren Calvinisten
Unterwäsche war in einer Wendung
Wütend und von der Sünde besessen
Das Sonnenlicht hat uns fast erwischt
Ich war jung und sehr rein
Bis ich süße sechzehn war
Und dann lese ich großartige Literatur
Das heißt, die Welt ist süß und grün – –
Also lebe dein Leben und nutze den Tag
Bevor die Blumen verwelken.
Und jetzt versuche ich, die Rosen zu riechen
Was Gott tut, nimmt man an.
Garnison Keillor

Ein Segen der Einsamkeit
May Sie erkennen in Ihrem Leben die Gegenwart, Kraft und das Licht Ihrer Seele.
May man merkt, dass man nie allein ist,
dass deine Seele in ihrer Helligkeit und Zugehörigkeit dich eng mit dem Rhythmus des Universums verbindet.
May Sie haben Respekt vor Ihrer eigenen Individualität und Andersartigkeit.
May Sie erkennen, dass die Form Ihrer Seele einzigartig ist, das
Du hast hier ein besonderes Schicksal,
dass sich hinter der Fassade deines Lebens etwas verbirgt
schönes, gutes und ewiges Geschehen.
May man lernt, sich selbst mit der gleichen Freude und dem gleichen Stolz zu sehen,
und Erwartung, mit der Gott dich in jedem Moment sieht.
John O'Donohue ​​​

loved.jpg

Ich schätze dich. Du bist es wert.

10. Februar 2019

Unterschätze niemals die Kraft der Bestätigung.
Jeder einzelne von uns muss diese Worte hören: „Ich schätze dich. Du bist es wert.“
Ich brauchte es diese Woche.

Hoosiers ist ein Wohlfühlfilm. Immer wieder sehenswert. Eine David-gegen-Goliath-Geschichte über ein Highschool-Basketballteam aus einer Kleinstadt in Indiana, das die Staatsmeisterschaft gewinnt. (Die Geschichte basiert lose auf dem Team der Milan High School, das 1954 die Indiana State Championship gewann.)
Gene Hackman spielt Trainer Norman Dale. Nachdem er in einem früheren Trainerjob wegen ungeheuerlichen Verhaltens gefeuert wurde, bekommt Dale von seinem Freund (und Schulleiter der Hickory High School) Cletus eine zweite Chance in Hickory, einer kleinen Stadt in Indiana.
Jedes Mal, wenn ich den Film sehe, gibt es eine Szene, die mich nervt. Im richtigen Sinne.
Dennis Hopper spielt „Shooter“. Er ist buchstäblich der Säufer der Stadt. Das Drehbuch für sein Leben könnten die Texte von Springsteens Glory Days sein. Basketball war und ist seine Leidenschaft. Aber irgendwo in seinem Leben kippte etwas und die Flasche wurde größer als das Leben selbst. Jetzt ist Shooter eine Verlegenheit für seinen Sohn Everett (ein Spieler im Hickory-Basketballteam), für die Stadt und für sich selbst. Während er betrunken ist, macht Shooter Szenen bei Spielen und gibt der Stadt einen Ort, an dem sie ihren moralischen Anstoß häufen kann. (Was würden wir tun, frage ich mich, ohne eine Stadt, die betrunken ist, damit wir uns besser fühlen?)
Aufgrund gesundheitlicher Komplikationen kann Cletus nicht als Co-Trainer weitermachen. Coach Dale braucht einen Assistenten und tut das Undenkbare. Er fährt zu Shooters Kabine. Es liegt weit hinten im Wald versteckt, uneinsehbar, schäbig und ungepflegt. Der Schütze hört Dale, kann ihn aber nicht sehen. 
"Wer ist da?" Er ruft, steht vor seiner Kabine und gibt einen Schuss aus seiner Schrotflinte in der Hand ab.
Wenn das Leben zu viel ist, fühlt sich alles und jeder wie eine Bedrohung an.
Coach Dale versichert Shooter, dass keine Bedrohung besteht.
Der Schütze senkt seine Waffe und bittet den Trainer in seine Kabine.
In der Unordnung seines "Domizils" spürt man Shooters Scham.
Trainer kommt auf den Punkt.
"Ich möchte, dass du mein Co-Trainer wirst."
"Ich? Du willst mich?" fragt Shooter ungläubig.
Und es ist alles da. In Shooters Gesicht und in seinem Verhalten. Sein Herz ist ausgestellt.
Du meinst nicht mich, oder?

Und in diesem Moment bin ich Shooter. Wann immer Liebe oder Gnade oder Barmherzigkeit auf dem Tisch stehen, ist es einfach, die Litanei in meinem Kopf zu durchwühlen: „Ich? Das ich? Bist du dir sicher? Ist das ein Scherz?“
Dann teilt ihm Trainer Dale die Bedingungen mit; "Tragen Sie Anzug und Krawatte und bleiben Sie nüchtern." Es ist der Realitätscheck. Während Shooter mit dem Kompromiss nicht allzu glücklich ist, ist es wichtig zu wissen, dass es bei diesen Bedingungen nicht darum geht, noch mehr Schande anzuhäufen; Sie sind eine Bestätigung von Coach Dale, dass ein Shooter darunter steckt, und viel größer als der Betrunkene, die Fassade, die Karikatur und die Angst.

Ich schätze dich. Du bist es wert.
Es gibt Macht, wenn jemand in uns sieht, was wir in uns selbst nicht sehen. Namasté.
Eine andere Person zu lieben bedeutet, das Antlitz Gottes zu sehen. (Victor Hugo)

Und hier ist der Deal: Was auch immer das Etikett oder die Erzählung von Kleinheit ist, die wir tragen mögen, es ist nie die ganze Wahrheit. Niemals. Niemals. Niemals.
Trotzdem wird uns unser Skript oder unsere Box immer beeinflussen oder dazu bringen, uns klein zu machen.
Which is another way of saying... We begin to hide our_cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_own beauty.
Und wenn wir unsere eigene Schönheit verbergen, begraben (buchstäblich) unseren Mut.
Und wenn wir unseren Mut begraben, trennen wir uns vom Glauben, der Hoffnung und der Liebe.
Dies ist eine Geschichte darüber, diese Schönheit im Inneren zu sehen und ein Selbst zurückzugewinnen, das leicht begraben werden kann. 

Hier ist der beängstigende Teil. Wir können es nicht wirklich hören, wenn wir es uns nicht sagen können.
Das weiß ich genau; Wenn wir versuchen, es zu hören, steigen all unsere ausgefeilten Abwehrmechanismen an die Oberfläche. „Wir haben andere im Stich gelassen. Wir haben uns im Stich gelassen. Wir sind nicht genug.“
Bei diesem Austausch zwischen Dale und Shooter geht es nicht nur um das Selbstwertgefühl. (Lassen Sie mich nicht anfangen. Obwohl es wichtig ist, haben wir es übertrieben, Selbstwertgefühl mit der Beseitigung negativer Erfahrungen gleichzusetzen.  In der kleinen Liga bekommt jetzt jeder eine Trophäe. Seit wann verliert so schlecht, besonders wenn du dein Bestes gegeben hast?)

In diesem Sabbat-Moment geht es darum, in dieses Leben hineinzuwaten, aus Genugtuung zu leben und nicht aus Mangel.  „Du musst das Leben, das du geplant hast, aufgeben“, erinnert uns Joseph Campbell, „um das Leben zu haben das wartet auf dich.“
Und natürlich ist es leichter gesagt als getan. Aber ich habe nicht gesagt, dass es einfach ist. Nur dass es sich lohnt.
Oh, die Dinge, die wir aus Mangel tun. Wie Shooter bewaffnen wir uns. Wir leben verteidigt. Wir behandeln jeden als Kämpfer. Wir tun so. Wir entlassen. Wir leben wie Opfer.
Mein eigener Reflex ist es zu streiten und zu kämpfen. Als würde ich in die Enge getrieben, mein Wert steht auf dem Spiel, und ich schalte ab und bereite mich auf einen emotionalen Kampf vor. Herr, erbarme dich.

So. Was machen wir jetzt?
Rabbi Abraham Heschel sagte einmal, dass wir „die Welt nicht mit den Werkzeugen begrüßen, die wir gemacht haben, sondern mit der Seele, mit der wir geboren wurden; nicht wie ein Jäger, der Beute sucht, sondern wie ein Liebhaber, der Liebe erwidert.“
Mit anderen Worten: Anzug und Krawatte an und mitspielen. Erscheinen. Auch in all deiner Unsicherheit; sogar in deinem schlecht sitzenden Anzug.
„Aber ich weiß nicht, ob ich auf die Flasche verzichten kann“, gibt Shooter zu. "Es hat mir gut getan."
Ich weiss.

Es reicht, den ersten Schritt zu tun.
Es reicht, Risiken einzugehen.
Es reicht, einen Beitrag zu leisten. Bieten Sie eine Hand an. Bestätigen. Und andere besser dran lassen, als wir sie vorgefunden haben.
Es reicht aus, tief zu fühlen. Um nach einem Sturz wieder aufzustehen. Mit ganzem Herzen zu leben.
Und wenn wir das tun, entdecken wir, dass dieses von Genügsamkeit durchdrungene Selbst (in Wert und Wert) lebendig und wohlauf ist.

Ich schreibe dies vor meinem Kamin. Draußen haben wir 18 Zoll Schnee, was für unseren Waldrand gut ist, lähmend. Mein Vater, der auf der oberen Halbinsel von Michigan lebt, schüttelt normalerweise nur den Kopf, gibt aber zu, dass dieses Snowpalooza zählt. Ein Großteil der Insel ist ohne Strom.
Trotzdem ist es faszinierend, durch mein Fenster auf die Hushed Landschaft zu schauen. Wie in der Zeit zurückversetzt, a historisches Rendering, die Farbpalette von Filmmaterial, das mit altem Schwarzweißfilm aufgenommen wurde.
Donnerstagabend in unserem Vashon-Theater wurde unsere Stimmung gehoben, als wir das Konzert zur Feier von Joni Mitchells 75. Geburtstag sahen. Darunter Graham Nash, der Our House singt, den er für sie geschrieben hat. Musik ist immer gut für alles, was dich plagt.
Und damit wir es nicht vergessen, einen schönen Valentinstag. 

Angebot für Ihre Woche…
Mitgefühl ist keine Beziehung zwischen dem Heiler und dem Verwundeten. Es ist eine Beziehung auf Augenhöhe. Nur wenn wir unsere eigene Dunkelheit kennen, können wir mit der Dunkelheit anderer präsent sein. Mitgefühl wird real, wenn wir unsere gemeinsame Menschlichkeit erkennen. Pema Chodron

Hinweise für Leser...   Besuchen Sie mich auf Facebook.  Jeden Montag, Sabbat-Moment. Teile mit deinen Freunden. Und das ist neu; jeden Wochentag ein Zitat, um Ihre Seele zu nähren und zu verwöhnen.

Probleme beim Empfang von Sabbath Moment?  Erstens, fügen Sie meine E-Mail-Adresse ( tdh@terryhershey.com ) zu Ihren Kontakten hinzu. Und zweitens, Tünche. Hier ist der Link, um Anweisungen zu geben.

Im März erscheint ein neuer eCourse, Sacred Necessities: Geschenke für ein Leben mit Leidenschaft, Zweck, Herz und Anmut. Bleiben Sie dran. 

Schwarzes Brett für den Sabbatmoment

 ​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​We're all just walking each other home.  -Ram Dass_cc781905-5cde-3194-bb3b- 136schlecht5cf58d_
Spende = Liebe...   Helfen Sie mit, Sabbath Moment möglich zu machen.
Inspiration, Nahrung und Ermutigung...   
Ich schreibe SM weil ich mit einem weichen Herzen leben möchte; um einen Ort für Zuflucht, Empathie, Inklusion, Mitgefühl und Freundlichkeit zu schaffen … einen Raum, in dem wir aufgetankt werden Einen Unterschied machen. SM remains free.​​​​​_d04a07d8-9cd1-3239- 9149-20813d6c673b_
Wenn Sie a gift anbieten möchten
(Postfach 2301, Vashon, WA 98070)

Sonstiges in the mailbag...​​​​
--  Ich verliere mich in der Meinung der Gesellschaft und vergesse meine Leidenschaft, mein Heiligtum, und dann lese ich Ihre Nachricht und bin erneuert, erfüllt von Dankbarkeit für mein Leben. Nochmals vielen Dank, dass Sie mich von der Kante zurückgeholt und mich daran erinnert haben, dass die Leidenschaft da draußen ist, aber meine Aufgabe ist es, sie zu finden. Grüße Julie
– Ich bete, dass die Geschichte des Vaters, der „Zuflucht“ anbietet, Eltern dazu bewegt, dasselbe zu tun! Laura
--Am vergangenen Samstag musste ich während der Stürme in Kalifornien reisen. Bei der Rückreise hatte unser Flug Verspätung. Ich sah eine Frau allein im Rollstuhl vor einer offenen Tür sitzen, in ihre Regenjacke gehüllt. Ich fragte mich, ob ihr kalt sei, und begann mit ihr zu sprechen. Sie versuchte nach einer 10-tägigen Kreuzfahrt nach Hawaii nach Hause zu kommen. Während ihrer Fahrt geriet sie in einen Platzregen und war von den Füßen bis zu den Knien durchnässt. Als ich sie fragte, ob sie eine Decke wolle, sagte sie mir: no. Diese reizende Dame hatte die Kreuzfahrt alleine unternommen, um ihren 90. Geburtstag zu feiern. Jetzt saß sie mindestens die nächsten 5 Stunden am Flughafen von San Jose fest. Während wir uns unterhielten, teilte sie eine ihrer freudigen Erinnerungen an die Kreuzfahrt mit uns. Sie lernte zusammen mit 38 anderen Ukulele spielen. Dann durften sie auf der Bühne für die Leute spielen, die den Hula-Tanz gelernt hatten. Die Freude strahlte von ihr aus, als sie ihre Geschichte erzählte. Wir genossen ein paar Minuten des Glücks inmitten der Anspannung verspäteter Flüge. Ich ging mit dem Gedanken, wow, 90 Jahre alt, bis auf die Haut durchnässt, 5 weitere Stunden allein sitzend und nicht eine einzige Beschwerde ... nur Freude, gespielt zu haben! Ihr Name ist Margaret und ich werde ihre Freude für immer in meinem Herzen tragen. Oh, ich hatte den Rest der Heimreise ein Lächeln im Gesicht. Es geht um Tanzen, Singen, bezaubernde Geschichten und darum, in jedem Moment Trost zu finden. Danke Terry für die Erinnerungen. Denise
--Tanz weiter und erzähl Geschichten!   Danke, dass du es mit uns allen teilst. Große Umarmung aus der Ferne. Ich weiß dich zu schätzen. Jason
--Nur eine kurze Notiz, um Ihnen für diesen schönen SM zu danken. Die Geschichte des weisen und liebevollen Vaters, der seinen Kindern eine offene Einladung zum Zufluchtsort überbrachte, war besonders ergreifend. Mit beunruhigender Häufigkeit hören wir Geschichten von jungen Erwachsenen, deren Leiden sie dazu bringt, sich selbst zu verletzen (self -Medikamente, Suchtverhalten, körperliche Selbstschädigung). Manche Eltern wissen es, andere nicht. Eine Familie hat diesen Kampf gerade verloren und lebt jetzt mit dem, was man leider zuverlässig annehmen kann, ist qualvoller Kummer. Dies sind komplizierte, herausfordernde Zeiten. Ihre Geschichte war eine tiefgreifende Erinnerung daran, dass es unsere Aufgabe als Betreuer ist, den schützenden Schirm der Liebe anzubieten – ohne Frage, ohne Ausnahme. Vielen Dank und die besten Wünsche für einen atemberaubenden, erholsamen Frühling. Carolyn
– Was für eine entzückende Geschichte von persönlicher Leidenschaft und Lebensaufgabe! Ich liebe es, dass wir „Architekten des Friedens“ sind! Danke Terri! Wow, was für eine Reise, mit der du gesegnet wurdest, und was für ein Segen, während du darauf warst! Darlene
--​​​​​Terry, That's a very nice article and eines, das die emotionale Seite unserer Reise sehr gut zusammenfasst. Oft verzetteln wir uns in den praktischen Aspekten von Cashflow, Wetter, Verwaltung und Logistik, aber es lohnt sich, daran zu denken, dass wir ohne den emotionalen Kern, der uns durch die schwierigen Momente treibt, ohne die Vision von Glück und Ruhe als Ziel verloren gehen können . Ich werde einen Link dazu auf meine FB-Seite setzen, wenn es Ihnen nichts ausmacht. Mit freundlichen Grüßen, Jonathan Hesford & Rachel Treloar,  Domaine Treloar  

Teilen Sie den Sabbat-Moment mit einem Freund...

Gedichte u
Gebete

Ich wollte ein perfektes Ende. Jetzt habe ich auf die harte Tour gelernt, dass sich manche Gedichte nicht reimen und manche Geschichten keinen klaren Anfang, Mittelteil und Ende haben. Im Leben geht es darum, nicht zu wissen, sich ändern zu müssen, den Moment zu nutzen und das Beste daraus zu machen, ohne zu wissen, was als nächstes passieren wird. Köstliche Mehrdeutigkeit.  Gilda Radner Wilder

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_

​​​​​​_d04a07d8- 9cd1-3239-9149-20813d6c673b_Fragen Sie nicht Ihre Kinder
nach einem außergewöhnlichen Leben streben.
Solches Streben mag bewundernswert erscheinen,
aber es ist der Weg der Torheit.
Hilf ihnen stattdessen, das Wunder zu finden
und das Wunder eines gewöhnlichen Lebens.
Zeigen Sie ihnen die Freude am Probieren
Tomaten, Äpfel und Birnen.
Zeig ihnen, wie man weint
wenn Haustiere und Menschen ste